boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Deutschland Alles rund um Deutschland. Nordsee, Ostsee, Binnen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 22.11.2018, 00:45
Benutzerbild von dete
dete dete ist offline
Commander
 
Registriert seit: 02.02.2011
Ort: bei Wolfenbüttel
Beiträge: 377
Boot: den Langhans
Rufzeichen oder MMSI: DH 9009
404 Danke in 203 Beiträgen
Standard Pegel Müritz

Hallo zusammen,

der Pegel der Müritz knackt grad die alte Niedrigwassermarke aus 2003. Wenn man bedenkt, dass im Frühjahr fast Rekordhochwasser war, ist das schon gruselig ...

Grüße
Detlef
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 22.11.2018, 10:36
Benutzerbild von Mahoney
Mahoney Mahoney ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 06.12.2017
Ort: Waren (Müritz)
Beiträge: 3
Boot: Ryds 1045 Camping
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Es ist wirklich erschreckend, wie stark der Pegel sich in diesem Jahr verändert hat! In unserer Bootsschuppenanlage sind es locker 70cm Unterschied im Vergleich zum Saisonbeginn. Die ersten Boote lagen bereits im September im Schlick. Hoffentlich erholt sich die Seenplatte über den Winter von der Dürre...


Beste Grüße
Eric
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 22.11.2018, 10:38
Benutzerbild von burmi
burmi burmi ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 13.12.2006
Ort: Schleswig-Holstein, ganz rechts unten.............
Beiträge: 1.563
Boot: ..........zu viele.......
4.384 Danke in 2.572 Beiträgen
Standard

Dazu braucht es aber ordentlich Niederschlag....
Mein Boot war schon Ende August draussen...


Gruß
Martin
__________________
Kraft kommt von Kraftstoff....



Der Magen der Sau, die Seele der Frau und das Innere der Leberworscht sind noch weitgehend unerforscht.
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 22.11.2018, 11:03
Benutzerbild von turbopapst
turbopapst turbopapst ist gerade online
Lieutenant
 
Registriert seit: 06.09.2018
Ort: Weisendorf / Bayern
Beiträge: 248
Boot: Sea Ray 21 MC, Bj. 1987
191 Danke in 99 Beiträgen
Standard

Hallo,
ich war im August am Plauer See, und da war der Unterschied zu den Jahren davor nicht so dramatisch... (ca. 10 cm)

Wasserstand: 8/2015
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Müritz 2015 (1).jpg
Hits:	74
Größe:	131,3 KB
ID:	821113  
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 22.11.2018, 11:07
Benutzerbild von turbopapst
turbopapst turbopapst ist gerade online
Lieutenant
 
Registriert seit: 06.09.2018
Ort: Weisendorf / Bayern
Beiträge: 248
Boot: Sea Ray 21 MC, Bj. 1987
191 Danke in 99 Beiträgen
Standard

Wasserstand: 2018

Gruß
Werner
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	CIMG6992.jpg
Hits:	113
Größe:	117,1 KB
ID:	821117  
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 25.11.2018, 00:44
Benutzerbild von dete
dete dete ist offline
Commander
 
Registriert seit: 02.02.2011
Ort: bei Wolfenbüttel
Beiträge: 377
Boot: den Langhans
Rufzeichen oder MMSI: DH 9009
404 Danke in 203 Beiträgen
Standard

Hallo Werner,
Is auch irgendwie klar, im August ist qu i Halbzeit ... interessant ist aber, dass am Plauer See 2002 ein ähnliches Jahr war und das obwohl die großen Seen eigentlich eine Fläche sind.

Grüße
Detlef
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 25.11.2018, 08:40
Benutzerbild von turbopapst
turbopapst turbopapst ist gerade online
Lieutenant
 
Registriert seit: 06.09.2018
Ort: Weisendorf / Bayern
Beiträge: 248
Boot: Sea Ray 21 MC, Bj. 1987
191 Danke in 99 Beiträgen
Standard

Hallo Detlef,

dann hoffen wir mal auf viel Regen und Schnee im Winter...

Gruß
Werner
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #8  
Alt 26.11.2018, 08:08
Kadarka Kadarka ist offline
Commander
 
Registriert seit: 04.01.2013
Ort: Erzgebirge
Beiträge: 353
Boot: "TIMM" Werftbau 10*3 m, Verdränger
Rufzeichen oder MMSI: DA 2469
393 Danke in 227 Beiträgen
Standard

Wir liegen seit Oktober mehr oder weniger trocken.
Da wird es einige Liter Wasser brauchen. Und die möglichst nicht auf einen Schwall sondern schön langsam.

Richtung Neustrelitz ging es wohl schon länger nicht mehr. Da mussten sich einige ein neues Winterlager suchen da sie nicht mehr nach Hause kommen.

LG
__________________
Marcus

"Freu(n)de durch Wasser"
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 26.11.2018, 14:49
Thomas1982 Thomas1982 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 20.05.2015
Ort: Karlshagen
Beiträge: 37
Boot: Bayliner Capri 2052
28 Danke in 12 Beiträgen
Standard

Bei mir im Bootsschuppen am Plauer See war der Unterschied Frühjahr/Herbst 2018 um die 80cm...Habe mein Boot im Oktober gerade noch raus bekommen...viele lagen da schon im Schlick!
__________________
Wenn du nicht mit Wissen überzeugen kannst, verwirre mit Schwachsinn.

Gruß Thomas
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 29.11.2018, 18:09
SE-Chris SE-Chris ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 26.06.2010
Beiträge: 174
333 Danke in 114 Beiträgen
Standard

Wasserstand im Herbst 2018 im Vergleich zum Frühjahr.
Es fehlten ca. 80 cm (in der Höhe )

Gruß Chris
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Wasserstand Herbst 2018 Röbel3.jpg
Hits:	75
Größe:	168,0 KB
ID:	821735  
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aktueller Pegel Gardasee benaco01 Woanders 19 28.02.2013 08:50
Pegel beim browsen PderSkipper Allgemeines zum Boot 6 14.03.2010 11:18
Pegel Maas nini Woanders 6 09.07.2007 23:39
Wasserstände (Pegel) der Schweizer Seen U920JI Woanders 1 31.10.2006 17:07
Pegel / Fließgeschwindigkeit Rhein h-d Deutschland 1 13.06.2002 08:24


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:45 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.