boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 20.01.2008, 12:34
Guenther Guenther ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 05.12.2007
Ort: 64646 Heppenheim
Beiträge: 6
Boot: SY Bavaria 44
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Italien, Slowenien mit MWSt.-freien Booten

Hallo Leute,
viele in Kroatien stationierte Boote mit deutscher Flagge
haben keine MWSt. bezahlt.
Wer hat Erfahrung mit der Einreise, wenn man Italien
oder Slowenien (EU) besucht? Kümmert sich da jemand
darum?
__________________
E. Günther
Beste Grüße
von der hess. Bergstraße!
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 20.01.2008, 13:58
Benutzerbild von felix
felix felix ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Österr./ Veneto
Beiträge: 1.345
Boot: Beneteau Antares 10.80
Rufzeichen oder MMSI: 203316200
1.854 Danke in 790 Beiträgen
Standard

In Italien kümmert das niemanden!
__________________
Servus felix
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 20.01.2008, 16:14
Benutzerbild von ATeupert
ATeupert ATeupert ist offline
Captain
 
Registriert seit: 04.04.2004
Ort: Maroldsweisach
Beiträge: 483
Boot: Bayliner 2855
101 Danke in 71 Beiträgen
Standard von wegen

hi
also ich habe gerade davon gehört das in italien gern boote an die kette genommen werden bis die MwSt nachbezahlt wurde.
denke es hängt damit zusammen wer gerade prüft
cu
andreas
__________________
Andreas Teupert
WWW.MYC-Forchheim.de
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 20.01.2008, 16:38
thball thball ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 12.11.2005
Ort: Lindau
Beiträge: 1.217
Boot: ZAR 47, Yamaha F100
997 Danke in 568 Beiträgen
Standard

Hallo,

würde mich nicht darauf verlassen, dass nicht geprüft wird!
__________________
Viele Grüße vom Bodensee
Tom

FSD e.V.: www.fsd-info.de
Bei Interesse gerne Infos per PN!
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 20.01.2008, 17:11
Günter Lengnink Günter Lengnink ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 04.11.2007
Ort: Bad Griesbach
Beiträge: 1.026
2.042 Danke in 689 Beiträgen
Standard Nachversteuern

Üblicherweise erhält ein über die nördliche Adria kommendes Sportboot wenig Aufmerksamkeit von Italiens Behörden. Obwohl man sich ab- und Anmelden sollte, macht das in der Praxis niemanden, den ich kenne. Auch die Italiener selbst nicht. Zum Mittagessen wird da schnell mal von Caorle aus nach Piran gedüst - oder wer schon bezahlt hat für Kroatien, der pflügt auch da mal schnell noch zusätzlich rüber. Dennoch, es bleibt ein Restrisiko. Wird bei einer Kontrolle der Guardia Finanza, die wären am Ehesten hier im Thema, der Sachverhalt klar, kommt das Boot tatsächlich an die Kette.
Was müßte denn nachversteuert werden? Nur ab einem bestimmten Jahr der Zeitwert, der nach einer Art "Schwacke-Liste" - in Italien von der Fachzeitschrift Nautica herausgegeben, festgelegt wird.
Also, es ist nicht ohne Risiko, mit einer unversteuerten Yacht, nach Italien einzureisen.
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 20.01.2008, 19:47
Benutzerbild von felix
felix felix ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Österr./ Veneto
Beiträge: 1.345
Boot: Beneteau Antares 10.80
Rufzeichen oder MMSI: 203316200
1.854 Danke in 790 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von ATeupert Beitrag anzeigen
hi
also ich habe gerade davon gehört das in italien gern boote an die kette genommen werden bis die MwSt nachbezahlt wurde.
denke es hängt damit zusammen wer gerade prüft
cu
andreas
Das stimmt sicher nicht - ich kenne NIEMANDEN der dahingehend jemals kontrolliert wurde und ich bin sehr, sehr oft in Italien.
Ein guter Freund, der seit vielen Jahren in Lignano liegt, hat solch ein unversteuertes Boot (wie etwa 75% in jeder Marina) und wurde auch noch nie danach gefragt. Bei mir in der Marina liegen auch vorrangig unversteuerte Boote...
Ich lehne mich ungern beim Fenster raus, aber wer dahingehend irgendwelche anderslautenden Horrorgeschichten verbreitet weiss nicht wovon er spricht...

P.S.: Aber wie Günther schon sagt, ein Restrisiko besteht immer - meine Beobachtungen beziehen sich natürlich nur auf die letzten 10 Jahre und nicht auf die Zukunft
__________________
Servus felix
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 20.01.2008, 19:49
Benutzerbild von dieter
dieter dieter ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Nordbayern OPF
Beiträge: 17.079
Boot: 233 XL Bj. 1989
14.564 Danke in 7.686 Beiträgen
Standard

vor zwei oder drei Jahren (ich hebe die Hefte nicht auf) stand da aber im Boote-Magazin was anderes drin....
__________________
servus
dieter

Ein PC rechnet mit allem, nur nicht mit seinem Benutzer. ...
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 20.01.2008, 19:56
Benutzerbild von felix
felix felix ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Österr./ Veneto
Beiträge: 1.345
Boot: Beneteau Antares 10.80
Rufzeichen oder MMSI: 203316200
1.854 Danke in 790 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von dieter Beitrag anzeigen
vor zwei oder drei Jahren (ich hebe die Hefte nicht auf) stand da aber im Boote-Magazin was anderes drin....
Dagegen kann ich nichts machen
__________________
Servus felix
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:03 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.