boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Selbstbauer von neuen Booten und solche die es werden wollen.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 181 bis 200 von 205
 
Themen-Optionen
  #201  
Alt 18.01.2018, 12:35
Regalboat Regalboat ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 09.08.2009
Ort: Wilden Süden
Beiträge: 1.335
Boot: Regal
768 Danke in 514 Beiträgen
Standard

Hallo Paul, ich bin schon seit beginn deines Fred's hier stiller Leser.
Zunächst auch in 2018 gutes Gelingen für dein Projekt und auch Gesundheit dafür.
Ich finde das hier ganz großes Kino.
__________________
Grüßle

Uwe ( aus dem wilden Süden )
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #202  
Alt 26.08.2019, 12:08
Benutzerbild von jroch
jroch jroch ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 17.09.2005
Ort: Röbel/Müritz
Beiträge: 219
672 Danke in 106 Beiträgen
Standard Neues vom Rentnerboot

Hallo liebe Bootsbaugemeinde
Die Fortschritte sind zwar langsam, aber vorhanden:








Die Plicht ist fertig,
der endgültigr Bodenbelag kommt später




Die Heckplattform ist fertig, Badeleiter und Gangway kommen Anfang September.



Deckshaus ist im Rohbau fertig



Fahrstand und Technik ist vollständig



Das ist die Erstwasserung 11.8.2019



Der Rumpf liegt noch etwas hoch im Wasser, mir fehlen noch ca 2 Tonnen Gewicht. Diese Woche bekomme ich eine Ladung Ballasteisen ca. 1 t
Wir sind dann gemütlich mit 2000upm und 6kn von Lärz nach Röbel getuckert. Bootsgeschwindigkeit und Drehzehlen waren im Rahmen der Auslegungsparameter. Wenn das Ballsteisen drin ist gibt es mehr Probefahrten um mal zu prüfen was alles nicht geht.



Das ist mein Schätzchen an seinem Liegplatz in Röbel-
Inzwischen war auch die Bootstaufe auf den Namen Retiree

Herzliche Grüsse aus Röbel
Paul
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0001.JPG
Hits:	732
Größe:	160,4 KB
ID:	853513   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0004.JPG
Hits:	723
Größe:	156,2 KB
ID:	853514   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0092.jpg
Hits:	722
Größe:	138,6 KB
ID:	853515  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0205.jpg
Hits:	726
Größe:	174,6 KB
ID:	853516   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0179.jpg
Hits:	727
Größe:	153,0 KB
ID:	853517   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0201.jpg
Hits:	729
Größe:	136,9 KB
ID:	853518  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC_0197.jpg
Hits:	723
Größe:	63,3 KB
ID:	853519   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC_0241.jpg
Hits:	722
Größe:	55,9 KB
ID:	853520   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0276.jpg
Hits:	729
Größe:	198,4 KB
ID:	853521  

__________________
Mit Zitat antworten top
  #203  
Alt 26.08.2019, 12:12
Benutzerbild von Heliklaus
Heliklaus Heliklaus ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 18.05.2014
Ort: 67575 Eich / Rhein-km 466
Beiträge: 2.937
Boot: Freedom 200sc / BRP SeaDoo SP 92
4.241 Danke in 1.843 Beiträgen
Standard

wow wow wow
echt klasse Arbeit
__________________
Gruß, Klaus

PMR Infos
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=265949
PMR Wimpel bestellen:
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=250943
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #204  
Alt 26.10.2019, 10:49
Benutzerbild von jroch
jroch jroch ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 17.09.2005
Ort: Röbel/Müritz
Beiträge: 219
672 Danke in 106 Beiträgen
Standard Fragen vom Rentnerboot

Hallo
Beim Prüfen habe ich einige Ungereimtheiten bei meiner Motorverkabelung entdeckt.
Also, ich habe einen mit Drinkwaard marinisierten OM602.
Mein Mechaniker hat die Motortemperatur unten an der Kühlmittelpumpe angeschlossen


und den Biper gar nicht.
Die Temperatur zeigt beharlich 60° an, scheint mir nicht plausibel.
Mir scheint der richtige Anschluss ist der Kontakt unter dem Treibstoffschlauch



Kann mir das jemand bestätigen oder die Anschlusspunkte für Beeper und Motortemperatur zeigen?

Herzlichen Dank im Voraus
und Grüsse aus Röbel
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	image2.jpg
Hits:	451
Größe:	87,6 KB
ID:	859719   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	image3.jpg
Hits:	446
Größe:	92,4 KB
ID:	859720  
__________________
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #205  
Alt 26.10.2019, 23:59
Benutzerbild von hein mk
hein mk hein mk ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.01.2010
Ort: hamburg
Beiträge: 5.572
Boot: van de stadt 29
5.327 Danke in 2.958 Beiträgen
Standard

Moin Paul
Der Kühlwassertemperatursensor und der Warnsensor(gibt es m.E.auch als Kombi)gehören kurz hinter dem Thermostat oder wie auch bei einigen Autos kurz vor den Hauptwärmetauscher.Man kann natürlich auch nach dem Wärmetauscher beim Wiedereintritt in den Motor messen und sieht dann an beiden Werten wie gut der Wärmetauscher arbeitet,das könnten einen bei versagen der Seekühlwasserpumpe rechtzeitig vor einem Abgaswegdesaster warnen,gilt natürlich nur für Anlagen mit Rohrbündelwärmetauscher und nassem Abgasweg,wer trockenen Abgasweg und Kielrohr-oder Taschewnkühlung fährt hätte wohl nur aus wissenschaftlichem Interesse so viel Aufwand.
gruss hein
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 181 bis 200 von 205


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:04 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.