boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Reisen > Törnberichte



Törnberichte Wie der Name schon sagt. Keine Antwortmöglichkeit!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 16.04.2021, 07:10
KHH KHH ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 29.12.2019
Ort: Gangelt
Beiträge: 9
Boot: Kajütboot "La Palma"
Rufzeichen oder MMSI: DJ 5143
66 Danke in 7 Beiträgen
Standard Wessem, Maas, Rhein, Zwolle, Haaringsvliet

Wenn du nach Zwolle willst und dann doch im Haaringsvliet landest, dann ist etwas schief gelaufen.
In der 2020er Saison sind meine Frau und ich mit unserer „La Palma“ (Verdränger, 9 Meter, 6 Tonnen, Diesel 44 PS, ca. 40 Jahre alt, meine Frau und ich Normalgewichtig [auf diese Anmerkung legt meine Frau besonderen Wert in diesem Zusammenhang]) von Wessem (NL) über die Maas, den Maas-Waal-Kanal hinauf bis Nimwegen (3 Stunden Wartezeit an der Schleuse wegen der vielen Berufsschiffe vor uns) gefahren. Ach, was waren die Maas und der Kanal herrlich strömungsfrei und ruhig. Geplant war dann (rechts abbiegend) zu Berg bis zum Abzweig Richtung Arnhem/Zwolle (De IJsselkop). Das sind etwa 20 Kilometer. Mit dem Auto wären das 10-15 Minuten, mit dem Fahrrad eine, zu Fuß drei Stunden gewesen. Mit der „La Palma“ war das unerreichbar.
In der Schleuse hatte uns ein freundlicher Berufsschiffer (ja, auch diese Sorte gibt es) darauf aufmerksam gemacht, dass „der Strom“ stark sei. Er sprach von sieben km/h. So etwas nimmt man natürlich in Vorfreude auf die erste Tour auf dem Rhein bestenfalls am Rande zur Kenntnis.
Also: abenteuerlich die Seite gewechselt (warum man mit einem Sportboot auf der Backbordseite fahren muss, hat sich mir bis heute nicht erschlossen) und umgeben von großen (sehr großen) Berufsschiffen das Steuerrad immer fester gehalten. Es kommen in einem solchen Moment viele neue Eindrücke auf einen zu. Aus meiner leichten Verkrampfung wurde ich schnell gerissen, als meine Frau rief: „Guck mal, die Tonne geht gar nicht weg!“
Da war eine rote Begrenzungstonne durch die offene Türe zu sehen, die einfach nicht vorüberzog. Der Tacho von „NavShip“, meine Navigations-App auf dem Tablet, zeigte ein km/h. Da nutze es auch nichts, mehr und mehr Gas zu geben. Der Motor wurde laut und lauter – die Geschwindigkeit blieb gleich.
Gewendet und über Tiel zurück auf die herrlich beschauliche Maas zum Haaringsvliet, wo wir einen schönen Urlaub ohne jede Strömung verbracht haben.
Zu erwähnen sei noch, dass wir nach der Wende mit stolzen 11-12 km/h über den Rhein Richtung Nordsee gerast sind…
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Venlo.jpg
Hits:	74
Größe:	91,3 KB
ID:	918230   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Haaringsvliet.jpg
Hits:	93
Größe:	135,0 KB
ID:	918231  
Mit Zitat antworten top
Folgende 12 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Überführung Boot von Zwolle nach Brandenburg floh666 Langzeitfahrten 6 23.01.2012 13:50
Tankstelle in Zwolle / Umgebung Phoenix01 Allgemeines zum Boot 4 27.05.2011 15:08
Zwolle - Den Bosch - Maasbracht? WhiteShark225 Woanders 6 11.10.2010 10:47
Slipmöglichkeit und parken nahe Zwolle Manni Woanders 8 22.04.2008 18:59


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:41 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.