boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Kleinkreuzer und Trailerboote



Kleinkreuzer und Trailerboote Für die Probleme auf oder mit kleineren Booten und deren Zubehör! Motor und Segel.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 28.09.2020, 21:20
Benutzerbild von schwimmeiche
schwimmeiche schwimmeiche ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 22.03.2017
Beiträge: 24
7 Danke in 6 Beiträgen
Standard Yamaha 8c an Aqua peche 400-leistungsproblem?

Hallo, ich habe meinem rigiflex Aqua peche 400 einen anderen Motor spendiert...
Vorher ein 6b Yamaha , bissig und zuverlässig, Geschwindigkeit bei 10-11 km/h, der kam dabei auch ordentlich auf Drehzahl

Jetzt hab ich den 8c fertiggemacht ,
Vor allem weil er quasi fast ungebraucht war, im schicken mariner orange-Regenbogen Design daherkam, und schön leise ist.
Untenrum zieht er ordentlich an, hätte mir aber ein bischen mehr Leistung im oberen Drehzahlbereich versprochen, oder erkommt nicht auf Touren.
Fühlt sich an als ob auf den letzten Stück gasweg einfach nix mehr passiert.
Sonst läuft er super, springt immer sofort an, macht echt spass

Geschwindigkeit liegt jetzt bei so 11-13 km/h.
Hab aber das Gefühl daß ihm noch Drehzahl fehlt, Vergaser hab ich auch nochmal komplett gereinigt.
Zuladung sind immer 2 erwachsene , hund, Angel oder Badesachen.
Mit Boot zusammen ca 380 kg.

Sollte ich einen anderen Propeller montieren um mehr Drehzahl zu zulassen,?

Oder gar einen der untertourig besser ziehhenden schubpropeller?

Oder sollte ich alles so lassen weil's mit dem motörchen eh Maximum ist was ich erwarten kann?

Desweiteren hab ich beim Vergaserreinigen in der Schwimmerkammer neben der hauptdüse eine zweite entdeckt, die mit einem gummipropfen verschlossen ist, was hat der Gummistopfen für eine Funktion?
Hat vielleicht der was mit der fehlenden Leistung im oberen Bereich zu tun?

Würde den Motor halt möglichst effizient nutzen, schnell muss es nicht unbedingt (auch wenn's immer bisserl Spass macht) aber wenns sich so anfühlt als ob am Setup irgendwas nicht stimmt oder besser sein könnte ist einfach doof.
Trimmwinkel ist angepasst und gut.
Vielleicht habt ihr ja eine idee.

Gruss Eiche
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 28.09.2020, 21:57
Brummer Brummer ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 08.07.2005
Ort: Wolfenbüttel
Beiträge: 1.419
865 Danke in 493 Beiträgen
Standard

Moin,

was dreht den der 8c bei deinem Boot genau bei Vollgas ?
Ohne diesen Wert kann man da nur rathen....


Torsten
__________________
manche Boote fahren elektrisch.....
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 28.09.2020, 22:09
Benutzerbild von schwimmeiche
schwimmeiche schwimmeiche ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 22.03.2017
Beiträge: 24
7 Danke in 6 Beiträgen
Standard

O.k., also Drehzahl messen angesagt, Werd ich machen sobald ich jemand mit Gerät dazu finde.
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 29.09.2020, 08:42
Benutzerbild von ralfschmidt
ralfschmidt ralfschmidt ist offline
BF-Trockendocktor
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Lünen / Sea Ray 180 CB Sea Ray SRV 195
Beiträge: 29.703
18.119 Danke in 13.201 Beiträgen
Standard

der Propeller mit weniger Steigung wird wohl erforderlich sein,
2 Erwachsene im Boot können so einen Motor schon an seine Grenzen bringen, wenn dir das noch nicht reicht, würde ich mal nach einem 9,8 PS Motor suchen, das ist dann schon eine andere Liga
__________________
Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel.
Bertrand Russell
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 29.09.2020, 11:15
Benutzerbild von schwimmeiche
schwimmeiche schwimmeiche ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 22.03.2017
Beiträge: 24
7 Danke in 6 Beiträgen
Standard

Hab auch Grad festgestellt die Schraube am 6ps Motor eine 9x5 1/4
Schraube, also ein Schubpropeller ist.
Werde Mal versuchen einen für die n-welle mit 7 Zähne zu finden, der für einen Test bezahlbar ist...

Drehzahlmesser bringt mir ein Freund die Tage vorbei.
Gruss

Geändert von schwimmeiche (29.09.2020 um 12:31 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 03.10.2020, 09:27
Benutzerbild von schwimmeiche
schwimmeiche schwimmeiche ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 22.03.2017
Beiträge: 24
7 Danke in 6 Beiträgen
Standard

So, Drehzahlmesser ist noch nicht da aber der schubpropeller.
Habe ihn gestern eingebaut und alleine Mal eine Runde gedreht.

Der Motor läuft jetzt bis in den maximalen Drehzahlbereich, soweit gut.
Die Maximalgeschwindigkeit hat sich leider nicht erhöht, werde es heute mit üblicher Ladung testen.

Bis jetzt macht es nicht wirklich Sinn, da ich jetzt mit voller Drehzahl gleich schnell fahre, also mehr Sprit verbrauche, da macht es mehr Sinn den alten Propeller mit 2/3 Gas zu fahren denke ich.

Vielleicht spielt der schubpropeller seine Vorteile bei randvoller Beladung aus,aber das passiert nur im Sommer zum baden mit 4-7 Leuten an Bord, nicht beim angeln.

Das Wochenende lasse ich ihn Mal drauf und werde nochmal berichten.

Gruss
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 03.10.2020, 22:11
Benutzerbild von Federball
Federball Federball ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 28.10.2015
Ort: Funkerberg
Beiträge: 3.261
Boot: A29,Opti,Schlauchi
2.240 Danke in 1.328 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von ralfschmidt Beitrag anzeigen
......würde ich mal nach einem 9,8 PS Motor suchen, das ist dann schon eine andere Liga
9,8er Tohatsu am 4m Honda Schlauchi + 2 Personen + sehr viel Gerödel => spontane Gleitfahrt mit 27kmh + auch mit der Tatsache, dass das letzte Drittel "Gas" nichts mehr bringt. Anderen Propeller hab ich nicht probiert, sondern 20er Honda montiert.
Grüße, Reinhard
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 24.11.2020, 23:45
Benutzerbild von schwimmeiche
schwimmeiche schwimmeiche ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 22.03.2017
Beiträge: 24
7 Danke in 6 Beiträgen
Standard

Tests mit dem schubpropeller hab ich eingestellt...
Die erreichten 13 kmh sind auch realistisch gesehen genug, da auf dem Hauptgewässer eh 12 kmh angesagt ist...
Viel fehlt auch nicht an der Motordrehzahl hab ich festgestellt.

Aber nur um zu schauen 😁bin ich zufällig an einen 15 er gekommen....
Das ist natürlich ne andere Nummer.
Gleitfahrt Übergang sehr zügig und ca 33 kmh, da kommt schon Spass auf.
Komischerweise ist der 15 er erstmal geblieben,😉 das Angebot war zu verlockend.
Ich weiß nicht nicht ob er bleibt, aber 2 Motoren sind auch ne feine Sache oder🤔😂😂
Der 8ps Yamaha mariner bleibt aber auf jedenfall da, der ist super leicht, in einem super zustand und total zuverlässig, reicht für's hausrevier und fürs Schlauchboot auch ne eine feine Sache.
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 25.11.2020, 00:00
Lady An Lady An ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 09.09.2006
Ort: Taunus
Beiträge: 1.531
Boot: Linssen 410 AC Mark II Twin
Rufzeichen oder MMSI: DJ 6198 MMSI 211620490
1.636 Danke in 817 Beiträgen
Standard

Was glaubst Du was ein 20er erst Spass macht an Deinem Boot.
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 25.11.2020, 09:01
Benutzerbild von schwimmeiche
schwimmeiche schwimmeiche ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 22.03.2017
Beiträge: 24
7 Danke in 6 Beiträgen
Standard

Ja bestimmt, aber das Boot ist laut Internet Shop Angabe bis max.15ps
Motirisierbar, 10 sind empfohlen, ich denke da ist gut mit 15, will den ja auch in die Papiere eintragen.
Mit Zitat antworten top
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Leistungsproblem volvo 5.0 cruiser87 Motoren und Antriebstechnik 4 13.09.2011 22:46
Leistungsproblem.... matz3374 Motoren und Antriebstechnik 7 11.09.2010 00:03
Vielleicht Leistungsproblem Mercury 50 Thunderbolt 4,00m Boot Twister82 Allgemeines zum Boot 6 20.10.2009 02:15
Yamaha 28 PS Leistungsproblem floris Motoren und Antriebstechnik 10 04.08.2009 22:27
Yamaha 45Aetl leistungsproblem! mh1967 Motoren und Antriebstechnik 1 31.07.2009 15:22


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:25 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.