boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Deutschland Alles rund um Deutschland. Nordsee, Ostsee, Binnen.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 341 bis 360 von 384Nächste Seite - Ergebnis 381 bis 384 von 384
 
Themen-Optionen
  #361  
Alt 09.02.2020, 10:50
Benutzerbild von Ruby
Ruby Ruby ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Schwerin
Beiträge: 1.867
Boot: Merry Fisher 695 im Zulauf
16.672 Danke in 4.030 Beiträgen
Standard

Der Schweriner See liegt lt. Pegel-online knapp über Mittelwasser. An der Slip und an den Pfählen sieht man aber, dass noch mind. 15 cm fehlen.
__________________
Gruß
Thomas
http://www.scsschwerin.de
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #362  
Alt 13.02.2020, 14:16
herr herr ist offline
Captain
 
Registriert seit: 01.06.2016
Beiträge: 515
497 Danke in 215 Beiträgen
Standard

Wie sieht es bei Euch so aus? Hier im Nordwesten kommt doch einigermaßen Regen runter. Bei Euch auch? Normalisieren sich die Wasserstände?
Mit Zitat antworten top
  #363  
Alt 13.02.2020, 17:43
Otte Otte ist offline
Commander
 
Registriert seit: 09.01.2014
Ort: Landkreis LUP
Beiträge: 300
Boot: Andere
Rufzeichen oder MMSI: Jo.
420 Danke in 281 Beiträgen
Standard

Jo. Zumindest in West und Südwest- Mecklenburg ist alles im grünen Bereich.
__________________
Gruß und Handbreit. Otto
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #364  
Alt 14.02.2020, 06:31
Kadarka Kadarka ist offline
Commander
 
Registriert seit: 04.01.2013
Ort: Erzgebirge
Beiträge: 399
Boot: "TIMM" Werftbau 10*3 m, Verdränger
Rufzeichen oder MMSI: DA 2469
464 Danke in 259 Beiträgen
Standard

Letztes Wochenende in Fürstenberg sah es auch recht gut aus.

LG
__________________
Marcus

"Freu(n)de durch Wasser"
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #365  
Alt 14.02.2020, 08:11
IngoH IngoH ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 05.06.2015
Ort: Hannover
Beiträge: 139
Boot: Frisian Crusier 43 OCAC
Rufzeichen oder MMSI: DK4809 211544160
117 Danke in 59 Beiträgen
Standard

Do Müritz erreicht am Pegel Waren jetzt das Mittlere Niedrigwasser mit 172.
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #366  
Alt 14.02.2020, 08:50
Benutzerbild von Berni1311
Berni1311 Berni1311 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 28.12.2013
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 1.779
Boot: Regal 2200 (VP Turbodiesel KAD32 u. Duoprop)
3.717 Danke in 1.669 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von IngoH Beitrag anzeigen
Do Müritz erreicht am Pegel Waren jetzt das Mittlere Niedrigwasser mit 172.
Das wären ja schon mal 10cm mehr als Ende Januar...

Von mir aus kann es gerne weiter regnen.

Ich bin nächstes Wochenende wieder am Fleesensee, dann gibt's aus dem Hafen das nächste Foto zum Vergleich von vor 4 Wochen....
__________________


Gruß

Berni
Mit Zitat antworten top
Folgende 8 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #367  
Alt 16.02.2020, 17:20
Benutzerbild von hede49
hede49 hede49 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 11.06.2009
Ort: 17213 Malchow
Beiträge: 738
Boot: Müritzlotus
11.132 Danke in 1.581 Beiträgen
Standard

So ich war an meinem Steg Fleesensee / Malchower See. Es hat sich was getan. Mein Boot kann schon schwimmen. Aber es fehlt noch ca 40 bis 50 cm.
Auf den Bildern könnt Ihr an den Wasserringen sehen wie hoch das Wasser war.
Also weiter Regnen, regnen, regnen....
Gruß
Henrik vom Fleesensee
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCF4087.jpg
Hits:	86
Größe:	126,7 KB
ID:	870177   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCF4088.jpg
Hits:	89
Größe:	116,5 KB
ID:	870178  
__________________
Zeit ist keine Schnellstrasse zwischen Wiege und Grab sondern Platz zum Parken in der Sonne.
Mit Zitat antworten top
Folgende 11 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #368  
Alt 17.02.2020, 16:28
Benutzerbild von Berni1311
Berni1311 Berni1311 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 28.12.2013
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 1.779
Boot: Regal 2200 (VP Turbodiesel KAD32 u. Duoprop)
3.717 Danke in 1.669 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von hede49 Beitrag anzeigen
So ich war an meinem Steg Fleesensee / Malchower See. Es hat sich was getan. Mein Boot kann schon schwimmen. Aber es fehlt noch ca 40 bis 50 cm.
Auf den Bildern könnt Ihr an den Wasserringen sehen wie hoch das Wasser war.
Also weiter Regnen, regnen, regnen....
Gruß
Henrik vom Fleesensee
Hallo Henrik,

40cm müssen es ja gar nicht mehr werden - wäre natürlich super, wenn doch....

Ich wäre schon zufrieden, wenn ab heute nochmal 15 - 20cm bis Mai dazu kommen; dann würde ich bei uns im Hafen vermutlich bis September klar kommen

Am nächsten Samstag bin ich bei uns im Hafen, bin schon gespannt, wie es dort aussieht
__________________


Gruß

Berni
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #369  
Alt 17.02.2020, 18:04
Benutzerbild von burmi
burmi burmi ist gerade online
Vice Admiral
 
Registriert seit: 13.12.2006
Ort: Schleswig-Holstein, ganz rechts unten.............
Beiträge: 1.600
Boot: ..........zu viele.......
4.544 Danke in 2.615 Beiträgen
Standard

Oberes Stauziel ist 220 cm am Pegel Waren, da fehlt noch fast ein halber Meter, aktuell 172 cm (http://pegelportal-mv.de/pegel_mv_fg4.html)

220 werden es nicht mehr werden, es sei denn, es schüttet bis Ostern durch....

Gruß
Martin
__________________
Kraft kommt von Kraftstoff....



Der Magen der Sau, die Seele der Frau und das Innere der Leberworscht sind noch weitgehend unerforscht.
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #370  
Alt 17.02.2020, 18:16
Benutzerbild von Käpt'n Rook
Käpt'n Rook Käpt'n Rook ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 31.05.2016
Ort: Schöffengrund
Beiträge: 973
Boot: Doriff 609
1.016 Danke in 365 Beiträgen
Standard

Ich verfolge diesen Thread ja nun schon lange. Da wurde immer mal drauf hingewiesen, dass die Stauregelung von anderer Stelle (Berlin) für den Wasserstand verantwortlich sei. Mal abgesehen davon, dass Wasser insgesamt ausreichend vorhanden sein muss, ist es doch eigentlich müßig auf den Regen zu hoffen, oder sehe ich das falsch?
__________________
Liebe Grüße von der Lahn, Roland
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #371  
Alt 17.02.2020, 18:29
Benutzerbild von burmi
burmi burmi ist gerade online
Vice Admiral
 
Registriert seit: 13.12.2006
Ort: Schleswig-Holstein, ganz rechts unten.............
Beiträge: 1.600
Boot: ..........zu viele.......
4.544 Danke in 2.615 Beiträgen
Standard

Man kann nur auf Regen hoffen, was da an Zuflüssen ist, kann man vernachlässigen....
__________________
Kraft kommt von Kraftstoff....



Der Magen der Sau, die Seele der Frau und das Innere der Leberworscht sind noch weitgehend unerforscht.
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #372  
Alt 17.02.2020, 20:52
Joggel Joggel ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 25.10.2007
Ort: Land Brandenburg
Beiträge: 887
Boot: Stahlverdränger
574 Danke in 368 Beiträgen
Standard

Hallo
In diesem Jahr lassen Sie in Plau durchschnittlich 0,5 kub/s oder weniger ablaufen. Im letzten Jahr war es um diese Zeit 3-4 kub/s. Im April letzten Jahres hatten wir ca.1,80m. Das Problem ist der niedrige Grundwasserstand. Hoffen wir das es noch etwas regnet.
Gruß Joggel
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #373  
Alt 18.02.2020, 18:09
Benutzerbild von dete
dete dete ist offline
Captain
 
Registriert seit: 02.02.2011
Ort: bei Wolfenbüttel
Beiträge: 536
Boot: den Langhans
Rufzeichen oder MMSI: DH 9009
598 Danke in 300 Beiträgen
Standard

Hallo Roland,
das Stauziel und die Versorgung der Kanäle mit Wasser schließt genug Wasser für die Müritz mit ein. Es ist also schon so, dass mehr Regen mehr Wasser in der oberen Seen bedeutet.
Grüße
Detlef
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #374  
Alt 18.02.2020, 18:43
ludorfer ludorfer ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 18.11.2010
Ort: Müritz
Beiträge: 28
Boot: Bayliner
48 Danke in 18 Beiträgen
Standard

Hier in Röbel steht allmählich das Wasser in den ufernahen Wiesen, die Entwässerungsgräben sind voll. Insgesamt haben wir bis jetzt 6 cm Vorsprung zu 2019. Die Grundwasserspiegel bessern sich. 1,90 bis 2,00 Pegel Anfang Mai sollte dieses JAhr realistisch sein!
Mit Zitat antworten top
Folgende 6 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #375  
Alt 18.02.2020, 18:44
ludorfer ludorfer ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 18.11.2010
Ort: Müritz
Beiträge: 28
Boot: Bayliner
48 Danke in 18 Beiträgen
Standard

und noch etwas: Seit Anfang Februar ist der Bypass bei Mirow Richtung Berlin geschlossen. Auch das dürfte die nächsten Wochen helfen!
Mit Zitat antworten top
Folgende 10 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #376  
Alt 20.02.2020, 16:02
ludorfer ludorfer ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 18.11.2010
Ort: Müritz
Beiträge: 28
Boot: Bayliner
48 Danke in 18 Beiträgen
Standard

Hallo, heute liegt der Pegel bei 174

Wenn man nun in die Tabelle, zitiert aus dem Nordkurier und erstellt von Herrn Meusel, schaut, sollte es mit mindestens 190 klappen.


Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Pegel über JAhre.jpg
Hits:	83
Größe:	57,1 KB
ID:	870503

Geändert von ludorfer (20.02.2020 um 16:03 Uhr) Grund: Tippfehler
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #377  
Alt 20.02.2020, 17:35
wernerw wernerw ist offline
Captain
 
Registriert seit: 30.10.2017
Ort: Berlin
Beiträge: 466
Boot: Charterkunde
770 Danke in 361 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von ludorfer Beitrag anzeigen
Hallo, heute liegt der Pegel bei 174

Wenn man nun in die Tabelle, zitiert aus dem Nordkurier und erstellt von Herrn Meusel, schaut, sollte es mit mindestens 190 klappen.


Anhang 870503
Ich drück die Daumen das bei euch noch gut Wasser runter kommt. Wir waren letzten Herbst in MV mit Boot unterwegs und es war schon grenzwertig flach. Wäre schade wenn das Jahr wieder so trocken werden würde. Wir wollen evtl. im Herbst wieder bei euch rumtuckern. Also Daumen sind gedrückt!
Mit Zitat antworten top
  #378  
Alt 20.02.2020, 23:40
Benutzerbild von Elbflitzer
Elbflitzer Elbflitzer ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 21.03.2015
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.086
1.691 Danke in 594 Beiträgen
Standard

...also ich finde, dass dieser Winter schon ziemlich verregnet war. So langsam muss die Wanne doch wieder voll sein?
__________________
https://dove-elbe-retten.de - ganz klar mitmachen!
Mit Zitat antworten top
  #379  
Alt 21.02.2020, 21:11
Benutzerbild von EMUGurke
EMUGurke EMUGurke ist offline
Captain
 
Registriert seit: 24.12.2015
Beiträge: 433
Boot: EUROSTAR Caribic + Nordic 79
537 Danke in 216 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Elbflitzer Beitrag anzeigen
...also ich finde, dass dieser Winter schon ziemlich verregnet war. So langsam muss die Wanne doch wieder voll sein?
Jein - heute wurde im Radio gesagt, dass es der nasseste Februar seit Jahren ist. Aaaaaber es gibt natürlich ne Menge Defizite aus den beiden vergangenen Sommern. Das muss erstmal aufgeholt werden. Nicht nur in den See´n und Flüssen - v.a. auch im Grundwasser
__________________
Grüße
Klausi

HIER geht´s lang für alle Ankerhelden
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #380  
Alt 21.02.2020, 21:30
Benutzerbild von dete
dete dete ist offline
Captain
 
Registriert seit: 02.02.2011
Ort: bei Wolfenbüttel
Beiträge: 536
Boot: den Langhans
Rufzeichen oder MMSI: DH 9009
598 Danke in 300 Beiträgen
Standard

bei uns im Braunschweiger Land war erst ab Januar mehr Regen als „normal“. Um die Müritz herum nax. Durchschnitt.
In der Tabelle oben ist der April 2018 interessant , von da an gings bergab ...
Grüße
Detlef
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 341 bis 360 von 384Nächste Seite - Ergebnis 381 bis 384 von 384


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
2010 - Langzeittörn Maasplaassen (Roermond) ---> Berlin und Meckpomm Rob Deutschland 69 27.11.2013 23:19
Fünfjähriger stirbt bei Bootsunfall in Meckpomm. nagel254 Allgemeines zum Boot 2 16.07.2013 15:26
Gerüchteküche: Schleusen in MeckPomm.... Dirk Deutschland 57 07.05.2013 17:15
Glückwunsch Meckpomm ! capitano02 Deutschland 24 05.02.2008 20:18
Suche Tipps für Ostseeküste Meckpomm Ray Deutschland 4 08.07.2003 22:42


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:20 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.