boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Kleinkreuzer und Trailerboote Für die Probleme auf oder mit kleineren Booten und deren Zubehör! Motor und Segel.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 26.06.2018, 12:34
kurz kurz ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 13.09.2010
Ort: Zürich
Beiträge: 2.101
Boot: MacGregor26
627 Danke in 437 Beiträgen
Standard (Flug-)Rost an der Edelstahl-Reling

Hallo
Mein 7jähriges Boot kriegt langsam immer mehr Rostflecken an den Edelstahlrohren wie Reling etc.


Ich vermute mal, dass dies Flugrost ist, u.a. wohl auch deswegen, weil ich jedes Jahr ein paar Tausend Kilometer getrailert habe. Und wohl auf den Strassen Eisenstaub in die Luft gewirbelt wird. Und dann kamen eben auch noch Aufenthalte im Meer dazu.


Macht meine Analyse Sinn?


Kriegt man das einfach wegpoliert?

Wie könnte man da am sinnvollsten (=bequemsten...) vorgehen?


Einen Streifen Stoff nehmen, Politur drauf und um die Edelstahlrohre flitzen???


Danke für Infos.


kurz
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 26.06.2018, 12:51
Benutzerbild von Michael.S
Michael.S Michael.S ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 07.09.2010
Ort: Unterfranken
Beiträge: 956
Boot: Larson 265 Cabrio und Mariah 19 SC
665 Danke in 353 Beiträgen
Standard

Alles ganz normal ...

Schau dir mal Never-Dull an. Damit bekommst du es mit etwas Arbeit weg. Aber bitte Handschue tragen.

Dann vor dem Urlaub entweder mit Never-Dull nochmal Konserveren, oder mit Balistol.
__________________
Grüße
Michael

Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 26.06.2018, 14:44
Benutzerbild von Flybridge
Flybridge Flybridge ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 14.04.2005
Ort: zw. K und D
Beiträge: 8.747
Boot: Merry Fisher 645
22.535 Danke in 8.301 Beiträgen
Standard

Kann auch durch Industrie, die in der Nähe ansässig ist, passieren.
Kann man wegpolieren.
Wie vor beschrieben.
Die Reling wird nicht angegriffen. Ist nur oberflächlich.
__________________
Sportliche Grüße vom Rhein km 705
Micha


Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 26.06.2018, 15:36
Benutzerbild von v4d3r
v4d3r v4d3r ist offline
Commander
 
Registriert seit: 18.08.2012
Ort: Würzburg
Beiträge: 355
Boot: Bayliner 1702, 115PS Mercury EFI
136 Danke in 51 Beiträgen
Standard

Versuchs mal mit Autosol Politur, damit hab ich den Flugrost bei mir gut wegbekommen!
__________________
Viele Grüße
Max
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 26.06.2018, 17:59
Hopfelperle Hopfelperle ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 01.08.2011
Ort: Ostsee/ zum Arbeiten noch in Duisburg
Beiträge: 197
Boot: Rajo 560 Open 100 PS Mercury
102 Danke in 64 Beiträgen
Standard

Moin,
ich habe auch Never-Dull verwendet, hatte ich noch vom Motorrad fahren über.
Mit etwas Watte einreiben und dann mit einem weiches Lappen blank polieren.
Gruß Tom
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 26.06.2018, 19:23
AG31 AG31 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 16.01.2015
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 1.190
966 Danke in 484 Beiträgen
Standard

Edelstahl ist eben nicht gleich Edelstahl.... V2A- und V4A-Schrauben zeigen z,B. schon ein deutlich unterschiedliches Verhalten im Salzwasser.
Nevr-Dull (ohne das 2. E) ist sicher gut für die leichten Rostansätze, aber Autosol Metal Polish ist bei hartnäckigeren Fälle eindeutig mein persönlicher Favorit.
__________________
Grüsse
Matthias

Hobby: Sinnfreies vernichten fossiler Brennstoffe
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 26.06.2018, 19:41
Benutzerbild von Tamino
Tamino Tamino ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Nordsee
Beiträge: 1.081
Boot: Nimbus 320 C , ehemals Moody S336
1.059 Danke in 445 Beiträgen
Standard

Meine Dehler 31 1986 hatte auch viel Flugrost, die Moodys und die Nimbus haben keinerlei Flugrost.
__________________
Handbreit Jens
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 27.06.2018, 09:48
Benutzerbild von Nautico
Nautico Nautico ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 13.07.2012
Ort: südöstlich von Düsseldorf
Beiträge: 1.247
Boot: Jeanneau Cap Camarat
885 Danke in 488 Beiträgen
Standard

Ich poliere meine Reling nach jedem Salzwassereinsatz.
Meistens verwende ich auch Never Dull.
Ich poliere damit aber nicht nur die Reling, sondern alle VA Teile
__________________
Gruß
Jörg

Das Leben wird deutlich leichter, wenn man nicht alles erzählt was man weiß,
nicht alles glaubt was einem erzählt wird
und über den Rest einfach still lächelt!
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #9  
Alt 27.06.2018, 10:23
kurz kurz ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 13.09.2010
Ort: Zürich
Beiträge: 2.101
Boot: MacGregor26
627 Danke in 437 Beiträgen
Standard

aha, das eklärt so einiges, ich bin leider nicht so der Polierer :-(
Muss wohl damit anfangen
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 27.06.2018, 10:36
Benutzerbild von YunLung
YunLung YunLung ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 27.10.2005
Ort: Bei Bremen
Beiträge: 1.403
Boot: Wellcraft Excalibur Eagle 42'
1.854 Danke in 773 Beiträgen
Standard

Wenns ganz böse wird und man schon Metall-Einschlüsse in der Oberfläche hat (also EISEN-Metall), dann kann man auch passivieren und danach polieren.


Wir passivieren Fe-Einschlüsse im Edelstahl mobil gern mit CitriSurf.
Einstreichen (oder bei Großen Flächen sprühen), auch gern mehrmals, etwas wirken lassen, abwischen. Passiviert die FE-Moleküle, die offen in der Oberfläche liegen.


Klappt sehr gut und man darf das sogar mehr oder weniger offiziell draussen am Wasser.


https://www.citrisurf.de/de/Passivie...CitriSurf.html




Chrischan
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #11  
Alt 27.06.2018, 12:58
Benutzerbild von Tamino
Tamino Tamino ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Nordsee
Beiträge: 1.081
Boot: Nimbus 320 C , ehemals Moody S336
1.059 Danke in 445 Beiträgen
Standard

Ich poliere die Reling auch regelmäßig, alle 10 Jahre...
__________________
Handbreit Jens
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neue Reling auf alte Reling setzen Etoile Restaurationen 45 05.09.2015 12:24
Rost Rost Rost ... blos weg damit michaela-sonne Allgemeines zum Boot 21 26.11.2010 01:39
Der letzte "Flug" einer Phantom F4 Raccoonhotel Kein Boot 8 10.07.2009 18:42
Rost Rost Rost..... hakl Restaurationen 4 17.07.2007 20:14


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:51 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.