boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Technik-Talk



Technik-Talk Alles was nicht Bootspezifisch ist! Einbauten, Strom, Heizung, ... Zubehör für Motor und Segel

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 23.03.2015, 15:22
wala wala ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 23.03.2015
Beiträge: 4
Boot: Slick Craft 310 SC
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Volvo Penta AQ271c Mallory zündung

Hallo Zusammen,

Ich hab da mal ne frage....
Habe diesen Winter durch eine Werft bei meinen Motoren (Volvo Penta AQ271c V8) die zündung durch je eine Mallory ersetzen lassen

So weit so gut....

Die beiden Motoren laufen auch wunderbar!!! ABER

Die Motoren starten NICHT während des Startens (position2) sondern erst wen dZundschlüssel auf position1 ist

Der Mechaniker meint er habe alles richtig angeschlossen (sind eh nur 3 Kabel)....

Habt Ihr eine idee?

Dank & Gruss
WALA
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 23.03.2015, 16:21
apollo1 apollo1 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 05.12.2012
Ort: Quedlinburg
Beiträge: 447
Boot: Beekman 700
348 Danke in 192 Beiträgen
Standard

Dein Mechaniker soll sich seine Verklemmung noch mal anschauen.
Er hat einen Fehler gemacht, dem Verteiler fehlt der Strom während du Startest.
Lässt du den Schlüssel zurück in Position (Motorlauf) ist der Strom wieder da und die Motoren laufen.
Am Zündschloß liegt es nicht, ich vermute mal du hattest vorher eine Stromstartanhebung die vom Anlasser kam, ist leicht zu erkennen am Magnetschalter des Anlassers befinden sich dort, wen dem so ist, 2 dünne Anschlußkabel zusätzlich zum dicken Pluskabel.
So wie es sich gehört verkabeln und schon geht es.

mfg andreas
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 23.03.2015, 16:26
Benutzerbild von Mutiny
Mutiny Mutiny ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 17.09.2003
Ort: Kassel-Calden
Beiträge: 1.802
Boot: Bayliner 2051 SS 5,7L
1.499 Danke in 851 Beiträgen
Standard

Es ist noch möglich das die Batterie so müde ist, das beim Anlassen kein Strom für die Zündung übrig bleibt.
__________________
Viele Grüße Dieter
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 24.03.2015, 14:07
wala wala ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 23.03.2015
Beiträge: 4
Boot: Slick Craft 310 SC
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

@ Andreas, Ich habe die Verkabelung geprüft, Es sind insgesamt 3 Kabel:
- Rot -> Zündspule +
- Grün -> Zündspule -
- Braun -> Masse Motor

Das wäre soweit richtig.
ABER, Dort wo er die masse am Motor befestigt hat, war vorher nichts, ich gehe also auch von einem masse fehler aus.

Wir haben heute Nachmittag einen Termin & Prüfen resp messen die geschichte mal durch. Ich denke wen wir die masse am motor wo anders (ev bereits vorhandener anschluss) anschliessen, wird sich das Thema erledigt haben.

@ Dieter, Ja das habe ich mir auch gedacht, Boot hing jetzt aber 2 Tag am Strom, Akku`s sind daher voll.

Es ist immer wieder erstaunlich wie kompetent unsere werften sind, Kosten tut jede extrem viel, qualitativ sind Sie aber alle im verhältniss eine absolute katastrophe....
Wen der werft das beim Probelauf schon auffäöt, wiso wird es dann nicht gleich in Ordnung gebracht?!

Werde euch auf jedenfall mitteilen wo das Problem lag.
PS. Sorry hat ev einige schreibfehler, bin Legasteniker Bitte einfach überlesen
Verfolge dieses Forum schon seit Jahren, ist eine super sache!!!!
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 24.03.2015, 16:08
apollo1 apollo1 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 05.12.2012
Ort: Quedlinburg
Beiträge: 447
Boot: Beekman 700
348 Danke in 192 Beiträgen
Standard

Andreas, Ich habe die Verkabelung geprüft, Es sind insgesamt 3 Kabel:
- Rot -> Zündspule +
- Grün -> Zündspule -
- Braun -> Masse Motor

Du meinst jetzt die Kabel vom Verteiler-sehe ich so richtig.

Ich meine was anderes:

Deine Zündspule arbeitet unter 12V und zwar so.
Viele Motore arbeiten mit einem Vorwiderstand von X Ohm vor dem Pluseingang der Zündspule. Zündung Stellung 1 bekommt er Plus von dem Zündschloss.
Stellung 2 womit der Anlasser eingeschaltet wird ist die Plus-Leitung zur Zündspule unterbrochen gleichzeitig wird Plus am Magnetschalter abgenommen (den du ja betätigst beim Starten) diese Spannung wird hinter dem Vorwiderstand (er wird somit umgangen) der Zündspule zur Verfügung gestellt.
Damit wird erreicht das selbst in der Startphase wo sehr viel Strom dem Anlasser zur Verfügung gestellt wird noch genügend an der Zündspule ankommt.

Aus diesem Grund die Frage ob dein Anlasser am Magnetschalter 2 DÜNNE KABEL hat und das DICKE HAUPTPLUS.

mfg andreas
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 25.03.2015, 11:29
wala wala ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 23.03.2015
Beiträge: 4
Boot: Slick Craft 310 SC
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Zusammen,

Vorweg mal Herzlichen Dank für euere wertvollen imput`s zu meinem Problem

Gestern war ich nochmals auf dem Boot und habe mich mit der Zündung befasst.

Den fehler konnte ich dan auch relativ schnell finden, das massekabel wurde bei beiden Motoren an einem nicht optimalen Punkt (Am Vergasser) angebracht

Habe dies nun auf den massen-sammelpunkt umgehängt (an den Motorern selber) und siehe da das teil schnurrt nach wenigen umderhungen

@Andreas, stimmt, da habe ich dich falsch verstanden, JA die Verkabelumg auf dem + der Zündspulle ist korrekt (wie von dir beschrieben).

Gruss Andreas

Geändert von wala (25.03.2015 um 11:39 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 25.03.2015, 17:32
Hermasol Hermasol ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 31.07.2005
Ort: NRW/In der Stadt der scharfen Klingen
Beiträge: 226
Boot: Sealine 215 Familie mit V8
102 Danke in 74 Beiträgen
Standard

Hi,

schmeiss ich da jetzt was durcheinander, oder war tatsächlich im Anfang von der Montage in einer Werft die Rede?

Die Leistung und das Ehrgefühl der Werft ist dann wohl doch gleich Null,
oder hast Du auf Abbrechen und Herausgabe gepocht?

In welchem PLZ Bereich sitzen diese Spezies?

LG
Harry SG
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 26.03.2015, 20:49
wala wala ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 23.03.2015
Beiträge: 4
Boot: Slick Craft 310 SC
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ja war eine Werft... Aber ich werde keine Namen nennen, Fehler können passieren... Unter dem Strich ist es immer das selbe!
Mit Zitat antworten top
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.