boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Mittelmeer und seine Reviere Alles rund um Adria, westliches Mittelmeer, Ligurisches und Tyrrhenische Meer, Ionisches Meer, Ägäis und die italienischen Seen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 10.07.2019, 16:11
Muss_noch_viel_lernen Muss_noch_viel_lernen ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 16.07.2018
Ort: Freiburg
Beiträge: 9
Boot: Windy 22 DC (1981)
6 Danke in 3 Beiträgen
Standard Trapani als Basis für ein Motorboot

Liebes Forum,
ich bin erst seit kurzem Bootsbesitzer und plane etwas kurzfristig die Windy 22 DC (6,80m) nach Trapani auf Sizilein zu trailern und dann dort in der Marina liegen zu lassen, denn wir haben eine Wohnung in Trapani gemietet. Unsere Ansprüche sind gering:Ein paar SM ruhig rausfahren, schnocheln, sonnenbaden....

Kennt jemand von Euch die Marinas dort und hat ein paar INfos zu der Gegend? Lohnt es sich? Ich kenne die Gegend um Marseille / Cassis und weiter nach St. Tropez und kann nicht einschätzen ob man mit der Windy (120 PS Volvo , keine Mercruiser Motirisierung) in Trapani ebenso viel Spass haben kann wie in Südfrankreich?

Da ich zu Trapani nur wenige / ältere Posts gefunden habe, erlaube ich mir hier ein neues Thema zu eröffnen. Ich hoffe etwas von Euch zu hören.

Grüße Jochen
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 10.07.2019, 20:09
randy-andy randy-andy ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 07.03.2018
Ort: NRW
Beiträge: 37
Boot: Carina 20
8 Danke in 8 Beiträgen
Standard

Ich habe im Winter 2016 einen Monat lang für die EU in Trapani gearbeitet. Landschaftlich ist Westsizilien eine schöne Ecke. Im Hafen gibt es auch einen einheimischen Segelclub an der alten Hafenfestung, inkl. gesicherter Steganlage wo auch kleinere Motorboote liegen. Solltest Du halbwegs gut mit der italienischen Sprache klarkommen, wäre das eine Option für Dich.
Jedenfalls ist der Winter dort recht mild.

Grüße
Andy
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 11.07.2019, 08:10
Muss_noch_viel_lernen Muss_noch_viel_lernen ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 16.07.2018
Ort: Freiburg
Beiträge: 9
Boot: Windy 22 DC (1981)
6 Danke in 3 Beiträgen
Standard

Hallo Andy, danke für diese Info. Kannst Du Dich zufällig an den Namen des Club erinnern, denn es gibt einige Hinweise auf Marinas (z.b. MooringTrapani) die aber eher größere Yachten versorgen. Grüße Jochen
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 11.07.2019, 22:46
randy-andy randy-andy ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 07.03.2018
Ort: NRW
Beiträge: 37
Boot: Carina 20
8 Danke in 8 Beiträgen
Standard

Das müsste hier sein, wo die Segelschule angegliedert ist. http://www.leganavale.it/strutture/trapani/
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 13.07.2019, 17:45
Muss_noch_viel_lernen Muss_noch_viel_lernen ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 16.07.2018
Ort: Freiburg
Beiträge: 9
Boot: Windy 22 DC (1981)
6 Danke in 3 Beiträgen
Standard

Hallo Andy, das sieht super aus. Ich habe meine Vermieterin in Trapani gebeten, mal nach zu fragen, ob wir dort für den August unter kommen können. Mal sehen.... Wenn es was wird poste ich Dir nen Bild von ner Flasche Rotwein als PN
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 13.07.2019, 19:54
UliH UliH ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 15.03.2013
Ort: Landshut
Beiträge: 226
Boot: Gecharterte
229 Danke in 136 Beiträgen
Standard

Ich war vor einigen Jahrzehnten zweimal in der Gegend.
Ich erinnere mich an die Inselfahrt nach Mozia, wo es ein Keramikmuseum gab. Am Tag drauf alles kaputt, just in der Nacht war ein Erdbeben. Wir im VW-Bus hatten nichts bemerkt. Allerdings war die Bootsfahrt eher durch Flachwasser.
Das zweite Mal flogen wir von Rom nach Trapani Flugplatz Birgi und waren Gäste bei privat. Der Aufenthalt war extrem familiär, beobachtet, ein Familienmitglied unserer Gastfamilie sagte etwas von Mafia.
Marsala hat uns sehr gut gefallen, die Umgebung war eher ländlich karg. In Palermo bis nach Cefalu gefiel es uns dann etwas besser. Allerdings hab ich das damals nie seeseitig betrachtet.
Ich erkunde neue Gegenden heute mit Google Maps und StreetView.
__________________
Grüße
Uli
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 13.07.2019, 21:40
randy-andy randy-andy ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 07.03.2018
Ort: NRW
Beiträge: 37
Boot: Carina 20
8 Danke in 8 Beiträgen
Standard

Das Bergdorf Erice und der Zingaro Nationalpark mit dem Küstenwanderweg sind sehr empfehlenswerte Orte für einen Tagesausflug. Nicht zu vergessen die Tempelanlagen in Selinunt im Süden der Insel, etwa 1 Autostunde von Trapani entfernt. Wir waren am 2. Weihnachtstag 2016 dort. Kaum Touristen bei sommerlichen 24 Grad. Da kommen tolle Erinnerungen hoch.

Wir haben damals in einer schön renovierten Altbauwohnung am Rande der Fußgängerzone in Trapani gewohnt., die unserer rührige Vermieterin Alessandra geschmackvoll eingerichtet hat Nur 10 Minuten Fußweg vom Torre de Ligny entfernt, der ein interessantes Museum beherbergt.

Grüße Andy

Geändert von randy-andy (13.07.2019 um 22:01 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 04.08.2019, 12:56
Muss_noch_viel_lernen Muss_noch_viel_lernen ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 16.07.2018
Ort: Freiburg
Beiträge: 9
Boot: Windy 22 DC (1981)
6 Danke in 3 Beiträgen
Standard

Hallo,
nun hat es ein paar Tage gedauert, bis ich mich melden konnte, denn wir sind mittlerweile inTrapani angekommen. Unser Motorboot Windy 22 ist wohlbehalten im Wasser und wir haben einen Liegeplatz in einer Marina gefunden, die einfach aber freundlich ist. Die Marina heißt Micheli und ist fast nur von Bewohnern belegt. Kein Restaurant oder ähnliches (Dusche ja / Waschmaschine ja). Wir werden auf vielfachen Rat in den kommenden Tagen die 20sm nach Favignana fahren und die Strände dort unsicher machen. Dies nur als Update für Euch. Grüße Jochen
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #9  
Alt 07.08.2019, 11:41
randy-andy randy-andy ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 07.03.2018
Ort: NRW
Beiträge: 37
Boot: Carina 20
8 Danke in 8 Beiträgen
Standard

Den Liegeplatz kenne ich nicht. Jedenfalls wünsche ich dir viel Spaß und versorge und mit weiteren Informationen.

Grüsse
Andy
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 06.09.2019, 13:30
Muss_noch_viel_lernen Muss_noch_viel_lernen ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 16.07.2018
Ort: Freiburg
Beiträge: 9
Boot: Windy 22 DC (1981)
6 Danke in 3 Beiträgen
Standard

Liebe Formums Mitglieder, ich habe diesen Threat eröffnet und wichtige Hinweise bekommen. Danke dafür. Wie schon zuvor gesagt, haben wir mit Miceli eine nette kleine Werft mit ein paar (ca. 20) Liegeplätzen gefunden, von denen vermutlich die Hälfte fest belegt sind. Wir haben unseren T5 VW Bus 4 Wochen in der Marina abstellen können ohne Zusatzkosten. Gesamt 550 € für 4 Wochen incl. kranen) Schlüssel bleibt stecken zum umparken, nicht geklaut, nicht ausgeräumt..... wir habe Sizilien als ruhig und sicher erlebt. Die Hingahrt mit Trailer in Italien und Sizilien war unproblamatisch. Die Autobahn in Sizilien kostenfrei, nicht perfekt aber o.k., in Italien mit Gebühr und sehr gut. Das Revier war wunervoll, Wasser 1 A, die Inseln traumhaft und wohl auch für Segler attraktiv. (Ich fahre ne alte Windy 22 DC) Übersetzen nach Sizilen mit VW T5, Trailer und 5 Personen 120 €, rel. teuer. Daher zurück die Fähre Palermo / Genua in 20 hrs und für 780 €. Wenn man Gebühren, Übersetzen und Benzin (ggf. Hotel und Abendessen) rechnet ist das preiswert und schnell. Alles in allem haben wir die lange Reise absolut nicht bereut, ohne Boot wäre Trapani nur 10% so schön geworden. Grüße Jochen
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Einachstrailer als Basis für Eigenbau? mowagman Kleinkreuzer und Trailerboote 16 12.05.2017 12:52
Antihaftsystem auf Epoxid-Silikon-Basis für Bewuchs Seepocken am Propeller Privatadmiral Allgemeines zum Boot 0 30.03.2010 22:53
Schrott als Basis? Fishaholic Restaurationen 5 25.03.2010 11:39
Welcher Kleinkreuzer eignet sich als Trimaran Basis beachboy Selbstbauer 14 24.08.2009 22:18
Stromschienen als Basis von Bussystemen sailor0646 Technik-Talk 1 26.12.2008 14:08


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:34 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.