boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Werbeforum Hier kann nach Lust und Laune geworben werden. Bitte auch hier die Regeln und Nutzungsbedingungen beachten!

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 30
 
Themen-Optionen
  #21  
Alt 13.11.2019, 16:37
billi billi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 27.537
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
21.492 Danke in 14.017 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von billi Beitrag anzeigen
ja wurde auh schon hier vorgestellt von einem der dies vertrieben hat... er hat mir 2 Stpück geschickt zum Testen.... https://www.boote-forum.de/showthrea...20#post3612420

haben das in einem Feuer mit der Jugendfeuerwehr getestet...

war sehr bescheiden der Test...das Teil hat kurz begrenzt funktioniert ... aber wo es nicht war, hat es schön weitergebrannt...

wenn es jemand selber testen will.. ich hab noch 2 der MAB granaten hier bei mir...
https://www.youtube.com/watch?v=NFP9MTerwDc

aber wie gesagt... gut ist was anderes...
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #22  
Alt 13.11.2019, 16:44
MagirusDeutzUlm MagirusDeutzUlm ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 02.07.2019
Beiträge: 170
Boot: Hellwig Syros '01 @ Suzuki DT100
202 Danke in 97 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Pobeda Beitrag anzeigen
Bist du der Meinung, dass CO2 nicht gesundheitsgefährdend ist?
Das habe ich nie behauptet!


Sind wir mal realistisch...

...löst man in einem brennenden Raum auf einem "Sportboot" einen CO²-Löscher in der dort "üblichen" 2Kg Größe aus...

...ist das CO² welches durch den Löscher in den Raum eingebracht wird, das kleinste Problem!


Vorher hat man sich schon längst durch die eingeatmeten (und bereits vor dem Einsatz des Feuerlöschers vorhandenen!!!) Rauchgase die Lunge aus dem Leib gehustet! Ungeachtet der Tatsache, dass das CO² durch die Thermik & damit Luftumwälzung des Brandes ebensoschnell wie die Rauchgase aus dem Raum ausgetragen wird - frische Luft nachströmt, das CO² verdünnt wird.

Wenn man natürlich meint sich in einem Raum in der Größe eines Dixi-Klo's einzuschließen und dort zum Spaß nen CO²-Löscher abzudrücken, hat man sehr schnell gefährliche Volumenkonzentrationen in der Luft erreicht!
Zitat:
Zitat von billi Beitrag anzeigen
Halon war wohl so effektiv wie Co2...
Halon ist sogar deutlich effektiver als CO² - da es die Verbrennungsreaktion chemisch stoppt, während diese wenn das CO² sich verflüchtigt, leicht wieder an heißen Stellen/Glutnestern starten kann; aus diesem Grund ist CO² ja auch nur für realtiv kleine/begrenzte und zudem mgl. geschlossene Räume geeignet.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #23  
Alt 13.11.2019, 16:50
Benutzerbild von Bergi00
Bergi00 Bergi00 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 16.07.2017
Ort: Hennigsdorf
Beiträge: 1.602
Boot: MY WOOLEDY , Cytra 31 Skipper SG
Rufzeichen oder MMSI: DB 4948
1.994 Danke in 1.008 Beiträgen
Standard

Jetzt bin ich ein bisschen enttäuscht ☹️.
Aber im geschlossenen Motorraum müsste das doch funktionieren.
Interessant finde ich die 84 grad Auslösetemperatur.
Ich möchte ja keine Fehlalarm ......
__________________
Gruß Bergi :

http://www.stern-von-berlin.de/

Geändert von Bergi00 (13.11.2019 um 18:50 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #24  
Alt 13.11.2019, 18:45
Hexe-Crew Hexe-Crew ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 24.06.2004
Ort: Ostwestfalen
Beiträge: 1.557
Boot: Bavaria 300
7.488 Danke in 2.492 Beiträgen
Standard

Moin, da anscheinend ein Gesprächs/Aufklärungsbedarf in Sachen Löschgasen besteht, würde ich es begrüßen, wenn alles was dazu gehört, von dem eigentlichen Werbetrööt abgetrennt wird.
__________________
Grüsse Ulli
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #25  
Alt 13.11.2019, 18:52
Benutzerbild von Stephan123
Stephan123 Stephan123 ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 20.01.2007
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 5.296
Boot: Sea Ray 260 Sundancer mit 6,3L Mercruiser
Rufzeichen oder MMSI: #keinmillimeternachrechts
40.373 Danke in 9.153 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Bergi00 Beitrag anzeigen
Kennt jemand das „ Mabo „ ?
Das klingt doch nicht schlecht.....

https://www.ebay.de/itm/mabo-automat...oAAOSwrlRZ3HHp
Ich habs im Motorraum zusätzlich zur vorhandenen Löschanlage montiert, kann dir aber nicht sagen wie effektiv das funktioniert mangels Selbstversuch
Schaden wirds bei einem Entstehungsbrand sicher nicht.
__________________


Grüße aus der Wiege des Ruhrbergbaues

Stephan


Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #26  
Alt 13.11.2019, 22:25
Hexe-Crew Hexe-Crew ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 24.06.2004
Ort: Ostwestfalen
Beiträge: 1.557
Boot: Bavaria 300
7.488 Danke in 2.492 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Stephan123 Beitrag anzeigen
Ich habs im Motorraum zusätzlich zur vorhandenen Löschanlage montiert, kann dir aber nicht sagen wie effektiv das funktioniert mangels Selbstversuch
Schaden wirds bei einem Entstehungsbrand sicher nicht.
So ist es, damit wird das Verbrennungsdreieck erheblich gestört.

Verbrennungsdreieck=Brennbares Material, Sauerstoff, Zündquelle im richtigen Mischungsverhältnis
__________________
Grüsse Ulli
Mit Zitat antworten top
  #27  
Alt 13.11.2019, 23:15
Benutzerbild von Ostfriesen
Ostfriesen Ostfriesen ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 18.07.2009
Ort: Empty
Beiträge: 2.526
Rufzeichen oder MMSI: diverse
2.474 Danke in 1.204 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Pobeda Beitrag anzeigen
Solange da nicht mehr Info kommt als bei ebay und auf der Webseite, klingt es für mich nach teurem Dreck.

Tatsächlich ist das Novec 1230 bei entsprechende installierter Löschanlage nach DNVGL zertifiziert.
Im gewerblichen bzw. BG-Bereich ist da Zeug anerkannt gut.

"Dreck" in dem Zusammenhang ist das Fehlen von Brandschutzklappen bei kleinen Sportbooten.
Eine Feuerlöschanlage ist relativ komplex, was Sensorik und Schaltung betrifft. So etwas würde den Kostenrahmen bei gewöhnlichen Sportbooten sicher sprengen.
__________________
Gruß
Alex.
Mit Zitat antworten top
  #28  
Alt 14.11.2019, 14:42
Benutzerbild von Hohe Welle
Hohe Welle Hohe Welle ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 07.05.2014
Beiträge: 27
92 Danke in 19 Beiträgen
Standard

Zitat:
So ein Zeug (wenn es nicht das gleiche war) wurde uns bei der Letztjährigen Schulung vorgeführt...
Zitat:
be dem Gas das ja den Sauerstoffgehalt nur stark herabsetzt...wird also der gesamte Inhalt des Motorraums innerhalb von 1000m 5x Komplett ausgetauscht
Hallo Volker,

danke für Deine Beiträge. Ich weiß nicht, was Euch dort vorgeführt worden ist. Aber aufgrund Deiner Beschreibung war es sicherlich kein Löscher mit Novec 1230. Die Löschwirkung beruht eben nicht auf einer Herabsetzung des Sauerstoffgehalts, sondern darauf, dass dem Feuer die Temperatur entzogen wird.

Zudem hoffe ich, dass Du, wenn es jemals zu einem Brand im Motorraum kommen sollte, nicht weiterfährst. Die drei Grundregeln bei einem Brand im Motorraum lauten ja: Sofort Zündung aus, sofort die Kraftstoffzufuhr unterbrechen und keinesfalls die Motorraumklappe öffnen. Wenn man mit Organisationen wie DGzRS und SeaHelp spricht, wird berichtet, dass das leider im Brandfall oftmals nicht beachtet wird.

Zitat:
wir haben bei uns eine große Softwareschmiede mit 3 Buchstaben und diese setzt Inertgas ein um bei einem Brand im Rechenzentrum das Feur zu löschen...
da wird auch der ganze Raum geflutet aber man kann noch Atmen (Sauerstoffgehalt wird strak gesenkt)…
Zitat:
... da das Gas weder einfluss auf die Zündquelle noch kühlende Wirkung
Die bekannte Softwareschmiede setzt wie du richtig schreibst Inertgas ein. Novec 1230 ist eben KEIN Inertgas. Wie Du richtig schreibst: Inertgase reduzieren den Sauerstoffgehalt und haben keine kühlende Wirkung. Genau andersherum ist es bei Novec 1230: Es erzielt seine Löschwirkung NICHT über den Entzug von Sauerstoff, sondern es entzieht dem Feuer die Wärme bis zu einem Punkt, an dem keine Verbrennungsreaktion mehr entstehen kann.

Zitat:
Solange da nicht mehr Info kommt als bei ebay und auf der Webseite, klingt es für mich nach teurem Dreck.
Hallo Pobeda (ich kenne leider Deinen Vornamen nicht), ich hoffe Du meinst damit nicht meine Website, sondern beziehst Dich auf die zuvor ins Spiel gebrachten Mabo Automaten. Sollten Euch auf meiner Website einschließlich der Links zu Datenblättern, Herstellerwebsite, Video etc. irgendwelche Informationen fehlen, so würde ich mich über einen Hinweis freuen.

Zitat:
Interessant finde ich die 84 grad Auslösetemperatur.
Ich möchte ja keine Fehlalarm ......
Hallo Bergi, genau diesen Vorteil hast du bei den Novec 1230 Löschern. Auslösetemperatur bei 93 Grad.

Zitat:
So ist es, damit wird das Verbrennungsdreieck erheblich gestört.
Hallo Ulli,

ein ganz wichtiger Hinweis von Dir. Jeder sollte den Fire Tetraeder kennen.

Ein Feuer wird bekämpft, indem eines der 3 Elemente bekämpft wird. Im Gegensatz zu allen anderen gängigen Automatiklöschern für Boote bekämpft Novec 1230 das Element Wärme.

Grüße an alle, Stephan
www.bootsfeuerloescher.com
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #29  
Alt 14.11.2019, 15:13
Benutzerbild von MarDan
MarDan MarDan ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 24.07.2015
Ort: Der echte Norden
Beiträge: 2.677
8.726 Danke in 3.948 Beiträgen
Standard

Der Bergi hat zum Diskutieren mal folgendes vorbereitet: https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=292660
__________________
Gruß
Martin


„The captain´s word is law!”
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #30  
Alt 14.11.2019, 17:45
billi billi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 27.537
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
21.492 Danke in 14.017 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Hohe Welle Beitrag anzeigen
Hallo Volker,

danke für Deine Beiträge. Ich weiß nicht, was Euch dort vorgeführt worden ist. Aber aufgrund Deiner Beschreibung war es sicherlich kein Löscher mit Novec 1230. Die Löschwirkung beruht eben nicht auf einer Herabsetzung des Sauerstoffgehalts, sondern darauf, dass dem Feuer die Temperatur entzogen wird.

Zudem hoffe ich, dass Du, wenn es jemals zu einem Brand im Motorraum kommen sollte, nicht weiterfährst. Die drei Grundregeln bei einem Brand im Motorraum lauten ja: Sofort Zündung aus, sofort die Kraftstoffzufuhr unterbrechen und keinesfalls die Motorraumklappe öffnen. Wenn man mit Organisationen wie DGzRS und SeaHelp spricht, wird berichtet, dass das leider im Brandfall oftmals nicht beachtet wird.

ich drück es mal so aus... wenn es im Motorraum brennt und ich bekomme es mit hoffe ich noch das die Zündung ausmachen, das Problem beseitigt... ich kenn das eher so, dass die Zündung ausgeht wegen des Brandes.. und man dann erst mitbekommt, dass es im Motorraum brennt.. dann ist es zu spät um noch zu reagieren und es heißt... eigenschutz vor Boot..
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 30


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ersatz für Sterling 1230 havelmike Technik-Talk 6 29.04.2019 22:31


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:06 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.