boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Technik-Talk



Technik-Talk Alles was nicht Bootspezifisch ist! Einbauten, Strom, Heizung, ... Zubehör für Motor und Segel

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 06.05.2013, 10:08
Benutzerbild von Gladiator578
Gladiator578 Gladiator578 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 08.03.2012
Ort: Bayreuth
Beiträge: 267
Boot: Zodiac MKII 380 cm Schlauchboot
184 Danke in 115 Beiträgen
Standard Radbremsspülsystem für Bootsanhänger zum Nachrüsten!

Hallo Leute!

Ich bin momentan mit dem Umbau eines Trailers beschäftigt.
Dabei ist mir ein spezielles Anbauteil aufgefallen, was sicher dem ein oder anderen Bootsfreund gefallen könnte

Es gibt, zum Nachrüsten! wohlgemerkt.

Hier ein bischen Text vom Produkt:

Nach dem Slippen von Bootstrailern in Salzwasser setzen
sich Salzrückstände auf dem Innenleben der Radbremse fest.
Werden diese nicht durch eine Süßwasserspülung entfernt,
muss mit erhöhter Korrosion und daraus resultierenden
Funktionsstörungen gerechnet werden.

Das Problem: Man kommt nicht gut hin... geringe Reste an Salz reichen bereits, um die Bremse festrosten zu lassen.

-> Lösung:

Spülsystem anbauen!
Über einen handelsüblichen Gartenschlauchanschluß z.B. von Gardena, oder eine GEKA Kupplung, kann man das System, welches am Trailer zwischen den Achsen mit Kabelbindern montiert wird, am normalen Wasserhahn anstecken.

Bedienung:
Frischwasserschlauch am
Kupplungsstück andocken,
anschließen und ca. 5 Minuten
mit Frischwasser spülen. Fertig!

Nachrüstset:
Nachrüstung an schraubbaren
AL-KO Radbremsen Typ 1637/
2051/2361/3062 möglich.
Bei AL-KO Achsen Euro Plus
und Compact mit schraubbarem
Achsstummel kann das
Bremsschild durch eine Fachwerkstatt
ausgetauscht und
somit das Radbremsenspülsystem
nachgerüstet werden.

Das gezeigte Beispiel ist für AL-KO Achsen gedacht. Vermutlich werden aber auch andere Hersteller ähnliche Systeme haben!

Ich für meinen Teil finde die Idee, einen Gartenschlauch an der Achse des Trailers anstecken zu können, total super!
Habe ich bisher bei noch keinem Trailer gesehen geschweigedenn gehört.
Es mag sicher schon lange am Markt sein... Aber wenn es keiner bekannt macht?

http://www.alkoteile.de/alkoachsenkatalog.pdf

Das Teil ist auf der letzten Seite des Katalogs beschrieben

Hier noch was von Brenderup Anhägertechnik:

Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Achsenspülset.jpg
Hits:	1277
Größe:	60,3 KB
ID:	447579  
__________________
-Bill: "Du hast dein Hattori Hanzo Schwert versetzt???" - Budd: "Jupp."
-Bill: "Es war unbezahlbar!"
-Budd: "Hä, in El Passo nicht. In El Passo haben sie mir 250 $ gegeben!"
Grüße aus Bayreuth - Daniel
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #2  
Alt 06.05.2013, 11:05
Benutzerbild von Warmduscher
Warmduscher Warmduscher ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Oberbayern
Beiträge: 2.998
Boot: Sevylor Caravelle BB open T56 Frontrunner
3.909 Danke in 2.059 Beiträgen
Standard

Ja wenn man sehr oft im Salzwasser slippt...

Bei der Nachrüstung muss ja das "Bremsschild", also das Ankerblech ausgetauscht werden. Das ist ein gewisser Aufwand und dauert seine Zeit.

W
__________________
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:

keine Sau
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 06.05.2013, 15:17
Benutzerbild von michei1
michei1 michei1 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 13.04.2004
Ort: Im Süden
Beiträge: 637
Boot: Viper V630 mit Suzuki DF150TL
235 Danke in 164 Beiträgen
Standard

Hallo,

das System funktioniert mit Sicherheit gut.
Aber wenn ich schon einen Gartenschlauch zur Verfügung habe, genügt es auch, einfach ins Bremsschild (Schlitze) und zwischen Bremsschild und Trommel zu spritzen. Des Weiteren würde ich auch den Rahmen abspritzen.
Mit diesem System ist das hald alles ein wenig komfortabler. Denke aber auch, dass man das wirklich sehr einfach nachbauen kann.

Schönen Gruß

Michi
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 06.05.2013, 15:21
Benutzerbild von jugofahrer
jugofahrer jugofahrer ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 21.07.2011
Ort: Documentastadt Kassel / Stankovići a. Peljesac
Beiträge: 4.836
15.336 Danke in 4.821 Beiträgen
Standard

Brederup bietet das bereits ab Werk bei einigen Typen mit an:http://www.haengermarkt24.de/pi11/pd1388-1.html
__________________

Gruß Heinz,


Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 06.05.2013, 16:00
Dispo Dispo ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 20.09.2011
Ort: Duisburg
Beiträge: 2
Boot: AB Inflatables 450, Suzuki DT65
1 Danke in 1 Beitrag
Standard

Hallo Gemeinde,

für das bisschen Schlauch, Gardenakupplungskram, Kabelbinder und Schellen (weiter oben im Bild zu sehen) nimmt Brenderup als Nachrüstsatz ca. 130 Euro! Lediglich die Einschraubhülsen zum Anschluß des Schlauchs an die Bremstrommeln sind etwas spezieller.

Ich hatte bei meinem neu gekauften Trailer so'n Kram dabei und dann verkauft. Mehr als 30 Euro hab' ich mich nicht getraut zu nehmen.

Komfortabel mag's sein, aber mit 'nem Schlauch spülen geht sicher auch ohne.

Viele Grüße
Markus
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 06.05.2013, 17:01
courtino courtino ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 12.08.2007
Ort: Mehring
Beiträge: 116
Boot: ARIMAR 500
25 Danke in 17 Beiträgen
Standard Spülen

hallo gladiator578

ich löse einfach eine Schraube vom Rad, stecke den Schlauch rein und spüle durch, funktioniert einwandfrei und kostet nichts

gruß
courtino aus bayern
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 06.05.2013, 17:05
Benutzerbild von Warmduscher
Warmduscher Warmduscher ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Oberbayern
Beiträge: 2.998
Boot: Sevylor Caravelle BB open T56 Frontrunner
3.909 Danke in 2.059 Beiträgen
Standard

Jo, das ist eine praktische Methode. Wenn hinten an der Ankerplatte eine grosse Kontrollöffnung mit einem Stopsel ist, kann man auch über diese Öffnung schön spülen.

W
__________________
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:

keine Sau
Mit Zitat antworten top
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:01 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.