boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Technik-Talk



Technik-Talk Alles was nicht Bootspezifisch ist! Einbauten, Strom, Heizung, ... Zubehör für Motor und Segel

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 101 bis 120 von 131
 
Themen-Optionen
  #121  
Alt 13.08.2021, 19:40
jooooordo jooooordo ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 27.08.2008
Beiträge: 175
32 Danke in 20 Beiträgen
Standard

Habe das große Ipad Pro, daneben auch das IPhone X.
Für Navigation bei prallem Sonnenlicht leider völlig ungeeignet.
Mit Zitat antworten top
  #122  
Alt 13.08.2021, 22:14
Saeldric Saeldric ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 06.12.2016
Ort: Oberkrämer
Beiträge: 1.695
Boot: Marco 860 AK
1.673 Danke in 903 Beiträgen
Standard

Dann solltest Du dich mit den Einstellungen für die Displayhelligkeit beschäftigen.
__________________
Gruß Mirko
Mit Zitat antworten top
  #123  
Alt 13.08.2021, 22:57
Benutzerbild von Hexe-Crew
Hexe-Crew Hexe-Crew ist gerade online
Vice Admiral
 
Registriert seit: 24.06.2004
Ort: Ostwestfalen
Beiträge: 1.649
Boot: Bavaria 300
8.472 Danke in 2.707 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Thomas59 Beitrag anzeigen
Hab noch einen ungenutzten rasp, Interesse und Platz wäre vorhanden. An Linux, Debian und den weiteren folterelementen würde es für mich, als Laie, leider scheitern.

Gruß
Thomas
Das würden wir aber hinbekommen
__________________
Grüsse Ulli
Mit Zitat antworten top
  #124  
Alt 16.08.2021, 08:18
Benutzerbild von ElbKieker
ElbKieker ElbKieker ist offline
Commander
 
Registriert seit: 19.12.2015
Beiträge: 337
Boot: Bavaria 27 Sport
Rufzeichen oder MMSI: En Vivo DD2351
127 Danke in 71 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von jooooordo Beitrag anzeigen
Habe das große Ipad Pro, daneben auch das IPhone X.
Für Navigation bei prallem Sonnenlicht leider völlig ungeeignet.
Hat das neue I-Pad pro nicht fast die Helligkeitswerte eines Kartenplotters? Das hatte mich kurzfristig auch interessiert, bis ich das mit den Hitzeproblemen mitbekommen habe!
__________________
Sturm ist erst wenn die Schafe keine Locken mehr haben...und hier oben gibts kein Regen, nur feuchte Luft
Mit Zitat antworten top
  #125  
Alt 18.08.2021, 09:17
Benutzerbild von simon_hh
simon_hh simon_hh ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 05.07.2020
Ort: Hamburg / Süderelbe
Beiträge: 107
Boot: Regal Valanti 222 SC
74 Danke in 26 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von MichaelH Beitrag anzeigen

Ich möchte jetzt ein Samsung Galaxy Tab A 8.0 T290 probieren, hat damit jemand Erfahrung bezüglich Hitzeempfindllichkeit?
Nutze ich in meinem offenem Cockpit auf meinem 22 Fuss Sportboot.
Hat mich mit der Navionics App 3 Wochen durch die Ostsee geleitet und ist nie ausgestiegen.
Ablesbarkeit war in Ordnung, ist mit einer Sonnenbrille schlechter zu lesen, hat mir aber gereicht.
Direkt drunter habe ich eine 2A 12V Steckdose, diese reichte zum Dauerladen locker aus.
Leider hat dieses Tablet kein SIM-Kartenfach. Hatte mir extra eine Daten SIM vor dem Urlaub geholt... Naja habe sie dann in mein Handy gesteckt (Dual SIM) und einen WLAN Access Point ausgebaut.
Das Galaxy Tablet gibt es auch mit SIM Fach... reichte aber wirklich so aus.
Mit Zitat antworten top
  #126  
Alt 18.08.2021, 10:16
Benutzerbild von YunLung
YunLung YunLung ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 27.10.2005
Ort: Bei Bremen
Beiträge: 2.661
Boot: Birchwood TS37 + anderes
Rufzeichen oder MMSI: Ey doh!!
3.821 Danke in 1.470 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von simon_hh Beitrag anzeigen
ist mit einer Sonnenbrille schlechter zu lesen, hat mir aber gereicht.

Das ist übrigens ein wichtiger Hinweis, wenn es um die Verwendung von Tablets oder Handys geht...

Ich habe selber das Problem, mein Handy und auch unser neueres Tablet mit meiner Sonnebrille NICHT brauchbar ablesen zu können, was scheinbar auf polarisierende Brillengläser zurückzuführen ist.

Beide älteren Kartenplotter zeigen das Phänomen nicht, z.B. mein Navi im Wohnmobil (Kenwood) aber auch.

Das ist, als wenn der Kontrast den Bildschirms auf 0 gedreht würde.

Der Unterschied wird wohl zwischen AMOLED oder ähnlichem Display und den einfacheren TFT Bildschirmen liegen und sollte im Hinterkopf behalten werden.


Chrischan
__________________
Vielen Dank für Ihr Interesse an meiner Meinung und die Erlaubnis, diese auch kund zu tun!

Grüße!
Chrischan
Mit Zitat antworten top
  #127  
Alt 18.08.2021, 10:51
Benutzerbild von justme
justme justme ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 11.05.2017
Ort: Hannover
Beiträge: 1.179
Boot: Tresfjord 26 Lux
Rufzeichen oder MMSI: DF6347/211271830
1.324 Danke in 729 Beiträgen
Standard

Moin moin,

Zitat:
Zitat von YunLung Beitrag anzeigen

Ich habe selber das Problem, mein Handy und auch unser neueres Tablet mit meiner Sonnebrille NICHT brauchbar ablesen zu können, was scheinbar auf polarisierende Brillengläser zurückzuführen ist.

Der Unterschied wird wohl zwischen AMOLED oder ähnlichem Display und den einfacheren TFT Bildschirmen liegen und sollte im Hinterkopf behalten werden.


Chrischan
der Grund dafür ist die Ausrichtung der Polarisationsfolien im LCD - wenn da als Ergebnis linear polarisiertes Licht mit um 90° gedrehter Polarisationsrichtung zum Polfilter in der Sonnenbrille herauskommt kommt hinter der Sonnenbrille gar kein Licht mehr an (Gesetz von Malus).
Ob das der Fall ist läßt sich einfach herausfinden: einfach entweder den Kopf oder aber das Gerät drehen - wenn der Bildschirm dabei signifikant heller wird hat man genau das Problem zweier um 90° gedrehter Polfilter.

Das Ganze läßt sich mit entsprechendem konstruktivem Aufwand bei der Konstruktion von Geräten mit LCD durchaus abschwächen oder vermeiden (z.B. entweder, indem man dafür sorgt daß aus dem LCD zirkular polarisiertes Licht abgestrahlt wird oder aber linear polarisiertes mit der gleichen Polarisationsrichtung wie in 90% aller Sonnenbrillen. Ist eine Standard-Lastenheftforderung für alle Displays in der Automotive-Entwicklung, bei CE-Geräten wird das aber nicht generell und immer beachtet (Apple z.B. sticht da vorteilhaft heraus, deren Geräte sind in der Normalhaltung idR auch mit polarisierenden Sonnenbrillen gut ablesbar).

lg, justme
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #128  
Alt 18.08.2021, 13:36
Benutzerbild von YunLung
YunLung YunLung ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 27.10.2005
Ort: Bei Bremen
Beiträge: 2.661
Boot: Birchwood TS37 + anderes
Rufzeichen oder MMSI: Ey doh!!
3.821 Danke in 1.470 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von justme Beitrag anzeigen
Ist eine Standard-Lastenheftforderung für alle Displays in der Automotive-Entwicklung, bei CE-Geräten wird das aber nicht generell und immer beachtet (Apple z.B. sticht da vorteilhaft heraus, deren Geräte sind in der Normalhaltung idR auch mit polarisierenden Sonnenbrillen gut ablesbar).

lg, justme

Danke für die Ausführungen!

Bisher sämtliche besessene Android Handys (meist Samsung, auch Blackberry und nun CAT) genauso wie das oben genannte Kenwood Navi kommen mit meiner Adidas Evil Eye Brille nicht klar...

Egal. Wir sind weit weg vom Thema.
__________________
Vielen Dank für Ihr Interesse an meiner Meinung und die Erlaubnis, diese auch kund zu tun!

Grüße!
Chrischan
Mit Zitat antworten top
  #129  
Alt 18.08.2021, 16:05
Bully Bully ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 11.04.2009
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 883
Boot: Linssen 60.33
1.368 Danke in 690 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von YunLung Beitrag anzeigen
Danke für die Ausführungen!

Bisher sämtliche besessene Android Handys (meist Samsung, auch Blackberry und nun CAT) genauso wie das oben genannte Kenwood Navi kommen mit meiner Adidas Evil Eye Brille nicht klar...

Egal. Wir sind weit weg vom Thema.
Das preiswerteste ist eine neue Brille. Ich habe nach einem Jahr die Polarisiernede Version zwanghaft im Wasser entsorgt
__________________
Gruß Bully
Mit Zitat antworten top
  #130  
Alt 18.08.2021, 16:07
Benutzerbild von Emotion
Emotion Emotion ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.05.2005
Ort: Boote-Forum
Beiträge: 11.405
Boot: Southerly 32, ZAR 53 Yamaha 115PS
25.771 Danke in 10.590 Beiträgen
Standard

Auf dem Wasser gibt es nix besseres wie polarisierende Brillen!
__________________
mit sportlichem Gruß
Hendrik
__________________
(Stan 4 / Abt. FW)
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #131  
Alt 19.08.2021, 08:19
Benutzerbild von YunLung
YunLung YunLung ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 27.10.2005
Ort: Bei Bremen
Beiträge: 2.661
Boot: Birchwood TS37 + anderes
Rufzeichen oder MMSI: Ey doh!!
3.821 Danke in 1.470 Beiträgen
Standard

Jau!

Die Brille hab ich mal für den Wassersport angeschafft (Surfen, Jetski, etc.).

Weniger "Augenschmerzen" als mit den Brillengläsern hatte ich vorher noch nie, die Sonnenreflexionen auf dem Wasser stören nicht mehr und insgesamt ist das "Bild" klarer bei Sonne.

WObei ich sagen muss: Ich bin auch normaler Brillenträger, habe in der EvilEye also so einen "Stärken"-Einsatz.


Ich würde immer wieder die polarisierenden Gläser nehmen.
Lieber vernünftig gucken können und für den Blick aufs Handy die Brille mal hochnehmen, als umgekehrt.
__________________
Vielen Dank für Ihr Interesse an meiner Meinung und die Erlaubnis, diese auch kund zu tun!

Grüße!
Chrischan
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 101 bis 120 von 131

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche Empfehlungen für ein Boot Ghosty86 Allgemeines zum Boot 4 13.09.2017 16:02
Anfänger sucht Tipps (und ein Motorboot) spike30677 Allgemeines zum Boot 41 04.06.2009 18:16
Ein paar Empfehlungen für einen Plotter wären nicht schlecht boneman Technik-Talk 30 27.10.2007 09:36
Wenn jemand ein seetüchtiges Boot sucht... Dieselmat Allgemeines zum Boot 11 19.08.2007 09:25
Wer sucht ein Bösch Boot ?? boetli Allgemeines zum Boot 4 25.01.2005 13:08


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.