boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Kein Boot Hier kann man allgemeinen Small Talk halten. Es muß ja nicht immer um Boote gehen.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 33
 
Themen-Optionen
  #21  
Alt 12.01.2019, 21:40
Benutzerbild von Pokolyt
Pokolyt Pokolyt ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 07.10.2017
Ort: Calbe (Saale)
Beiträge: 915
Boot: Plaue 601H, Angelplaue
604 Danke in 322 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Flo1 Beitrag anzeigen
Die Kontakte in der Fassung können auch so verbogen sein das sie die Birne nicht erreichen.
7 mal?
__________________
Viele sprechen die gleiche Sprache und verstehen sich doch nicht!.

Gruß Lothar an der Saale
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #22  
Alt 12.01.2019, 22:18
Benutzerbild von ralfschmidt
ralfschmidt ralfschmidt ist offline
BF-Trockendocktor
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Lünen / Sea Ray 180 CB Sea Ray SRV 195
Beiträge: 26.709
16.223 Danke in 11.948 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Bartho Beitrag anzeigen
bereits getan, aber das sieben neue Lampen defekt sein sollen wollte ich nicht glauben. Also hab ich die nach und nach dort rein gedreht wo der sockel geht. Alle sind ok.




Die kleine schublade war dementsprechend konstruiert.

Ist eine 5A Sicherung.


Im grunde ist das ja recht simpel aufgebaut, wo könnte da ein solch großer fehler liegen das genau eine Lampe strom bekommt und die restlichen nicht?
dann gehe mal schön der Reihe nach vor, Lampen kann man in einer anderen Fassung testen oder den Durchgang messen,

in der Fassung kann man Spannung messen, wenn die Spannung da ist und die Lampe nicht leuchtet kann man die Kontakte nachbiegen mit einem kleinen Schraubendreher, wenn die Spannung nicht da ist muß unterwegs die Leitung unterbrochen sein
__________________
Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel.
Bertrand Russell
Mit Zitat antworten top
  #23  
Alt 12.01.2019, 23:58
Benutzerbild von Pokolyt
Pokolyt Pokolyt ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 07.10.2017
Ort: Calbe (Saale)
Beiträge: 915
Boot: Plaue 601H, Angelplaue
604 Danke in 322 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von ralfschmidt Beitrag anzeigen
dann gehe mal schön der Reihe nach vor, Lampen kann man in einer anderen Fassung testen oder den Durchgang messen,

in der Fassung kann man Spannung messen, wenn die Spannung da ist und die Lampe nicht leuchtet kann man die Kontakte nachbiegen mit einem kleinen Schraubendreher, wenn die Spannung nicht da ist muß unterwegs die Leitung unterbrochen sein
Hallo Ralf. Lampen hat er schon in der funktionierenden Fassung getestet.
Du gibst ihm Tips, da wird mir schwindelig.
Bitte nicht vergessen beim Kontakte biegen den Strom abschalten.
Aber an den Kontakten wird es nicht liegen. Müsten ja dann die Kontakte von 7 Fassungen gleichzeitig verbogen sein. Doch eher unwahrscheinlich.
Wahrscheinlicher ist es das ein Kabel aus einem Anschluss bei einer Fassung raus ist. Oder vielleicht ein Kabelbruch.
Am besten wird es sein. Den Strom abschalten und sich die Anschlüsse an den Fassungen anschauen.
__________________
Viele sprechen die gleiche Sprache und verstehen sich doch nicht!.

Gruß Lothar an der Saale
Mit Zitat antworten top
  #24  
Alt 13.01.2019, 10:13
uli07 uli07 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 25.05.2008
Beiträge: 4.162
2.728 Danke in 1.838 Beiträgen
Standard

Bei den alten Kronleuchter passiert oftmals das selbe. Eine Birne nach der anderen versagt seinen Dienst obwohl diese heile sind. In allen Fällen sind es die Fassungen. Die Kontakte kannste nachbiegen.
__________________
Gruß Uli07

Die Augen hatten Angst vor der Arbeit die Hände nicht ...
Mit Zitat antworten top
  #25  
Alt 13.01.2019, 10:49
Benutzerbild von Pokolyt
Pokolyt Pokolyt ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 07.10.2017
Ort: Calbe (Saale)
Beiträge: 915
Boot: Plaue 601H, Angelplaue
604 Danke in 322 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von uli07 Beitrag anzeigen
Bei den alten Kronleuchter passiert oftmals das selbe. Eine Birne nach der anderen versagt seinen Dienst obwohl diese heile sind. In allen Fällen sind es die Fassungen. Die Kontakte kannste nachbiegen.
Ja, im Laufe der Zeit. Eine nach der Anderen. Aber nicht 7 gleichzeitig.
__________________
Viele sprechen die gleiche Sprache und verstehen sich doch nicht!.

Gruß Lothar an der Saale
Mit Zitat antworten top
  #26  
Alt 13.01.2019, 11:07
Benutzerbild von Bartho
Bartho Bartho ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: Nähe Cuxhaven
Beiträge: 2.731
2.255 Danke in 1.305 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Pokolyt Beitrag anzeigen
7 mal?
so war es.

Habe alle kontakte durchgemessen (Sicherung vorher aus, bin ja auch nicht lebensmüde) ebenso die Wege dorthin diese waren alle ok.

Danach die Fassungen gesäubert und etwas nachgebogen. Der Schrank leuchtet wieder. Danke für die tipps

Eine sache habe ich noch, und zwar haben wir überall Busch&Jäger verbaut. Diese "konstruktion" ist von Jung. So steht es auf den Plastik teile drauf.

Nun habe ich ein rahmen von Busch&Jäger angehalten, dieser ist deutlich größer als das hier verbaute. Das "innere" in meinen fall zum testen eine Steckdose passt um den schwarzen rahmen, problem was nun ist das oben dann luft wäre.

Die Firma die den Schrank erbaut hat, hat eine art Beschriftungsfeld für die Einsätze als abschluss genommen.

Gibt es von Busch&Jäger vergleichbares?

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_8294.jpg
Hits:	39
Größe:	32,7 KB
ID:	825406
__________________
Es grüßt Flo

"
We think too much and feel too little"
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #27  
Alt 13.01.2019, 11:13
Benutzerbild von Balu2000
Balu2000 Balu2000 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 31.10.2007
Ort: Lübz
Beiträge: 2.025
Boot: Revel Craft
Rufzeichen oder MMSI: "Hallo"
2.516 Danke in 1.409 Beiträgen
Standard

Mal hier etwas verständlicher Oh. zu spät
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Kabelbruch.jpg
Hits:	36
Größe:	19,3 KB
ID:	825409  
__________________
MfG Roland

"Geht nicht" gibt´s nicht!
Mit Zitat antworten top
  #28  
Alt 13.01.2019, 11:47
uli07 uli07 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 25.05.2008
Beiträge: 4.162
2.728 Danke in 1.838 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Bartho Beitrag anzeigen
so war es.

Habe alle kontakte durchgemessen (Sicherung vorher aus, bin ja auch nicht lebensmüde) ebenso die Wege dorthin diese waren alle ok.

Danach die Fassungen gesäubert und etwas nachgebogen. Der Schrank leuchtet wieder. Danke für die tipps

Eine sache habe ich noch, und zwar haben wir überall Busch&Jäger verbaut. Diese "konstruktion" ist von Jung. So steht es auf den Plastik teile drauf.

Nun habe ich ein rahmen von Busch&Jäger angehalten, dieser ist deutlich größer als das hier verbaute. Das "innere" in meinen fall zum testen eine Steckdose passt um den schwarzen rahmen, problem was nun ist das oben dann luft wäre.

Die Firma die den Schrank erbaut hat, hat eine art Beschriftungsfeld für die Einsätze als abschluss genommen.

Gibt es von Busch&Jäger vergleichbares?

Anhang 825406

Leider nein, da baut jeder Hersteller seinen eigenen Kram. Wenn du Glück hast bekommst du einen Einfachrahmen mit der Dimmerabdeckung auf den Dimmer gebaut. Von Jung bekommst du für das Programm auch bei e-bay nichts mehr?
__________________
Gruß Uli07

Die Augen hatten Angst vor der Arbeit die Hände nicht ...
Mit Zitat antworten top
  #29  
Alt 13.01.2019, 11:53
Benutzerbild von Fraenkie
Fraenkie Fraenkie ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 09.05.2006
Ort: im Süden
Beiträge: 4.323
7.211 Danke in 4.714 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Bartho Beitrag anzeigen
so war es.

Habe alle kontakte durchgemessen (Sicherung vorher aus, bin ja auch nicht lebensmüde) ebenso die Wege dorthin diese waren alle ok.

Danach die Fassungen gesäubert und etwas nachgebogen. Der Schrank leuchtet wieder. Danke für die tipps

Eine sache habe ich noch, und zwar haben wir überall Busch&Jäger verbaut. Diese "konstruktion" ist von Jung. So steht es auf den Plastik teile drauf.

Nun habe ich ein rahmen von Busch&Jäger angehalten, dieser ist deutlich größer als das hier verbaute. Das "innere" in meinen fall zum testen eine Steckdose passt um den schwarzen rahmen, problem was nun ist das oben dann luft wäre.

Die Firma die den Schrank erbaut hat, hat eine art Beschriftungsfeld für die Einsätze als abschluss genommen.

Gibt es von Busch&Jäger vergleichbares?

Anhang 825406
Was willst du tun? Und warum?

Das Jung System um was fehlendes ergänzen oder aufhübschen?

Oder auf Busch- Jäger umbauen wegen "alles ist gleich im ganzen Haus" Optik?
__________________
Viele Grüße Fränkie

Während die Frauen noch zweifelnd zögern wissen die Männer schon.........dass ihr Handeln falsch war!
Mit Zitat antworten top
  #30  
Alt 13.01.2019, 11:54
Benutzerbild von Bartho
Bartho Bartho ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: Nähe Cuxhaven
Beiträge: 2.731
2.255 Danke in 1.305 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von uli07 Beitrag anzeigen
Leider nein, da baut jeder Hersteller seinen eigenen Kram. Wenn du Glück hast bekommst du einen Einfachrahmen mit der Dimmerabdeckung auf den Dimmer gebaut. Von Jung bekommst du für das Programm auch bei e-bay nichts mehr?
Eine Einfachabdeckung steht über und schließt nicht wie jetzt bündig ab. Zudem bekäme ich den einsatz nicht wirklich fest.

Ich werde mal bei ebay suchen, die Serie müsste aber schon knapp 15-20 jahre alt sein, sehe da nicht den größten erfolg.
__________________
Es grüßt Flo

"
We think too much and feel too little"
Mit Zitat antworten top
  #31  
Alt 13.01.2019, 12:00
Benutzerbild von Flo1
Flo1 Flo1 ist gerade online
Seebär
 
Registriert seit: 05.11.2010
Ort: Graz
Beiträge: 1.455
Boot: Carver 28 Voyager
3.212 Danke in 966 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Pokolyt Beitrag anzeigen
Ja, im Laufe der Zeit. Eine nach der Anderen. Aber nicht 7 gleichzeitig.
Im Beitrag #1 steht doch, er hat alle Birnen ausgewechselt.
Da ist nur der Regler oder die Fassung übrig als Fehlerquelle.
__________________
Mit Zitat antworten top
  #32  
Alt 13.01.2019, 12:06
Benutzerbild von Fraenkie
Fraenkie Fraenkie ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 09.05.2006
Ort: im Süden
Beiträge: 4.323
7.211 Danke in 4.714 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Bartho Beitrag anzeigen
Eine Einfachabdeckung steht über und schließt nicht wie jetzt bündig ab. Zudem bekäme ich den einsatz nicht wirklich fest.

Ich werde mal bei ebay suchen, die Serie müsste aber schon knapp 15-20 jahre alt sein, sehe da nicht den größten erfolg.
Also für meine 30 Jahre alten "Jungs" gibt´s noch alles.
__________________
Viele Grüße Fränkie

Während die Frauen noch zweifelnd zögern wissen die Männer schon.........dass ihr Handeln falsch war!
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #33  
Alt 13.01.2019, 12:13
Benutzerbild von Pokolyt
Pokolyt Pokolyt ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 07.10.2017
Ort: Calbe (Saale)
Beiträge: 915
Boot: Plaue 601H, Angelplaue
604 Danke in 322 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Flo1 Beitrag anzeigen
Im Beitrag #1 steht doch, er hat alle Birnen ausgewechselt.
Da ist nur der Regler oder die Fassung übrig als Fehlerquelle.
Ok. Asche über mein Haupt.
__________________
Viele sprechen die gleiche Sprache und verstehen sich doch nicht!.

Gruß Lothar an der Saale
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 33


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Elektrik?vieleicht eine dumme Frage? Hessenpaule Technik-Talk 8 26.02.2011 12:15
Vetus 3.10 mit 23PS - Frage zur Elektrik Vierzigplus Motoren und Antriebstechnik 1 21.04.2010 19:55
Frage an die Elektrik -Facheute holzwurm Technik-Talk 33 13.04.2009 14:02
Frage zu Elektrik und Motor britschler Technik-Talk 14 14.07.2008 08:34
Elektrik-Frage: 2 Batterien im Boot, eine Leer ?!? Bob Crane Technik-Talk 48 24.06.2007 16:05


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:18 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.