boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Reisen > Deutschland



Deutschland Alles rund um Deutschland. Nordsee, Ostsee, Binnen.

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 25 von 25
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 17.08.2017, 14:26
Tuuut Tuuut ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 31.03.2016
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.277
Boot: Aquaspirit AQS 585 Alu RIB
6.074 Danke in 1.512 Beiträgen
Standard Suche Motorbootvermietung Ostsee (Halbgleiter oder Verdränger)

Moin,

nachdem meiner Frau und mir unser erster einwöchige Törn mit einem Charterboot in der Ostsee sensationell gut gefallen hat (siehe auch https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=264632) soll das definitiv wiederholt werden!

Wir hatten bei unseren Törn ein Halbgleiter gechartert (Greenline 33). Das Boot würden wir grundsätzlich auch für unseren nächsten Törn nehmen. Allerdings ist dieses die meiste Zeit des Jahres in Hamburg stationiert. Da wir aber lieber die komplette Zeit auf der Ostsee bleiben wollen suchen wir Alternativen falls mit dem Hamburger Boot eine Vermietung Kiel-Kiel nicht klappt.

Unsere Vorstellung:
  • Gebiet: wir wollen vermutlich nach Süd-Dänemark. Ich würde deshalb sagen alles ab inkl. Lübeck/Travemünde aufwärts
  • Da wir es nicht eilig haben und wenig Verbrauch mögen: Halbgleiter oder Verdränger
  • Irgendwas zwischen 9-12 Meter (groß/komfortabel genug für 2 Person für 2 Wochen)
  • einigermaßen seegängig
  • Anker-fähig (z.B. Toilette, große Batterien und/oder Generator, Kühlschrank der durchläuft, Herd)
  • Autopilot (idealerweise mit Funkfernbedienung)
  • Sehr gerne Seitenstrahlruder (nahe an must-have)
Ich habe im Internet leider nur sehr sehr wenig gefunden. Die meisten Vermieter haben entweder Segler oder nur kleinere MoBos. Ich habe eigentlich hauptsächlich "Vermittler" Seiten wie https://www.ostsee-charter-yacht.de gefunden. Mir ist da irgendwie nicht so recht klar, wie "professionell" die Vermieter agieren.



Gut gefallen haben uns dieser Linssen Anbieter (allerdings auch über Vermittler):
http://www.charterboat24.com/act/bsr...r=2017&pra=wop


Gibt es in der Ostsee ansonsten keine professionellen Anbieter mit mehreren Booten und eigener Homepage (sowas wie Turfskip in Niederlande http://www.turfskip.com/schiffe.html)?


Ich meine hier mal irgendwo einen Törnbericht gelesen zu haben, wo jemand in Lübeck/Travemünde gechartert hat. Ich meine mich zu erinnern, dass der Vermieter recht viele Schiffe hatte. Das finde ich aber auch nicht wieder.
__________________
Beste Grüße
Volker
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 17.08.2017, 18:33
Benutzerbild von holsteinerjung
holsteinerjung holsteinerjung ist offline
Captain
 
Registriert seit: 27.05.2010
Ort: Kiel
Beiträge: 652
Boot: Chaparral 260 Signature
2.821 Danke in 736 Beiträgen
Standard

Moin Volker,

und wieso nicht wieder die Greenline?
__________________
Gruss Olli

der sich jetzt schon auf das Sommertreffen 2022 freut
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 17.08.2017, 18:58
Tuuut Tuuut ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 31.03.2016
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.277
Boot: Aquaspirit AQS 585 Alu RIB
6.074 Danke in 1.512 Beiträgen
Standard

Wie geschrieben:
wir würden sie wieder nehmen. Es ist aber nicht sicher, ob wir sie Kiel-Kiel bekommen. Wenn wir die Greenline von/nach Hamburg bringen müssen gehen zwei Tage See pro Strecke verloren. Das wollen wir beim nächste Törn nicht.
__________________
Beste Grüße
Volker

Geändert von Tuuut (17.08.2017 um 20:06 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 19.08.2017, 13:05
Tuuut Tuuut ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 31.03.2016
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.277
Boot: Aquaspirit AQS 585 Alu RIB
6.074 Danke in 1.512 Beiträgen
Standard

Gibt es da wirklich nichts in der Ostsee?

Ich vereinfache meine Frage auf:

Ein MoBo das groß genug ist, dass man da zu zweit 2 Wochen drauf verbringen will und nicht allzu viel Diesel schluckt.
__________________
Beste Grüße
Volker
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 19.08.2017, 13:39
Tuuut Tuuut ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 31.03.2016
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.277
Boot: Aquaspirit AQS 585 Alu RIB
6.074 Danke in 1.512 Beiträgen
Standard

Ich habe jetzt noch das hier gefunden:

http://www.bootsurlaub.de

Tolle Boote. Genau sowas suchen wir. Leider etwas zu weit südlich/östlich und man darf sich anscheinend max 3sm vom Land entfernen und das Revier ist eng eingegrenzt.

Also Leute:
So einen ähnlichen Anbieter suche ich in der Nähe westlichen Ostsee. Da muss es doch was geben!
__________________
Beste Grüße
Volker

Geändert von Tuuut (19.08.2017 um 14:11 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 19.08.2017, 14:03
Tuuut Tuuut ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 31.03.2016
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.277
Boot: Aquaspirit AQS 585 Alu RIB
6.074 Danke in 1.512 Beiträgen
Standard

Ich füge hier mal alles an, was ich finde. Vielleicht hilft es später ja mal einem anderen User bei der Suche.

Ich habe noch den hier gefunden:
http://motorbootcharter-flensburg.de

Die Boote sagen uns aber nicht so richtig zu.

Von der Linssen ab Lübeck habe ich jetzt auch die "echte" Homepage gefunden (nicht nur über Vermittler):
http://www.club-und-charter.de
__________________
Beste Grüße
Volker
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 19.08.2017, 20:08
Benutzerbild von KaiB
KaiB KaiB ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 19.12.2002
Beiträge: 3.480
6.505 Danke in 2.614 Beiträgen
Standard

Habe von Mobos keine Ahnung...aber DK zurück nach HL Travemünde kann sowohl bei West oder Ost bis Fehmarn und bei Ost weiter bis runter in die Trave bei Mistwetter sehr anstrengend sein. Besonders bei festen Terminen.
Ein wenig hast Du mehr Wind auf der Ostsee ja bereits kennen gelernt.

Insofern,auch wenn Bodden Dir zu östlich sind, als Anfängerrevier sind die sehr gut und man kann mit Rund Rügen schon viel 'echte Ostsee' machen.
Ansonsten ist man dort, mit Einschränkung bei wirklich üblem Wetter auf Haff und Bodden, immer schön geschützt und sieht dennoch viel Gegend.

DK ist zwar Klasse, und leider teuer..., aber man muss eben auch irgendwann zurück und das kann bei unpassendem Wetter unschön sein.


So was z.B, keine Ahnung ob es sowas sein kann oder sollte https://www.yachtico.com/de/yachtcha...barther_bodden
__________________
Gruß
Kai
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #8  
Alt 20.08.2017, 07:40
Benutzerbild von KaiB
KaiB KaiB ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 19.12.2002
Beiträge: 3.480
6.505 Danke in 2.614 Beiträgen
Standard

Btw Mit Segler lässt sich auch motoren.Bequeme Hilfen wie AP und Strahler findet man dort auch regelmässig. Man sitzt allerdings bei den mesten untedwegs draussen.
Und man kann in die lautlose Verdr\ngerfahrt, z.B. nur unter Vorsegel,also ùberschaubar reinschnuppern.
Würxe ich als Alternative nicht von vornherein wegen Mobo ablehnen.
Hinterher ist man schlauer und weiß seine Richtung.
__________________
Gruß
Kai
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #9  
Alt 21.08.2017, 10:44
Benutzerbild von miki
miki miki ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 07.05.2002
Ort: Norddeutschland/ ansonsten mit Boot auf der Ostsee
Beiträge: 1.763
Boot: Comfortina 42
3.037 Danke in 823 Beiträgen
Standard

Renz in Kappeln an der Schlei hat auch eine Greenline in Charter: http://www.renz-yachting.de/
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #10  
Alt 21.08.2017, 11:24
d.osterhoff d.osterhoff ist offline
Commander
 
Registriert seit: 10.03.2011
Beiträge: 395
Boot: QS 805 Cruiser
473 Danke in 239 Beiträgen
Standard

Eventuell Fa. Gründel u. a. in der Ancora Marina Neustadt (Lübecker Bucht)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #11  
Alt 21.08.2017, 12:55
Tuuut Tuuut ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 31.03.2016
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.277
Boot: Aquaspirit AQS 585 Alu RIB
6.074 Danke in 1.512 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von miki Beitrag anzeigen
Renz in Kappeln an der Schlei hat auch eine Greenline in Charter: http://www.renz-yachting.de/

Oh cool, das ist doch schonmal eine schöne Alternative, falls das Boot von Greenlineholidays nicht in der Ostsee liegt.

Edit: die Vermietung scheint in Schleswig zu sein statt in Kappeln. Das ist deutlich weiter drin aber auch kein Beinbruch.


Zitat:
Zitat von d.osterhoff Beitrag anzeigen
Eventuell Fa. Gründel u. a. in der Ancora Marina Neustadt (Lübecker Bucht)
Danke für den Tipp. Gemäß ihrer Homepage hat Gründl aber keine Charter Betrieb.
__________________
Beste Grüße
Volker

Geändert von Tuuut (21.08.2017 um 13:35 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 21.08.2017, 13:26
Tuuut Tuuut ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 31.03.2016
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.277
Boot: Aquaspirit AQS 585 Alu RIB
6.074 Danke in 1.512 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von KaiB Beitrag anzeigen
Habe von Mobos keine Ahnung...aber DK zurück nach HL Travemünde kann sowohl bei West oder Ost bis Fehmarn und bei Ost weiter bis runter in die Trave bei Mistwetter sehr anstrengend sein. Besonders bei festen Terminen.
Ein wenig hast Du mehr Wind auf der Ostsee ja bereits kennen gelernt.
Ja da hast du recht. Idealerweise ist der Vermieter noch nördlich von Kiel stationiert. Der Weg von Dänemark bis nach Travemünde/Lübeck dürfte es bei unschönen Wetter tatsächlich sehr hart werden.

Zitat:
Zitat von KaiB Beitrag anzeigen
Insofern,auch wenn Bodden Dir zu östlich sind, als Anfängerrevier sind die sehr gut und man kann mit Rund Rügen schon viel 'echte Ostsee' machen.
Ansonsten ist man dort, mit Einschränkung bei wirklich üblem Wetter auf Haff und Bodden, immer schön geschützt und sieht dennoch viel Gegend.
Anfängerrevier? Ich bin doch jetzt Profi!!1!eins!! Scherz beiseite. Ich will das Revier und den/die Bodden auch garnicht vollkommen ausschließen. Da könnten wir dann sogar unsere polnischen Freunde in Stettin besuchen. Aber derzeit gucke ich erstmal, ob südliches Dänemark klappen könnte.

Wir haben ja auch noch so 9-11 Monate Zeit mit der Planung.



Zitat:
Zitat von KaiB Beitrag anzeigen
Btw Mit Segler lässt sich auch motoren.Bequeme Hilfen wie AP und Strahler findet man dort auch regelmässig. Man sitzt allerdings bei den mesten untedwegs draussen.
Auch eine interessante Idee. Wobei ich schon gerne eine vernünftige große Pflicht hätte, die man bei Seglern ja eher selten Antrifft. Aber das ist auf jeden Fall eine überlegenswerte Alternative.

Zitat:
Zitat von KaiB Beitrag anzeigen
Und man kann in die lautlose Verdr\ngerfahrt, z.B. nur unter Vorsegel,also ùberschaubar reinschnuppern.
Wir hatten mit der Greenline auch eine lautlose Verdrängerfahrt. Wenn wir mit dem Autopiloten auf dem Vorschiff saßen haben wir den Diesel nicht mehr gehört. Wind, Wasser und Welle waren lauter.
__________________
Beste Grüße
Volker

Geändert von Tuuut (21.08.2017 um 14:33 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #13  
Alt 22.08.2017, 08:39
Benutzerbild von miki
miki miki ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 07.05.2002
Ort: Norddeutschland/ ansonsten mit Boot auf der Ostsee
Beiträge: 1.763
Boot: Comfortina 42
3.037 Danke in 823 Beiträgen
Standard

Du hast natürlich recht mit Schleswig - entschuldige - hatte ich verwechselt! Aber mit der Greenline dürftest Du zumindest nicht auf die Brückenöffnungszeiten angewiesen zu sein.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #14  
Alt 22.08.2017, 09:51
Tuuut Tuuut ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 31.03.2016
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.277
Boot: Aquaspirit AQS 585 Alu RIB
6.074 Danke in 1.512 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von miki Beitrag anzeigen
Du hast natürlich recht mit Schleswig - entschuldige - hatte ich verwechselt! Aber mit der Greenline dürftest Du zumindest nicht auf die Brückenöffnungszeiten angewiesen zu sein.
Null Problem! Ich bin der sehr dankbar für deinen Tipp!
__________________
Beste Grüße
Volker
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 22.08.2017, 20:43
Benutzerbild von KaiB
KaiB KaiB ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 19.12.2002
Beiträge: 3.480
6.505 Danke in 2.614 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Tuuut Beitrag anzeigen


Auch eine interessante Idee. Wobei ich schon gerne eine vernünftige große Pflicht hätte, die man bei Seglern ja eher selten Antrifft. Aber das ist auf jeden Fall eine überlegenswerte Alternative.



Wir hatten mit der Greenline auch eine lautlose Verdrängerfahrt. Wenn wir mit dem Autopiloten auf dem Vorschiff saßen haben wir den Diesel nicht mehr gehört. Wind, Wasser und Welle waren lauter.
Ja, da hilft bei Seglern nur angucken.
Gibt aber bei den modernen Teilen um die 35 Fuss schon ganz erhebliche Fortschritte bei Platz in der Plicht.
Teils mit abklappbaren Heckspiegeln, sodass man direkt eine Badeplattform hat.
Hässlich für Leute mit klassischen Vorlieben aber praktisch allemal.
Bei gleichen Längen hast Du auf dem Segler eigentlich immer (!) weniger Raum und Paltz als beim gleichgroßen Mobo.
Bei manchem Modernling werden die Unterschiede allerdings geringer.

So ein Wetter das man vorne nicht mehr hört was achtern stattfindet hatten wir vorgestern
Allerdings war ich da nicht mehr länger auf dem Vorschiff sonnen, GrBrode nach Bagenkop, der Lotse im zweiten Bild in der Ausfahrt Bagenkop vermutlich auch nicht
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	bk4.JPG
Hits:	117
Größe:	112,7 KB
ID:	766185   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	bk.JPG
Hits:	119
Größe:	39,4 KB
ID:	766186  
__________________
Gruß
Kai
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #16  
Alt 23.08.2017, 08:08
Visara Visara ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 27.02.2007
Beiträge: 965
1.641 Danke in 896 Beiträgen
Standard

Am Chartersteg in Heiligenhafen liegt in dieser Saison eine schicke Etap 1100. Leider weiß ich nicht, ob das Schiff tatsächlich zur Charterflotte gehört. Ruf doch mal bei PCO, ecosail oder bei 1. Klasse Yachten an, die können sicher Auskunft geben, zu welcher Agentur die Etap gehört.

Michael
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #17  
Alt 24.08.2017, 10:01
Tuuut Tuuut ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 31.03.2016
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.277
Boot: Aquaspirit AQS 585 Alu RIB
6.074 Danke in 1.512 Beiträgen
Standard

Ich habe gerade noch den hier in Flensburg gefunden:

https://www.happycharter.com/de/boot...res-30s-175752

Ist das wirklich ein Halbgleiter? Kommen die 6 l/h bei 7 kn hin? Nichtmal auf der beneteau Seite finde ich dazu eine Aussage.
__________________
Beste Grüße
Volker
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 24.08.2017, 10:15
Tuuut Tuuut ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 31.03.2016
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.277
Boot: Aquaspirit AQS 585 Alu RIB
6.074 Danke in 1.512 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Tuuut Beitrag anzeigen
Ich habe gerade noch den hier in Flensburg gefunden:

https://www.happycharter.com/de/boot...res-30s-175752

Ist das wirklich ein Halbgleiter? Kommen die 6 l/h bei 7 kn hin? Nichtmal auf der beneteau Seite finde ich dazu eine Aussage.

Jetzt habe ich doch ncoh eine Seite gefunden. Ist ein tatsächlich ein Halbgleiter:
http://www.bootscenterkeser.de/benet...ares-30-s.html

Wir finden das Boot nicht gerade hübsch. Aber als Halbgleiter in Flensburg ist es schonmal ganz oben auf der Liste.


Edit:
Hier der Link zum Original-Anbieter (ohne Vermittler):
http://motorbootcharter-flensburg.de/136/antares-30s/

Das Boot hatte ich auch schon gesehen. Aber da ich dachte, dass es ein Gleiter sei habe ich es nicht weiter beachtet.
__________________
Beste Grüße
Volker

Geändert von Tuuut (24.08.2017 um 10:22 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 24.08.2017, 10:45
Benutzerbild von SammyFL
SammyFL SammyFL ist offline
Commander
 
Registriert seit: 07.05.2015
Ort: Flensburg
Beiträge: 388
Boot: Ten Broeke Cruiser
355 Danke in 231 Beiträgen
Standard

Die Flensburger Förde ist wirklich schön und du bist ratzfatz in Dänemark.

Sag Bescheid, dann spendiere ich das Anlegebier bei Abgabe des Bootes
__________________
__________________
Gruß Christian
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #20  
Alt 24.08.2017, 17:36
Tuuut Tuuut ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 31.03.2016
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.277
Boot: Aquaspirit AQS 585 Alu RIB
6.074 Danke in 1.512 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von SammyFL Beitrag anzeigen
Die Flensburger Förde ist wirklich schön und du bist ratzfatz in Dänemark.

Sag Bescheid, dann spendiere ich das Anlegebier bei Abgabe des Bootes


Bring am besten auch gleich zwei Kästen beim Ablegen vorbei.
__________________
Beste Grüße
Volker
Mit Zitat antworten top
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 25 von 25

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Halbgleiter oder Verdränger ?? Kormoran485 Allgemeines zum Boot 14 19.04.2021 12:50
Verdränger oder Halbgleiter? Eise-wolf Allgemeines zum Boot 13 02.09.2014 16:57
Verdränger oder Halbgleiter? Calma Allgemeines zum Boot 8 25.05.2014 19:40
Verdränger oder Halbgleiter? Tobofan Allgemeines zum Boot 10 18.06.2010 13:17
Motorbootvermietung KevinFLT Werbeforum 6 21.02.2008 10:04


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:56 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.