boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 03.05.2012, 19:45
Benutzerbild von Erdbär
Erdbär Erdbär ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 02.03.2008
Ort: ROW
Beiträge: 1.095
Boot: Verkauft
2.025 Danke in 717 Beiträgen
Standard Waterland 700/ 750, Kilkruiser 700, Polaris Beta/ 770

So, nachdem ich jetzt stundenlang die Suche gequält habe, muß ich eben doch nachfragen. In vielen älteren Booten, wie z. B. Waterland 700/ 750, Kilkruiser 700, Polaris Beta 770 ect. pp. ist sehr oft ein Benzin Motor von Renault, DTR 40/ 50 verbaut worden. Bei der 700er Waterland auch ein Seatiger von Ford.. Jetzt wisst ihr schon mal, wohin mich meine Reise führen könnte, preislich erscheint bes. die 700er Waterland interessant, gefolgt von einer 770er Polaris. Meine Frage ist denn nach Erfahrungen zu diesen doch ziemlich betagten Motoren bezüglich Lebensdauer und auch ob diese Motoren überhaupt Bleifrei betrieben werden können. Haben doch bestimmt noch keine gehärteten Ventilsitze. Einige sind ja auch schon mit Diesel erhältlich, dann aber leider 5- 10 Tsd teurer und dafür kann ich ja auch tanken.
__________________
Gruß Harald
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 03.05.2012, 19:51
Benutzerbild von Raccoonhotel
Raccoonhotel Raccoonhotel ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 03.07.2006
Ort: Friedeburg
Beiträge: 3.369
Boot: Polaris Alpha
Rufzeichen oder MMSI: Scotch me up Beamy!!
9.772 Danke in 4.275 Beiträgen
Standard

Ich fahre den DTR in meiner Polaris Alpha. Sparsam, robust, laufruhig und Teileversorgung ist auch noch gegeben. Blei wird durch ein Additiv ersetzt. Hat bisher bestens funktioniert.
__________________

Mitglied der Chaotencrew und das ist gut so!!!
Nicht alles, was glänzt ist Gold. Manche glänzen mit grenzenloser Dummheit und sind trotzdem arm dran.

Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 03.05.2012, 20:02
Benutzerbild von Erdbär
Erdbär Erdbär ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 02.03.2008
Ort: ROW
Beiträge: 1.095
Boot: Verkauft
2.025 Danke in 717 Beiträgen
Standard

@ Racoonhotel,
Also ist ein Zusatz nötig? Sind ja keine Hochleistungsmotoren.
PS.: Hast ein schönes Boot, die Alpha hat aber doch keine Dinette? Deswegen gefällt mir persönlich die Beta oder 770er von der Einteilung besser. Bin ein Dinettenfetischist. Wie sieht denn der Verbrauch so aus und reichen die PS auf einem Fluss wie die Weser?
__________________
Gruß Harald
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 03.05.2012, 20:10
Benutzerbild von Grappa58
Grappa58 Grappa58 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 18.02.2009
Beiträge: 691
2.366 Danke in 755 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Erdbär Beitrag anzeigen
So, nachdem ich jetzt stundenlang die Suche gequält habe, muß ich eben doch nachfragen. In vielen älteren Booten, wie z. B. Waterland 700/ 750, Kilkruiser 700, Polaris Beta 770 ect. pp. ist sehr oft ein Benzin Motor von Renault, DTR 40/ 50 verbaut worden. Bei der 700er Waterland auch ein Seatiger von Ford.. Jetzt wisst ihr schon mal, wohin mich meine Reise führen könnte, preislich erscheint bes. die 700er Waterland interessant, gefolgt von einer 770er Polaris. Meine Frage ist denn nach Erfahrungen zu diesen doch ziemlich betagten Motoren bezüglich Lebensdauer und auch ob diese Motoren überhaupt Bleifrei betrieben werden können. Haben doch bestimmt noch keine gehärteten Ventilsitze. Einige sind ja auch schon mit Diesel erhältlich, dann aber leider 5- 10 Tsd teurer und dafür kann ich ja auch tanken.
moin Harald
mein Schwiegervadder fuhr bis zum seinem Tod eine Waterland mit Renault-Motor. Nach anfänglichen Problemen ließ er den Motor generalüberholen. Danach lief er ohne Probleme. Da er aber auf der Ostsee fuhr unn bei jedem Wetter zum Fischen raus fuhr, träumte er immer von einem drehmomemntstärkeren Diesel. Gegen Wind und Welle kam der Renault auch mal an seine Grenze, war aber sehr sparsam.
Gruß Hubert
__________________
Mit Recht in die Zukunft
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 03.05.2012, 20:13
Benutzerbild von Raccoonhotel
Raccoonhotel Raccoonhotel ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 03.07.2006
Ort: Friedeburg
Beiträge: 3.369
Boot: Polaris Alpha
Rufzeichen oder MMSI: Scotch me up Beamy!!
9.772 Danke in 4.275 Beiträgen
Standard

Moin Harald,

ich fahre halt das Additiv. Mir sind ein paar Euro pro Saison lieber, als ein geschrotteter Motor.

Ich fahre den Motor zwischen 1800 und 2200 Umdrehungen pro Minute bei Marschfahrt. Dabei verbraucht der Motor ca 3-4 Liter in der Stunde und das Boot läuft ungefähr 5-7 Knoten. Auf der Weser bin ich noch nicht gefahren. Der Motor hat noch ein bisschen Reserven, aber er wird dann auch laut und der Verbrauch steigt mächtig.

Dinette hat die Alpha nicht. Hat mir aber auch noch nicht wirklich gefehlt. Wäre vielleicht anders, wenn ich mal ein Boot mit Dinette gefahren hätte.

Liebe Grüße

Jan
__________________

Mitglied der Chaotencrew und das ist gut so!!!
Nicht alles, was glänzt ist Gold. Manche glänzen mit grenzenloser Dummheit und sind trotzdem arm dran.

Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 03.05.2012, 20:17
Benutzerbild von Erdbär
Erdbär Erdbär ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 02.03.2008
Ort: ROW
Beiträge: 1.095
Boot: Verkauft
2.025 Danke in 717 Beiträgen
Standard

Hattet ihr den DTR mit 40 oder 50 PS, Gab es das überhaupt? In manchen Anzeigen gibt es da widersprüchliche Aussagen.
__________________
Gruß Harald
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 03.05.2012, 20:22
Benutzerbild von Raccoonhotel
Raccoonhotel Raccoonhotel ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 03.07.2006
Ort: Friedeburg
Beiträge: 3.369
Boot: Polaris Alpha
Rufzeichen oder MMSI: Scotch me up Beamy!!
9.772 Danke in 4.275 Beiträgen
Standard

Also mein DTR hat laut Unterlagen 50 PS. Auf dem Prüfstand war ich aber nicht damit.
__________________

Mitglied der Chaotencrew und das ist gut so!!!
Nicht alles, was glänzt ist Gold. Manche glänzen mit grenzenloser Dummheit und sind trotzdem arm dran.

Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 03.05.2012, 20:28
Benutzerbild von Erdbär
Erdbär Erdbär ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 02.03.2008
Ort: ROW
Beiträge: 1.095
Boot: Verkauft
2.025 Danke in 717 Beiträgen
Standard

Naja, ich schätze mal das der Unterschied bei einem Verdränger eher marginal ist. Bin ja eher ein ruhiger Vertreter. Frag ja nur wegen den PS ob es da vielleicht eher bei der einen oder anderen Version Probleme gab

Aussagen zum Ford sind auch willkommen, den gab es wohl nur bei Waterland?
__________________
Gruß Harald
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 03.05.2012, 20:36
mobomike mobomike ist offline
Captain
 
Registriert seit: 18.02.2005
Ort: Wetzlar
Beiträge: 403
Boot: Palma De Groot
365 Danke in 239 Beiträgen
Standard

In meiner Waterland war ein Seawolf Bj1967 eingebaut.
Der läuft heute noch einwandfrei.
Halt noch ein Ford Motor fuer die Ewigkeit.
Die heutigen Motoren haben Leistung u. Power gehen aber vom anfassen kaputt.
Mfg
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #10  
Alt 03.05.2012, 20:52
Benutzerbild von Erdbär
Erdbär Erdbär ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 02.03.2008
Ort: ROW
Beiträge: 1.095
Boot: Verkauft
2.025 Danke in 717 Beiträgen
Standard

Unterschied zwischen Seawolf und Seatiger? 38 oder 50 PS? Da war doch was Bleifrei?
__________________
Gruß Harald
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 03.05.2012, 20:58
Benutzerbild von Erdbär
Erdbär Erdbär ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 02.03.2008
Ort: ROW
Beiträge: 1.095
Boot: Verkauft
2.025 Danke in 717 Beiträgen
Standard

Und freuen würde ich mich ganz besonders über alte Prospekte, Testberichte und oder Manuells von den Motoren usw.
__________________
Gruß Harald
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 03.05.2012, 21:10
Benutzerbild von Raccoonhotel
Raccoonhotel Raccoonhotel ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 03.07.2006
Ort: Friedeburg
Beiträge: 3.369
Boot: Polaris Alpha
Rufzeichen oder MMSI: Scotch me up Beamy!!
9.772 Danke in 4.275 Beiträgen
Standard

Dir kann geholfen werden! KLICK!

Der ganze Trööt ist eigentlich sehr hilfreich!
__________________

Mitglied der Chaotencrew und das ist gut so!!!
Nicht alles, was glänzt ist Gold. Manche glänzen mit grenzenloser Dummheit und sind trotzdem arm dran.

Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #13  
Alt 03.05.2012, 21:24
Benutzerbild von Erdbär
Erdbär Erdbär ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 02.03.2008
Ort: ROW
Beiträge: 1.095
Boot: Verkauft
2.025 Danke in 717 Beiträgen
Standard

Hi Jan, Klick kannte ich schon, Trööt ist neu Thanks
__________________
Gruß Harald
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #14  
Alt 03.05.2012, 21:27
Benutzerbild von Raccoonhotel
Raccoonhotel Raccoonhotel ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 03.07.2006
Ort: Friedeburg
Beiträge: 3.369
Boot: Polaris Alpha
Rufzeichen oder MMSI: Scotch me up Beamy!!
9.772 Danke in 4.275 Beiträgen
Standard

Nichts zu danken. Ansonsten kann ich nur mit einem gescannten Originalprospekt der Alpha dienen....aber die magst du ja nicht soooooo gerne, mangels Dinette.
__________________

Mitglied der Chaotencrew und das ist gut so!!!
Nicht alles, was glänzt ist Gold. Manche glänzen mit grenzenloser Dummheit und sind trotzdem arm dran.

Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 03.05.2012, 21:45
Benutzerbild von Erdbär
Erdbär Erdbär ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 02.03.2008
Ort: ROW
Beiträge: 1.095
Boot: Verkauft
2.025 Danke in 717 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Raccoonhotel Beitrag anzeigen
...der Alpha dienen....aber die magst du ja nicht soooooo gerne, mangels Dinette.
Ich bin zwar Ü50 aber auch neugierig wie in 3 Jähriger
__________________
Gruß Harald
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 09.05.2012, 18:41
Benutzerbild von Maktum
Maktum Maktum ist offline
Commander
 
Registriert seit: 31.12.2010
Ort: Bielefeld
Beiträge: 388
Boot: RIB Searider 470
765 Danke in 324 Beiträgen
Standard

Ahoi Harald,

für den Kilkruiser 650/710 habe ich noch einen orginal Prospekt - kann ich Dir bei Bedarf mailen.

Ich hatte mich für den Kilkruiser 650 entschieden da ich diesen mit meinem Auto noch ziehen darf, sonst hätte ich auch eine Nummer größer genommen.

Dinette ist Spitze

es grüßt der Maktum

ps: wenn Du in Holland sein solltest kannste meinen KK mal probefahren - ach ja - bist ja über 50... kein Problem ich helfe Dir auch rein
__________________
es grüßt

derMartin

Geändert von Maktum (09.05.2012 um 19:27 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #17  
Alt 10.05.2012, 16:52
Benutzerbild von Erdbär
Erdbär Erdbär ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 02.03.2008
Ort: ROW
Beiträge: 1.095
Boot: Verkauft
2.025 Danke in 717 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Maktum Beitrag anzeigen
- ach ja - bist ja über 50... kein Problem ich helfe Dir auch rein
Du bist soooo gut zu mir

Aber einen Scan vom Prospekt, dass wäre schon toll.

@all, wer hat noch Unterlagen, Prospekte, Scans.

@Jan, würde mir auch gerne die Alpha Unterlagen ablegen
__________________
Gruß Harald
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 10.05.2012, 17:41
Benutzerbild von Maktum
Maktum Maktum ist offline
Commander
 
Registriert seit: 31.12.2010
Ort: Bielefeld
Beiträge: 388
Boot: RIB Searider 470
765 Danke in 324 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Erdbär Beitrag anzeigen
Du bist soooo gut zu mir

Aber einen Scan vom Prospekt, dass wäre schon toll.

Hast ne PN

__________________
es grüßt

derMartin
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.