boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Kein Boot Hier kann man allgemeinen Small Talk halten. Es muß ja nicht immer um Boote gehen.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 210Nächste Seite - Ergebnis 41 bis 60 von 210
 
Themen-Optionen
  #21  
Alt 13.01.2019, 22:35
Benutzerbild von rascala17fm
rascala17fm rascala17fm ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 11.08.2006
Ort: Im Land der Sonne (LDS)
Beiträge: 1.423
Boot: Anka mit Ruder
2.665 Danke in 1.438 Beiträgen
Standard

Ich kenn die ja nur aus Norwegen.
Der Blitz ist so klein, da denkst du es ist eine LED.

Carsten
__________________
Das Leben ist zu schön um ständig zu arbeiten, aber wie soll man sonst leben.
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #22  
Alt 13.01.2019, 23:07
Benutzerbild von heikow
heikow heikow ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 08.02.2012
Ort: Minden
Beiträge: 1.105
Boot: Cruisers Rogue 3070
750 Danke in 443 Beiträgen
Standard

Das haben sie vor über 10 Jahren in Frankreich zwischen den Mautstellen schon gemacht...
Ist halt effektiv und ein Radarwarner ist somit auch unnötig.
__________________
Gruß,
Heiko
Mit Zitat antworten top
  #23  
Alt 13.01.2019, 23:27
Benutzerbild von Werner_K
Werner_K Werner_K ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 17.02.2017
Ort: Leimen
Beiträge: 1.791
Boot: Bayliner 2556 Fly (Ciera)
Rufzeichen oder MMSI: 211776607
734 Danke in 473 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Gerwin Beitrag anzeigen
Bei uns in A ist es genau das Gegenteil, da ist die Toleranz bei der sogenannten "Section Control" sehr eng, also max. 5 km/h
In Österreich herrscht allgemein eine schmale Toleranz bei Verkehrsverstößen, ähnlich wie in vielen anderen Ländern Europas. Bei uns in D geht es bei 6 km/h drüber erst los, kostet 15 Euro. In der Schweiz wird man bei 1 km/h drüber bereits zur Kasse gebeten, und das sind wohl schon 10 Franken, die dann abgedrückt werden müssen, wenn ich mich recht entsinne.

LG Werner

Gesendet von meinem LG-E986 mit Tapatalk
__________________
Das wichtigste Werkzeug an Bord ist immer ein guter Einfall!
Mit Zitat antworten top
  #24  
Alt 13.01.2019, 23:29
Benutzerbild von Werner_K
Werner_K Werner_K ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 17.02.2017
Ort: Leimen
Beiträge: 1.791
Boot: Bayliner 2556 Fly (Ciera)
Rufzeichen oder MMSI: 211776607
734 Danke in 473 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von rascala17fm Beitrag anzeigen
Ich kenn die ja nur aus Norwegen.
Der Blitz ist so klein, da denkst du es ist eine LED.

Carsten
Vermutlich ist es auch eine LED. Der größte Lichtanteil dürfte dabei im Infrarot-Bereich sein, den wir nicht sehen können.

LG Werner

Gesendet von meinem LG-E986 mit Tapatalk
__________________
Das wichtigste Werkzeug an Bord ist immer ein guter Einfall!
Mit Zitat antworten top
  #25  
Alt 13.01.2019, 23:40
Benutzerbild von rascala17fm
rascala17fm rascala17fm ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 11.08.2006
Ort: Im Land der Sonne (LDS)
Beiträge: 1.423
Boot: Anka mit Ruder
2.665 Danke in 1.438 Beiträgen
Standard

Wird schon so sein.
Wundere mich jedes mal wie die damit ein Bild erzeugen wollen.
Man wird am Eingang und am Ausgang angeblinkt.

Carsten
__________________
Das Leben ist zu schön um ständig zu arbeiten, aber wie soll man sonst leben.
Mit Zitat antworten top
  #26  
Alt 14.01.2019, 10:53
Dagobertreiten Dagobertreiten ist offline
Captain
 
Registriert seit: 19.09.2006
Beiträge: 559
Boot: Sea Ray
786 Danke in 402 Beiträgen
Standard

Ist wieder mal so ein Punkt zum Melken der Autofahrer.
Mit Zitat antworten top
  #27  
Alt 14.01.2019, 10:59
Axel_G Axel_G ist offline
Captain
 
Registriert seit: 23.03.2017
Beiträge: 469
Boot: MacGregor 26M
645 Danke in 316 Beiträgen
Standard

Ich finde die Sektorcontrollstrecke bei Amsterdam extrem nervig zu fahren, zumindest bei viel Verkehr. Jeder hat den Tempomat so um die 100,102, 103, 104 eingestellt, je nach Nerven, was bedeutet, dass durchaus überholt wird. Da das aber alles ewig dauert, wird dann mit 1 Meter Abstand eingeschert, hinterhergefahren, etc. Entspanntes Fahren ist anders.

Dass dabei weniger Unfälle passieren sollen, muss ich wohl zur Kenntniss nehmen.

Und dass die Daten nicht ausgewertet werden, kann man glauben, muss man nicht. Die Daten vom Mautsystem durften auch nicht ausgewertet werden, wurden dann aber doch, natürlich nur in einem gaaaanz speziellen Fall, aber mit Terrorprävention wird heutzutage alles gerechtfertigt. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis das mit Richtervorbehalt doch gehen wird und was der Wert ist, hat man bei den Durchsuchungsbeschlüssen gesehen.

Gruß
Axel
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #28  
Alt 14.01.2019, 11:15
Benutzerbild von Shearline
Shearline Shearline ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 04.11.2013
Ort: Alpenrepublik
Beiträge: 3.490
8.597 Danke in 2.930 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Werner_K Beitrag anzeigen
Bei uns in D geht es bei 6 km/h drüber erst los, kostet 15 Euro.
Google mal nach "ESO ES 3.0 Foto" und wirf einen Blick auf die unterschiedlich eingestellten "Grenzwerte" (also Auslöseschwellwerte) rechts oben auf dem Messdatenfeld.

Du wirst schnell feststellen, dass Deine These mit den 6 km/h in's Geld gehen kann Auch wenn's auf Grund der Verkehrsfehlertoleranz (3km/h unterhalb einem Messert von 100 km/h und 3 Prozent darüber) nicht gleich den Besitz kosten wird. Diese wird allerdings erst bei der Auswertung berücksichtigt, nicht vom Gerät selbst.

Und was die "unsichtbaren" Blitze angeht, gibt's hier noch etwas Lesestoff: https://www.bussgeldkataloge.de/schwarzlichtblitzer/
__________________
Cheers, Ingo
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #29  
Alt 14.01.2019, 11:16
ChrH ChrH ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 07.07.2005
Ort: Bodensee, Schweiz
Beiträge: 38
Boot: Jeanneau Sun Odyssey 29.II
48 Danke in 36 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Werner_K Beitrag anzeigen
In der Schweiz wird man bei 1 km/h drüber bereits zur Kasse gebeten, und das sind wohl schon 10 Franken, die dann abgedrückt werden müssen, wenn ich mich recht entsinne.
3 bis 5 km/h Toleranz gibt es, je nach Art der Messung. Aber wenn dann noch 1 km/h Überschreitung herauskommt, wird das Briefchen auch versandt und kostet inzwischen mindestens 20 CHF.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #30  
Alt 14.01.2019, 12:00
Benutzerbild von YunLung
YunLung YunLung ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 27.10.2005
Ort: Bei Bremen
Beiträge: 1.403
Boot: Wellcraft Excalibur Eagle 42'
1.854 Danke in 773 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Canadachris Beitrag anzeigen
Wo ist das Problem? rase halt nicht....
Kannst doch weiter rasen, nur eben nciht die ganze Strecke.

Die andere Hälfte musst du dann als Verkehrshindernis schleichen um den maximal erlaubten Durchschnitt wieder zu erreichen...

Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #31  
Alt 14.01.2019, 13:16
Benutzerbild von wolf b.
wolf b. wolf b. ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.03.2005
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 12.283
Boot: Invader2200, Stor Triss KS
40.011 Danke in 15.276 Beiträgen
Standard

In Österreich wird Beginn und Ende der Meßstrecke mit einem Schild gekennzeichnet.
Ist das bei uns auch so?

Das Verfahren finde ich viel fairer als Blitzer.
Eine kurzfristige Überschreitung, die aus Versehen schnell mal vorkommen kann, wird nicht bestraft, nur das bewußte dauerhafte zu schnell fahren.

Damit erreicht man auch viel besser das Ziel, daß die Beschränkung eingehalten wird.
__________________
Gruß Wolf
www.bhs-holzschutz.de (Das ist ein Freund und nicht ich!!!)
www.donauurlaub.de
https://www.youtube.com/watch?v=j0z9ipQEbi4
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #32  
Alt 14.01.2019, 22:52
Benutzerbild von Federball
Federball Federball ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 28.10.2015
Ort: Funkerberg
Beiträge: 2.006
Boot: A29,Opti,Schlauchi
1.250 Danke in 779 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Canadachris Beitrag anzeigen
...Aber dieses Märchen dass das Auto weniger anzeigt als wirklich ist, habe ich echt noch nie gesehen seit ich Navis habe, und die gibts ja auch schon einige Wochen
....doch noch mal ganz kurz Tacho: habe ein Kfz der nicht unbekannten Firma Suzuki => Tachoanzeige 270 - GPS 232.
Grüße, Reinhard
Mit Zitat antworten top
  #33  
Alt 15.01.2019, 09:30
Benutzerbild von Tuckerboot-Lühe
Tuckerboot-Lühe Tuckerboot-Lühe ist offline
Captain
 
Registriert seit: 31.07.2007
Ort: Jork (an der Lühe)
Beiträge: 482
Boot: Tuckerboot
Rufzeichen oder MMSI: Papa, wollen wir Boot fahren ?
6.365 Danke in 1.974 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Federball Beitrag anzeigen
....doch noch mal ganz kurz Tacho: habe ein Kfz der nicht unbekannten Firma Suzuki => Tachoanzeige 270 - GPS 232.
Grüße, Reinhard
Das widerspricht nicht der Aussage von Chris.
Dass Tachos zu viel anzeigen, ist gewollt und üblich. Allerdings nicht unbedingt soooo viel zu viel.
__________________
Viele Grüße
Michael
Mit Zitat antworten top
  #34  
Alt 15.01.2019, 09:36
Erposs Erposs ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 15.06.2009
Ort: Zeuthen
Beiträge: 1.744
Boot: Eigenbau Argie 15, Hunter 23
3.518 Danke in 1.879 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Federball Beitrag anzeigen
....doch noch mal ganz kurz Tacho: habe ein Kfz der nicht unbekannten Firma Suzuki => Tachoanzeige 270 - GPS 232.
Grüße, Reinhard
Hayabusa? Dann das ist nicht nur Tachovoreilung, sondern auch der Schlupf des Reifens bei Vollast.
__________________
Gruß, Jörg!
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #35  
Alt 15.01.2019, 09:43
Erposs Erposs ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 15.06.2009
Ort: Zeuthen
Beiträge: 1.744
Boot: Eigenbau Argie 15, Hunter 23
3.518 Danke in 1.879 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Canadachris Beitrag anzeigen
Das habe ich oft gelesen, habe ich aber selbst noch nie erlebt.

Mein Toyota zeigt ganz genau das an was ich fahre, wenn mein GPS 100km/h anzeigt, zeigt das mein Tacho/Odometer im Auto auch an,....
Interessant. Ich kann über OBD 2 Geschwindigkeiten auslesen bzw. anzeigen lassen, GPS (vom Auslesegerät) und Geschwindigkeit vom MSG.
GPS und MSG sind immer fast gleich, am Tacho angezeigt wird immer mehr. Bei 100km/h ziemlich exakt 10km/h zuviel. Das Auto weiß also genau, wie schnell es ist. Gerade unsere Toyotas (Corolla E11, Avensis T22 und Prius3) sind Spitzenreiter bei der Tachovoreilung. Scheint also softwaremäßig je nach Region unterschiedlich zu sein.
__________________
Gruß, Jörg!
Mit Zitat antworten top
  #36  
Alt 15.01.2019, 10:00
Benutzerbild von Tuckerboot-Lühe
Tuckerboot-Lühe Tuckerboot-Lühe ist offline
Captain
 
Registriert seit: 31.07.2007
Ort: Jork (an der Lühe)
Beiträge: 482
Boot: Tuckerboot
Rufzeichen oder MMSI: Papa, wollen wir Boot fahren ?
6.365 Danke in 1.974 Beiträgen
Standard

"Der Spielraum ist dabei erstaunlich großzügig. Fahrzeuge, die nach dem 1. Januar 1991 zugelassen wurden, dürfen zehn Prozent plus vier Kilometer pro Stunde langsamer sein, als es der Tacho anzeigt (Paragraf 57 StVZO)"
Quelle: https://www.sueddeutsche.de/auto/ver...h-an-1.3675876
__________________
Viele Grüße
Michael
Mit Zitat antworten top
  #37  
Alt 15.01.2019, 10:21
Benutzerbild von Dayskipper
Dayskipper Dayskipper ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 17.01.2012
Ort: Pforzheim - Offendorf/F
Beiträge: 2.100
Boot: Fairline Corniche
7.497 Danke in 1.816 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Erposs Beitrag anzeigen
Hayabusa? Dann das ist nicht nur Tachovoreilung, sondern auch der Schlupf des Reifens bei Vollast.
...dann hoffe ich mal, dass die Tachowelle nicht am Vorderrad ist




sorry für OT
__________________
Grüße aus dem wilden Süden
Pedro



Intelligenz ist am gerechtesten verteilt, jeder denkt er hat genug davon.
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #38  
Alt 15.01.2019, 12:12
Benutzerbild von justme
justme justme ist offline
Captain
 
Registriert seit: 11.05.2017
Ort: Hannover
Beiträge: 538
Boot: Tresfjord 26 Lux
Rufzeichen oder MMSI: DF6347/211271830
506 Danke in 314 Beiträgen
Standard

Moin moin,

Zitat:
Zitat von Shearline Beitrag anzeigen
Google mal nach "ESO ES 3.0 Foto" und wirf einen Blick auf die unterschiedlich eingestellten "Grenzwerte" (also Auslöseschwellwerte) rechts oben auf dem Messdatenfeld.

Du wirst schnell feststellen, dass Deine These mit den 6 km/h in's Geld gehen kann Auch wenn's auf Grund der Verkehrsfehlertoleranz (3km/h unterhalb einem Messert von 100 km/h und 3 Prozent darüber) nicht gleich den Besitz kosten wird. Diese wird allerdings erst bei der Auswertung berücksichtigt, nicht vom Gerät selbst.
ich vermute, Werner bezog sich hier auf die in den jeweiligen Richtlinien zur Geschwindigkeitsüberwachung angegebenen Geschwindigkeitstoleranzen, unterhalb derer im Regelfall aufgrund §47 OwiG (Opportunitätsprinzip) von einer Verfolgung abgesehen werden kann. Das ist allerdings Ländersache - gleichwohl in den meisten Bundesländern so ein Wert existiert (meistens in der Tat 5 km/h Überschreitung nach Toleranzabzug), tut er das eben nicht in allen. Obendrein gilt das nur für den Regelfall - bei einer Messung im Verkehrsberuhigten Bereich vor einem Kindergarten z.B. wird man kaum damit rechnen können, daß eine derartige Mindestgrenze einer Überschreitung zur Anwendung kommt, und einen Rechtsanspruch darauf hat man schon gleich gar nicht.

lg, justme
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #39  
Alt 15.01.2019, 12:19
Benutzerbild von justme
justme justme ist offline
Captain
 
Registriert seit: 11.05.2017
Ort: Hannover
Beiträge: 538
Boot: Tresfjord 26 Lux
Rufzeichen oder MMSI: DF6347/211271830
506 Danke in 314 Beiträgen
Standard

Moin moin,

Zitat:
Zitat von Werner_K Beitrag anzeigen
Gibt's eigentlich auch einen roten Blitz, wenn man beim Ausfahren in zu kurzer Zeit unterwegs gewesen ist und somit zu schnell war? Dann weiß man wenigstens, was die Glocke geschlagen hat.
Oder läuft das unerkannt im Hintergrund ab und ein paar Wochen später hast die Nachricht von der Bußgeldstelle im Briefkasten?

LG Werner

Gesendet von meinem LG-E986 mit Tapatalk
das Drama mit der Section Control verfolge ich nun schon ein paar Jahre, da sich die Teststrecke quasi vor meiner Haustür befindet... grundsätzlich macht die Anlage normale Bilder von allen einfahrenden Fahrzeugen (ohne sichtbaren Blitz) bzw. deren Kennzeichen und das Gleiche dann nochmal beim Ausfahren aus der Meßstrecke.
Nach dem Ganzen steht dann noch eine klassische Blitzer-Batterie auf der rechten Seite, die mit dem typischen gut erkennbaren roten Blitz die Beweisfotos für die Fahrerermittlung anfertigt (auf den Meß-Bildern sollen sich angeblich Personen so gut wie gar nicht erkennen lassen).
Die Blitzerbatterie sieht man hier https://www.google.de/maps/place/52%C2%B017'44.2%22N+9%C2%B049'50.9%22E/@52.295618,9.8286163,680m/data=!3m2!1e3!4b1!4m6!3m5!1s0x0:0x0!7e2!8m2!3d52.2 956184!4d9.8308052, die Section-Control-Meßstellen sind die beiden Brücken kurz hinter der Shell-Tankstelle in Gleidingen und kurz vor der Blitzerbatterie, jeweils in Nordrichtung über der B6

lg, justme
Mit Zitat antworten top
  #40  
Alt 15.01.2019, 12:43
Benutzerbild von MarDan
MarDan MarDan ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 24.07.2015
Ort: Der echte Norden
Beiträge: 2.683
8.746 Danke in 3.956 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Dagobertreiten Beitrag anzeigen
Ist wieder mal so ein Punkt zum Melken der Autofahrer.
Ein Punkt bei dem genau die Richtigen gemolken werden
__________________
Gruß
Martin


„The captain´s word is law!”
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 210Nächste Seite - Ergebnis 41 bis 60 von 210


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Beim Inder scharf bestellen,...... 45meilen Kein Boot 12 01.09.2013 00:55
Mein Köter ist scharf wie Chilli 45meilen Kein Boot 26 06.02.2013 10:48
Vordersteven - scharf oder gerundet? chromofish Selbstbauer 7 13.10.2011 10:49
Es wird wieder scharf geschossen !!!!!! Holz-Uli Kein Boot 13 15.12.2009 21:07
Sollte ein Propeller scharf sein ? Porter Ricks Motoren und Antriebstechnik 5 23.04.2006 16:28


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:55 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.