boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 381 bis 400 von 448Nächste Seite - Ergebnis 421 bis 440 von 448
 
Themen-Optionen
  #401  
Alt 17.10.2019, 21:54
surfer11833 surfer11833 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 12.10.2008
Ort: Itzstedt bei Hamburg / Grömitz
Beiträge: 377
Boot: Sea Ray Seville 21 CC
422 Danke in 170 Beiträgen
Standard

Moin zusammen,
ich habe meine alte Sea Ray verkauft und bin auch unter die Marex Fahrer gegangen.
Es ist eine Marex Estremo 270 mit einem Volvo Penta 5,7 GXI 320 PS geworden.
Diesen Winter wird noch das ein oder andere wie z.B. Funke und Kartenplotter aufgerüstet. Außerdem Verträgt sie noch n bisschen Kosmetik....und dann freuen wir uns auf die Saison 2020
Viele Grüße Volker
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	897A3DA9-C9C1-4833-A74D-3AD14978677C.jpg
Hits:	72
Größe:	79,6 KB
ID:	858897  
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #402  
Alt 18.10.2019, 10:03
Benutzerbild von Segelmatt
Segelmatt Segelmatt ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 30.01.2004
Ort: linker Niederrhein
Beiträge: 1.445
917 Danke in 467 Beiträgen
Standard

Glückwunsch! Die sieht fast aus wie unsere "alte". Ein absolutes Traumboot, viel Spaß damit!

Grüße

Matthias.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #403  
Alt 18.10.2019, 12:12
Benutzerbild von Käptn Bob
Käptn Bob Käptn Bob ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 13.12.2013
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 93
Boot: Marex 277 Consul
101 Danke in 52 Beiträgen
Standard

Hallo Volker,

herzlichen Glückwunsch zum neuen Boot.

Sieht sehr gut aus.

Was macht die an Maxfahrt mit den 320 PS?

Viel Spass damit und allzeit eine Handbreit Sprit im Tank.
__________________
Viele Grüsse,

Wolfgang
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #404  
Alt 18.10.2019, 13:15
Benutzerbild von Fronmobil
Fronmobil Fronmobil ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 11.08.2012
Ort: Potsdam
Beiträge: 4.324
Boot: MY Stern | Van der Heijden 1350
Rufzeichen oder MMSI: DB5808
27.322 Danke in 4.093 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Volker
ich habe meine alte Sea Ray verkauft und bin auch unter die Marex Fahrer gegangen
Das nenne ich mal eine gute Entscheidung!
Ich wünsche dir viel Freude an der Marex und natürlich allzeit gute Fahrt, dann in der
neuen Saison.

Klaus, der seine Marex geliebt hat
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #405  
Alt 18.10.2019, 16:48
Benutzerbild von Käptn Bob
Käptn Bob Käptn Bob ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 13.12.2013
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 93
Boot: Marex 277 Consul
101 Danke in 52 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Fronmobil Beitrag anzeigen
Klaus, der seine Marex geliebt hat
Hallo Klaus,

entschuldige, wenn ich dich einfach so anschreibe.

Ich glaube deine (ehemalige) 480 Holiday hatte ein ähnliches Hardtop wie unsere 277 Consul.
Wo war deine Gastlandfahne befestigt? Hatte meine für die Überführungsfahrt provisorisch an die Funkantenne gehängt, aber da gibt es doch bestimmt auch eine elegantere Lösung...

Vielen Dank im Voraus.
__________________
Viele Grüsse,

Wolfgang
Mit Zitat antworten top
  #406  
Alt 18.10.2019, 18:05
Benutzerbild von Fronmobil
Fronmobil Fronmobil ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 11.08.2012
Ort: Potsdam
Beiträge: 4.324
Boot: MY Stern | Van der Heijden 1350
Rufzeichen oder MMSI: DB5808
27.322 Danke in 4.093 Beiträgen
Standard

Moin Wolfgang,

kein Problem. Ich musste jetzt nur erstmal suchen, dass ich ein Foto finde.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	flagge.JPG
Hits:	25
Größe:	18,5 KB
ID:	858998
Flaggenstock auf der Marex

Ich hab mir an die Reling auf dem Hardtop auf StB und Bb jeweils einen kleinen Flaggenstock befestigt. Bei mir war der aus Holz mit einem Edelstahlhalter.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_7517.jpg
Hits:	30
Größe:	37,7 KB
ID:	858999
Flaggenstock auf der van der Heijden

Klaus, der diese jetzt auf seiner Stern weiter nutzt
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #407  
Alt 20.10.2019, 14:05
Benutzerbild von Käptn Bob
Käptn Bob Käptn Bob ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 13.12.2013
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 93
Boot: Marex 277 Consul
101 Danke in 52 Beiträgen
Standard

Hallo Klaus,

vielen Dank für die Fotos und das Suchen.

Die Klemm- Befestigung an der Hardtop- Reling gefällt mir sehr gut.
Man muss kein Loch ins Dach bohren und steckt einfach den Flaggenstock ein.
Diese Lösung werde ich gerne übernehmen.

Der Mini- Flaggenmast mit dem Topplicht oben drauf ist auch nett.
Aber dafür muss dann wohl doch gebohrt werden...

Vielleicht hast du auch eine Idee, wo man die Original- Sitze im Fahrstand noch auftreiben könnte? Aquamarin sieht bei der Werft auf Grund des Alters keine Chance.

Der Vorbesitzer hat Zubehör- Sitze verbaut. Die sehen nicht wirklich gut aus und lassen sich mit der Sitzkonsole nicht mehr waagerecht abklappen, um neben Spülbecken und Kocher eine Ablagefläche zu erhalten.

Wie war die Pantry denn auf deiner Marex angeordnet?

Bin dankbar für jeden Tipp.
__________________
Viele Grüsse,

Wolfgang
Mit Zitat antworten top
  #408  
Alt 20.10.2019, 14:52
Benutzerbild von Fronmobil
Fronmobil Fronmobil ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 11.08.2012
Ort: Potsdam
Beiträge: 4.324
Boot: MY Stern | Van der Heijden 1350
Rufzeichen oder MMSI: DB5808
27.322 Danke in 4.093 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Wolfgang
Der Mini- Flaggenmast mit dem Topplicht oben drauf ist auch nett.
Aber dafür muss dann wohl doch gebohrt werden...
Das ist eine Sonderanfertigung von Edelstahl-Haase.

Zitat:
Zitat von Wolfgang
Der Vorbesitzer hat Zubehör- Sitze verbaut. Die sehen nicht wirklich gut aus und lassen sich mit der Sitzkonsole nicht mehr waagerecht abklappen, um neben Spülbecken und Kocher eine Ablagefläche zu erhalten.
Stell mal bitte ein Foto ein. Ich denke, das ist bei dir ganz anders als auf einer Marex 280 Holiday.

Zitat:
Zitat von Wolfgang
Wie war die Pantry denn auf deiner Marex angeordnet?
So:

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Cockpit.JPG
Hits:	36
Größe:	49,6 KB
ID:	859236Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Riss.JPG
Hits:	26
Größe:	31,1 KB
ID:	859237

Originalfotos von meiner Marex findest du noch hier im Album:
https://www.boote-forum.de/album.php?albumid=4585

Klaus, der keine Einzelsitze sondern eine Doppelsitzbank am Fahrstand hatte
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #409  
Alt 20.10.2019, 15:19
Benutzerbild von Segelmatt
Segelmatt Segelmatt ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 30.01.2004
Ort: linker Niederrhein
Beiträge: 1.445
917 Danke in 467 Beiträgen
Standard

Bevor ich mich aud eine Aussage von Aquamarin verlasse, würde ich immer bei Marex direkt anfragen. Die sind grundsätzlich sehr zuvorkommend.

Grüße

Matthias.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #410  
Alt 20.10.2019, 19:30
Benutzerbild von Puuh
Puuh Puuh ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 23.06.2011
Ort: Bremen
Beiträge: 1.200
Boot: MAREX Consul
Rufzeichen oder MMSI: 211249670
1.033 Danke in 483 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Käptn Bob
Wo war deine Gastlandfahne befestigt?
Moin Wolfgang,
ich mische mich mal ein; seit einem halben Jahr bin ich ebenfalls Besitzer einer Marex Consul.
Der Vorbesitzer hatte zwei kleine Edelstahl-Flaggenmasten auch oben an den Handläufen rechts und links auf dem Hardtop befestigt.
Ich habe dann bald gemerkt, dass die Dinger mich da stören, wenn ich mich am Handlauf festhalte, z.B. in Schleusen. Darum habe ich sie vorne an der Reling angebracht.
Außerdem habe ich noch ein drittes Flaggenstöckchen oben auf dem Geräteträger neben der Funkantenne befestigt.
Siehe Foto.

Ansonsten: Die Marex ist ein tolles Boot, ich bin sehr zufrieden mit dem Kauf!
Dir auch Allzeit Gute Fahrt - und Handbreit!
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0010.jpg
Hits:	50
Größe:	120,9 KB
ID:	859270  
__________________
Gruß Volker

Geändert von Puuh (20.10.2019 um 19:37 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #411  
Alt 21.10.2019, 12:18
Benutzerbild von Käptn Bob
Käptn Bob Käptn Bob ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 13.12.2013
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 93
Boot: Marex 277 Consul
101 Danke in 52 Beiträgen
Standard

Hallo Klaus,

vielen Dank für die Bilder und den Album- Link.

So eine Doppelsitzbank wie in der Holiday hat natürlich Vorteile.
An Backbord ist dann Platz für eine kleine Küchenzeile.
Könnte man umbauen.

Andererseits würde ich das Boot gerne im Originalzustand belassen.
Schwierige Entscheidung...

Die Consul hat den Kocher unterm Beifahrersitz, unter dem Fahrersitz ist das Spülbecken untergebracht. Das Holz wird in der Winterpause natürlich noch neu lackiert, damit die Kratzer verschwinden...

Habe mal Bilder vom aktuellen Zustand eingestellt. Die stammen noch vom Vorbesitzer aus seiner Verkaufsanzeige. Die blau- weissen Sitze sind wohl von Allpa. Das Bild vom Originalzustand hab ich im Internetz gefunden.

Ich hätte gern, dass es wieder aussieht wie im Originalzustand. Die zusätzliche Ablage rechts neben dem Kocher wäre beim Kochen recht praktisch. Die senkrecht stehende Platte mit der weissen Unterseite fehlt bei meinem Boot ebenfalls.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	206301363_906_1024_0_0_0_0_2.jpg
Hits:	24
Größe:	108,6 KB
ID:	859360   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	206301360_906_1024_0_0_0_0_2.jpg
Hits:	22
Größe:	83,9 KB
ID:	859361   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	206301361_906_1024_0_0_0_0_2.jpg
Hits:	23
Größe:	73,6 KB
ID:	859362  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Kocher mit Ablage.jpg
Hits:	24
Größe:	51,3 KB
ID:	859364  
__________________
Viele Grüsse,

Wolfgang
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #412  
Alt 21.10.2019, 12:23
Benutzerbild von Käptn Bob
Käptn Bob Käptn Bob ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 13.12.2013
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 93
Boot: Marex 277 Consul
101 Danke in 52 Beiträgen
Standard

Hallo Matthias,

danke für den Tipp. Werde mal bei der Werft nachfragen.
Wo fragt man besser nach, beim "Hauptsitz" in Norwegen oder bei der Fabrik in Litauen?
__________________
Viele Grüsse,

Wolfgang
Mit Zitat antworten top
  #413  
Alt 21.10.2019, 12:28
Benutzerbild von Käptn Bob
Käptn Bob Käptn Bob ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 13.12.2013
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 93
Boot: Marex 277 Consul
101 Danke in 52 Beiträgen
Standard

Hallo Volker,

danke für deine Tipps.

Einerseits hätte ich die Gastlandflagge lieber auf dem Hardtop, andererseits könnte das natürlich beim Festhalten stören. Mal schauen, ob ich eine Halterung finde, die nicht im Weg ist. Oder man gönnt sich wie Klaus so einen massgefertigten Flaggenmast, der mir auch sehr gefällt...

Dein Boot sieht übrigens seeeeeeehr gepflegt aus. Glückwunsch dazu. Unsere Consul hat beim Vorbesitzer wohl etwas gelitten, Hoffe, dass sie bald auch wieder aussieht wie Deine.

Dir auch allzeit eine gute Fahrt und natürlich die Handbreit.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG-20191020-WA0010.jpg
Hits:	25
Größe:	71,4 KB
ID:	859366  
__________________
Viele Grüsse,

Wolfgang

Geändert von Käptn Bob (21.10.2019 um 12:41 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #414  
Alt 22.10.2019, 16:43
Benutzerbild von Segelmatt
Segelmatt Segelmatt ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 30.01.2004
Ort: linker Niederrhein
Beiträge: 1.445
917 Danke in 467 Beiträgen
Standard

Einfach über die "Inquiry Form" auf der Website gehen. Die antworten schnell. Wichtig ist die Rumpfnummer.
Sonst auch direkt an Deivis Saulius Narvydas (deivis@marex.lt).


Grüße

Matthias.
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #415  
Alt 22.10.2019, 19:19
Benutzerbild von Käptn Bob
Käptn Bob Käptn Bob ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 13.12.2013
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 93
Boot: Marex 277 Consul
101 Danke in 52 Beiträgen
Standard

Originalfotos von meiner Marex findest du noch hier im Album:
https://www.boote-forum.de/album.php?albumid=4585

Hallo Klaus,

hab mal Dein Album durchgeblättert. Respekt, da hattest Du ja ein echtes Schmuckstück. Deine Optimierungsmassnahmen gefallen mir sehr.

Wir haben unser Boot erst seit zwei Wochen. Will hoffen, dass es irgendwann
im Frühjahr auch auf dem Weg zum Schmuckstück ist. Es müssen u. a. einige Holzteile aufgearbeitet werden. Kannst Du einen Lack empfehlen? Ich dachte an "Schoner" von International, oder gibt es etwas Besseres?
__________________
Viele Grüsse,

Wolfgang
Mit Zitat antworten top
  #416  
Alt 22.10.2019, 19:24
Benutzerbild von Käptn Bob
Käptn Bob Käptn Bob ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 13.12.2013
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 93
Boot: Marex 277 Consul
101 Danke in 52 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Segelmatt Beitrag anzeigen
Einfach über die "Inquiry Form" auf der Website gehen. Die antworten schnell. Wichtig ist die Rumpfnummer.
Sonst auch direkt an Deivis Saulius Narvydas (deivis@marex.lt).

Hallo Matthias,

das Kontaktformular funktioniert nur bei aktuelleren Modellen.

Werde es mal bei Herrn Narvydas direkt probieren. Danke für den Hinweis.
Mein Litauisch ist etwas eingerostet , welche Sprache empfiehlst Du? Englisch?
__________________
Viele Grüsse,

Wolfgang
Mit Zitat antworten top
  #417  
Alt 22.10.2019, 23:09
Benutzerbild von Puuh
Puuh Puuh ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 23.06.2011
Ort: Bremen
Beiträge: 1.200
Boot: MAREX Consul
Rufzeichen oder MMSI: 211249670
1.033 Danke in 483 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Käptn Bob
Dein Boot sieht übrigens seeeeeeehr gepflegt aus. Glückwunsch dazu. Unsere Consul hat beim Vorbesitzer wohl etwas gelitten, Hoffe, dass sie bald auch wieder aussieht wie Deine.
Danke, danke! Sie ist gut gepflegt, das stimmt wohl. Aber als Baujahr 1995 ist die gute Lady auch schon etwas in die Jahre gekommen. Sie hält sich aber immer noch gut! Und das soll auch so bleiben.

Deine sieht auf den Fotos aber auch noch prima aus!
Und eins muss ich mal sagen: Die Ankerwinde neide ich dir! Da möchte ich demnächst auch noch nachrüsten. Obwohl ich diesen Sommer an der Ostsee beim Ankern meinen neuen Kobra Anker mit 30m Ankerleine auch ohne Winde und ohne viel Mühe wieder hoch bekommen habe.

Ach, und nochwas: Lackieren!
Den Schoner Lack hatte ich auf meinem alten Boot im Innenbereich verwendet. Da brachte er einen schönen Glanz in die Bude. Die Trocknungszeit hält sich in passablem Rahmen, richtige Verarbeitungstemperatur vorausgesetzt. Wenn ich was Negatives sagen sollte, dann wäre es die relativ "weiche" Oberfläche. Als ich mal Flecke auf dem Lack wegwischen wollte, musste ich etwas kräftiger mit dem Schwammtuch schrubben. Da hat der Lack leider gleich stumpfe Stellen gekriegt.
__________________
Gruß Volker

Geändert von Puuh (22.10.2019 um 23:14 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #418  
Alt 23.10.2019, 12:05
Benutzerbild von Käptn Bob
Käptn Bob Käptn Bob ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 13.12.2013
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 93
Boot: Marex 277 Consul
101 Danke in 52 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Puuh Beitrag anzeigen
Danke, danke! Sie ist gut gepflegt, das stimmt wohl. Aber als Baujahr 1995 ist die gute Lady auch schon etwas in die Jahre gekommen. Sie hält sich aber immer noch gut! Und das soll auch so bleiben.

Deine sieht auf den Fotos aber auch noch prima aus!
Und eins muss ich mal sagen: Die Ankerwinde neide ich dir! Da möchte ich demnächst auch noch nachrüsten. Obwohl ich diesen Sommer an der Ostsee beim Ankern meinen neuen Kobra Anker mit 30m Ankerleine auch ohne Winde und ohne viel Mühe wieder hoch bekommen habe.

Ach, und nochwas: Lackieren!
Den Schoner Lack hatte ich auf meinem alten Boot im Innenbereich verwendet. Da brachte er einen schönen Glanz in die Bude. Die Trocknungszeit hält sich in passablem Rahmen, richtige Verarbeitungstemperatur vorausgesetzt. Wenn ich was Negatives sagen sollte, dann wäre es die relativ "weiche" Oberfläche. Als ich mal Flecke auf dem Lack wegwischen wollte, musste ich etwas kräftiger mit dem Schwammtuch schrubben. Da hat der Lack leider gleich stumpfe Stellen gekriegt.
Hallo Volker,

unser Boot ist auch Jahrgang 1995. Bei dem Alter kann man sich wirklich nicht über den Zustand beschweren. Die letzten Eigner hatten kleine Kinder, da gibt es nun mal Gebrauchsspuren. Dafür ist das Boot ganz gut ausgestattet. Eine elektrische Ankerwinde hatte ich bisher auch noch nicht. Leider ist die Kette ziemlich rostig. Kann man so etwas reinigen, oder muss da eine Neue her?

Deine Erfahrungen mit dem Schoner- Lack stimmen mich etwas nachdenklich. Ich wollte u. a. die Bodenplatten im Cockpit damit lackieren.
Da soll der Lack etwas Schrubben schon aushalten...

Wie sieht Dein Boot denn im Cockpit aus? Sind die Original- Sitze noch drin?
Sind bei Dir die Ablagen neben Kocher und Spüle vorhanden?
Vielleicht hast du ein Bild davon?

Würde mich freuen, etwas von Dir zu lesen.
Schon mal vielen Dank im Voraus.
__________________
Viele Grüsse,

Wolfgang
Mit Zitat antworten top
  #419  
Alt 23.10.2019, 17:06
Benutzerbild von Segelmatt
Segelmatt Segelmatt ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 30.01.2004
Ort: linker Niederrhein
Beiträge: 1.445
917 Danke in 467 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Käptn Bob Beitrag anzeigen
welche Sprache empfiehlst Du? Englisch?
Ja, Englisch können die sehr gut.

Grüße

Matthias.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #420  
Alt 23.10.2019, 22:01
Benutzerbild von Puuh
Puuh Puuh ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 23.06.2011
Ort: Bremen
Beiträge: 1.200
Boot: MAREX Consul
Rufzeichen oder MMSI: 211249670
1.033 Danke in 483 Beiträgen
Standard

Hallo Wolfgang,

also, den Schoner-Lack würde ich für den Fußboden nicht nehmen. Mein Bauchgefühl sagt mir, dass dafür ein spezieller, kratzfester, wahrscheinlich 2-Komponenten-Lack geeignet wäre. Bin aber nicht der Experte in diesen Dingen. Mein Tipp wäre: sich mal auf der Epifanes-Seite schlau machen.

Mit einer verrosteten Ankerkette würde ich mich nicht lange rumquälen. Entweder weiter benutzen oder erneuern.

Zu deiner Frage nach Original-sitzen: Ja, es sieht ganz danach aus, dass alles noch die Original Sitze und Polster sind. Der Vorbesitzer und Verkäufer hat alle Polster im Schlafbereich (V-Kojen) und in der Dinette neu beziehen lassen. Bei der Besichtigung waren noch die alten, bunt gemusterten Stoffe drauf.

Hier ein paar Fotos, die sind alle noch vom Verkäufer gemacht, also vor der Übergabe.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_4898.jpg
Hits:	27
Größe:	71,2 KB
ID:	859557   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_4910.jpg
Hits:	29
Größe:	80,9 KB
ID:	859558   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_4911.jpg
Hits:	27
Größe:	77,3 KB
ID:	859559  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_4893.jpg
Hits:	28
Größe:	71,4 KB
ID:	859560   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_4895.jpg
Hits:	28
Größe:	75,6 KB
ID:	859561   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_4906.jpg
Hits:	28
Größe:	58,1 KB
ID:	859562  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_4896.jpg
Hits:	30
Größe:	57,4 KB
ID:	859563  
__________________
Gruß Volker
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 381 bis 400 von 448Nächste Seite - Ergebnis 421 bis 440 von 448


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:11 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.