boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Motor > Motoren und Antriebstechnik



Motoren und Antriebstechnik Technikfragen speziell für Motoren und Antriebstechnik.

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 22 von 22
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 05.09.2021, 17:07
SeaSprite SeaSprite ist offline
Captain
 
Registriert seit: 29.10.2020
Ort: Taunusstein
Beiträge: 425
Boot: SeaSprite 240; 4,2m Schlauchi (Delphin 420S)
Rufzeichen oder MMSI: DK6725 /211438620
621 Danke in 291 Beiträgen
Standard Hilfe bei Johnson 30PS Ab mit OMC Fernsteuerung

Hallo brauche Hilfe für og Kombi.
Motor ca 1980, 2Takt. Erstes Problem mit Flusher kein kuhlstrahl. Zweites Problem schlauch vom kurbelgehäuse endet lose im Nirwana und ist mit einer Schraube verschlossen, wofür
? (photos folgen morgen)
Wofür ist der Stecker an der OMC fernschaltung? Wie funktioniert der E- Choke? Danke im Voraus für die Hilfe.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20210905_111627.jpg
Hits:	137
Größe:	72,0 KB
ID:	933953   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20210905_111631.jpg
Hits:	23
Größe:	55,1 KB
ID:	933954  
__________________
Gruß Kurt
************************************************** ******************
Sollte ich in meinen Beiträgen falsch liegen, ist dieses nicht Bösartig gemeint sondern meiner fortschreitenden Altersdemenz einschließlich verbaler Inkontinenz geschuldet
Bin hier zu finden : https://www.google.com/maps/d/u/0/viewer?mid=1q6zKawBM8VnvqyUh-oB62CKnn90&ll=50.16430969999998%2C8.15018090000001 5&z=18
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 05.09.2021, 17:12
Benutzerbild von jogie
jogie jogie ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 18.04.2018
Ort: Nähe Bitburg - Trier
Beiträge: 2.286
Boot: Quicksilver 470 Cruiser 50 PS / Vorher Tema Marine Sprint 40 PS
1.577 Danke in 983 Beiträgen
Standard

Wenn es kein Video auf Youtube gibt, kann man das nicht reparieren.
Wenn GOOGLE nichts findet dann gibt es das nicht.
__________________
Gruß Jogie

Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 05.09.2021, 17:26
SeaSprite SeaSprite ist offline
Captain
 
Registriert seit: 29.10.2020
Ort: Taunusstein
Beiträge: 425
Boot: SeaSprite 240; 4,2m Schlauchi (Delphin 420S)
Rufzeichen oder MMSI: DK6725 /211438620
621 Danke in 291 Beiträgen
Standard

Herzlichen Dank für die Antwort. Frl Google habe ich schon bemüht. Bei der kühlung denke ich an Impeller oder Thermostat. Es war eher die Frage ob es mit dem Flusher schon mal Probleme gibt? Wegen dem losen Schlauch gibt es noch Photos.
... ich hab nur keinen passenden Anschluss gefunden.
__________________
Gruß Kurt
************************************************** ******************
Sollte ich in meinen Beiträgen falsch liegen, ist dieses nicht Bösartig gemeint sondern meiner fortschreitenden Altersdemenz einschließlich verbaler Inkontinenz geschuldet
Bin hier zu finden : https://www.google.com/maps/d/u/0/viewer?mid=1q6zKawBM8VnvqyUh-oB62CKnn90&ll=50.16430969999998%2C8.15018090000001 5&z=18
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 05.09.2021, 19:18
Benutzerbild von Føx
Føx Føx ist offline
Commander
 
Registriert seit: 09.06.2014
Ort: Potsdam
Beiträge: 311
Boot: Makros SF21
181 Danke in 126 Beiträgen
Standard Hilfe bei Johnson 30PS Ab mit OMC Fernsteuerung

In den 3 pol kommen ein lila, graues und ein schwarzes Kabel.

Lila zündplus
Grau dzm
Schwarz Masse.


Impeller wird wohl hin sein

Eshoke funktioniert in Schüben. Einmal schlüssel reindrücken=kleine Kraftstoffmenge wird eingespritzt.

Maximal 3-4 mal drücken reicht dann sollte er starten.

Der lose Schlauch könnte von der vro sein sofern der eine hatte…


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
__________________
Grüße

Gordon

Nüffe? Welfe Nüffe?
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 05.09.2021, 23:44
Benutzerbild von ralfschmidt
ralfschmidt ralfschmidt ist offline
BF-Trockendocktor
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Lünen / Sea Ray 180 CB Sea Ray SRV 195
Beiträge: 31.627
19.314 Danke in 14.026 Beiträgen
Standard

der E Choke wirkt auf einen Magnetspule die am Vergaser angeschlossen ist,
die Buchse ist für einen Drehzahlmesser, das Kabel mit Stecker gibt es im Fachhandel
wenn bei angeschlossenen Spülohren und laufendem Motor kein Wasser zurück kommt durch den Außpuff ist meistens der Impeller kaputt, am besten das Rep. Kit besorgen und alles tauschen was da drin ist
wenn das der Schlauch für den Kontrollstrahl ist dann sollte der besser offen sein und hinter dem Motor ins Wasser piseln können
__________________
Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel.
Bertrand Russell
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 06.09.2021, 13:47
SeaSprite SeaSprite ist offline
Captain
 
Registriert seit: 29.10.2020
Ort: Taunusstein
Beiträge: 425
Boot: SeaSprite 240; 4,2m Schlauchi (Delphin 420S)
Rufzeichen oder MMSI: DK6725 /211438620
621 Danke in 291 Beiträgen
Standard

Guten Morgen und danke für die vielen hilfreichen Antworten. Der kotrollschlauch für Kühlwasser vom Motorblock nach draußen ist ok. Heute Photos gemacht. Ich habe auch auf Impeller getippt. Werde morgen mal zerlegen, einschließlich Thermostat und dann die Teile bestellen,
Einschließlich Stecker.
Der e-choke ist seitlich neben dem Vergaser verbaut, mit Umschalter für manuelle Bedienung und einem Fahrradventil l?? Und zum guten Schluß.., das Typenschild ist weg. Was für einen Motor habe ich denn jetzt?
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20210906_131344.jpg
Hits:	24
Größe:	67,6 KB
ID:	934021   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20210906_131632.jpg
Hits:	25
Größe:	92,7 KB
ID:	934022   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20210906_131754.jpg
Hits:	21
Größe:	57,6 KB
ID:	934023  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20210906_131925.jpg
Hits:	28
Größe:	55,4 KB
ID:	934024   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20210906_131156.jpg
Hits:	23
Größe:	73,8 KB
ID:	934025   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20210906_131203.jpg
Hits:	21
Größe:	64,7 KB
ID:	934026  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20210906_131209.jpg
Hits:	21
Größe:	47,9 KB
ID:	934027  
__________________
Gruß Kurt
************************************************** ******************
Sollte ich in meinen Beiträgen falsch liegen, ist dieses nicht Bösartig gemeint sondern meiner fortschreitenden Altersdemenz einschließlich verbaler Inkontinenz geschuldet
Bin hier zu finden : https://www.google.com/maps/d/u/0/viewer?mid=1q6zKawBM8VnvqyUh-oB62CKnn90&ll=50.16430969999998%2C8.15018090000001 5&z=18

Geändert von SeaSprite (06.09.2021 um 14:02 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 06.09.2021, 14:06
Benutzerbild von CapeHorn
CapeHorn CapeHorn ist offline
Captain
 
Registriert seit: 03.08.2015
Beiträge: 537
Boot: Fletcher 155 GTO Arrowsport
400 Danke in 225 Beiträgen
Standard

der Schlauch da unten mit der Schraube kommt aus der Vorverdichtung und wird an der Resobox vor dem Vergaser befestigt. Die fehlt bei Dir auf den Bildern, deshalb ist Endstation für den Schlauch mit der Schraube als Stopfen. Das System soll Absiff vor die Vergaser (zurück) befördern. Außerdem gibt es Gerüchte, dass der Schlauch das Resonanzsystem ("stehende Welle" / schwingende Gassäule am Vergaser) unterstützen soll. Ich habe meine Resobox ebenfalls eingemottet, man kommt dann schneller an die Vergaser. Gruß Joerg
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #8  
Alt 06.09.2021, 14:44
SeaSprite SeaSprite ist offline
Captain
 
Registriert seit: 29.10.2020
Ort: Taunusstein
Beiträge: 425
Boot: SeaSprite 240; 4,2m Schlauchi (Delphin 420S)
Rufzeichen oder MMSI: DK6725 /211438620
621 Danke in 291 Beiträgen
Standard

So dank eurer Rückmeldungen bin ich jetzt schon mal ein gutes Stück weiter gekommen. Jetzt tut sich nur die Frage auf welchen Motor habe ich? Die stelle wo das Typenschild mal war hab ich ja am Spiegelhalter gefunden. Wo gibt es noch Möglichkeiten den Typ zu bestimmen?
Werde auf jeden Fall mal den Kaufvertrag raussuchen da war was ausgefüllt.
Die nächsten Fragen eines Unwissenden :der hebel und das "Fahrradventil" am e-choke ist wofür? Danke für eure Hilfe
__________________
Gruß Kurt
************************************************** ******************
Sollte ich in meinen Beiträgen falsch liegen, ist dieses nicht Bösartig gemeint sondern meiner fortschreitenden Altersdemenz einschließlich verbaler Inkontinenz geschuldet
Bin hier zu finden : https://www.google.com/maps/d/u/0/viewer?mid=1q6zKawBM8VnvqyUh-oB62CKnn90&ll=50.16430969999998%2C8.15018090000001 5&z=18
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 06.09.2021, 15:07
Benutzerbild von ralfschmidt
ralfschmidt ralfschmidt ist offline
BF-Trockendocktor
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Lünen / Sea Ray 180 CB Sea Ray SRV 195
Beiträge: 31.627
19.314 Danke in 14.026 Beiträgen
Standard

mit dem Hebel kann man den Choke von Hand einschalten für einen Not Start wenn man keinen Strom zum anlassen hat,
warum da ein Fahrrad Ventil drauf ist erschließt sich mir nicht so richtig,
über die Motornummer kann man schon rausbekommen was das für ein Motor ist,
die Motornummer steht unter anderem auf den Froststopfen
__________________
Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel.
Bertrand Russell
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #10  
Alt 06.09.2021, 15:52
Benutzerbild von Føx
Føx Føx ist offline
Commander
 
Registriert seit: 09.06.2014
Ort: Potsdam
Beiträge: 311
Boot: Makros SF21
181 Danke in 126 Beiträgen
Standard

Theoretisch zeigt der Hebel in die falsche Richtung.

Zur Geräte Mitte= run Modus
Weg vom Gerät= manueller Start.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
__________________
Grüße

Gordon

Nüffe? Welfe Nüffe?
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #11  
Alt 07.09.2021, 11:36
SeaSprite SeaSprite ist offline
Captain
 
Registriert seit: 29.10.2020
Ort: Taunusstein
Beiträge: 425
Boot: SeaSprite 240; 4,2m Schlauchi (Delphin 420S)
Rufzeichen oder MMSI: DK6725 /211438620
621 Danke in 291 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von ralfschmidt Beitrag anzeigen
mit dem Hebel kann man den Choke von Hand einschalten für einen Not Start wenn man keinen Strom zum anlassen hat,
warum da ein Fahrrad Ventil drauf ist erschließt sich mir nicht so richtig,
über die Motornummer kann man schon rausbekommen was das für ein Motor ist,
die Motornummer steht unter anderem auf den Froststopfen
Hallo Ralf habe eine Nummer gefunden: R 81 68 625 / 18 72 99 komme aber leider damit nicht weiter.

Habe aber einen Impeller Kit 20 -35 PS 2 Takt ab 1975 bestellt
__________________
Gruß Kurt
************************************************** ******************
Sollte ich in meinen Beiträgen falsch liegen, ist dieses nicht Bösartig gemeint sondern meiner fortschreitenden Altersdemenz einschließlich verbaler Inkontinenz geschuldet
Bin hier zu finden : https://www.google.com/maps/d/u/0/viewer?mid=1q6zKawBM8VnvqyUh-oB62CKnn90&ll=50.16430969999998%2C8.15018090000001 5&z=18
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 07.09.2021, 12:27
SeaSprite SeaSprite ist offline
Captain
 
Registriert seit: 29.10.2020
Ort: Taunusstein
Beiträge: 425
Boot: SeaSprite 240; 4,2m Schlauchi (Delphin 420S)
Rufzeichen oder MMSI: DK6725 /211438620
621 Danke in 291 Beiträgen
Standard

Suche mich im Moment Dumm und Dusselig nach einem passenden 3pol Stecker für die OMC Fernbedienung. Kann mir jemand auf dieSprünge helfen oder weiß wo es soetwas gibt ??

__________________
Gruß Kurt
************************************************** ******************
Sollte ich in meinen Beiträgen falsch liegen, ist dieses nicht Bösartig gemeint sondern meiner fortschreitenden Altersdemenz einschließlich verbaler Inkontinenz geschuldet
Bin hier zu finden : https://www.google.com/maps/d/u/0/viewer?mid=1q6zKawBM8VnvqyUh-oB62CKnn90&ll=50.16430969999998%2C8.15018090000001 5&z=18
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 07.09.2021, 12:55
MRenner MRenner ist offline
Captain
 
Registriert seit: 22.07.2016
Ort: Niederbayern
Beiträge: 466
162 Danke in 133 Beiträgen
Standard

Zum Thema Ventil auf dem Chokehebel...
ich tippe darauf, dass die Originalschraube abhanden gekommen ist, und das Gewinde vom Ventil hat da drauf gepasst- Eine "Quick and dirty"Reparatur.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #14  
Alt 07.09.2021, 14:48
SeaSprite SeaSprite ist offline
Captain
 
Registriert seit: 29.10.2020
Ort: Taunusstein
Beiträge: 425
Boot: SeaSprite 240; 4,2m Schlauchi (Delphin 420S)
Rufzeichen oder MMSI: DK6725 /211438620
621 Danke in 291 Beiträgen
Standard

Nö habe noch einen zweiten Vergaser mit e-choke, Ist dort auch so. Auch auf anderen Beiträgen /Photos so gesehen. "Humor an :
Vielleicht zur Aufladung mit Luftpumpe statt Turbo😁😇... h.. umor aus" weiß auch nicht wirklich wozu. Aber dank forum komm ich dem Ziel naher.
__________________
Gruß Kurt
************************************************** ******************
Sollte ich in meinen Beiträgen falsch liegen, ist dieses nicht Bösartig gemeint sondern meiner fortschreitenden Altersdemenz einschließlich verbaler Inkontinenz geschuldet
Bin hier zu finden : https://www.google.com/maps/d/u/0/viewer?mid=1q6zKawBM8VnvqyUh-oB62CKnn90&ll=50.16430969999998%2C8.15018090000001 5&z=18
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 07.09.2021, 16:20
Benutzerbild von ralfschmidt
ralfschmidt ralfschmidt ist offline
BF-Trockendocktor
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Lünen / Sea Ray 180 CB Sea Ray SRV 195
Beiträge: 31.627
19.314 Danke in 14.026 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von SeaSprite Beitrag anzeigen
Suche mich im Moment Dumm und Dusselig nach einem passenden 3pol Stecker für die OMC Fernbedienung. Kann mir jemand auf dieSprünge helfen oder weiß wo es soetwas gibt ??
das ist eben ein Spezial Teil, im freien Handel findet man sowas selten,
das kann dir aber jeder Fachhändler und jede Werkstatt besorgen
__________________
Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel.
Bertrand Russell
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #16  
Alt 07.09.2021, 16:44
SeaSprite SeaSprite ist offline
Captain
 
Registriert seit: 29.10.2020
Ort: Taunusstein
Beiträge: 425
Boot: SeaSprite 240; 4,2m Schlauchi (Delphin 420S)
Rufzeichen oder MMSI: DK6725 /211438620
621 Danke in 291 Beiträgen
Standard

Dankeschön für den Tipp. Zumindest springt der Motor schon mal mit startpilot an. Morgen kommt der Impeller - kit und dann geht es weiter. Bin mal gespannt wie der alte aussieht.
__________________
Gruß Kurt
************************************************** ******************
Sollte ich in meinen Beiträgen falsch liegen, ist dieses nicht Bösartig gemeint sondern meiner fortschreitenden Altersdemenz einschließlich verbaler Inkontinenz geschuldet
Bin hier zu finden : https://www.google.com/maps/d/u/0/viewer?mid=1q6zKawBM8VnvqyUh-oB62CKnn90&ll=50.16430969999998%2C8.15018090000001 5&z=18
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #17  
Alt 08.09.2021, 18:39
Arzgebirger Arzgebirger ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 12.06.2011
Beiträge: 1.667
977 Danke in 709 Beiträgen
Standard

Hallo Kurt,

dein Motor hat keinen E-Choke...dein Motor hat ein sogenanntes Primer Solenoid/Enrichener Valve...Anreicherungsventil.

Der Hebel muss nach hinten zur Spule zeigen.

Das Fahrradventil nennt sich Schrader Valve-das ist keine "Quick and dirty Reparatur "... dieses Ventil dient der Entlüftung und Messung wenn es eingedrückt wird. Das Anreicherungsventil ist eine kleine Membranpumpe.

Der Schlauch gehört an einen Ansauggeräuschdämpfer-es hat nix mit Resonanz zu tun-dieser saugt entstehende Krafstoffrückstände weg die bei Spülverlusten entstehen.

Passende DZM mit Kabel kannst bei ebay Amerika finden...fürs Sebstbauen gibts das hier...

https://www.aussenborder-teile-partn...oducts_id=4427

Glück Auf !
Gunar

Geändert von Arzgebirger (08.09.2021 um 18:50 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #18  
Alt 09.09.2021, 09:24
SeaSprite SeaSprite ist offline
Captain
 
Registriert seit: 29.10.2020
Ort: Taunusstein
Beiträge: 425
Boot: SeaSprite 240; 4,2m Schlauchi (Delphin 420S)
Rufzeichen oder MMSI: DK6725 /211438620
621 Danke in 291 Beiträgen
Standard

Guten Morgen Gunnar, erst einmal besten Dank für die sehr Hilfreiche Antwort ! Dieser Primer, wie funktioniert dieser ? Durch eindrücken des Zünschlüssels ? Dann nur ein klack oder muß dieser "tickern" ?
__________________
Gruß Kurt
************************************************** ******************
Sollte ich in meinen Beiträgen falsch liegen, ist dieses nicht Bösartig gemeint sondern meiner fortschreitenden Altersdemenz einschließlich verbaler Inkontinenz geschuldet
Bin hier zu finden : https://www.google.com/maps/d/u/0/viewer?mid=1q6zKawBM8VnvqyUh-oB62CKnn90&ll=50.16430969999998%2C8.15018090000001 5&z=18
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 09.09.2021, 09:38
SeaSprite SeaSprite ist offline
Captain
 
Registriert seit: 29.10.2020
Ort: Taunusstein
Beiträge: 425
Boot: SeaSprite 240; 4,2m Schlauchi (Delphin 420S)
Rufzeichen oder MMSI: DK6725 /211438620
621 Danke in 291 Beiträgen
Standard

Da ich jetzt weiß was es ist habe ich auch das passende Video gefunden :

https://www.youtube.com/watch?v=BrBj2p4A8xQ
__________________
Gruß Kurt
************************************************** ******************
Sollte ich in meinen Beiträgen falsch liegen, ist dieses nicht Bösartig gemeint sondern meiner fortschreitenden Altersdemenz einschließlich verbaler Inkontinenz geschuldet
Bin hier zu finden : https://www.google.com/maps/d/u/0/viewer?mid=1q6zKawBM8VnvqyUh-oB62CKnn90&ll=50.16430969999998%2C8.15018090000001 5&z=18
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #20  
Alt 23.09.2021, 16:36
SeaSprite SeaSprite ist offline
Captain
 
Registriert seit: 29.10.2020
Ort: Taunusstein
Beiträge: 425
Boot: SeaSprite 240; 4,2m Schlauchi (Delphin 420S)
Rufzeichen oder MMSI: DK6725 /211438620
621 Danke in 291 Beiträgen
Standard

So da nun die Teile für den Impeller langsam schon Staub ansezten habe ich es heute in Angriff genommen und den Impeller ausgebaut.
Ging an sich ganz einfach bis aaaaaauuuuf die Schaltung.
War schön mitlackiert, so das ich erst die Kontermutter suchen mußte. Standen beide Muttern schön in der Flucht sodas auf Anhieb nichts unterschieden werden konnte. Dann UW-Teil gelöst und...irgend etwas hakte... Hab es dannn gefunden. Von der Schaltung die obere Mutter ist mit einer Kunstoffhülse am Schaltgestänge fixiert... die Hülse muß ab und dann konnte ich die Mutter abziehen und das UW Teil ging ab. Pumpe terlegt und den Impeller raus. Ein Flügel eingerissen und sa nicht mehr so dolle aus. Aber deswegen gar keinen Kühlstrahl? Ich hoffe es liegt nicht noch an einem verkalkten Thermostaten!!
Morgen dann alles fein säubern und wieder zusammenbauen.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20210923_141332.jpg
Hits:	12
Größe:	104,7 KB
ID:	935773   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20210923_143440.jpg
Hits:	11
Größe:	35,2 KB
ID:	935774   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20210923_143444.jpg
Hits:	12
Größe:	64,2 KB
ID:	935775  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20210923_144138.jpg
Hits:	11
Größe:	73,2 KB
ID:	935776   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20210923_150920.jpg
Hits:	10
Größe:	92,4 KB
ID:	935777   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20210923_151003.jpg
Hits:	13
Größe:	72,0 KB
ID:	935778  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20210923_151055.jpg
Hits:	13
Größe:	58,4 KB
ID:	935779   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20210923_151207.jpg
Hits:	12
Größe:	57,4 KB
ID:	935780  
__________________
Gruß Kurt
************************************************** ******************
Sollte ich in meinen Beiträgen falsch liegen, ist dieses nicht Bösartig gemeint sondern meiner fortschreitenden Altersdemenz einschließlich verbaler Inkontinenz geschuldet
Bin hier zu finden : https://www.google.com/maps/d/u/0/viewer?mid=1q6zKawBM8VnvqyUh-oB62CKnn90&ll=50.16430969999998%2C8.15018090000001 5&z=18
Mit Zitat antworten top
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 22 von 22

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tohatsu 30ps 4takt vs Mercury 30ps 4takt I_need_water Motoren und Antriebstechnik 19 11.01.2021 13:00
Hilfe zu Johnson 30PS 2-takt erbeten coolibri Motoren und Antriebstechnik 46 19.03.2020 16:18
Hilfe bei Drehzahlmesser Yamaha 30ps! micron Kleinkreuzer und Trailerboote 6 20.07.2019 00:19
Neue Fernsteuerung für 30PS Evinrude 91` Van_Van_man Motoren und Antriebstechnik 3 10.06.2010 10:16
Hilfe zu 30PS Johnson patros Motoren und Antriebstechnik 6 14.04.2007 12:37


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:52 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.