boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Langzeitfahrten Alles für die grosse Fahrt.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 20.05.2019, 22:09
Benutzerbild von Carlofalk
Carlofalk Carlofalk ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 07.01.2014
Ort: Saarbrücken
Beiträge: 15
10 Danke in 8 Beiträgen
Standard Überwintern im Canal du Midi

Hallo,
ich will im Herbst in den Canal du Midi fahren und dort überwintern. Suche eine Liegemöglichkeit in einer kleinen Stadt oder in der Nähe mit Einkaufsmöglichkeiten in Reichweite des Fahrrads.
Strom und Wasser sollten natürlich den Winter über da sein solange es keinen Frost hat.
Ideal wäre auch ein Kran, Mechaniker und andere Bootsfahrer die dort liegen.
Zugegeben, recht viele Wünsche auf einmal, aber vielleicht gibt es ja sowas.
Danke für eure Infos.
Karl
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 20.05.2019, 23:28
Benutzerbild von huebi
huebi huebi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.12.2005
Ort: Bornheim, Rheinland
Beiträge: 5.511
Boot: Polymore 600
Rufzeichen oder MMSI: noch 2 Kölsch bitte
11.380 Danke in 4.466 Beiträgen
Standard

Zuerst solltest Du wissen, daß es für fast alle Kanäle im Winter Zeiten gibt, wo der Verkehr ruht. Das bedeutet, daß keine Schleusen in Betrieb sind, und daß am Kanal Reparaturarbeiten vorgenommen werden.
Diese Zeiten findet man hier: http://www.vnf.fr/vnf/content.vnf?ac...1&son_id=40496 unter dem Begriff Chomages, für den Canal du Midi 2019 ist vom 4.11. bis 24.12. Betriebsruhe. siehe hier: http://www.vnf.fr/vnf/img/cms/Transp...0111171958.pdf
Versorgung im Winter sollte auf jeden Fall in den größeren Orten wie Sete, Beziers, Carcassonne, Castelnaudary und natürlich in Toulouse gewährleistet sein.
Über Liegemöglichkeiten im Winter kann ich gar nichts sagen, mich würde am ehesten Toulouse reizen, eine schöne, lebhafte Universitätsstadt.

Ein paar weitere Tipps findest Du hier: https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=78055 ,ist aber schon 10 Jahre her.
__________________
Richtig saubere Finger bekommt man nur, wenn eine Hand die andere wäscht!
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 21.05.2019, 22:44
Benutzerbild von Carlofalk
Carlofalk Carlofalk ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 07.01.2014
Ort: Saarbrücken
Beiträge: 15
10 Danke in 8 Beiträgen
Standard

Hallo Huebi,
vielen Dank für deine Antwort.
Dass der Schleusenbetrieb für einige Zeit ruht ist mir ganz recht. Meine Frau und ich wollen die Gegend etwas kennenlernen und ein Gefühl dafür bekommen.
Dann werde ich mich mal auf die Suche nach einem geeigneten Platz machen.
Den Reisebericht finde ich recht interessant, werde ich mir mal in Ruhe durchlesen.
Karl
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 22.05.2019, 06:27
Benutzerbild von velles
velles velles ist offline
Commander
 
Registriert seit: 17.05.2013
Ort: Tirol
Beiträge: 341
Boot: kein eigenes
3.682 Danke in 729 Beiträgen
Standard

Hallo,

wenn es nicht direkt am Canal du Midi, sondern am Canal lateral de la Garonne sein darf:
Montech - an der Abzweigung des Stichkanals nach Montauban.
Die Gebühren da sind sehr günstig für Liegeplatz, Wasser, Strom.
Einkaufsmöglichkeiten im Ort und Restaurant am Hafen. Allerdings keinen Kran.
In der Nähe Montauban, Toulouse, Moissac.
http://www.ville-montech.fr/cote-tourisme/le-port/

Grüße

Markus
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 22.05.2019, 08:27
Benutzerbild von huebi
huebi huebi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.12.2005
Ort: Bornheim, Rheinland
Beiträge: 5.511
Boot: Polymore 600
Rufzeichen oder MMSI: noch 2 Kölsch bitte
11.380 Danke in 4.466 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von velles Beitrag anzeigen
Hallo,

wenn es nicht direkt am Canal du Midi, sondern am Canal lateral de la Garonne sein darf:
Montech - an der Abzweigung des Stichkanals nach Montauban.
Die Gebühren da sind sehr günstig für Liegeplatz, Wasser, Strom.
Einkaufsmöglichkeiten im Ort und Restaurant am Hafen. Allerdings keinen Kran.
In der Nähe Montauban, Toulouse, Moissac.
http://www.ville-montech.fr/cote-tourisme/le-port/

Grüße

Markus
Vor vielen, vielen Jahren, als die Kinder noch klein waren, hatten wir mal die Idee, unseren Lebensmittelpunkt in diese Gegend zu verlegen.

Als wir dann im Zuge unserer Tour dahin kamen, schauten wir uns, mit einem Glas Champagner in der Hand, an und sagten wie aus einem Mund:

"Schlecht wäre das nicht gewesen............"

Aber es kam alles anders, aber nicht schlechter!
__________________
Richtig saubere Finger bekommt man nur, wenn eine Hand die andere wäscht!
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 22.05.2019, 23:02
Benutzerbild von Carlofalk
Carlofalk Carlofalk ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 07.01.2014
Ort: Saarbrücken
Beiträge: 15
10 Danke in 8 Beiträgen
Standard

Hallo Markus,

klingt gut mit Montech. Und dass es keinen Kran gibt, nun, man kann nicht alles haben. Werde ich mich in der nächsten Zeit informieren. Danke für die Info.

Huebi, schön dass ihr nichts zu bereuen hattet und du es mit subtilem Humor rüberbringst.

Grüße
Karl
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 23.05.2019, 07:30
Benutzerbild von velles
velles velles ist offline
Commander
 
Registriert seit: 17.05.2013
Ort: Tirol
Beiträge: 341
Boot: kein eigenes
3.682 Danke in 729 Beiträgen
Standard

Hallo Karl,

in Montauban selbst hat es auch einen Hafen, weiß da aber nicht wie teuer, weil wir nur kürzer untertags da Stop gemacht haben. Montauban liegt an der Bahnstrecke von Toulouse-Montauban-Moissac-Agen...
Aber von Montech gibt es sicher einen Bus nach Montauban.
Es gibt in der Gegend zahlreiche interessante Orte und Städte im Umkreis von 50-70km. Castelsarrasin, Moissac, Cordes sur Ciel, Bruniquel, Penne, Lauzerte, Montjoi, Auvillar, Valence, Cahors, Agen,.....
Besonders auch für Kunstinteressierte Albi (Henri Toulouse Lautrec), Castres (Goya) Montauban (Ingres - sollte im Herbst wieder öffnen nach Umbau)

Wenn man da gelegentlich ein Auto leiht kann man recht viel anschauen.

Ach ja ich hab noch nachgeschaut - wir haben für die Nacht da gezahlt:
5,80 € fürs Boot und die 4 Personen plus 17 Cent je KW bzw. gut 40 Cent je 100 Liter Wasser. In der Capitainerie hat es auch Duschen.

Ach ja - Castelsarrasin hat auch einen (etwas größeren) Hafen, da hat es auch eine Werft:
https://fr.wikipedia.org/wiki/Port_J...-Yves-Cousteau

Grüße

Markus
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 23.05.2019, 08:54
stefan307 stefan307 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 22.02.2015
Ort: An der Lahn
Beiträge: 925
Boot: Biesbosch Rietaark "Alexa" 13,5x2,4m
Rufzeichen oder MMSI: DEKW
334 Danke in 225 Beiträgen
Standard

Hallo Karl,
jetzt wollte ich dich gerade im Boote Forum begrüßen, und was muss ich sehen du bist hier schon fast ein Jahr vor mir angemeldet gewesen!

Viel Erfolg mit euren Frankreich Plänen und nochmal eine schöne Saison.
MFG S
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 27.05.2019, 22:08
Benutzerbild von Carlofalk
Carlofalk Carlofalk ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 07.01.2014
Ort: Saarbrücken
Beiträge: 15
10 Danke in 8 Beiträgen
Standard

Hallo Markus,

danke für deine detaillierten Infos. Es scheint mir immer mehr für diese Region als mein Winterdomizil zu sprechen.

Grüße
Karl
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 27.05.2019, 22:13
Benutzerbild von Carlofalk
Carlofalk Carlofalk ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 07.01.2014
Ort: Saarbrücken
Beiträge: 15
10 Danke in 8 Beiträgen
Standard

Hi Stefan,

danke für deine guten Wünsche. Das kann ich gebrauchen. Es ist ja schon ein großes Projekt was Isabella und ich da vorhaben.

Dir auch schöne Fahrten.

Grüße
Karl
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 28.05.2019, 10:09
Benutzerbild von velles
velles velles ist offline
Commander
 
Registriert seit: 17.05.2013
Ort: Tirol
Beiträge: 341
Boot: kein eigenes
3.682 Danke in 729 Beiträgen
Standard

Hallo Karl,

mir ist gerade die Rechnung von Montech in die Hände gekommen.
fürs Boot war die Gebühr nur 3€ für eine Nacht, 2 € hat ein Mal Duschen ausgemacht.

Castelsarrasin: da ist Donnerstags immer ein sehr großer Wochenmarkt.

Grüße

Markus
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 29.05.2019, 19:50
Benutzerbild von Carlofalk
Carlofalk Carlofalk ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 07.01.2014
Ort: Saarbrücken
Beiträge: 15
10 Danke in 8 Beiträgen
Standard

Hallo Markus,

Liegegebühr ist ja supergünstig. Duschen eher nicht, aber wir haben ja unsere eigene Dusche. Allerdings auf der Badeplattform, im Winter also wohl nicht so toll

Grüße
Karl
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 29.05.2019, 20:21
Benutzerbild von velles
velles velles ist offline
Commander
 
Registriert seit: 17.05.2013
Ort: Tirol
Beiträge: 341
Boot: kein eigenes
3.682 Danke in 729 Beiträgen
Standard

Hallo Karl,

das ist ja die Gebühr für Tagesgäste (wobei das war glaube ich mit Jeton die Dusche) - längerfristige Preise weiß ich nicht, aber da ist wohl noch Luft nach unten.

Grüße

Markus
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 05.06.2019, 18:48
Benutzerbild von huebi
huebi huebi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.12.2005
Ort: Bornheim, Rheinland
Beiträge: 5.511
Boot: Polymore 600
Rufzeichen oder MMSI: noch 2 Kölsch bitte
11.380 Danke in 4.466 Beiträgen
Standard

Ich mische mich mal hier ein, obwohl OT. Wir sind jetzt auf dem Canal de l Est und wollen über den Canal Saone al Marne und den Rhein-Marne Kanal zurück. Wenn Ihr Euch nicht zu sehr beeilt könnten wir uns ja noch mal treffen.
__________________
Richtig saubere Finger bekommt man nur, wenn eine Hand die andere wäscht!
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 13.06.2019, 21:05
Benutzerbild von Carlofalk
Carlofalk Carlofalk ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 07.01.2014
Ort: Saarbrücken
Beiträge: 15
10 Danke in 8 Beiträgen
Standard

Hallo Markus,
späte Antwort, aber meine Frau und ich sind schon unterwegs und da komme ich kaum noch dazu, mich an den Rechner zu setzen - wahrscheinlich aber auch, weil ich sowieso nicht so gerne dransitze.
Wäre natürlich toll, wenn es noch günstiger würde.
Nun muss ich nur noch in die Gänge kommen und mich um den Liegeplatz kümmern.
Grüße
Karl
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Canal du Midi - Fragen daGamser Woanders 6 01.12.2014 12:36
Reisebericht Canal du Midi - September 2013 AnjaN Törnberichte 0 08.10.2013 12:47
Wer hat Tipps zum Hausbooturlaub auf dem Canal du Midi? AnjaN Woanders 9 15.09.2013 18:10
Canal du Midi Durchfahrtshöhe nini Woanders 28 13.03.2008 03:25
Canal du midi V-max Woanders 6 30.05.2007 20:28


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:04 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.