boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 18.03.2008, 20:16
monette999 monette999 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 16.03.2008
Beiträge: 212
20 Danke in 16 Beiträgen
Standard 1994 SeaRAY 200

Hallo SeaRay Kollegen,
ich bekomme meine alte 1994 SeaRay 200 OV im Mai.
Bin jetzt aber auf Probleme gestoßen mit der Registrierung.
Mein Boot ist ein Privat eingeführtes Boot das auch hier 1994 vertrieben worden ist.
Die CE Konformitätserklärung gilt erstmals ab dem 15.06.1998.

Kann ich das Boot ohne Probleme zulassen. Danke für gute Tipps?
Der ADAC hat schon abgewunken.Es soll eine Einzelabnahme bekommen .

Dabei steht im Gesetzestext vor dem 15.06.1998 ist dieses nicht Notwendig.
Wer weiß was ?



Unsere Gesetze machen mich fertig.

Gruß monette999
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	141d_1.jpg
Hits:	532
Größe:	26,6 KB
ID:	77052  
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 18.03.2008, 20:19
Benutzerbild von RalphQ61
RalphQ61 RalphQ61 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 27.05.2007
Ort: Lahnstein
Beiträge: 254
Boot: Mirro Marine Cruiser
3.326 Danke in 284 Beiträgen
Standard

Hallo,
Glückwunsch zu Deinem neuen Boot,
ich denke hier wird Dir geholfen.
Gruß
RalphQ61
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 18.03.2008, 20:32
Benutzerbild von Jörg
Jörg Jörg ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 03.05.2005
Ort: Kulmbach - Punat
Beiträge: 10.929
Boot: Cranchi 50 HT
7.056 Danke in 4.247 Beiträgen
Standard

Wenn das Boot schon immer in EU war gilt 1998, es geht nicht nach Baujahr sondern zu welchem Zeitpunkt das Boot in die EU eingeführt wurde.
Jedoch wird bei Booten vor 98 selten danach gefragt.
Geh einfach zum nächsten WSA und versuch es anzumelden, wenn nicht beim nächsten versuchen
__________________
Gruß Jörg
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 18.03.2008, 21:30
Benutzerbild von ralfschmidt
ralfschmidt ralfschmidt ist offline
BF-Trockendocktor
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Lünen / Sea Ray 180 CB Sea Ray SRV 195
Beiträge: 31.627
19.314 Danke in 14.026 Beiträgen
Standard

Hallo monette999,
wenn der ADAC zicken macht, versuche es beim WSA oder mit einem Flaggenzertifikat
wenn das nicht hilft verkaufe das Boot an einen Bekannten und kaufe es einfach zurück,
je nach dem wo du fährst könnte dir auch eine Belgische- oder Niederländische-Zulassung weiter helfen
__________________
Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel.
Bertrand Russell
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 18.03.2008, 21:30
monette999 monette999 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 16.03.2008
Beiträge: 212
20 Danke in 16 Beiträgen
Standard

Ich habe ganz vergessen zur erwaehnen,das Boot kommt aus den USA.
Danke

Zitat:
Zitat von monette999 Beitrag anzeigen
Hallo SeaRay Kollegen,
ich bekomme meine alte 1994 SeaRay 200 OV im Mai.
Bin jetzt aber auf Probleme gestoßen mit der Registrierung.
Mein Boot ist ein Privat eingeführtes Boot das auch hier 1994 vertrieben worden ist.
Die CE Konformitätserklärung gilt erstmals ab dem 15.06.1998.

Kann ich das Boot ohne Probleme zulassen. Danke für gute Tipps?
Der ADAC hat schon abgewunken.Es soll eine Einzelabnahme bekommen .

Dabei steht im Gesetzestext vor dem 15.06.1998 ist dieses nicht Notwendig.
Wer weiß was ?



Unsere Gesetze machen mich fertig.

Gruß monette999
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 18.03.2008, 21:30
Benutzerbild von Karlsson
Karlsson Karlsson ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 01.03.2006
Ort: bei Hannover
Beiträge: 4.257
Boot: leider zur Zeit nur das vom Nachbarn..
Rufzeichen oder MMSI: äääh was ??
5.801 Danke in 3.291 Beiträgen
Standard

ich wurde noch nie nach CE usw gefragt.. beim WSA Anmeldeformular runterladen.. mit 18€ ( bei uns WSA Braunschweig ) senden und Papiere kommen 3-4 Tage zurück.. alles einfach gut.
__________________

By Karsten
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 18.03.2008, 21:31
Benutzerbild von ralfschmidt
ralfschmidt ralfschmidt ist offline
BF-Trockendocktor
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Lünen / Sea Ray 180 CB Sea Ray SRV 195
Beiträge: 31.627
19.314 Danke in 14.026 Beiträgen
Standard

Hallo monette999,
das hatte ich mir schon gedacht
__________________
Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel.
Bertrand Russell
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 18.03.2008, 21:34
monette999 monette999 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 16.03.2008
Beiträge: 212
20 Danke in 16 Beiträgen
Standard

Danke WSA Mannheim ist mein naechster Versuch.
Was ist ein Flaggenzertifikat?

Gruss bin ein Rockie, sorry fuer die vielen Fragen .

Zitat:
Zitat von ralfschmidt Beitrag anzeigen
Hallo monette999,
wenn der ADAC zicken macht, versuche es beim WSA oder mit einem Flaggenzertifikat
wenn das nicht hilft verkaufe das Boot an einen Bekannten und kaufe es einfach zurück,
je nach dem wo du fährst könnte dir auch eine Belgische- oder Niederländische-Zulassung weiter helfen
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 18.03.2008, 23:41
Benutzerbild von ralfschmidt
ralfschmidt ralfschmidt ist offline
BF-Trockendocktor
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Lünen / Sea Ray 180 CB Sea Ray SRV 195
Beiträge: 31.627
19.314 Danke in 14.026 Beiträgen
Standard

Hallo monette999,
Flaggenzertifikat ist auch eine Zulassung,
wird vom BSH ausgestellt

http://www.bsh.de/de/Antraege/Flagge...ikat/index.jsp
__________________
Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel.
Bertrand Russell
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 22.03.2008, 12:24
monette999 monette999 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 16.03.2008
Beiträge: 212
20 Danke in 16 Beiträgen
Standard

Hallo Joerg, Ralf, Karsten
ist den die Gesetzeslage unklar fuer Boote vor 1998.
Wie kann man darstellen das mein Bootstyp vor 1998 von Searay offzielle in der BRD verkauft wurde.

Wo bekommt man ein deutsche Verkaufsprospekt von 1994.

Frohe Ostern noch an alle skipper.

Zitat:
Zitat von Jörg Beitrag anzeigen
Wenn das Boot schon immer in EU war gilt 1998, es geht nicht nach Baujahr sondern zu welchem Zeitpunkt das Boot in die EU eingeführt wurde.
Jedoch wird bei Booten vor 98 selten danach gefragt.
Geh einfach zum nächsten WSA und versuch es anzumelden, wenn nicht beim nächsten versuchen

Geändert von monette999 (22.03.2008 um 12:26 Uhr) Grund: typo
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 22.03.2008, 12:34
Benutzerbild von santhos
santhos santhos ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 21.08.2007
Ort: Gelsenkirchen, Heimat von Schalke 04
Beiträge: 2.748
Boot: Prestige 36
1.925 Danke in 1.139 Beiträgen
Standard

Ist dein Boot vor 98 eingeführt worden oder hast du es jetzt erst eingeführt? wenn jetzt wirst du wohl eine CE brauchen.
__________________
Grüße
Michael

Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 22.03.2008, 15:32
Benutzerbild von nav_HH
nav_HH nav_HH ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 01.04.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.397
Boot: Tuckerboot m. OM616
990 Danke in 477 Beiträgen
Standard

Für eingeführte Gebrauchtboote muss eine nachträgliche Bescheinigung über die Bauart erfolgen - ohne wenn und aber, das Herstellungsjahr des Bootes ist dabei völlig egal, das hat auch nichts mit der Einführung der Richtlinie 98 zu tun.
Das zuständige Ministerium hat im Februar die Vogaben und Weisungen noch einal verstärkt, wonach das Vohandensein einer Konformitätserklärung zu prüfen ist.
Führt also eine Privatperson ein gebrauchtes Sportboot in die EU ein, ist die oben gennante Bescheinigung ein Muss.
(Bitte nicht über Sinn oder Unsinn diskutieren, es ist nun mal so niedergeschrieben und ich kann nix dafür ;) )
__________________

Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #13  
Alt 22.03.2008, 22:09
Benutzerbild von Jörg
Jörg Jörg ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 03.05.2005
Ort: Kulmbach - Punat
Beiträge: 10.929
Boot: Cranchi 50 HT
7.056 Danke in 4.247 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von nav_HH Beitrag anzeigen
Für eingeführte Gebrauchtboote muss eine nachträgliche Bescheinigung über die Bauart erfolgen - ohne wenn und aber, das Herstellungsjahr des Bootes ist dabei völlig egal, das hat auch nichts mit der Einführung der Richtlinie 98 zu tun.
Das zuständige Ministerium hat im Februar die Vogaben und Weisungen noch einal verstärkt, wonach das Vohandensein einer Konformitätserklärung zu prüfen ist.
Führt also eine Privatperson ein gebrauchtes Sportboot in die EU ein, ist die oben gennante Bescheinigung ein Muss.
(Bitte nicht über Sinn oder Unsinn diskutieren, es ist nun mal so niedergeschrieben und ich kann nix dafür ;) )
Ist zwar schade für den Fragesteller , daßm er evtl. ne CE nachmachen muß.....
aber endlich ist das eingetreten, was einige hier immer abgestritten haben
__________________
Gruß Jörg
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 24.03.2008, 20:41
monette999 monette999 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 16.03.2008
Beiträge: 212
20 Danke in 16 Beiträgen
Standard

Und warum steht dieses im Gesetzestext.
Ist das die alte Version.
Artikel 13 Richtlinie:94/25EG

Wasserfahrzeuge, die vor dem 15.06.1998 auf dem Binnenmarkt der EG gehandelt wurden benötigen keine Konformitätsbescheinigung und keine Nachträgliche Bescheinigung der Bauart.


Die Sportbootrichtlinie 94/25/EG wird von den Mitgliedstaaten seit dem 16.06.1996 angewendet seit 1998 ist diese verbindlich.




Zitat:
Zitat von nav_HH Beitrag anzeigen
Für eingeführte Gebrauchtboote muss eine nachträgliche Bescheinigung über die Bauart erfolgen - ohne wenn und aber, das Herstellungsjahr des Bootes ist dabei völlig egal, das hat auch nichts mit der Einführung der Richtlinie 98 zu tun.
Das zuständige Ministerium hat im Februar die Vogaben und Weisungen noch einal verstärkt, wonach das Vohandensein einer Konformitätserklärung zu prüfen ist.
Führt also eine Privatperson ein gebrauchtes Sportboot in die EU ein, ist die oben gennante Bescheinigung ein Muss.
(Bitte nicht über Sinn oder Unsinn diskutieren, es ist nun mal so niedergeschrieben und ich kann nix dafür ;) )
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 24.03.2008, 21:45
Benutzerbild von Jörg
Jörg Jörg ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 03.05.2005
Ort: Kulmbach - Punat
Beiträge: 10.929
Boot: Cranchi 50 HT
7.056 Danke in 4.247 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von monette999 Beitrag anzeigen
Und warum steht dieses im Gesetzestext.
Ist das die alte Version.
Artikel 13 Richtlinie:94/25EG

Wasserfahrzeuge, die vor dem 15.06.1998 auf dem Binnenmarkt der EG gehandelt wurden benötigen keine Konformitätsbescheinigung und keine Nachträgliche Bescheinigung der Bauart.

.
Man könnte auch die Worte "gehandelt wurden" in..... "in die EG eingeführt worden sind" ersetzen, dann wäre es vielleicht verständlicher
__________________
Gruß Jörg
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 25.03.2008, 14:41
Benutzerbild von nav_HH
nav_HH nav_HH ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 01.04.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.397
Boot: Tuckerboot m. OM616
990 Danke in 477 Beiträgen
Standard

Liebe(r) monette (??),

1. ist das verbindlich, was der Gesetzgeber als verbindlich ansieht
2. wäre dies die 2003/44/EG, die als Erweiterung der 94/25/EG verfasst wurde
3. nennt diese ein Verfahren das heisst "Nachträgliche Bescheinigung über die Bauart"
4. wäre dann die juristische Umsetzung der Richtlinie die 10. Verordnung zum GPSG
5. sagt jetzt wieder jemand, dass diese nur für gewerbsmäßiges Inverkehrbringen gilt
was 6. auch stimmt
7. aber andere Regularien für alle - wurscht wie "Inverkehrgebracht" - den nachweis der Konformität fordern
8. derzeit etwas auf den Weg gebracht wurde, dass eindeutig darauf verweist, dass in Zukunft auch private "Importe" darunter fallen werden.

So ist es.
__________________

Mit Zitat antworten top
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.