boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Technik-Talk Alles was nicht Bootspezifisch ist! Einbauten, Strom, Heizung, ... Zubehör für Motor und Segel

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 10.11.2019, 19:40
seefahrer08 seefahrer08 ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 06.07.2012
Beiträge: 76
9 Danke in 8 Beiträgen
Standard Hypalon Schlauchboot an Naht flicken

Ich habe ein älteres Pichel Bolero aus Hypalon Baustoff.
An der Naht ist nun leider eine Undichtigkeit.
Weiß jemand, wie dies genau geflickt wird?

Oder wäre jemand bereit im Großraum Rhein Main mir dies für € 100,- kurzfristig + professionell zu flicken??An der Naht traue ich mir dies nicht zu...

Beheizte Garage sowie 2 Komp.Hypalon Kleber,Heißluftfön und Flicken sind vorhanden.
Freue mich auf nette Rückmeldungen...
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Pischel Naht.jpg
Hits:	105
Größe:	53,8 KB
ID:	860966  
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 10.11.2019, 23:37
Roli14 Roli14 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 12.02.2011
Ort: Lüneburg
Beiträge: 302
Boot: Zar 53, Yamaha 150
Rufzeichen oder MMSI: Hallo!!!
351 Danke in 168 Beiträgen
Standard

Würde es mal bei Frank dem Holländer probieren.
Der ist quasi Schlauchbootreparatur.de
Der kann Dir erstens kompetent sagen was möglich ist oder es auch für Dich erledigen.
Gruß Roland
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 11.11.2019, 05:44
Benutzerbild von Heliklaus
Heliklaus Heliklaus ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 18.05.2014
Ort: 67575 Eich / Rhein-km 466
Beiträge: 2.939
Boot: Freedom 200sc / BRP SeaDoo SP 92
4.251 Danke in 1.848 Beiträgen
Standard

Auf dem Bild sieht es aber so aus, als ob die Naht fortlaufend der Länge nach ihren Geist aufgibt.
Wenn du auf dem Bild die Stelle flickst, dauert es nicht lange, das bei Belastung nebenan die Naht weiter aufreisst/undicht wird.
Material sieht sehr nach Alterungsverschleiss aus und wird sich mit der Zeit immer mehr verabschieden.
__________________
Gruß, Klaus

PMR Infos
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=265949
PMR Wimpel bestellen:
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=250943
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 11.11.2019, 08:02
seefahrer08 seefahrer08 ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 06.07.2012
Beiträge: 76
9 Danke in 8 Beiträgen
Standard

Nein, die gibt nicht fortlaufend den Geist auf.Dem ist nicht so.Alles andere ist in Ordnung.
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 11.11.2019, 09:22
Benutzerbild von jugofahrer
jugofahrer jugofahrer ist gerade online
Moderator
 
Registriert seit: 21.07.2011
Ort: Kassel / Stankovići a. Peljesac
Beiträge: 3.847
Boot: Allroundmarine Flair
8.829 Danke in 3.350 Beiträgen
Standard

In wieviel Foren möchtest Du noch die gleiche Antwort bekommen????
__________________
Pozdrav Heinz, često u Dalmaciji

Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 11.11.2019, 10:37
Benutzerbild von Heliklaus
Heliklaus Heliklaus ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 18.05.2014
Ort: 67575 Eich / Rhein-km 466
Beiträge: 2.939
Boot: Freedom 200sc / BRP SeaDoo SP 92
4.251 Danke in 1.848 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von seefahrer08 Beitrag anzeigen
Nein, die gibt nicht fortlaufend den Geist auf.Dem ist nicht so.Alles andere ist in Ordnung.
Dad Bild sagt aber was anderes. Allein deine Markierung, da gehts links daneben schon allmählich auseinander, ebenso rechts. Der Schlauch ist leer. Wenn der aufgepumpt wird, klafft das doch noch mehr?!
__________________
Gruß, Klaus

PMR Infos
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=265949
PMR Wimpel bestellen:
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=250943
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 11.11.2019, 12:14
Elb Bummler Elb Bummler ist offline
Commander
 
Registriert seit: 30.07.2012
Ort: midden inne Stadt
Beiträge: 392
695 Danke in 388 Beiträgen
Standard

Für mich sieht das so aus, als ob da einfach etwas Material vom hellen oberen Schlauch abgerieben wurde

Grüße

Daniel
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #8  
Alt 11.11.2019, 12:35
Benutzerbild von Heliklaus
Heliklaus Heliklaus ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 18.05.2014
Ort: 67575 Eich / Rhein-km 466
Beiträge: 2.939
Boot: Freedom 200sc / BRP SeaDoo SP 92
4.251 Danke in 1.848 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Elb Bummler Beitrag anzeigen
Für mich sieht das so aus, als ob da einfach etwas Material vom hellen oberen Schlauch abgerieben wurde

Grüße

Daniel
Es sieht aus, als ob das schon altersbedingt abbröckelt, ausreisst (bei uns sagt man abgekrotzt). Ich meine, porös, Weichmacher weg.
__________________
Gruß, Klaus

PMR Infos
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=265949
PMR Wimpel bestellen:
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=250943
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 11.11.2019, 14:28
Benutzerbild von Federball
Federball Federball ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 28.10.2015
Ort: Funkerberg
Beiträge: 2.002
Boot: A29,Opti,Schlauchi
1.250 Danke in 779 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Heliklaus Beitrag anzeigen
.....bei uns sagt man abgekrotzt.....
....bei uns sagte man " hat schon den Tod im Leibe"
Grüße, Reinhard

ach ja: mein Hypalon Schlauchi von '86 ist ja wohl vieeel jünger (der Optik nach)
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 11.11.2019, 15:13
Secundus Secundus ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 03.08.2009
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 129
Boot: Draco 3000 Sunbridge, Avon Searider SR6
113 Danke in 60 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Roli14 Beitrag anzeigen
Würde es mal bei Frank dem Holländer probieren.
Der ist quasi Schlauchbootreparatur.de
Der kann Dir erstens kompetent sagen was möglich ist oder es auch für Dich erledigen.
Gruß Roland
Dieser Tip wurde dem TO bereits in einem anderen Forum gegeben.
Allerdings ist er anscheinend der Meinung das diese Aussage nicht Themenrelevant ist.
Oder er glaubt das ein Verweis an Frank nur erfolgt um Frank seine Geldbörse praller werden zu lassen.
Er und auch andere User scheinen der Meinung zu sein das Frank wohl nur ein „Abzocker„ oder „Schaumschläger“ oder was auch immer sei.
Allerdings ist er anscheinend auch nicht in der Lage diese Reparatur selbst auch nur halbwegs fachmännisch durchzuführen.
Ich würde diese Reparatur entweder selbst machen und hoffen das es klappt oder mir nach den ganzen Hinweisen eine fachmännische Meinung einholen.
__________________
Wenn Du tot bist, dann weißt Du nicht dass Du tot bist.
Für Dein Umfeld aber ist es hart.
Genauso ist es wenn Du doof bist.
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #11  
Alt 11.11.2019, 15:30
Benutzerbild von Federball
Federball Federball ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 28.10.2015
Ort: Funkerberg
Beiträge: 2.002
Boot: A29,Opti,Schlauchi
1.250 Danke in 779 Beiträgen
Standard

...na ja, wenn der Tierarzt sagt : das Kaninchen ist totkrank + wird sterben, ist es ja legitim sich noch 3- 4- 5 andere Meinungen einzuholen.
Vielleicht erfahren wir ja, was denn wie geholfen hat.
Grüße, Reinhard
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 11.11.2019, 15:54
Benutzerbild von Scholly
Scholly Scholly ist offline
Captain
 
Registriert seit: 27.06.2005
Ort: Buchholz Westerwald
Beiträge: 735
Boot: Yamarin 59 HT / 5930
1.159 Danke in 547 Beiträgen
Standard

https://www.schlauchbootreparatur.de/site/

Einfach dort mal fragen.

Beste Grüße

Scholly
__________________
irgendwie geht es weiter....
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 12.11.2019, 11:03
seefahrer08 seefahrer08 ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 06.07.2012
Beiträge: 76
9 Danke in 8 Beiträgen
Standard

Schlauchboot habe ich jetzt nach einem netten und weiterführendem Tipp (nicht aus diesem Forum) selbst repariert und...es hält komplett die Luft !!!!
Schönen Gruß an alle, die hier selbstdarstellerische Kommentare posten
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 12.11.2019, 11:08
MagirusDeutzUlm MagirusDeutzUlm ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 02.07.2019
Beiträge: 177
Boot: Hellwig Syros '01 @ Suzuki DT100
211 Danke in 104 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von seefahrer08 Beitrag anzeigen
...es hält komplett die Luft !!!!
Vor zwei Tagen fragst du nach Reparaturmöglichkeiten...

...heute ist das Boot angeblich dicht und hält komplett die Luft (!!!!)...

...ist das nicht ein bisschen früh um nach dieser kurzen Zeit (und ohne Belastung) schon Freudensprünge zu machen?
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #15  
Alt 12.11.2019, 11:12
Benutzerbild von MarDan
MarDan MarDan ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 24.07.2015
Ort: Der echte Norden
Beiträge: 2.683
8.744 Danke in 3.956 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von MagirusDeutzUlm Beitrag anzeigen
Vor zwei Tagen fragst du nach Reparaturmöglichkeiten...

...heute ist das Boot angeblich dicht und hält komplett die Luft (!!!!)...

...ist das nicht ein bisschen früh um nach dieser kurzen Zeit (und ohne Belastung) schon Freudensprünge zu machen?
Nun sei doch nicht so pessimistisch.
Gegen ihn scheint "Frank, der Holländer" ein echter Anfänger zu sein.
__________________
Gruß
Martin


„The captain´s word is law!”
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #16  
Alt 12.11.2019, 12:02
Benutzerbild von Federball
Federball Federball ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 28.10.2015
Ort: Funkerberg
Beiträge: 2.002
Boot: A29,Opti,Schlauchi
1.250 Danke in 779 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Federball Beitrag anzeigen
...Vielleicht erfahren wir ja, was denn wie geholfen hat........
Die Frage steht ja auch nach dem Langzeittest noch im Raum - würde mich als Hypalon Schlauchi Eigner (fast neues Achilles von '86) schon interessieren.....
Grüße, Reinhard
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 12.11.2019, 12:56
Benutzerbild von Heliklaus
Heliklaus Heliklaus ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 18.05.2014
Ort: 67575 Eich / Rhein-km 466
Beiträge: 2.939
Boot: Freedom 200sc / BRP SeaDoo SP 92
4.251 Danke in 1.848 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von seefahrer08 Beitrag anzeigen
Schlauchboot habe ich jetzt nach einem netten und weiterführendem Tipp (nicht aus diesem Forum) selbst repariert und...es hält komplett die Luft !!!!
Schönen Gruß an alle, die hier selbstdarstellerische Kommentare posten
Sorry, aber diesen Beitrag finde ich voll scheiße von dir . Dein Beitrag empfinde ich als Frech.

PS:
Wenn du schon schreibst, das du nette weiterführende Hilfe außerhalb des Forums hast, dann brauchste ja hier nicht mehr zugreifen.
__________________
Gruß, Klaus

PMR Infos
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=265949
PMR Wimpel bestellen:
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=250943
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
k100 Naht Innenschlauch flicken Archicad Segel Technik 0 02.10.2016 23:15
Schlauchboot: Hypalon oder PVC? White Flag Allgemeines zum Boot 11 01.02.2009 11:10
schlauchboot aus Hypalon vulkanisiren oder flicken?? EZF27 Technik-Talk 6 14.04.2007 02:37
schlauchboot flicken indianer Restaurationen 9 31.12.2005 13:58
Hypalon Schlauchboot Koenigpower61 Allgemeines zum Boot 2 09.04.2005 23:47


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:48 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.