boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 1.111Nächste Seite - Ergebnis 41 bis 60 von 1.111
 
Themen-Optionen
  #21  
Alt 30.09.2015, 11:33
Ostsee2015 Ostsee2015 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 14.07.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 730
Boot: Ten Broeke und Winz-Schlauchi
634 Danke in 351 Beiträgen
Standard

Naja, oberhalb der Schleuse Spandau friert es schon noch zu, zuletzt im Winter 2013/14. Dann fährt auch ein Eisbrecher und das ist schon imposant zu erleben. Meinen Booten schadet es nicht.
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #22  
Alt 30.09.2015, 11:44
Benutzerbild von Etoile
Etoile Etoile ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 08.07.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.471
Boot: derzeit auf Bootssuche
1.469 Danke in 787 Beiträgen
Standard

Ja, waren erst im Spreepark auf dem Weihnachtsmarkt dann noch im Clipper essen, und dann gabs Glühwein auf dem Rummelsburger See...... zugegeben, es gibt schönere Orte zum Übernachten, aber das war uns egal
__________________
beste Grüße vom Frank
Viele Grüße von der Gatower Havel
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #23  
Alt 30.09.2015, 11:57
Benutzerbild von Mondlicht
Mondlicht Mondlicht ist offline
Captain
 
Registriert seit: 29.07.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 542
Boot: Verdränger
1.304 Danke in 515 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Ostsee2015 Beitrag anzeigen
Dann fährt auch ein Eisbrecher und das ist schon imposant zu erleben.
Ich würde gerne mal mit einem Eisbrecher durch Berlin mit fahren.
__________________
Viele Grüße,
Anett
Mit Zitat antworten top
  #24  
Alt 30.09.2015, 11:59
Benutzerbild von Marno
Marno Marno ist offline
Captain
 
Registriert seit: 15.12.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 648
Boot: Verdränger
449 Danke in 144 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Etoile Beitrag anzeigen
Ja, waren erst im Spreepark auf dem Weihnachtsmarkt dann noch im Clipper essen, und dann gabs Glühwein auf dem Rummelsburger See...... zugegeben, es gibt schönere Orte zum Übernachten, aber das war uns egal
Ich habe bis heute nicht verstanden, warum das ein See sein soll. Für mich ist das ein Ausläufer der Spree und Rummelsburger Bucht wäre treffender.

Mit Zitat antworten top
  #25  
Alt 30.09.2015, 12:01
Benutzerbild von Marno
Marno Marno ist offline
Captain
 
Registriert seit: 15.12.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 648
Boot: Verdränger
449 Danke in 144 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Mondlicht Beitrag anzeigen
Ich würde gerne mal mit einem Eisbrecher durch Berlin mit fahren.
Durch den Bundestag und das Regierungsviertel hindurch?

*duckundweg*
Mit Zitat antworten top
  #26  
Alt 30.09.2015, 15:57
Ostsee2015 Ostsee2015 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 14.07.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 730
Boot: Ten Broeke und Winz-Schlauchi
634 Danke in 351 Beiträgen
Standard

Dann musst du aber viele Seen umbenennen ...
Mit Zitat antworten top
  #27  
Alt 30.09.2015, 16:12
Benutzerbild von Marno
Marno Marno ist offline
Captain
 
Registriert seit: 15.12.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 648
Boot: Verdränger
449 Danke in 144 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Ostsee2015 Beitrag anzeigen
Dann musst du aber viele Seen umbenennen ...
Das habe ich nicht vor, aber jedesmal wenn einer vom Rummelsburger See spricht muss ich etwas überlegen, was er meint und dann fällt mir diese Bucht ein
Mit Zitat antworten top
  #28  
Alt 01.10.2015, 09:58
Benutzerbild von NL_Rhein
NL_Rhein NL_Rhein ist offline
Commander
 
Registriert seit: 06.06.2014
Ort: Neunkirchen
Beiträge: 290
Boot: Century 200 CC
Rufzeichen oder MMSI: DD 8712 / 211690820
238 Danke in 123 Beiträgen
Standard

Hallo Zusammen,

ich würd' mein Boot ja zumindest gerne etwas länger als bis Ende Oktober im Wasser lassen zumal der November eher 'warm' werden soll. Hab' aber Manschetten wegen meiner Einkreiskühlung, ich befürchte dass es mir bei einem spontanen Kälteeinbruch meinen schönen alten Mercruiser kaputtfriert ...

Hat da jemand Erfahrungen?

VG

Markus
Mit Zitat antworten top
  #29  
Alt 01.10.2015, 10:36
Benutzerbild von lalao0
lalao0 lalao0 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 13.05.2012
Ort: Ohne festen Wohnsitz
Beiträge: 3.491
Boot: Cantieri Navali di Golfo "Ipanema 45 S"
5.065 Danke in 2.130 Beiträgen
Standard

Dem "einfrieren" des Motors kannst du mit einem Frostwächter entgegenwirken.

Lebe ganzjährig auf dem Boot und auch mir gefällt die Wintersaison fast besser wie der Sommer, da man dann seine Ruhe hat.

Ansonsten siehe meinen Blog
__________________
Liebe Grüße Lalao0 - Hartwig
Hier geht´s zum Blog
http://wavuvi.over-blog.com/
Hier kann sinnvoll Geld gespendet werden
https://arche-stendal.de/unterstuetz...fuer-container
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #30  
Alt 01.10.2015, 11:37
Benutzerbild von christoph
christoph christoph ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 17.10.2003
Ort: Oberbayern / Izola
Beiträge: 2.705
Boot: Beneteau, Oceanis 323
Rufzeichen oder MMSI: Prosecco!!!
2.490 Danke in 933 Beiträgen
Standard

Liege zwar nicht in D aber in I / Lignano, ganzjährig im Wasser. Ich weiß, dort ist es nicht so kalt, aber es bildet sich auch schon mal Eis im Hafen, wenn die Bora bläßt.

Wir finden es Winters auch sehr gemütlich im Boot, Sylvester sind wir regelmäßig dort und beginnen das neue Jahr mit einem kleinen Törn in die Lagune. Herrlich ruhig dann.

Heizen tun wir mit nem Webasto Standheizung und am Steg noch zusätzlich mit Strom. Wasser ist abgestellt , Im Boot mit Frostschutz versehen.

Problemem gibt es immer mal mit dem Kondesnwasser, wenn man mehrere Tage an Bord lebt. Ansonsten habe ich Luftentfeuchter drin.
__________________
Gruß Christoph

Rest in Peace!- John Fisher- Volvo Ocean Racer 3/2018 #foreverfish
https://ineuropaunterwegs.travel.blog/
Mit Zitat antworten top
  #31  
Alt 01.10.2015, 11:43
Benutzerbild von Mondlicht
Mondlicht Mondlicht ist offline
Captain
 
Registriert seit: 29.07.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 542
Boot: Verdränger
1.304 Danke in 515 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von christoph Beitrag anzeigen
Ansonsten habe ich Luftentfeuchter drin.
Was ist das für einer und wie funktioniert der?
__________________
Viele Grüße,
Anett
Mit Zitat antworten top
  #32  
Alt 01.10.2015, 12:00
Benutzerbild von christoph
christoph christoph ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 17.10.2003
Ort: Oberbayern / Izola
Beiträge: 2.705
Boot: Beneteau, Oceanis 323
Rufzeichen oder MMSI: Prosecco!!!
2.490 Danke in 933 Beiträgen
Standard

Die billigen Teile mit Salz im Fliesstoff, da stell ich 5 von auf und gut ist. Klar, wenn wir an Bord sind, reicht das leider nicht ganz aus und vor allem im Schlafbereich, wo es auch kühler ist, kondesniert es an der Decke.
__________________
Gruß Christoph

Rest in Peace!- John Fisher- Volvo Ocean Racer 3/2018 #foreverfish
https://ineuropaunterwegs.travel.blog/
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #33  
Alt 01.10.2015, 12:02
Benutzerbild von Etoile
Etoile Etoile ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 08.07.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.471
Boot: derzeit auf Bootssuche
1.469 Danke in 787 Beiträgen
Standard

Dann stelle in den Motorraum notfalls einen Frostwächter rein. Ich habe mal einen Winter lang die Temperatur im Motorraum mitgeloggt, war nie kälter als +1C und das bei 3 Wochen Dauerfrost bei bis zu -20C . Wasser hat 4C im flüssigen Zustand, und Metall leitet die Wärme des Wasser in den Rumpf
__________________
beste Grüße vom Frank
Viele Grüße von der Gatower Havel
Mit Zitat antworten top
  #34  
Alt 01.10.2015, 12:17
Benutzerbild von Mondlicht
Mondlicht Mondlicht ist offline
Captain
 
Registriert seit: 29.07.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 542
Boot: Verdränger
1.304 Danke in 515 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von christoph Beitrag anzeigen
Die billigen Teile mit Salz im Fliesstoff, da stell ich 5 von auf und gut ist. Klar, wenn wir an Bord sind, reicht das leider nicht ganz aus und vor allem im Schlafbereich, wo es auch kühler ist, kondesniert es an der Decke.
Achso, ich dachte an ein technisches Gerät.
So´n Stoffding habe ich im Auto zu stehen.
__________________
Viele Grüße,
Anett
Mit Zitat antworten top
  #35  
Alt 01.10.2015, 12:20
Benutzerbild von Etoile
Etoile Etoile ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 08.07.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.471
Boot: derzeit auf Bootssuche
1.469 Danke in 787 Beiträgen
Standard

So einen elektrischen entfeuchter haben wir auch, der bringt aber fast nix. Die Salzentfeuchter arbeiten ja auch nur bis 10C dann lässt die Wirkung bis auf null nach. Bringen also in sehr kalten Räumen auch nix.
__________________
beste Grüße vom Frank
Viele Grüße von der Gatower Havel
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #36  
Alt 01.10.2015, 13:18
Benutzerbild von Marno
Marno Marno ist offline
Captain
 
Registriert seit: 15.12.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 648
Boot: Verdränger
449 Danke in 144 Beiträgen
Standard

Das Teure Spezialsalz muss man nicht nehmen, es reicht auch billiges Streusalz oder habe auch schon von Pferdelecksteinen in einem Eimer gehört für größere Räume.
Kondenswasser ist immer ein Problem. Umso weniger das Boot und gerade die Fenster isoliert sind und umso größer der Temperaturunterschied zwischen drinnen und draußen um so mehr Kondenswasser. Gerade wenn sich Personen on Board befinden.
Ich lasse beim schlafen eine Klapplucke immer halb offen und heize dafür etwas mehr und habe morgens kein Tröpfchen an der Decke

Oder das Boot wird derart durchgeheizt inkl. Inventar, Decken und Wände, das es fast der Raumtemperatur entspricht, aber das bedeutet lange und stark vorheizen und in einem Ofen will ja keiner schlafen

Ich glaube, wir Menschen sind noch immer innen drinne Babys und Höhlenmenschen.
Sonst würden wir es nicht so gemütlich und mugelig finden, in einer meist engen Kajüte und meist nicht ganz so bequemen Bett zu schlafen
Mit Zitat antworten top
  #37  
Alt 01.10.2015, 13:19
Benutzerbild von Marno
Marno Marno ist offline
Captain
 
Registriert seit: 15.12.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 648
Boot: Verdränger
449 Danke in 144 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Etoile Beitrag anzeigen
So einen elektrischen entfeuchter haben wir auch, der bringt aber fast nix. Die Salzentfeuchter arbeiten ja auch nur bis 10C dann lässt die Wirkung bis auf null nach. Bringen also in sehr kalten Räumen auch nix.
Das wäre mir neu, das das Salz nur bis 10 Grad plus Feutigkeit aufnimmt. Ich meine, dem Salz ist die Temperatur recht egal. Solange ausreichend Luftfeuchtigkeit und das Salz noch in der Lage ist, Feuchtigkeit aufnunehmen, solange wird das auch funktionen unabhängig von der Temperatur.
Mit Zitat antworten top
  #38  
Alt 01.10.2015, 13:42
Benutzerbild von Etoile
Etoile Etoile ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 08.07.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.471
Boot: derzeit auf Bootssuche
1.469 Danke in 787 Beiträgen
Standard

Unter 10°C enthält die Luft nur noch so wenig Wasser, dass da kaum noch Feuchtigkeit ins Calziumchlorid eingelagert (gebunden) wird. Du müsstest dann die Luft wieder erwärmen, dann würde das dann in der Luft gelöste Wasser wieder ausgeschieden. Im Winter haben wir auf dme Boot in unseren Entfeuchtern noch nie einen Tropfen Wasser gehabt, haben die Teile im Frühjahr dann in den Trockenraum zu Hause gestellt, so dass sie dort weiter entfeuchten konnten.
__________________
beste Grüße vom Frank
Viele Grüße von der Gatower Havel
Mit Zitat antworten top
  #39  
Alt 01.10.2015, 16:17
Benutzerbild von roboterjunge
roboterjunge roboterjunge ist offline
Commander
 
Registriert seit: 15.09.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 307
Boot: aktuell bootslos ;(
162 Danke in 74 Beiträgen
Standard

Ahoi Winterjungs,
werde dieses Jahr auch im Wasser bleiben und ein paar winterliche Touren unternehmen!
__________________
Gruss, Luis

Mit Zitat antworten top
  #40  
Alt 01.10.2015, 16:33
Benutzerbild von JulianBuss
JulianBuss JulianBuss ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 05.10.2009
Ort: Hamburg / Liegeplatz Damp
Beiträge: 1.413
Boot: Bekebrede Kotter MS Julius
Rufzeichen oder MMSI: DD6696, 211536790
2.994 Danke in 620 Beiträgen
Standard

Moin,

mit meinem vorigen Boot, der Xenia, war ich die letzten zwei Jahre auch im Wasser über Winter. Das hat immer gut geklappt, und hier und da sind wir auch noch mal gefahren.

Mit dem neuen Schiff, der Julius, werde ich auch im Wasser bleiben.

Eis haben wir schon mal im Hafen, da pack ich eine Tauchpumpe (jetzt bei der Julius eher zwei ) unter das Schiff, dazu hab ich mal was geschrieben: http://booteblog.net/2013/01/01/uebe...isfrei-halten/

Und hier ein Video von letztem Jahr vorher/nachher.. ich wurde vom Eis etwas überrascht und musste dann die Pumpe durch das Eis einbringen: http://booteblog.net/2014/02/01/uebe...isfrei-halten/

Wenn es richtig kalt war, hatte ich die Maschine auch eingewintert - d.h. den äußeren Kühlkreislauf entleert. Eigentlich wäre das aber nicht nötig gewesen, unter 0 hatte ich bisher nicht im Maschinenraum.

Dieses Jahr überlege ich, einen Radiator als Frostwächter ins Schiff zu stellen... kostet zwar Strom, könnte aber eine Menge Arbeit ersparen und das Boot immer schön betriebsbereit halten. Andererseits - was, wenn der Strom mal ausfällt?

Wie gut das Schiff bei echter Kälte zu beheizen ist, weiß ich noch nicht. Ich habe eine neue Webasto 4kw Luftheizung und das Schiff ist ganz gut isoliert, bin sehr gespannt, wie warm man es bekommt.

Kondensat bildet sich an den Alurahmen der Doppelglasfenster. Da überlege ich noch, was ich dagegen mache. Soll ja auch nicht langweilig werden im Winter
__________________
MV Julius: http://booteblog.net/julius

Fotos, Videos, Reiseberichte und technische Artikel: booteblog.net | Facebook: https://www.facebook.com/julian.buss.7 | Internet auf dem Boot: http://booteblog.net/internet | Gegen Seekrankheit:http://booteblog.net/seekrankheit
Mit Zitat antworten top
Folgende 5 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 1.111Nächste Seite - Ergebnis 41 bis 60 von 1.111


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:18 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.