boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Segel Technik Technikfragen speziell für Segelboote.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 97Nächste Seite - Ergebnis 61 bis 80 von 97
 
Themen-Optionen
  #41  
Alt 06.07.2010, 19:19
Benutzerbild von lars.
lars. lars. ist offline
Captain
 
Registriert seit: 28.04.2010
Ort: Grenze zu Dithmarschen
Beiträge: 510
Boot: Leisure 17 kk Leisure 22 KK
15.082 Danke in 2.305 Beiträgen
Standard

Hi wenn ja las uns Teilhaben!
__________________
Grüße lars

Heute Nichtraucher

Die Schriftgelehrten weinen wieder
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #42  
Alt 07.07.2010, 11:36
Benutzerbild von OdysseusHB
OdysseusHB OdysseusHB ist offline
Captain
 
Registriert seit: 22.10.2008
Ort: Hambergen
Beiträge: 607
Boot: Condor 7
Rufzeichen oder MMSI: 211621910 / DC7308
5.890 Danke in 1.520 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Visara Beitrag anzeigen
Mit dem richtigen Boot, hier eine Rassy 43, geht das auch bei zwei Meter Tiefgang .

Gruß Visara.
Naja, wenn Rumpfbreite im Verhältnis zum Tiefgang gleichbleibt kannst das theoretisch auch mit 5m Tiefgang. Das ist glaube ich kein Maßstab Aber wenn die Kiste da so liegt, der Wind dreht, das Wasser kommt und Dir die Wellen ins Cockpit schaufeln bevor die Kiste auftreibt... Nein danke.

Ich habe mich ganz bewusst für einen Kimmkieler entschieden und bisher keinen Meter bereut. Gut, er kommt nicht so ganz an die Höhe meiner vorigen La Viva heran, aber an der Wendigkeit und sonstigen Segeleigenschaften habe ich keine Veränderung bemerkt. Ich drehe die Penelope in einem Wendekreis mit ca. Bootslänge. Sie legt sich ein wenig schneller auf die Seite aber so etwa bei 20° ist damit erstmal Schluß. Da braucht sie mehr Wind. Du hast ja da bereits schon einen Kiel soweit oben, dass der Rückholmoment schon so groß ist wie bei einem Kielschiff bei 35°. Und dann steht der andere Kiel immer noch gerade runter. Und mit knapp 9 Kn SOG - Tide 1,5Kn.= 7,5Kn ist die Penelope auch nicht langsam.

Um ein wenig mehr Höhe zu kneifen möchte ich probieren mir einen 2. Satz Fockschot innerhalb der Wanten zu verlegen um die Fock bei Bedarf "reinzuholen" um sie dichter ans Groß zu bekommen.

Peter, so ein Stahleimer springt nicht einfach mal an wenn eine Böe kommt, rollt aus und nimmt die Nächste mit. Damit musste schon beständig Wind haben und er wird beständig "schneller" Wenn ich um die Welt wollte würde ich evtl. auch einen Staheimer nehmen. Ist einfach stabiler. Aber da ist so ein Kimmkieler auch unnütz. Schaue nach GFK. Einer in meinem Verein scheint seinen Stahleimer auch aufgegeben zu haben. Ist einfach zuviel Arbeit und Unterhaltung zu teuer. Ständiger Kampf gegen den Rost. Nicht mein Ding...
__________________
Viele Grüße
Bernd

Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #43  
Alt 07.07.2010, 11:55
Benutzerbild von Olaf
Olaf Olaf ist offline
BF-Sponsor
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 3.397
4.538 Danke in 1.672 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von OdysseusHB Beitrag anzeigen
Aber wenn die Kiste da so liegt, der Wind dreht, das Wasser kommt und Dir die Wellen ins Cockpit schaufeln bevor die Kiste auftreibt... Nein danke.
Moin Bernd,

ganz ehrlich: ein Boot, dass das nicht abkann und deswegen untergeht, hat draussen meiner Meinung nach nichts zu suchen. Was machst Du denn, wenn sich draussen eine Welle zu Dir in die Plicht gesellt? Und womöglich segelst Du just in dem Moment auf einer Backe.....? Das kommt zwar selten vor, aber trotzdem müssen die Lenzer und vor allem das Boot doch damit fertig werden.
__________________
Viele Grüsse,
Olaf
__________
wattsegler.de
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #44  
Alt 07.07.2010, 12:01
Benutzerbild von OdysseusHB
OdysseusHB OdysseusHB ist offline
Captain
 
Registriert seit: 22.10.2008
Ort: Hambergen
Beiträge: 607
Boot: Condor 7
Rufzeichen oder MMSI: 211621910 / DC7308
5.890 Danke in 1.520 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Olaf Beitrag anzeigen
Moin Bernd,

ganz ehrlich: ein Boot, dass das nicht abkann und deswegen untergeht, hat draussen meiner Meinung nach nichts zu suchen. Was machst Du denn, wenn sich draussen eine Welle zu Dir in die Plicht gesellt? Und womöglich segelst Du just in dem Moment auf einer Backe.....? Das kommt zwar selten vor, aber trotzdem müssen die Lenzer und vor allem das Boot doch damit fertig werden.
Olaf, ich selbst sähe das auch nicht so. Ich habe 2 schöne große Lenzrohre und das Schott ist auch dicht. Ich denke da eher an meine Familiy die da evtl. ne Stunde Angst schiebt und danach nicht mehr mitfahren möchte.
__________________
Viele Grüße
Bernd

Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #45  
Alt 07.07.2010, 14:47
Benutzerbild von Peter28790
Peter28790 Peter28790 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 29.06.2009
Ort: Rechtenfleth
Beiträge: 132
Boot: Powels 37
772 Danke in 231 Beiträgen
Peter28790 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Hab ihn NICHT gekauft den STAHLEIMER war aber wirklich kurz davor !! Die größe war schon nicht schlecht auch vom Ausbau super. Aber segeln geht garnicht jedenfalls alleine, is halt nichts für mal eben nach Feierabend mal ne runde drehen....und die geschwindigkeit war auch so naja komm ich morgen oder übermorgen, einfach nicht so dolle! Für Seen bestimmt was feines aber nicht´s für die Weser leider nicht.... Hab aber nun 3 Schiffe in die nähere auswahl genommen !! LEISURE 17 KK, Carina 20 und ne Kingfisher 20 eins von den wird´s wohl werden ! Tendiere aber mehr zur Leisure 17 da ich sie einfach für ihre größe und dem Platzangebot super finde...
__________________
Ich bin wie Peter Pan keine Lust Erwachsen zu werden !
Mit Zitat antworten top
  #46  
Alt 07.07.2010, 18:03
Benutzerbild von OdysseusHB
OdysseusHB OdysseusHB ist offline
Captain
 
Registriert seit: 22.10.2008
Ort: Hambergen
Beiträge: 607
Boot: Condor 7
Rufzeichen oder MMSI: 211621910 / DC7308
5.890 Danke in 1.520 Beiträgen
Standard

Peter dann nimm noch die Sunstarr 18 mit auf. Die hatte ich und war begeistert davon. Nur für uns 4 war sie zu klein. Kannst Du in meiner Bildergalerie sehen. Noch stabiler als die L17.
__________________
Viele Grüße
Bernd

Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #47  
Alt 07.07.2010, 23:00
Benutzerbild von Peter28790
Peter28790 Peter28790 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 29.06.2009
Ort: Rechtenfleth
Beiträge: 132
Boot: Powels 37
772 Danke in 231 Beiträgen
Peter28790 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Is aber leider nicht zum trockenfallen geeignet oder ?? Hab auf den Foto´s einen Kiel gesehen der fest scheint! Oder Täusche ich mich da?
__________________
Ich bin wie Peter Pan keine Lust Erwachsen zu werden !
Mit Zitat antworten top
  #48  
Alt 08.07.2010, 00:03
Benutzerbild von OdysseusHB
OdysseusHB OdysseusHB ist offline
Captain
 
Registriert seit: 22.10.2008
Ort: Hambergen
Beiträge: 607
Boot: Condor 7
Rufzeichen oder MMSI: 211621910 / DC7308
5.890 Danke in 1.520 Beiträgen
Standard

gibt es auch als Kimmkieler
__________________
Viele Grüße
Bernd

Mit Zitat antworten top
  #49  
Alt 08.07.2010, 00:13
Benutzerbild von Peter28790
Peter28790 Peter28790 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 29.06.2009
Ort: Rechtenfleth
Beiträge: 132
Boot: Powels 37
772 Danke in 231 Beiträgen
Peter28790 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Okay..... dann werd ich mal sehen.....Vielleicht find ich ja eine bis Hooksiel Werd Samstag zum Bad Zwischenahner Meer fahren und mir da noch ein Boot ansehen ein Flying Cruiser mit Kajüte, hab das zelten satt !
__________________
Ich bin wie Peter Pan keine Lust Erwachsen zu werden !
Mit Zitat antworten top
  #50  
Alt 08.07.2010, 09:24
Benutzerbild von Thomas_B
Thomas_B Thomas_B ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 06.05.2008
Ort: Cuxland
Beiträge: 1.646
Boot: Westerly Centaur 'Bloody Mary'
3.646 Danke in 1.591 Beiträgen
Standard

Nimm lieber was Größeres, das ist doch auch nur ne Jolle mit Dach.

Die Dinger haben die Eigenschaft, schnell nen Meter zu klein zu werden, ich würde lieber ab 20 aufwärts gucken...
__________________
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz

Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #51  
Alt 08.07.2010, 12:20
Benutzerbild von OdysseusHB
OdysseusHB OdysseusHB ist offline
Captain
 
Registriert seit: 22.10.2008
Ort: Hambergen
Beiträge: 607
Boot: Condor 7
Rufzeichen oder MMSI: 211621910 / DC7308
5.890 Danke in 1.520 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Thomas_B Beitrag anzeigen
Nimm lieber was Größeres, das ist doch auch nur ne Jolle mit Dach.

Die Dinger haben die Eigenschaft, schnell nen Meter zu klein zu werden, ich würde lieber ab 20 aufwärts gucken...
JEDES Boot ist 1 Meter zu klein. Da hilft auch kein 20 Fuß Boot. Interessant wirds erst ab 23/24 Fuß. Da kann man beginnen sich zu bewegen. Aber auch das ist schnell zu klein. Vorteil bei Peters Gedanken ist, erstmal nicht ganz zu viel investieren zu müssen.

Ich hoffe Peter, Du brichst es jetzt nur wegen Hooksiel nicht übers Bein. Dann nimm die Jolle lieber per Auto mit nach Hooksiel. Wär auch klasse, weil darin immer soviel Bier verstaut ist. Da bist Du überall willkommen.
__________________
Viele Grüße
Bernd

Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #52  
Alt 08.07.2010, 15:52
Benutzerbild von Peter28790
Peter28790 Peter28790 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 29.06.2009
Ort: Rechtenfleth
Beiträge: 132
Boot: Powels 37
772 Danke in 231 Beiträgen
Peter28790 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Übers Bein brechen werde ich nichts ! Keine sorge ! Wollt aber die Jolla aus´m Wasser nehmen damit, wenn ich ein neues hab dieses sort rein kann....... aber das lass ich erstmal nach gründlicher überlegung.........Zur not sehen wir uns dann mit Jolle in Hooksiel falls das Wetter gut is... Ansonsten komm ich nur mit Zelt !
Und dieses Wochenende soll das Wetter so gut werden bin dann bestimmt wieder mit Sack und Pack auf der Weser unterwegs
__________________
Ich bin wie Peter Pan keine Lust Erwachsen zu werden !

Geändert von Peter28790 (08.07.2010 um 17:12 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #53  
Alt 13.07.2010, 12:15
Benutzerbild von lars.
lars. lars. ist offline
Captain
 
Registriert seit: 28.04.2010
Ort: Grenze zu Dithmarschen
Beiträge: 510
Boot: Leisure 17 kk Leisure 22 KK
15.082 Danke in 2.305 Beiträgen
Standard

Moin Peter,
wenn Du mal nen KK segeln möchtest , komm gerne vorbei .
Die Leisure 17 ist zwar nicht die schnelzte , macht aber Spaß .
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	U_Boot.jpg
Hits:	329
Größe:	19,4 KB
ID:	218891  
__________________
Grüße lars

Heute Nichtraucher

Die Schriftgelehrten weinen wieder
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #54  
Alt 19.07.2010, 19:13
Benutzerbild von Thomas_B
Thomas_B Thomas_B ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 06.05.2008
Ort: Cuxland
Beiträge: 1.646
Boot: Westerly Centaur 'Bloody Mary'
3.646 Danke in 1.591 Beiträgen
Standard

Peeeeeeeeeeeeeeeeeeteeeeeeeeeeeeeer!

gib hier doch mal ein Update

oder soll ich das etwa für dich tun?
__________________
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz

Mit Zitat antworten top
  #55  
Alt 19.07.2010, 19:36
Benutzerbild von OdysseusHB
OdysseusHB OdysseusHB ist offline
Captain
 
Registriert seit: 22.10.2008
Ort: Hambergen
Beiträge: 607
Boot: Condor 7
Rufzeichen oder MMSI: 211621910 / DC7308
5.890 Danke in 1.520 Beiträgen
Standard

Aha wieder ein Insider der was weiss. Und wir sterben dumm aus...
__________________
Viele Grüße
Bernd

Mit Zitat antworten top
  #56  
Alt 19.07.2010, 19:46
Benutzerbild von Thomas_B
Thomas_B Thomas_B ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 06.05.2008
Ort: Cuxland
Beiträge: 1.646
Boot: Westerly Centaur 'Bloody Mary'
3.646 Danke in 1.591 Beiträgen
Standard

Nur weil ich Peter gestern gesehen habe.
Aber das ist sein Thread, da will ich ihm natürlich nicht vorgreifen.
Aber er könnte sich ja auch mal äußern
__________________
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz

Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #57  
Alt 19.07.2010, 20:03
Benutzerbild von OdysseusHB
OdysseusHB OdysseusHB ist offline
Captain
 
Registriert seit: 22.10.2008
Ort: Hambergen
Beiträge: 607
Boot: Condor 7
Rufzeichen oder MMSI: 211621910 / DC7308
5.890 Danke in 1.520 Beiträgen
Standard

Vielleicht sollten wir Ihm alle versprechen, dass KEINER HIER ein Haar in Peters Neubootsuppe findet, gelle? Und wenn dann schweige sich dieser aus.
__________________
Viele Grüße
Bernd

Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #58  
Alt 19.07.2010, 20:35
Benutzerbild von Thomas_B
Thomas_B Thomas_B ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 06.05.2008
Ort: Cuxland
Beiträge: 1.646
Boot: Westerly Centaur 'Bloody Mary'
3.646 Danke in 1.591 Beiträgen
Standard

Aaaalter..ich schwööör!!!!
__________________
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz

Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #59  
Alt 20.07.2010, 01:25
Benutzerbild von kraehe
kraehe kraehe ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 29.06.2010
Ort: Bremen
Beiträge: 474
1.057 Danke in 462 Beiträgen
Standard

Moin,

Zitat:
Zitat von Peter28790 Beitrag anzeigen
Okay..... dann werd ich mal sehen.....Vielleicht find ich ja eine bis Hooksiel Werd Samstag zum Bad Zwischenahner Meer fahren und mir da noch ein Boot ansehen ein Flying Cruiser mit Kajüte, hab das zelten satt !
Wenn du nen Flying-Cruiser (normaler Kiel) mal anschauen/probesegeln willst, so sag mir bescheid. Meiner liegt an der Lesum, bei dir gleich umme Ecke. Als Kimmkieler wuerde ich den auch lustig finden. Das Problem bei dieser Groesse ist aber, dass die Weser bis zu 3.5knoten Tide unter Bremerhaven hat, und dann wird ins Watt kommen zur Perfektionsarbeit mit der Uhr.

Auf eBay gibts aktuell nen Fighter, wo der Verkaeufer denkt er haette Osmose. Ich vermute das Boot wird nicht ersteigert. Das koennte ein Schnaeppchen sein, wenns keine Osmose sondern nur Lack/Antifoulingblasen sind. Damit waerste auf raumen Winden fast so schnell wie ne Jolle, haettest ein nordseetaugliches Einhandboot, aber ne Koje, die grad mal gross genug ist, um Zelt und Segel zu verstauen, d.h. kein Platz mehr fuer Freundin und Bier. Wenns nicht am anderen Ende Deutschlands waere, wuerde ichs mir anschauen.

ciao,Kraehe

Geändert von kraehe (20.07.2010 um 01:38 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #60  
Alt 20.07.2010, 09:23
Benutzerbild von OdysseusHB
OdysseusHB OdysseusHB ist offline
Captain
 
Registriert seit: 22.10.2008
Ort: Hambergen
Beiträge: 607
Boot: Condor 7
Rufzeichen oder MMSI: 211621910 / DC7308
5.890 Danke in 1.520 Beiträgen
Standard

Wie Du schreibst ist das auch nur etwas mehr Stauraum für plus 1 Kiste Bier. Das wäre doch echt kein Gewinn. Peters Ziel war es nicht mehr im Zelt schlafen zu müssen. Dann lieber im Zelt als in einer sargähnlichem Schlupfkabine.... brrr Platzaaaangst..... Hab ja schon gelesen, dass Leute darin schlafen
__________________
Viele Grüße
Bernd

Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 97Nächste Seite - Ergebnis 61 bis 80 von 97


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:17 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.