boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Motor > Motoren und Antriebstechnik



Motoren und Antriebstechnik Technikfragen speziell für Motoren und Antriebstechnik.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 12.11.2007, 08:52
Kami Kami ist offline
Captain
 
Registriert seit: 07.10.2007
Beiträge: 526
244 Danke in 126 Beiträgen
Standard Mercruiser V8 5.0l mit 228PS Modell 228 janz viele Fragen...

Guten Morgen,

also, habe vor einigen Wochen eine Glastron mit o.g. Motor gekauft.
Bisherige Innenbordererfahrung = 0

Hatte halt immer nen Aussenborder, habe den 2000 mit Boot neu gekauft und 2007 wieder verkauft...da gabs nix zu Einwintern etc.... Der lief immer TOP!

Bitte nicht lachen, aber ein paar blöde Fragen (aus Sicht eines Profis) habe ich dann warscheinlich schon...

-Also, der hat ne 2-Kreislaufkühlung, am Antrieb sind ja diese Schlitze wo das Wasser angesaugt wird, dumme Frage, wo wird es denn wieder ausgespuckt..???
-Ist es normal das beim Anlassen die ersten paar Sekunden ein bisschen Rauch (von hinten auf Boot geschaut) rechts von der "Glocke" rauskommt, dann aber aus dem Propellerloch???
-Wenn ich den Motor ausmache, dann läuft das angesaugte Seewasser doch eigentlich wieder "raus" bzw. wo befindet sich dann noch Wasser und wie krieg ich es raus..?
-Was können gleichgesinnte zur "Standfestigkeit" des Motors sagen, läuft der soweit zuverlässig oder ist es eher so ein bastelmotor...?
-Gibt es bekannte Schwachstellen, so Kinderkrankheiten die vielleicht so diesem Modell sehr häufig vorkommen...?`


Hat jemand vielleicht ein paar Unterlagen zum Motor und könnte mir diese per Mail oder so zukommen lassen...???

Vielen Dank schon mal
__________________
Wollte letztens zu einer Ü30 Party, bin aber nicht rein gekommen!! Meiner ist nur 27cm lang...


Gruß
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 12.11.2007, 09:00
Benutzerbild von michav8
michav8 michav8 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 06.08.2002
Ort: auf See
Beiträge: 4.472
Boot: Hatra 708 / Wellcraft 233 eclipse/Trave 470/Dehler 31
2.851 Danke in 1.381 Beiträgen
Standard

Hallo !

Schau mal oben in der ,,SUCHE'' nach ,,Einwintern'' oder ,,Mercruiser V8''



MfG Michael
__________________
http://www.boote-forum.de/image.php?type=sigpic&userid=376&dateline=11
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 12.11.2007, 09:13
Benutzerbild von Jörg
Jörg Jörg ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 03.05.2005
Ort: Kulmbach - Punat
Beiträge: 10.929
Boot: Cranchi 50 HT
7.056 Danke in 4.247 Beiträgen
Standard

Die von dir beschriebenen Sachen sind alle normal
Der Motor macht bei guter Pflege keine Probleme.
Wie Micha schon geschrieben hat geb mal in die Suche "Einwintern" oder "Frostschutz spülen ein"
Um den Motor Winterfest zu machen muß er mit Frostschutz gespült werden, das ist keine große Aktion und dauert 20 min
__________________
Gruß Jörg
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 12.11.2007, 10:15
Benutzerbild von gbeck
gbeck gbeck ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.11.2004
Ort: am Niederrhein
Beiträge: 6.354
Boot: z.Zt. mal ohne
15.334 Danke in 8.326 Beiträgen
Standard

habe den gleiche Motor in meiner Glastron und das Teil ist inzwischen knapp 30 Jahre alt und läuft ohne nennenswerte Probleme....
Also nicht gleich verzweifeln, wenn man nicht alles auf Anhieb versteht.

Der Rauch ist eher normal am Anfang, weil der Impeller erst ein paar Umdrehungen braucht, um Kühlwasser komplett bis zum Austritt durchzuspülen.
Daher kommen halt nen paar Abgase am Anfang ohne Kühlwasser an der Austritten raus.
__________________
Gruß - Georg

www.Wolfskarte-Gahlen.de
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 12.11.2007, 10:25
Kami Kami ist offline
Captain
 
Registriert seit: 07.10.2007
Beiträge: 526
244 Danke in 126 Beiträgen
Standard

Danke schonmal, ABER gibt doch mal selber bei der SUCHE "Frostschutz spülen ein" oder "MERCRUISER V8".... kommt nix..


Wo kommt denn "aus dem Antrieb" das angesaugte Wassert wieder heraus bzw. wo im Motor ist es denn anschließend...?? In Den Abgasknien auf jedenfall (habe dort nämlich jeweils links und rechts die beiden Ablasshähne geöffnet und siehe da, WASSER)


@gbeck
Wie ist denn so dein Verbauch..???
__________________
Wollte letztens zu einer Ü30 Party, bin aber nicht rein gekommen!! Meiner ist nur 27cm lang...


Gruß
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 12.11.2007, 11:06
Benutzerbild von gbeck
gbeck gbeck ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.11.2004
Ort: am Niederrhein
Beiträge: 6.354
Boot: z.Zt. mal ohne
15.334 Danke in 8.326 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Kami Beitrag anzeigen
Danke schonmal, ABER gibt doch mal selber bei der SUCHE "Frostschutz spülen ein" oder "MERCRUISER V8".... kommt nix..


Wo kommt denn "aus dem Antrieb" das angesaugte Wassert wieder heraus bzw. wo im Motor ist es denn anschließend...?? In Den Abgasknien auf jedenfall (habe dort nämlich jeweils links und rechts die beiden Ablasshähne geöffnet und siehe da, WASSER)


@gbeck
Wie ist denn so dein Verbauch..???
über die Suche würd ich eher "einwintern" eingeben.... - aber nicht erschrecken, wenn dann gleich hunderte von Beiträgen dazu kommen...

Das angesaugte Kühlwasser geht über die seitlichen Löcher am Transum und auch durch die Propellernarbe zusammen mit den Abgasen wieder raus.
Das Restwasser in den Knien bleibt stehen und auch im Motor selber bleibt einiges an Kühlwasser stehen. Deshalb mußt Du ja auch den Motor einwintern und dabei mit Frostschutz spülen, um Motorplatzer zu verhindern.

mein Verbrauch liegt je nach Fahrweise zwischen 15 bis 25 Liter die Stunde, wobei ich bei normalem Urlaubmix ohne Wasserskifahren noch deutlich unter 20 Litern bleibe....
__________________
Gruß - Georg

www.Wolfskarte-Gahlen.de
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 12.11.2007, 11:11
Kami Kami ist offline
Captain
 
Registriert seit: 07.10.2007
Beiträge: 526
244 Danke in 126 Beiträgen
Standard

Kann man(n) das Wasser, welches im Motor liegen bleibt ablassen...???

Wenn ja, wo????

bzw. alternativ könnte ich mir dann doch auch den Spülvorgang sparen und das Wasser direkt in den Motor kippen...????
__________________
Wollte letztens zu einer Ü30 Party, bin aber nicht rein gekommen!! Meiner ist nur 27cm lang...


Gruß
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 12.11.2007, 11:13
Benutzerbild von gbeck
gbeck gbeck ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.11.2004
Ort: am Niederrhein
Beiträge: 6.354
Boot: z.Zt. mal ohne
15.334 Danke in 8.326 Beiträgen
Standard

im übrigen würd ich, wenn das Boot grad gekauft ist, besonderes Augenmerk auf den Wartungsstand des Z-Antriebes legen, denn da sind am ehesten die Schwachstellen zu suchen.

Unbedingt das Getriebeöl wechseln und den Impeller würd ich mir auf jeden Fall anschauen und event. gleich mit wechseln.
Wie sehen die Gummibälge der Antriebswelle und des Schaltkabels aus...?
__________________
Gruß - Georg

www.Wolfskarte-Gahlen.de
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 12.11.2007, 11:17
Benutzerbild von gbeck
gbeck gbeck ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.11.2004
Ort: am Niederrhein
Beiträge: 6.354
Boot: z.Zt. mal ohne
15.334 Danke in 8.326 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Kami Beitrag anzeigen
Kann man(n) das Wasser, welches im Motor liegen bleibt ablassen...???

Wenn ja, wo????

bzw. alternativ könnte ich mir dann doch auch den Spülvorgang sparen und das Wasser direkt in den Motor kippen...????
Ablassen geht nur bedingt und das auffüllen von oben kannste knicken, weil du so niemals in alle Bereiche Frostschutz hin bekommst.

Wenn Dir dein Geldbeutel lieb ist, versuche nicht, das Rad neu zu erfinden...
Über die Suche hier wirst Du ettliches finden über aufgefrorene Motoren. Viele davon waren auch Raderfinder....
__________________
Gruß - Georg

www.Wolfskarte-Gahlen.de
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 12.11.2007, 11:55
Kami Kami ist offline
Captain
 
Registriert seit: 07.10.2007
Beiträge: 526
244 Danke in 126 Beiträgen
Standard

Naja, was soll ich dazu sagen... da ich nicht weiß wie diese "defekt" aussehen kann ich es schlecht beurteilen.... Sorry, ist halt so.

Habe aber letzte Woche mal den Antrieb abgebaut das ich ein Zugseil (vom Vergaser zum Antrieb) wechseln wollte... Habs dann aufgegeben...

Ausschlaggebend war vorallem das Wetter, wollte dann im Frühjahr weiter machen....
__________________
Wollte letztens zu einer Ü30 Party, bin aber nicht rein gekommen!! Meiner ist nur 27cm lang...


Gruß
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 12.11.2007, 12:04
Kami Kami ist offline
Captain
 
Registriert seit: 07.10.2007
Beiträge: 526
244 Danke in 126 Beiträgen
Standard

Versteh mich nicht falsch....!!! Ich will nix sparen!!!!! Will halt nur wissen wieso, weshalb und warum das so ist...! Weil ich halt keine Ahnung habe!!!!!

Wie siehts denn mit dem reinen Motor aus, empfiehlt es sich z.bsp. Öl nachzufüllen oder sonstige vorsichtsmaßnahmen zu treffen....????
__________________
Wollte letztens zu einer Ü30 Party, bin aber nicht rein gekommen!! Meiner ist nur 27cm lang...


Gruß
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 12.11.2007, 12:26
Benutzerbild von divefreak
divefreak divefreak ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 20.01.2006
Ort: Flensburg
Beiträge: 9.277
Boot: mir langen die Probefahrten! ;-)
4.995 Danke in 3.110 Beiträgen
divefreak eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von gbeck Beitrag anzeigen
Ablassen geht nur bedingt und das auffüllen von oben kannste knicken, weil du so niemals in alle Bereiche Frostschutz hin bekommst.
Das geht sogar sehr gut. Aber keinen Schreck bekomen, da sind ca 10-15lKühlmittel notwendig.


MFG René
__________________
MFG René

Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #13  
Alt 12.11.2007, 12:42
Kami Kami ist offline
Captain
 
Registriert seit: 07.10.2007
Beiträge: 526
244 Danke in 126 Beiträgen
Standard

ja und dann??? Im Frühjahr, wie will ich das denn wieder absaugen... mit nem Strohhalm...

Hatte vor im Frühjahr das gesamte Öl+Filter zu wechseln, der Frostschutz würde dann ja quasi mit ablaufen..?!?! Oder
Anschließend weider komplett mit frischem Öl füllen, neuen Filter und fertig..???!?!?

Hat das Nachteile für den Motor bzgl anschließender Verbrennung..?!??!

Letzte Frage: Forstschutz für den Kühler(-60C), nicht für die Scheiben (-30C)
Sorry, aber ich kenn mich halt nicht aus und will nächstets Jahr auch nicht mit nen bösen Erwachen die Saison starten...
__________________
Wollte letztens zu einer Ü30 Party, bin aber nicht rein gekommen!! Meiner ist nur 27cm lang...


Gruß
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 12.11.2007, 13:41
Benutzerbild von Fraenkie
Fraenkie Fraenkie ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 09.05.2006
Ort: im Süden
Beiträge: 5.704
11.020 Danke in 6.583 Beiträgen
Standard

Hallo Witold/Kami,

lies doch mal hier im unter "Archiv und Linkliste.

Wenn du englisch kannst noch:
http://www.mercstuff.com/winterizing.htm

Und dann setz dich doch mal mit dem Gedanken auseinander einen Bootsservice in der Nähe des Bootes zu kontaktieren.

Ich weiß allerdings nicht ob er die Scheibenwaschanlage deines Bootes findet
Wichtig ist doch, dass erstmal das Wasser aus deinem Motor kommt bevor´s gefriert.
__________________
Viele Grüße Fränkie

Während die Frauen noch zweifelnd zögern wissen die Männer schon.........dass ihr Handeln falsch war!
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 12.11.2007, 13:52
Benutzerbild von Rocky_HB
Rocky_HB Rocky_HB ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 16.11.2005
Ort: Bremen
Beiträge: 995
5.833 Danke in 1.779 Beiträgen
Standard

Hallo Kami!

Erstens:
Da dein Motor eine 2-Kreisspühlung besitzt gehe ich in der Annahme, dass in dem Kühlkreis sich schon Frostschutz befindet.

Zweitens:
Das Spühlen mit dem Frostschutz hat zwei Vorteile:
a) dient als Korrosionsschutz
b) ersetzt das ev. verbleibende Wasserreste in dem Seewasser Teil.

Die Menge, die da nach drinn bleibt, kann vernachlässigt werden und im Frühjahr ev. (je nach dem wie dein Umweltbewust ist) rausgespühlt werden.

Öl werd ich auf jeden Fall gleich wechseln. Vor allem Dingen dass Öl in der Getriebe (Unterwasserteil).
Falls sich dort Wasser eingeschmugelt hat (kommt beim Ablassen des Öles als erstes raus) kann es zum Schaden kommen.

Und nun, nicht verzweifeln. Hab auch schon gesagt: "Nie wieder IB!"


EDIT: Link eingefügt!
http://www.boote-forum.de/viewtopic....er=asc&start=0
__________________
Ruhe suchen kann man an mancherlei Ort, Ruhe finden nur in sich selbst.

Grüße aus Bremen Ady
Mitglied im BYC-Bremen

Geändert von Rocky_HB (12.11.2007 um 13:59 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 12.11.2007, 15:22
Kami Kami ist offline
Captain
 
Registriert seit: 07.10.2007
Beiträge: 526
244 Danke in 126 Beiträgen
Standard

Danke.....!


Ja, im "internen Kreis" ist Frostschutzmittel drauf...

Sorry, aber ich frag lieber zwei mal zuviel als ein mal zu wenig...


@Fraenkie
nen Scheibenwischerarm hat das Böötchen .... fehlt halt nur noch der Scheibenwischwasserbehälter...

Habe mich doch lieber an eine qualifizierte Händler Gruppe gewandt bezüglich meiner vielen Fragen.....

Und wehe die Seekuh wacht nächstes Jahr nicht auf....
__________________
Wollte letztens zu einer Ü30 Party, bin aber nicht rein gekommen!! Meiner ist nur 27cm lang...


Gruß
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #17  
Alt 12.11.2007, 16:22
Benutzerbild von Fraenkie
Fraenkie Fraenkie ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 09.05.2006
Ort: im Süden
Beiträge: 5.704
11.020 Danke in 6.583 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Kami Beitrag anzeigen
Danke.....!



@Fraenkie
nen Scheibenwischerarm hat das Böötchen .... fehlt halt nur noch der Scheibenwischwasserbehälter...
Nimm´s Wasser aus dem "ganz großen" Behälter

Zitat:
Zitat von Kami Beitrag anzeigen
Habe mich doch lieber an eine qualifizierte Händler Gruppe gewandt bezüglich meiner vielen Fragen.....

Und wehe die Seekuh wacht nächstes Jahr nicht auf....
War net böse gemeint, besser das jetzt einmal machen zu lassen, zusehen und dann nächste Saison weiterforschen
__________________
Viele Grüße Fränkie

Während die Frauen noch zweifelnd zögern wissen die Männer schon.........dass ihr Handeln falsch war!
Mit Zitat antworten top
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.