boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Restaurationen Refits, Lackierungen, GFK-Arbeiten, Reparaturen und Umbauten von Booten aller Art.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 341 bis 360 von 385Nächste Seite - Ergebnis 381 bis 385 von 385
 
Themen-Optionen
  #361  
Alt 21.05.2016, 18:55
Benutzerbild von Gerd-RS
Gerd-RS Gerd-RS ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 03.04.2003
Ort: Wuppertal
Beiträge: 2.506
Boot: Neptunus 145 AK Fly
Rufzeichen oder MMSI: MMSI 211692220
7.389 Danke in 2.026 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Ölfinger Beitrag anzeigen
...also das kann ja immer und überall mal passieren; ist eben Garantie oder Gewährleistung oder wie auch immer,
aber sowas dauert eben...

Ich habe diese Woche mindestens Betriebsstunde 100 mit meiner Mirka hinter mich gebracht und auch wenn die nicht eine ganz so grosse Abtragsleistung hat wie meine uralte Virutex ( Festool konnte ich mir leider noch nicht leisten) möchte ich das Leichtgewicht beim UW-Schiff schleifen auf keinem Fall mehr missen.

Ich kann den Ärger von Gerd schon verstehen, aber auch bei guten Geräten kann mal was schiefgehen, nobody is perfect ,
mich interessiert mal, wie schnell Mirka darauf reagiert
Danke, Konny. Du hast ja Recht: Nobody is perfekt. Aber ich war (und bin) immer noch und besonders von dem ignoranten Händler enttäuscht:

Keine Nachfrage, was warum passiert ist. Auch nicht der Ansatz, mir zu helfen mein Problem sofort zu lösen. Ich habe nun ein fast fertig poliertes Boot dastehen. Will in zwei Wochen damit auf die Reise...

Ich glaube kaum, dass Mirka in dieser Zeit die Maschine repariert und wieder zurück schickt. Der Händler konnte oder wollte die Frage, wie lange die "Überprüfung" und ggf. Reparatur dauert nicht beantworten.

Er konnte und wollte nichts, aber auch gar nichts tun, als die Maschine zur "Überprüfung" anzunehmen und sie einzuschicken. Kommentarlos, ahnungslos, ignorant und arrogant. Toller Fachhändler. Das wäre in jedem Baumarkt anders und besser gelaufen.

Gruss


Gerd
Mit Zitat antworten top
  #362  
Alt 14.07.2016, 16:57
MirkaMPL MirkaMPL ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 08.04.2016
Beiträge: 7
5 Danke in 2 Beiträgen
Standard Reklamation

Hi Ihr

Also

Wenn eine Reklamation auftritt, wie es natürlich vorkommen kann, kann man das ganz schnell und einfach über den Maschinenservice auf der Homepage www.mirka.de abwickeln. Ab einer Rep-Dauer von 3 tagen kann man natürlich ein leihgerät beantragen. Das ist unser Service

Schade dass der Händler sich hier quer gestellt hat..

Dann werde ich mal fragen ob ich mit meinem Kumpel beim Handel etwas anständiges für euch auf die Reihe kriege
Mit Zitat antworten top
  #363  
Alt 15.07.2016, 08:11
MirkaMPL MirkaMPL ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 08.04.2016
Beiträge: 7
5 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Also Leute


Kampfpreis: 400 ,- inkl Versand inkl Garantie inkl Rechnung auf euren Namen

Ich habe mich umgehört und einen Preis für euch klargemacht. Schreibt mir wer wirkliches Interesse hat. Dann schaue ich wieviele es nun auch wirklich sind und dann habe ich eine Grundlage. Ich habe dem Händler nun gesagt 5 Deros er soll einen guten Preis machen. Wäre natürlich schön wenn es ein paar mehr werden würden.
Mit Zitat antworten top
  #364  
Alt 15.07.2016, 09:26
Benutzerbild von Stephan123
Stephan123 Stephan123 ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 20.01.2007
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 5.419
Boot: Sea Ray 260 Sundancer mit 6,3L Mercruiser
Rufzeichen oder MMSI: #keinmillimeternachrechts
42.194 Danke in 9.489 Beiträgen
Standard

Von welcher Maschine redest du denn genau, es gibt ja unterschiedliche Typen.
__________________


Grüße aus der Wiege des Ruhrbergbaues

Stephan


Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #365  
Alt 15.07.2016, 12:13
FischerundJager FischerundJager ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 24.10.2014
Ort: Chiemgau
Beiträge: 32
Boot: Ecofiber 190
52 Danke in 24 Beiträgen
Standard

Hallo Leute,

hier mal meine Erfahrungen mit Mirka.

im Verlauf meiner Resto habe ich mir aufgrund dieses Beitrags mitte 2015 den Mirka DEROS 650 angesehen und auch gekauft, meinen Festo Schleifer habe ich dann einem Freund überlassen - ein Fehler!

Großer Vorteil beim Arbeiten, die Handlichkeit und das geringe Gewicht.

Der Schleifer war bei mir keine 100 Stunden im Einsatz bis heuer im März die Vibrationen beim Schleifen stärker wurden und dann auch im Mai die Elektronik komplett den Dienst quittierte.

Ich verstehe Gerd absolut, es soll schließlich ein Profigerät sein, der Festo hat 10 Jahre durchgehalten ohne Probleme und läuft immer noch, der Mirka ist nach einem Jahr Schrott, natürlich passiert das Samstag Mittag, aber gut, nobody's perfekt.

Zum Händler gefahren, mein Leid geklagt, habe dann erfahren, dass Reklamationen mit Mirka, insbesondere DEROS, absolut keine Seltenheit sind.
An dieser Stelle absolutes Lob an die Fa. Prosol Rosenheim, man hat mir sofort ein Leihgerät angeboten, nagelneu, in Absprache mit dem Mirka Aussendienst welcher dann das Gerät anschließend als Voführer zu sich ins Auto nehmen wollte, auch dem Mirka - Aussendienstler kann ich keinen Vorwurf machen, ich bin selbst im Aussendienst im Baugewerbe und man steht hier oft zwischen zwei Stühlen.

Mein Händler sagte mir dass Geräte mit ähnlichen Defekten schon öfter getauscht worden wären, worauf ich ihm sagte, dass ich das in diesem Fall auch erwarten würde und er dann den neuen Mirka ins Regal stellen könne und ich ihm einen Rotex abkaufen würde.

Zu Hause habe ich dann an Mirka eine E-Mail geschrieben, meine Enttäuschung über das "Profi"-Gerät zum Ausdruck gebracht und dass ich hier nicht bereit bin eine Reparatur zu akzeptieren... (mir ist natürlich klar, dass der Hersteller nicht tauschen muss)

Auf eine Antwort in irgend einer Form warte ich noch heute...

Meine Maschine ist inzwischen repariert, dauerte ja nur ca. 6 Wochen , bei Hilti, Würth etc. dauert sowas 3-5 Tage, wir reden hier immerhin von einem Schleifer der 500,- Euro Klasse, das sind zwar Profi Preise, aber bei Qualität und Service ist man von den Mitbewerbern noch weit entfernt.
Abholung beim Händler steht noch aus, vermutlich heute Nachmittag.

Ich muss das leider akzeptieren, aber für mich ist das Thema Mirka ein für alle Mal erledigt!!!
__________________
Grüße, Tom

Meine Freizeitbeschäftigung: http://www.boote-forum.de/showthread.php?t=223102
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #366  
Alt 15.07.2016, 13:26
MirkaMPL MirkaMPL ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 08.04.2016
Beiträge: 7
5 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Es tut mir leid dass Du solche Erfahrungen machen musstest. Wenn aber 6 Wochen Rep Dauer war, liegt der Fehler sicherlich nicht an uns. Man meldet die Maschine an, sie wird am nächsten Tag durch UPS KOSTENFEI abgeholt und dann geht die Reparatur los. Binnen 3 tagen wird sie wieder zugestellt.

Ich hätte nach so einer langen Zeit auch keine Lust mehr auf Mirka zu warten, schade eigentlich, aber vielleicht sollte man den Fehler hier nicht direkt pauschalisieren. Wir haben wohl mittlerweile die meisten Elektro Exzenter auf dem Markt und Leute die zufrieden sind, schreiben selten etwas positives. Meist wird negatives berichtet und gelesen, daher kann ich euch nur anbieten, probiert es aus


2 Jahre Garantie, bei Registrierung 1 Jahr Gewährleistung obendrauf

3 Jahre 400 Euro sind wir mit 133 Euro pro Jahr dabei, das ist wirklich nicht die Menge.


Stephan 123

es handelt sich um den Deros 650 CV

Ein Exzenterschleifer ohne Trafo und mit normalem Schuko Stecker.

http://www.mirka.com/de/de/productvi...mm%205,0%20Hub

gibt es in 2,5 / 5 / 8 mm Hub

Bis dann
Mit Zitat antworten top
  #367  
Alt 15.07.2016, 13:45
FischerundJager FischerundJager ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 24.10.2014
Ort: Chiemgau
Beiträge: 32
Boot: Ecofiber 190
52 Danke in 24 Beiträgen
Standard

Hallo Stephan,

eigentlich waren mir die 6 Wochen egal, ich hatte ja die Ersatzmaschine, aber ich werde mal beim Händler nachfragen wie lange meine in Reparatur war.

Was mich am meisten ärgert ist die Ignoranz von Mirka sich nicht mal auf meine Nachricht zu äussern.

Defekte gibts halt mal, kein Problem und wenn man die Qualität der Baureihe noch nicht so im Griff hat, sollte nicht sein, aber auch ok, wenn man entsprechend damit umgeht, aber anscheinend ist das Theme Kundenbindung durch Reklamationsbearbeitung bei Mirka noch nicht angekommen.

Wenn man meine Maschine getauscht hätte, (Tausch deshalb: Motor/Lager defekt, Elektronik defekt, mehr is ja nicht mehr drin) evtl. noch ne nette Mail mit dem Inhalt: Sorry, für die Umstände wir arbeiten dran... dann hätte ich weiterhin Mirka gekauft und auch empfohlen, aber so...
__________________
Grüße, Tom

Meine Freizeitbeschäftigung: http://www.boote-forum.de/showthread.php?t=223102
Mit Zitat antworten top
  #368  
Alt 15.07.2016, 14:00
Benutzerbild von Stephan123
Stephan123 Stephan123 ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 20.01.2007
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 5.419
Boot: Sea Ray 260 Sundancer mit 6,3L Mercruiser
Rufzeichen oder MMSI: #keinmillimeternachrechts
42.194 Danke in 9.489 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von MirkaMPL Beitrag anzeigen
Also Leute


Kampfpreis: 400 ,- inkl Versand inkl Garantie inkl Rechnung auf euren Namen

Ich habe mich umgehört und einen Preis für euch klargemacht. Schreibt mir wer wirkliches Interesse hat. Dann schaue ich wieviele es nun auch wirklich sind und dann habe ich eine Grundlage. Ich habe dem Händler nun gesagt 5 Deros er soll einen guten Preis machen. Wäre natürlich schön wenn es ein paar mehr werden würden.
Das ist doch der Preis der überall im Netz steht, besonders finde ich den jetzt nicht sonderlich.
Aber ich habe auch noch die Rotex im Gebrauch und bin auch noch zufrieden.
__________________


Grüße aus der Wiege des Ruhrbergbaues

Stephan


Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #369  
Alt 15.07.2016, 14:05
MirkaMPL MirkaMPL ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 08.04.2016
Beiträge: 7
5 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Ok wenn ihr diesen Preis im Internet neu mit Rechnung auf euren Namen findet dann ist es ja OK

Ich wollte nur helfen.

Wegen der Reklamation halte mich bitte auf dem laufenden, gerne auf per PN

Interessiert mich schon was da Sache ist
Mit Zitat antworten top
  #370  
Alt 15.07.2016, 18:08
Benutzerbild von Gerd-RS
Gerd-RS Gerd-RS ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 03.04.2003
Ort: Wuppertal
Beiträge: 2.506
Boot: Neptunus 145 AK Fly
Rufzeichen oder MMSI: MMSI 211692220
7.389 Danke in 2.026 Beiträgen
Standard

Meine Mirka hatte ich nach 3 Wochen repariert zurück - keine 3 Tage!

Der Fehler lag angeblich am Netzkabel. Ich kann das natürlich nicht überprüfen und da ich das Boot erst wieder im nächsten (oder übernächsten) Frühjahr polieren werde, wird die Deros halt so lange in der Ecke liegen ohne dass ich prüfen kann, ob die Reparatur auf Dauer hält, was Mirka verspricht.

Wenn ich das Gerät wieder einsetze, ist dann natürlich die Garantiezeit vorbei. Sollte wieder ein Defekt auftreten, darf ich mich wieder auf den Super-Händler in Köln freuen. Oder der sich auf mich. Wie man's nimmt.

Gruss


Gerd
Mit Zitat antworten top
  #371  
Alt 25.03.2017, 00:36
FrankSTD FrankSTD ist offline
Captain
 
Registriert seit: 22.02.2005
Ort: An Bord
Beiträge: 723
Boot: GfK
676 Danke in 331 Beiträgen
Standard

Die Mirka gibt es also in 2,5 / 5 / 8 mm Hub... Was bedeutet das in der Praxis?
__________________
Glückliche Kartoffeln von freilaufenden Bauern
Mit Zitat antworten top
  #372  
Alt 14.05.2017, 17:55
Benutzerbild von michav8
michav8 michav8 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 06.08.2002
Ort: auf See
Beiträge: 4.470
Boot: Hatra 708 / Wellcraft 233 eclipse/Trave 470/
2.848 Danke in 1.379 Beiträgen
Standard

Hallo !

Um so höher der Hub um so mehr schaffst Du weg, aber umso schlechter ist auch das Schleifbild.(denke ich)

Habe leider noch keinen gefunden der mit beiden Schleifern gearbeitet hat
oder mir auf diese (Deine) Frage eine aussagekräftige Antwort geben konnte.

MfG Michael
__________________
http://www.boote-forum.de/image.php?type=sigpic&userid=376&dateline=11
Mit Zitat antworten top
  #373  
Alt 14.05.2017, 17:57
FrankSTD FrankSTD ist offline
Captain
 
Registriert seit: 22.02.2005
Ort: An Bord
Beiträge: 723
Boot: GfK
676 Danke in 331 Beiträgen
Standard

Danke für den input. Vielleicht kommt das ja noch.
__________________
Glückliche Kartoffeln von freilaufenden Bauern
Mit Zitat antworten top
  #374  
Alt 12.08.2017, 14:33
WurmImHolz77 WurmImHolz77 ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 12.08.2017
Beiträge: 1
1 Danke in 1 Beitrag
Standard Äpfel mit Birnen vergleichen

Zitat:
Zitat von ferenc Beitrag anzeigen
Festool hat spitzen Maschinen, das ist doch unbenommen. Aber der Vorteil der Mirka ist aus meiner Sicht die Handlichkeit.

Wie haltbar sie ist und wie gut der Service, darüber werden wir auch irgendwann mal was berichten können, doch bis dahin haben wir hoffentlich noch Zeit.

Frank
Habe sehr interessiert diesen älteren Thread gelesen, doch irgendwie werden hier Äpfel mit Birnen verglichen:
Die Festool Rotex RO 125 ist ein Getriebe-Exzenterschleifer, den es auch in Modellvarianten RO 90 und Ro 150 mit entsprechenden Durchmesser gibt. Getriebe-Exzenter bedeutet, dass man zum Exzenter noch einen Rotationsschleifer hinzuschalten kann. Dadurch wird der Abtrag wesentlich erhöht, ca. um Faktor 3. Es gibt auch reine Rotationschleifer wie die RAS180 mit noch viel mehr Abtrag. Beide Klassen werden von Festool beherrscht. Und es gibt auch reine Poliermaschinen, wo ander Hersteller wie z.B. FLEX teilweise bessere Geräte als Festool anbietet.

Die MIRKA CEROS650CV oder 680CV ist ein reiner Exzenterschleifer, den ich eher mit einem Festool Exzenterschleifer ETS EC 150/5 EQ vergleichen würde. Der wiegt dann auch wesentlich weniger als die Rotex und ist außerdem günstiger als die Rotex (1,2 Kg // 440€ brutto). Doch Festool ist nie günstig. Qualität hat ihren Preis, doch häufig zahlt man auch nur für den Namen noch extra, was ich bei manchen Ersatzteilen immer wieder erlebe und mich teilweise sauer aufstoßen lässt. Aber man bekommt eben die Ersatzteile, auch noch jahre später.


Habe mit all diesen Geräten sehr viel gearbeitet (Holzverarbeitung, Schreinerarbeiten, Lackieren, Oberflächenbehandlung, Parkettarbeiten, jeweils einige 100 und teilweise einige 1000 Stunden) und war von den erwähnten Festool Geräten sehr überzeugt, es gibt auch welche, die mich nicht so überzeugen. Doch jede erwähnte Maschine ist für einen bestimmten Einsatz konzipiert, bis auf die Rotex, dass ist eine eierlegende Wollmilchsau für Schleif- & Polierarbeiten. Eierlegende Wollmilchsäue sind vielseitig einsetzbar, aber (fast) nie die beste für einen bestimmten Anwendungsfall.


Deswegen werden hier immer Äpfel mit Birnen verglichen. Hätte gerne eine wirkliche Alternative zu guten, vielseitigen und teuren Rotex entdeckt.


Schaut mal z.B. hier:
Vergleichstest Mirka Ceros 650 CV / Festool ETS 150 EQ-Plus
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #375  
Alt 13.11.2019, 14:31
chappipuh chappipuh ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 16.02.2012
Ort: Schwielowsee ot ferch
Beiträge: 203
Boot: kleiner Panther mit V6 und hellwig tiger v8
146 Danke in 73 Beiträgen
Standard

Was kostet den aktuell der mirka deros 650 cv 220v 150 mm mit 5mm hub
Gunstigste Angebot im Netz lag bei 389 Euro

Nur stand da nix von 3jahre Garantie

Gibs hier gegebenenfalls noch bf rabbat und lange Garantie
Mit Zitat antworten top
  #376  
Alt 19.06.2020, 20:08
ChrisHH ChrisHH ist gerade online
Lieutenant
 
Registriert seit: 03.06.2019
Ort: Stadtrand Hamburg
Beiträge: 114
Boot: Nidelv 26, Sessa Islamorada 19
63 Danke in 45 Beiträgen
Standard

Heute hat meine Mirka Deros 650CV den Geist aufgegeben. Ca. 2qm Holz und 1/4 Nidelv 26 Rumpf hat sie geschafft. Das ist nicht wirklich viel. Ich tippe mal auf Max. 20h. Ein „Puff“ beim einschalten und nix geht mehr. Ich tippe auf was elektrisches.

So ganz bin ich durch das Gewährleistungsding auf der Webseite nicht durchgestiegen, ich gucke mir das Montag noch mal an.

Eigentlich war ich damit wirklich zufrieden, schön leicht, tut was sie soll und die Absaugung funzt prima. Schade dass da wohl der Elektrowurm drin ist.

Ich werde meine Erfahrungen bezüglich Gewährleistung und Geschwindigkeit hier posten.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #377  
Alt 19.06.2020, 22:21
Benutzerbild von nini
nini nini ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 28.01.2007
Ort: Basel
Beiträge: 1.282
Boot: Eigenbau Alu 14,95 x 4,40m
Rufzeichen oder MMSI: HE3611 / 269053611
4.079 Danke in 925 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von ChrisHH Beitrag anzeigen
Ich werde meine Erfahrungen bezüglich Gewährleistung und Geschwindigkeit hier posten.
Vorab schon Mal........
Ich hatte um 1 Jahr verlängerte Garantie,.... 3 Jahre.
Schon kurz nach dem Kauf erfolgte der erste "Paff" welcher unter Garantie repariert wurde.
Dann war die Maschine 2 Jahre nicht defekt,..... weil diese nicht verwendet wurde.
Danach beim ersten Einsatz der zweite "Paff" und man wollte dann nichts mehr von der verlängerten Garantie wissen, erst nach einigem Briefwechsel.
Erhalten habe ich dann jedoch nicht meine Maschine, sondern eine
Ersatzmaschine, welche den Kunden währen der Reparaturzeit zur Verfügung gestellt wird.
Da ich die Maschine nun dringend benötigte, habe ich diese nicht zurückgesendet, jedoch beanstandet. Nur später wurde meine eingeschickte nicht mehr aufgefunden.
Also habe ich die Eratzmaschine für die nächsten 2 Jahre in der Backkiste versorgt, da sie ja eine Woche die Arbeit nicht verweigert hat.
Danach eingeschaltet "Paff"
Maschine eingeschickt, mit dem Vermerk, dass ich beim letzen mal nicht meine erhalten habe. Davon war natürlich auch nichts mehr bekannt, weil die Reparaturen nicht von Mirka ausgeführt werden, sondern von einer Fremdfirma, diese jedoch in der Zwischenzeit gewechselt wurde.
Welche mir nun offeriert hat, für 360€ für die Maschine zu reparieren, was genau dem Neupreis entsprach.
Nein, .......ich habe keine neue Mirka gekauft
Kann man den Titel des Faden noch abändern
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf Mirka.pdf (354,3 KB, 35x aufgerufen)

Geändert von nini (19.06.2020 um 23:57 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #378  
Alt 19.06.2020, 23:01
Bootfan Dieter Bootfan Dieter ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 05.09.2019
Beiträge: 751
656 Danke in 334 Beiträgen
Standard

Also nach Profiqualität klingt das alles ja nicht gerade, warum hört man nix von schon nach kurzer Zeit kaputt gehenden Festool-Maschinen?


Was nützt mir das tollste Teil, wenn es immerzu "Paff" macht und den Geist aufgibt?


Bootfan Dieter
Mit Zitat antworten top
  #379  
Alt 19.06.2020, 23:39
René René ist gerade online
Vice Admiral
 
Registriert seit: 22.11.2005
Ort: Ummendorf
Beiträge: 1.289
2.346 Danke in 830 Beiträgen
Standard

Also meine Rotex Ro 150 hat ja schon einige Jahre auf dem Buckel, auch mit stundenlangem Dauereinsatz mit starker Belastung. Läuft noch wie am Anfang. Ist halt ein schwerer Hobel, beim über Kopf arbeiten bekommt man schon lange Arme.

Gruß René
__________________
Alles hat ein Ende, nur die.....

Der Weg ist das Ziel - NEIN - Die gute Stimmung beim Genuss des Weges ist das Ziel! (geklaut hier im BF)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #380  
Alt 23.06.2020, 20:34
Benutzerbild von dessauer
dessauer dessauer ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 29.08.2012
Ort: Hermsdorf bei Magdeburg
Beiträge: 773
Boot: Valkkruiser "Ruth"
973 Danke in 443 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von René Beitrag anzeigen
Also meine Mirka Ceros hat ja schon einige Jahre auf dem Buckel, auch mit stundenlangem Dauereinsatz mit starker Belastung. Läuft noch wie am Anfang. Ist halt ein leichter Hobel, beim über Kopf arbeiten bekommt man keine lange Arme.
Dafür hatte ich schon einige Defekte an Festool Werkzeugen.
Nichts in der Welt ist perfekt.
__________________
Gruß Martin
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 341 bis 360 von 385Nächste Seite - Ergebnis 381 bis 385 von 385


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:40 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.