boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Kein Boot Hier kann man allgemeinen Small Talk halten. Es muß ja nicht immer um Boote gehen.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 40
 
Themen-Optionen
  #21  
Alt 09.01.2019, 09:33
Benutzerbild von Overnight
Overnight Overnight ist offline
Captain
 
Registriert seit: 21.11.2012
Ort: Hamburg am Wasser
Beiträge: 610
1.423 Danke in 577 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von skibo Beitrag anzeigen
Was hat eine Infrastrukturabgabe mit Schadstoffklassen zu tun?
Nix
Aber die kann man gut melken
Bin ich Froh die Elbe vor der Tür zu haben
__________________
Schöne Grüße von Ulrike und Kay sowie unser Hündin Navie Die wahre Power by V8


https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=277617
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #22  
Alt 09.01.2019, 09:52
Benutzerbild von L0B0
L0B0 L0B0 ist gerade online
Fleet Captain
 
Registriert seit: 03.06.2009
Ort: Werl
Beiträge: 848
Boot: Alles gerade greifbare
2.903 Danke in 1.271 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von skibo Beitrag anzeigen
Was hat eine Infrastrukturabgabe mit Schadstoffklassen zu tun?
Laut BMVI aufgrund der "Ökologischen Lenkungswirkung"

Gruß, Jörg
Mit Zitat antworten top
  #23  
Alt 09.01.2019, 12:21
Benutzerbild von Fraenkie
Fraenkie Fraenkie ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 09.05.2006
Ort: im Süden
Beiträge: 4.039
6.373 Danke in 4.302 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Brunello Beitrag anzeigen
Ganz unten hat ja das Magazin den Mautrechner verlinkt. Hiermit wäre dann der Diesel wohl endgültig tot.
........................

Brunello
Wieso wird bei der Maut der Benziner schon wieder SUBVENTIONIERT
Habe jetzt mal beides mit EURO 6, also gleich sauber eingegeben.
Hamn doch beide 4 Räder die die Strasse traktieren.
__________________
Viele Grüße Fränkie

Jeder Tag auf See ist ein verlorener Hafentag
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #24  
Alt 09.01.2019, 12:28
Brunello Brunello ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 20.07.2018
Ort: Stuttgart
Beiträge: 16
Boot: verschiedene, aber keine eigenes
31 Danke in 11 Beiträgen
Standard

Ich finde es auch völlig praxisfern, dass es für Ausländer eine Grundvignette geben soll, plus Aufschlag. Wenn man sich das mal auf der Zunge zergehen lässt, wer denn an der Grenze den Hubraum parat hat, Fzg.schein gibt es nicht in jedem Land und wer das dann irgendwo finden und eingeben soll?!
Warum nicht pauschal PKW, Trapo, Anhänger etc.?
Da bin ich mal gespannt, wie es an den Tankstellen im Grenzgebiet und evtl. an den Automaten zugeht wenn z.B. einer mit einem Mietauto nach D kommt.
Wir Deutschen werden da noch die beste Position haben.

Brunello
Mit Zitat antworten top
  #25  
Alt 09.01.2019, 13:55
Flipperskipper Flipperskipper ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: Österreich
Beiträge: 1.360
962 Danke in 626 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Brunello Beitrag anzeigen
Wir Deutschen werden da noch die beste Position haben.

Brunello

Die beste Position aber nur solange, bis die Nachbarländer Deutschlands ein ähnliches System einführen. Dann viel Spaß .
__________________
___________________

Gruß Werner
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #26  
Alt 09.01.2019, 14:22
Erposs Erposs ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 15.06.2009
Ort: Zeuthen
Beiträge: 1.545
Boot: Eigenbau Argie 15, Hunter 23
3.171 Danke in 1.684 Beiträgen
Standard

Öhm...in Ö muss ich doch sowieso eine Vignette kaufen, wieso stößt das dt. System dann in Ö so auf Ablehnung?
__________________
Gruß, Jörg!
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #27  
Alt 09.01.2019, 14:24
Benutzerbild von L0B0
L0B0 L0B0 ist gerade online
Fleet Captain
 
Registriert seit: 03.06.2009
Ort: Werl
Beiträge: 848
Boot: Alles gerade greifbare
2.903 Danke in 1.271 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Erposs Beitrag anzeigen
Öhm...in Ö muss ich doch sowieso eine Vignette kaufen, wieso stößt das dt. System dann in Ö so auf Ablehnung?
Weil in Deutschland die Infrastrukturabgabe durch die KFZ Steuern (zumindest zum Teil) erstattet wird.

Das widerspricht dem Gleichheitsgrundsatz.

Gruß, Jörg
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #28  
Alt 09.01.2019, 14:34
Benutzerbild von Emotion
Emotion Emotion ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.05.2005
Ort: Boote-Forum
Beiträge: 9.129
Boot: Southerly 32, Pischel Boleo 430PT
18.620 Danke in 8.035 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von L0B0 Beitrag anzeigen
Weil in Deutschland die Infrastrukturabgabe durch die KFZ Steuern (zumindest zum Teil) erstattet wird.

Das widerspricht dem Gleichheitsgrundsatz.

Gruß, Jörg
Nö tut es nicht.

Steuer abschaffen zum 01.01. und Maut einführen zum 15.01. und keiner könnte dagegen klagen!
__________________
mit sportlichem Gruß
Hendrik
__________________
(Stan 4 / Abt. FW)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #29  
Alt 09.01.2019, 14:38
Benutzerbild von L0B0
L0B0 L0B0 ist gerade online
Fleet Captain
 
Registriert seit: 03.06.2009
Ort: Werl
Beiträge: 848
Boot: Alles gerade greifbare
2.903 Danke in 1.271 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Emotion Beitrag anzeigen
Nö tut es nicht.

Steuer abschaffen zum 01.01. und Maut einführen zum 15.01. und keiner könnte dagegen klagen!
Na klar, den kausalen Zusammenhang wird dann niemand mehr herstellen

Die Ösis werden eh nachziehen, denke ich.

Mir egal. E-Autos sind von der Infrastrukturabgabe eh befreit. Hoppla, falscher Thread

Gruß, Jörg
Mit Zitat antworten top
  #30  
Alt 09.01.2019, 14:38
Benutzerbild von Fraenkie
Fraenkie Fraenkie ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 09.05.2006
Ort: im Süden
Beiträge: 4.039
6.373 Danke in 4.302 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von L0B0 Beitrag anzeigen
Weil in Deutschland die Infrastrukturabgabe durch die KFZ Steuern (zumindest zum Teil) erstattet wird.

Das widerspricht dem Gleichheitsgrundsatz.

Gruß, Jörg
Wobei die Österreicher bei ihrer Vignetteneinführung genau das gleiche gemacht haben. 1997. Zahlen müßen alle, aber die Inländer werden entlastet.

https://www.bayerische-staatszeitung...ht-anders.html

Ich versteh´s nicht warum das bei uns so kompliziert sein muss.

Ich kann doch als BRD meine KFZ-Steuer reformieren.
Das mach ich zum 1.1. Es wird billiger für alle Deutschen. Kann ich doch machen.

Und zum 1.6. kommt die 2. Stufe meiner Reform. Plakette für ALLE. Totale Gleichberechtigung.
__________________
Viele Grüße Fränkie

Jeder Tag auf See ist ein verlorener Hafentag
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #31  
Alt 09.01.2019, 14:54
Benutzerbild von RING18
RING18 RING18 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 01.12.2010
Ort: Hessen
Beiträge: 3.530
Boot: 2-12m
5.592 Danke in 2.281 Beiträgen
Standard

Moin.

Bei allem Geschreibsel zur Maut ließt man immer das die KFZ-STEUER gesenkt werden soll, es gibt auch schon einen Mautrechner aber nirgends findet sich was über die Höhe des Nachlasses.

Werden dann vermutlich pauschal 50€ sein aber ich muss 285€ Maut zahlen.
Und wieder werden die kleinen Leute gefickt
__________________
Gruß Thomas
Mit Zitat antworten top
  #32  
Alt 09.01.2019, 15:01
Benutzerbild von L0B0
L0B0 L0B0 ist gerade online
Fleet Captain
 
Registriert seit: 03.06.2009
Ort: Werl
Beiträge: 848
Boot: Alles gerade greifbare
2.903 Danke in 1.271 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von RING18 Beitrag anzeigen
Moin.

Bei allem Geschreibsel zur Maut ließt man immer das die KFZ-STEUER gesenkt werden soll, es gibt auch schon einen Mautrechner aber nirgends findet sich was über die Höhe des Nachlasses.

Werden dann vermutlich pauschal 50€ sein aber ich muss 285€ Maut zahlen.
Und wieder werden die kleinen Leute gefickt
Schlag nicht so oft mit dem Kopf gegen die Wand.. dann kommst Du vielleicht auch auf die Idee Google zu bemühen und Dich selbst zu informieren, anstatt Deine Meinung von "Geschreibsel" herzuleiten.

1. Suchergebnis ist übrigens die offizielle Seite des BMVI. Dort steht es genau erklärt.. sogar mit Beispielen.

https://www.bmvi.de/SharedDocs/DE/Ar...turabgabe.html

Gruß, Jörg
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #33  
Alt 09.01.2019, 15:26
Benutzerbild von RING18
RING18 RING18 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 01.12.2010
Ort: Hessen
Beiträge: 3.530
Boot: 2-12m
5.592 Danke in 2.281 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von L0B0 Beitrag anzeigen
Schlag nicht so oft mit dem Kopf gegen die Wand.. dann kommst Du vielleicht auch auf die Idee Google zu bemühen und Dich selbst zu informieren, anstatt Deine Meinung von "Geschreibsel" herzuleiten.

1. Suchergebnis ist übrigens die offizielle Seite des BMVI. Dort steht es genau erklärt.. sogar mit Beispielen.

https://www.bmvi.de/SharedDocs/DE/Ar...turabgabe.html

Gruß, Jörg
Da hast du recht, ich hatte nur mehre Artikel gelesen und den dortigen Rechner genutzt. Da kamen 285€ bei raus.
Daraufhin habe ich nochmal gegoogelt aber wohl mit den falschen Schlagwörtern.

Zuzutrauen wäre es unserem Staat allerdings trotzdem
__________________
Gruß Thomas
Mit Zitat antworten top
  #34  
Alt 09.01.2019, 15:47
Benutzerbild von Fraenkie
Fraenkie Fraenkie ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 09.05.2006
Ort: im Süden
Beiträge: 4.039
6.373 Danke in 4.302 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von RING18 Beitrag anzeigen
Da hast du recht, ich hatte nur mehre Artikel gelesen und den dortigen Rechner genutzt. Da kamen 285€ bei raus.
Daraufhin habe ich nochmal gegoogelt aber wohl mit den falschen Schlagwörtern.

Zuzutrauen wäre es unserem Staat allerdings trotzdem
Ja warte doch erstmal ab. Das ist doch erst die Intro.

Das wird jetzt dem EUGH und allem möglichen vorgesetzt. Wahrscheinlich darf die DUH auch noch ein bisschen mit umrühren. GGf. noch ein bisschen Neuwahlen dazwischen.........

Dann bleibt die Maut, aber die Entlastung darf´s leeiiiiider nicht geben.

Und schon hammer was wir eigentlich wollten, aber den schwarzen Peter hat nen anderer.
__________________
Viele Grüße Fränkie

Jeder Tag auf See ist ein verlorener Hafentag
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #35  
Alt 09.01.2019, 15:50
Benutzerbild von winetouu
winetouu winetouu ist gerade online
Moderator
 
Registriert seit: 11.12.2011
Ort: Graz/Makarska Riviera
Beiträge: 3.544
Boot: LadyJane3
Rufzeichen oder MMSI: OEX3171
11.225 Danke in 3.002 Beiträgen
Standard

Da jetzt eine Österreichische Firma den Zuschlag fürs abkassieren eurer Maut bekommen hat würde es mich nicht wundern wenn die Geschichte mit der Klage bald vom Tisch ist.
__________________
Beste Grüße Andy
Bitku ne dobiva mać u ruci, već srce u grudima junaka.
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #36  
Alt 09.01.2019, 16:05
Benutzerbild von onkelrocco
onkelrocco onkelrocco ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 17.06.2015
Ort: Randberlin Nordost
Beiträge: 2.921
Boot: Cruisers Yachts Rogue 2470 | Shetland 570
2.019 Danke in 1.253 Beiträgen
Standard

Witzig sind echt die angesetzten 16 € a 200 kg zGG bei Wohnmobilen. Kappungsgrenze von 130 € bedeutet, dass das WoMo vom Prinzip her also generell maximal 1,6 Tonnen wiegt. Glaube nicht dass der Entwurf so bleiben wird.

Anhand der Rechenbeispiele zahlt also keiner insgesamt mehr als die Steuern, außer Euro 6, die kriegen noch unterm Strich 2 Bratwurst mit Pommes wieder aus. Das hätte man sich IMHO gleich klemmen können.
__________________
Grüße aus Randberlin, Rocco
Mit Zitat antworten top
  #37  
Alt 09.01.2019, 16:27
Benutzerbild von Robinson62
Robinson62 Robinson62 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 20.03.2012
Ort: Ribnitz-Damgarten
Beiträge: 130
Boot: Quicksilver Cruiser 510 mit 40PS Mercury-AB
247 Danke in 103 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von skibo Beitrag anzeigen
Was hat eine Infrastrukturabgabe mit Schadstoffklassen zu tun?
Da frag mal die Asfinag in Österreich oder die ViaToll in Polen, dort zahlt man seit Jahren nach Schadstoffklassen und Kilometern, in Österreich auch noch nach Achsenanzahl... mein 1997er Wohnmobil mit 3 Achsen und roter Plakette ist teurer als ein aktueller 40tonner...

LG Peter
__________________
Über Griechenland lacht die Sonne und über Deutschland die ganze Welt...
Mit Zitat antworten top
  #38  
Alt 09.01.2019, 17:31
Benutzerbild von Fraenkie
Fraenkie Fraenkie ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 09.05.2006
Ort: im Süden
Beiträge: 4.039
6.373 Danke in 4.302 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von winetouu Beitrag anzeigen
Da jetzt eine Österreichische Firma den Zuschlag fürs abkassieren eurer Maut bekommen hat würde es mich nicht wundern wenn die Geschichte mit der Klage bald vom Tisch ist.
Ein kluger Schachzug
__________________
Viele Grüße Fränkie

Jeder Tag auf See ist ein verlorener Hafentag
Mit Zitat antworten top
  #39  
Alt 09.01.2019, 18:39
Verbraucheranwalt Verbraucheranwalt ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 25.05.2009
Beiträge: 3.622
2.983 Danke in 1.575 Beiträgen
Standard

Bin gespannt ob bei jeder künftigen Mauterhöhung die kfz Steuer gesenkt wird. Ist aber prinzipiell genauso wie ich dachte. ganz sanft anfangen und dann werden die daumenschrauben angezogen.

Gruß

Chris
Mit Zitat antworten top
  #40  
Alt 09.01.2019, 21:54
Benutzerbild von diddiCB900F2
diddiCB900F2 diddiCB900F2 ist gerade online
Ensign
 
Registriert seit: 09.09.2005
Ort: BaWü,Schwoabaländle
Beiträge: 58
137 Danke in 55 Beiträgen
Standard

Ist doch wie in der normalen Arbeitswelt.

Du darf Deinen Mitarbeiter (Bürger), nur so schnell über den Tisch ziehen, dass Er die
dabei entstehende Reibungshitze noch als Nestwärme empfindet.

Gruss diddi
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 40


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Drillinge im PKW - welche PKW-/Maxicosi-/Kindersitz-Kombination funktioniert? Vierzigplus Kein Boot 6 22.01.2012 11:56
Biete vom 18.01.2010 bis zum 28.02.2010 15% Rabatt FÜR WASSERTRANSFERDRUCK Joachim M. Werbeforum 2 25.01.2010 11:24


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.