boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Woanders Für die anderen schönen Reviere!

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 918
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 29.03.2010, 20:10
Benutzerbild von santhos
santhos santhos ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 21.08.2007
Ort: Gelsenkirchen, Heimat von Schalke 04
Beiträge: 2.654
Boot: Prestige 36
1.856 Danke in 1.099 Beiträgen
Standard De Bijland

Also ich mach mal einen Bijland Thread auf so wie der aus Roermond mal sehen was passiert.
__________________
Grüße
Michael

Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 29.03.2010, 20:34
Leafde Leafde ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 26.03.2008
Ort: Joure/Nederland
Beiträge: 1.371
Boot: Carrena 33, Friendship 33
1.357 Danke in 727 Beiträgen
Standard

coole website

http://www.jachthavendebijland.nl/
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 29.03.2010, 20:55
Benutzerbild von Thomas J.S.
Thomas J.S. Thomas J.S. ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 01.02.2002
Ort: Ruhrpott-Flipper 630 HT
Beiträge: 1.347
2.475 Danke in 1.213 Beiträgen
Standard

Hi Michael,das wurde aber auch Zeit.
Ein schönes Revier.Ein prima Ausgangspunkt für Tages und sonstige Touren.
__________________
Gruß Thomas


Immer eine Handbreit Wasser unter`m Prop!
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 31.03.2010, 22:01
Benutzerbild von outtime
outtime outtime ist offline
Captain
 
Registriert seit: 31.03.2009
Ort: NRW - Großraum Unna
Beiträge: 493
Boot: Einer & Zweier Kajak
285 Danke in 193 Beiträgen
Standard

Thread Stillstand?

Na das ändern wir doch gleich mal!

Vorweg, echt schöner See, darf eigendlich auf den beiden kl. Inseln angelegt werden, oder: Betreten verboten?
Ist schon einer die Strecke von Bijland nach Rhederlaag geschippert? Sollen ca. 30 km sein. Wenn ja, wie ist das mit der zulässigen Geschwingigkeit auf dem Kanal und wie lange habt ihr bei Einhaltung der vorgeschriebenen Geschwindigkeit für die Strecke gebraucht?
Werde da wohl diese Saison des öfteren auftauchen.

Gruß Martin
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 31.03.2010, 23:10
Benutzerbild von Thomas J.S.
Thomas J.S. Thomas J.S. ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 01.02.2002
Ort: Ruhrpott-Flipper 630 HT
Beiträge: 1.347
2.475 Danke in 1.213 Beiträgen
Standard

Hallo Martin,

die Inseln auf dem See werden gerne besucht.
Betreten ist glaube ich nicht verboten.Übernachten oder Zelten ist
allerdings untersagt.
Die Strecke von Bijland zum Rheederlag ist eine sehr schöne Strecke.
Im Bereich der Fähren solltest Du auf jeden Fall das Tempo runterschrauben.
Ansonsten kannst Du dort nett und entspannt gleiten.
Bitte auf Quickstopp und Schwimmweste achten.-
Eine meiner Lieblingsstrecken.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P1040115.jpg
Hits:	2122
Größe:	32,9 KB
ID:	195511  
__________________
Gruß Thomas


Immer eine Handbreit Wasser unter`m Prop!
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 01.04.2010, 08:59
Benutzerbild von santhos
santhos santhos ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 21.08.2007
Ort: Gelsenkirchen, Heimat von Schalke 04
Beiträge: 2.654
Boot: Prestige 36
1.856 Danke in 1.099 Beiträgen
Standard

Auf den Inseln wird gerne gegrillt, wenn das Wetter es zulässt. Ob dort ein Übernachtungsverbot herscht weiß ich nicht, es übernachten auf jeden FAll dort sehr viele Leute.
__________________
Grüße
Michael

Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 01.04.2010, 10:37
Benutzerbild von outtime
outtime outtime ist offline
Captain
 
Registriert seit: 31.03.2009
Ort: NRW - Großraum Unna
Beiträge: 493
Boot: Einer & Zweier Kajak
285 Danke in 193 Beiträgen
Standard

Moin moin

Na das hört sich doch schon einmal sehr gut an! Wenn jetzt noch etwas zur erlaubten Geschwindikkeit (Kanal) und der Distanz - Meilen/ KM oder gefahrene Zeit schreiben könnte, wäre super. Besteht die Möglichkeit in der Kanalstrecke eine Pause einzulegen, also um kurz anzulegen, z.B. festmachen mit einem Bohranker (wie ist die Uferbeschaffenheit) oder nur an gekennzeichneten Stellen?
Ich weiß, ne Menge Fragen, aber so bin ich nun mal, Wissen ist Macht und mehr Wissen macht/ bringt Vorfreude.
Danke euch
In diesem Sinne

Gruß Martin (ein werdender Fan dieser Gegend )
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #8  
Alt 01.04.2010, 10:42
Benutzerbild von habelil
habelil habelil ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 15.09.2004
Ort: Datteln/Teilzeit-Hamburger
Beiträge: 214
Boot: Sea Ray 195 - meine Winterbaustelle
1.010 Danke in 344 Beiträgen
habelil eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Wenn wir jetzt schon auf der Strecke Bijland - Rhederlaag sind:

an den Stränden des Rhederlaag darf gegrillt werden und auf der kl. Insel wird auch übernachtet, ob erlaubt weiß ich nicht, aber zumindest geduldet. Unsere Kids zelten dort im Sommer häufig.

Hier mal ein paar Bilder vom Rhederlaag
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	k_luftaufnahme2.JPG
Hits:	5511
Größe:	28,5 KB
ID:	195616   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	luftaufnahme neu.jpg
Hits:	2709
Größe:	83,9 KB
ID:	195617   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Wochenende 1. Mai De Veerstal 001.jpg
Hits:	2134
Größe:	20,3 KB
ID:	195618  

__________________
Gruß Johannes od. Andrea
(wer grad mal so on ist)

C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Dokumente\Eigene Bilder\Kodak Bilder\31.08.2008\hafen panorama.jpg
Hafen "De Veerstal" - Rhederlaag - NL
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #9  
Alt 01.04.2010, 14:08
Benutzerbild von Thomas J.S.
Thomas J.S. Thomas J.S. ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 01.02.2002
Ort: Ruhrpott-Flipper 630 HT
Beiträge: 1.347
2.475 Danke in 1.213 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von outtime Beitrag anzeigen
Moin moin

Na das hört sich doch schon einmal sehr gut an! Wenn jetzt noch etwas zur erlaubten Geschwindikkeit (Kanal) und der Distanz - Meilen/ KM oder gefahrene Zeit schreiben könnte, wäre super. Besteht die Möglichkeit in der Kanalstrecke eine Pause einzulegen, also um kurz anzulegen, z.B. festmachen mit einem Bohranker (wie ist die Uferbeschaffenheit) oder nur an gekennzeichneten Stellen?
Ich weiß, ne Menge Fragen, aber so bin ich nun mal, Wissen ist Macht und mehr Wissen macht/ bringt Vorfreude.
Danke euch
In diesem Sinne

Gruß Martin (ein werdender Fan dieser Gegend )
Hi Martin,
wie schon gesagt,lecker gleiten ist kein Thema.Ausser an den drei Fähren.Da dann langsamer.Danach wieder Hebel auf den Tisch,wenn dir danach ist.
Auf dem Weg zum Rheederlag sind viele Rastmöglichkeiten vorhanden.
Sandstrände zum Anlanden und auch kleinere Seen zum Ankern,Baden,Übernachten,Sonnen oder was Dir sonst noch einfällt.
Überwiegend sandig,Bohranker passt.
Fahrzeit etwa 30-60 Minuten mit meinem Boot.Strecke grob geschätzt,Karte ist im Boot,35 km.
__________________
Gruß Thomas


Immer eine Handbreit Wasser unter`m Prop!
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #10  
Alt 01.04.2010, 15:29
Benutzerbild von outtime
outtime outtime ist offline
Captain
 
Registriert seit: 31.03.2009
Ort: NRW - Großraum Unna
Beiträge: 493
Boot: Einer & Zweier Kajak
285 Danke in 193 Beiträgen
Standard

Perfekt!!
Danke @ Thomas; @ Michael; @ Johannes od. Andrea

das war genau das, was ich wissen/ hören wollte. Hatte mir das mal bei Google Maps angeschaut und es mir schon gedacht, aber deine/ eure Info bestätigt mir das nun auch.
Wird sich sicher mal ergeben, dass man sich trifft oder sieht in dieser schönen Ecke Holland`s

Bis denne mal

Martin
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 01.04.2010, 16:39
Benutzerbild von habelil
habelil habelil ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 15.09.2004
Ort: Datteln/Teilzeit-Hamburger
Beiträge: 214
Boot: Sea Ray 195 - meine Winterbaustelle
1.010 Danke in 344 Beiträgen
habelil eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Hier noch mal ein Link, der dir vielleicht noch ein paar Infos bringt:
www.rhederlaag.nl

Frohe Ostern
__________________
Gruß Johannes od. Andrea
(wer grad mal so on ist)

C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Dokumente\Eigene Bilder\Kodak Bilder\31.08.2008\hafen panorama.jpg
Hafen "De Veerstal" - Rhederlaag - NL
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 02.04.2010, 18:50
Benutzerbild von wolle2052
wolle2052 wolle2052 ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 03.09.2009
Ort: Oberhausen
Beiträge: 90
Boot: PEDRO
93 Danke in 77 Beiträgen
Standard

Hallo,

habe heute mit meiner Frau den Feiertag genutzt und sind nach De Bijland gefahren. Kurz vor der Grenze standen wir in einem 7 km langen Stau (Elten). Als wir am Yachthafen waren, sahen wir "Es war Putz und Flickstunde" bei den Dauerliegern angesagt. Auf den Weg zu den Stegen, lief uns der Hafenmeister über den Weg, und fragten Ihn nach den Liegeplatzgebühren für die Saison 2010.
Saisongebühr: 90 EUR pro Meter Schiffslänge
Stromanschluß 4 Amp incl. 200 KwH 55 EUR
Kurtaxe: ca. 51 EUR
Wasserskistrecke 60 EUR

Saisonkarte ohne Hafen: ca.185 EUR incl. Gebühr Wasserskistrecke, Kurtaxe, Slippen und Parken

Im Moment sieht alles noch Trostlos aus, aber am 15 April ist Saisoneröffnung. Meine Frau und Ich können es garnicht erwarten.

Gruß Wolle
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #13  
Alt 03.04.2010, 12:43
Benutzerbild von santhos
santhos santhos ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 21.08.2007
Ort: Gelsenkirchen, Heimat von Schalke 04
Beiträge: 2.654
Boot: Prestige 36
1.856 Danke in 1.099 Beiträgen
Standard

Gestern haben wir auch unser Boot ins Wasser gelassen und die Saison angeläutet. Ich geh heute schön nach Schalke und Frauchen fährt zum Boot ein wenig saubermachen .
__________________
Grüße
Michael

Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #14  
Alt 03.04.2010, 12:44
Benutzerbild von santhos
santhos santhos ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 21.08.2007
Ort: Gelsenkirchen, Heimat von Schalke 04
Beiträge: 2.654
Boot: Prestige 36
1.856 Danke in 1.099 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von wolle2052 Beitrag anzeigen
Hallo,

habe heute mit meiner Frau den Feiertag genutzt und sind nach De Bijland gefahren. Kurz vor der Grenze standen wir in einem 7 km langen Stau (Elten). Als wir am Yachthafen waren, sahen wir "Es war Putz und Flickstunde" bei den Dauerliegern angesagt. Auf den Weg zu den Stegen, lief uns der Hafenmeister über den Weg, und fragten Ihn nach den Liegeplatzgebühren für die Saison 2010.
Saisongebühr: 90 EUR pro Meter Schiffslänge
Stromanschluß 4 Amp incl. 200 KwH 55 EUR
Kurtaxe: ca. 51 EUR
Wasserskistrecke 60 EUR

Saisonkarte ohne Hafen: ca.185 EUR incl. Gebühr Wasserskistrecke, Kurtaxe, Slippen und Parken

Im Moment sieht alles noch Trostlos aus, aber am 15 April ist Saisoneröffnung. Meine Frau und Ich können es garnicht erwarten.

Gruß Wolle
Mit 4 Amp kommst du aber nicht weit solltest 16 nehmen kostet dann ca. 100. Wenn du den Liegeplatz vor dem 01. November bezahlst bekommst du 10% Rabatt. Der HAfen ist aber recht voll.
__________________
Grüße
Michael

Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #15  
Alt 03.04.2010, 15:29
Benutzerbild von Chrissi1966
Chrissi1966 Chrissi1966 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 12.09.2009
Ort: Emmerich am Rhein
Beiträge: 6
Boot: Cranchi
11 Danke in 3 Beiträgen
Standard Rhederlaag

Hallo Zusammen,
habe gestern unseren Liegeplatz an der Rhederlaag auf dem Campingplatz de Veerstal klar gemacht, fur die Vorsaison bezahlen wir 250,-€ für unser 20 Fuß Boot, meine das ist ein fairer Preis.

Gruß Chrissi
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #16  
Alt 04.04.2010, 21:51
Benutzerbild von habelil
habelil habelil ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 15.09.2004
Ort: Datteln/Teilzeit-Hamburger
Beiträge: 214
Boot: Sea Ray 195 - meine Winterbaustelle
1.010 Danke in 344 Beiträgen
habelil eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Herzlich Willkommen bei uns in De Veerstal,
dann wird man sich ja sicher mal sehen. Wie heitß dein Boot?
__________________
Gruß Johannes od. Andrea
(wer grad mal so on ist)

C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Dokumente\Eigene Bilder\Kodak Bilder\31.08.2008\hafen panorama.jpg
Hafen "De Veerstal" - Rhederlaag - NL
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 05.04.2010, 14:43
Benutzerbild von santhos
santhos santhos ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 21.08.2007
Ort: Gelsenkirchen, Heimat von Schalke 04
Beiträge: 2.654
Boot: Prestige 36
1.856 Danke in 1.099 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Chrissi1966 Beitrag anzeigen
Hallo Zusammen,
habe gestern unseren Liegeplatz an der Rhederlaag auf dem Campingplatz de Veerstal klar gemacht, fur die Vorsaison bezahlen wir 250,-€ für unser 20 Fuß Boot, meine das ist ein fairer Preis.

Gruß Chrissi
Der trööt heißt Bijland und nicht Rhederlaag. Was heißt Vorsaison von April bis MAi oder?
__________________
Grüße
Michael

Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #18  
Alt 05.04.2010, 18:34
Benutzerbild von santhos
santhos santhos ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 21.08.2007
Ort: Gelsenkirchen, Heimat von Schalke 04
Beiträge: 2.654
Boot: Prestige 36
1.856 Danke in 1.099 Beiträgen
Standard

Wir haben heute Nacht bei gefühlten Minus 10 Grad auf der Bijland übernachtet, meine Gattin will nun erst im Mai wieder dahin.
__________________
Grüße
Michael

Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 05.04.2010, 18:39
Benutzerbild von GoldWing
GoldWing GoldWing ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 31.05.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 6.077
Boot: Sea Ray 290 DA Sundancer
Rufzeichen oder MMSI: DA4361
7.271 Danke in 3.563 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von santhos Beitrag anzeigen
Der trööt heißt Bijland und nicht Rhederlaag.
Richtig. Man sollte hier schauen: http://www.boote-forum.de/showthread.php?t=95717
__________________
Gruß Gerd

Der beste Beweis für Mißtrauen ist:
Der Blitzableiter auf der Kirchturmspitze.
Mit Zitat antworten top
  #20  
Alt 05.04.2010, 18:42
Benutzerbild von GoldWing
GoldWing GoldWing ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 31.05.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 6.077
Boot: Sea Ray 290 DA Sundancer
Rufzeichen oder MMSI: DA4361
7.271 Danke in 3.563 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von santhos Beitrag anzeigen
Wir haben heute Nacht bei gefühlten Minus 10 Grad auf der Bijland übernachtet, meine Gattin will nun erst im Mai wieder dahin.
Ja das kann ich bestätigen. Nachts ist es noch schwer kalt. Wasser hat auch schon 4,5°
__________________
Gruß Gerd

Der beste Beweis für Mißtrauen ist:
Der Blitzableiter auf der Kirchturmspitze.
Mit Zitat antworten top
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 918


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:57 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.