boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 20.07.2003, 09:33
Miky Miky ist offline
Captain
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Röhrse
Beiträge: 745
356 Danke in 169 Beiträgen
Standard Mitm Motorboot auf Kanal

Hi Leute,

bin gestern erstmals mit unserem Schiff gefahren. Schön auf dem Mittellandkanal.

Es gibt ja wirklich nicht viel öderes als solch eine Kanalfahrt. Nach einigen Stunden war mir grottenlangweilig.

Diese Schleicherei. Bin einmal Vollgas gefahren, verbotenerweise. Kurz nur.

Und dieses Motorgedröhne. Ich weiss ja nicht, ob ich wirklich Motorbootfahrer bin...

So richtig erbauend wars nicht.

Miky
__________________
Grüße

Miky

Wer? Ich?
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 20.07.2003, 10:43
Wolf
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Re: Mitm Motorboot auf Kanal

Zitat:
Zitat von Miky
Hi Leute,

bin gestern erstmals mit unserem Schiff gefahren. Schön auf dem Mittellandkanal.

Es gibt ja wirklich nicht viel öderes als solch eine Kanalfahrt. Nach einigen Stunden war mir grottenlangweilig.

Diese Schleicherei. Bin einmal Vollgas gefahren, verbotenerweise. Kurz nur.

Und dieses Motorgedröhne. Ich weiss ja nicht, ob ich wirklich Motorbootfahrer bin...

So richtig erbauend wars nicht.

Miky

Yep,

die Kanalfahrten, die haben es oft in sich.

Uns hat das damals schon genervt die Schlei zum xten Male rauf und runter zu fahren,
um zur Ostsee zu gelangen.
Da haben wir in Schleswig gelegen.

Ich bin erst gesegelt und dann auf den Trawler umgestiegen, Du würdest das umgekehrt machen.
Aber warum eigentlich nicht?
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 20.07.2003, 11:50
Benutzerbild von Gerd1000
Gerd1000 Gerd1000 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 29.07.2002
Ort: in Bayern daheim - auf dem Meer zuhause - www.yachtskipper.net -
Beiträge: 2.555
13 Danke in 12 Beiträgen
Gerd1000 eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Hey Mikey, Kopf hoch. Kanalfahrten sind mit Segel-oder Motorboot gleich langweilig, insofern bringt dich da ein Umstieg nicht weiter.

Als ich als langjähriger Segler umsteigen wollte, habe ich mal ein Motorboot gechartert und habe das Motorbrummen so störend empfunden, dass ich die Pläne wieder aufgegeben habe und ein neues Segelboot gekauft habe.

Letztlich hat mich dann später aber mein Logbuch überzeugt, das auch auf dem Segler 70-80% Motorstunden hatte und die kleinen oder auch größeren Segelbootdiesel klingen auch nicht gerade angenehm und leise, im Gegenteil.

Und die Technik bezw. die Installation ist heute so, dass MOBOS nicht mehr laut sein müssen, nur leider wollten das früher die Kunden anders.

Vielleicht kannst du etwas an der Geräuschdämmung machen, damit kann man viel erreichen.
__________________
Gerd, mit vielen Grüßen
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 20.07.2003, 13:19
Günter Günter ist offline
Commander
 
Registriert seit: 09.01.2003
Ort: 77654 Offenburg
Beiträge: 290
Boot: Lupus 24
253 Danke in 124 Beiträgen
Standard Re:Kanalfahrt

Hallo Miky,
Kanalfahrten können je nach Gegend sehr unterschiedlich sein.
Ich bin mal mit dem Schlauchboot im Elbe - Trave Kanal bei Ratzeburg gefahren, nix als Deich und kurzgeschorener Rasen und das kilometerlang! Was öderes kann ich mir nicht vorstellen!
In Holland sind wir dann Strcken gefahren, wo sich gepflegte Gärten, Weiden, Windmühlen und kleine Yachthäfen abgewechselt haben, da macht das Kanalfahren schon mehr Spass!

Gruß

Gün(dertrotzdemliebersegelt)ter
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 21.07.2003, 16:30
Goscha Goscha ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 12.06.2003
Ort: 32312 Lübbecke / Hafen: Grömitz
Beiträge: 92
1 Danke in 1 Beitrag
Standard

Hallo Micky
Wohne direkt am Mittellandkanal und hatte letztes Jahr
mein Boot im Getmolder Hafen liegen.
Also das ist echt zum Gähnen.
Normale Konversation auf dem Kanal.

"Wohin fahren wir denn heute, nach links oder nach rechts".
"Vorsicht Angler, Gas weg und ausweichen"
"Oh, guck mal, da läuft ein Hund".
"Schon wieder Angler, vorsicht"
"Boah ey, liecht das Binnenschiff aber tief im Wasser".
"Guck ma da, die ham die Spuntwand gestrichen".
"Vorsicht Angler".
"Boah guck mal nach links, die Joggerin"
"Achtung Angler"
"Komm wir fahren zurück in den Hafen"

Im Hafen angekommen, wird man nach dem Anlegen erst
mal direkt gefragt: "Na, wo kommt Ihr denn her ???"
Was ne blöde Frage, wo sollen wir denn herkommen ???
Aus Mallorca ???

Bin dieses Jahr an der Ostsee.
Was besseres als das Meer gibts gar nicht.
Lässt sich mit dem Kanal überhaupt micht vergleichen.

Ein Segler ist sicher leiser als ein MoBo,
nur das ewige Masteinklappen vor der Brücke nervt gewaltig.

Viele Grüsse
Goscha
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 21.07.2003, 17:33
Miky Miky ist offline
Captain
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Röhrse
Beiträge: 745
356 Danke in 169 Beiträgen
Standard

Ich werd nächstes Jahr an die Küste verlegen. Muß mir nur noch nen schönen Hafen suchen. Dachte so an Flensburger Förde, z.B. MarinaMinde.

Miky
__________________
Grüße

Miky

Wer? Ich?
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 21.07.2003, 17:44
Goscha Goscha ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 12.06.2003
Ort: 32312 Lübbecke / Hafen: Grömitz
Beiträge: 92
1 Danke in 1 Beitrag
Standard

Zitat:
Zitat von Miky
Ich werd nächstes Jahr an die Küste verlegen. Muß mir nur noch nen schönen Hafen suchen. Dachte so an Flensburger Förde, z.B. MarinaMinde.

Miky
Ganz schön weit.
Zur Lübecker Bucht fährst Du ne Stunde weniger.
Neustadt, Travemünde oder Grömitz sind auch
auf jeden Fall lohnende Ziele.

Gruß
Goscha
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 21.07.2003, 18:06
Miky Miky ist offline
Captain
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Röhrse
Beiträge: 745
356 Danke in 169 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Goscha
Zitat:
Zitat von Miky
Ich werd nächstes Jahr an die Küste verlegen. Muß mir nur noch nen schönen Hafen suchen. Dachte so an Flensburger Förde, z.B. MarinaMinde.

Miky
Ganz schön weit.
Zur Lübecker Bucht fährst Du ne Stunde weniger.
Neustadt, Travemünde oder Grömitz sind auch
auf jeden Fall lohnende Ziele.

Gruß
Goscha
Klar, bis MarinaMinde fahr ich 3,5 Stunden. Aber es ist herrlich dort in der Förde, und die Dänische Südsee lockt. Bin dort schon einige Male gewesen (mitgesegelt). Grömitz kenn ich auch, dort sind wir am 1.11. auf unserer Sturmfahrt mal im dunklen rein... Allerdings ist das Revier vielleicht nicht ganz so reizvoll wie oben in der Förde. Oder? Lasse mich auch gern überzeugen...

Miky
__________________
Grüße

Miky

Wer? Ich?
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 21.07.2003, 18:19
Benutzerbild von marsvin
marsvin marsvin ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 04.02.2002
Ort: Seevetal+Falshöft/Angeln
Beiträge: 3.524
Boot: Condor 55 "marsvin"
13.210 Danke in 3.371 Beiträgen
Standard

Hast Recht, Miky, ist ein Traumrevier, aber vielleicht findest du einen Hafen auf der Südseite der Förde wie z. B. Gelting/Mole, ist noch eein paar Kilometer näher.
@all: Natürlich weiß jeder von uns, warum gerade sein Revier das schönste von allen ist, sonst würden wir ja nicht da segeln/motoren .
Haldbreit
Siggi
P.S. Noch 3 Tage bis zum Urlaub
__________________
Der Restothread für meine Condor 55 "marsvin": https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=49473
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 21.07.2003, 18:46
Goscha Goscha ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 12.06.2003
Ort: 32312 Lübbecke / Hafen: Grömitz
Beiträge: 92
1 Danke in 1 Beitrag
Standard

Also in diesem Sommer ist es ja fast überall traumhaft.

Bin sehr begeistert in Grömitz.
Der Hafen ist extrem sauber und gepflegt.
Aus dem Hafen raus bist Du sofort auf offener See.

Mir kommt es auch sehr darauf an, was
ausser dem ganzen Bootsumfeld so geboten wird.
Da ist Grömitz echt super.
Traumhafte Sandstrände auch neben dem Hauptstrand,
der zugegebenermassen mit Strandkörben verunstaltet ist.
Eine absolut wahnsinnige Promenade.
Geschäfte allerart.
Da können die Frauen der Schöpfung stundenlang shoppen.
Zig Restaurants, Kneipen, Discos wenn man abends mal
einen drauf machen will.
Tolle Feste mit allerhand Kultur und viel Livemusik.
Viele Angebote für Familien mit Kindern, z.B Wellenbad, Beachvolleyball
direkt am Hafen, Segelkurse mit kleinen Optis im Hafen, Hansapark in
der Nähe.

Und wenn man seine Ruhe haben will: Links vom Hafen fangen
die verträumten einsamen Buchten an, direkt zwischen Steilküste und Meer.
Oder einfach ab aufs Boot.
Beim Liegeplatz aber unbedingt darauf achten, dass man möglichst
weit hinten am Steg liegt. Der Hafen ist sehr offen und vorne ist durch
die vielen Touris doch sehr viel Unruhe. Ausserdem liegen an einem Steg
gut 70 Boote und die Leute laufen einem über den Tag alle Nase lang
vor dem Boot lang, wenn man vorne liegt.
Da kommt man aus dem Hallo sagen gar nicht mehr raus.
Wenn man das beachtet, bietet Grömitz alles, was das Herz begehrt.
Bin schon mit vielen Bootfahren in Kontakt gekommen und die sind
alle sehr sehr nett.
Am 01.08. ist Ostsee in Flammen dort.
Das ist echt klasse.
Da werden sicher auch einige BFler anzutreffen sein.

Viele Grüsse
Goscha
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 22.07.2003, 08:15
Tilo M Tilo M ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 26.11.2002
Ort: Braunschweig
Beiträge: 45
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Miky

ich habe mein Boot auch am Mittellandkanal liegen. Aber das ist auch eine Chance. Es liegt nur fünf Minuten von zuhause, so kann ich mal eben für nur eine Stunde aufs Wasser, nur so zum Abreagieren. Mal den Motor hören, den Schub spüren, durch den Hafen tuckern, den Kanal entlang, wenn keine WSP da, mal aufdrehen, mal wenden, das Kielwasser beobachten, wie es dort weiß statt grün ist, wo sich die Schraube drehte, mal kleine Wellen machen, mal große. Dann gleiten, dann verdrängen, ein Wettrennen mit Radfahrern machen, ein bißchen spielen, Schlangenlinie fahren, Kreise drehen, nach einer halben oder ganzen Stunde wieder rein in den Hafen und dann ganz zufrieden und entspannt mit neuer Kraft nach Hause.

Mit dem Auto wäre das alles viel gefährlicher. So macht das Durchatmen doch auch viel mehr Spaß als vor der Play-Station. Oder?

Ich habe nichts gegen den Kanal. Und für den Urlaub oder das Wochenende kann ich immer noch woanders hin fahren. Das Boot vor der Haustüre ist doch klasse. Sieh es mal von der Seite....

Gruß Tilo
__________________
ceterum censeo limitem celeritatis esse delendum
Mit Zitat antworten top
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.