boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Motor > Motoren und Antriebstechnik



Motoren und Antriebstechnik Technikfragen speziell für Motoren und Antriebstechnik.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 10.04.2021, 18:39
ArturB ArturB ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 22.03.2021
Beiträge: 24
3 Danke in 3 Beiträgen
Standard Was sagt ihr zu den Krümmern, Ritter und Shuttern

Hallo zusammen,

da ich hier immer wieder von Problemen bzw. durchgerosteten Rister gelesen habe (4,3 LX BJ95) habe ich diese heute ausgebaut. (siehe Bilder).

Was meint ihr ? Dichtungen mache ich natürlich neu. Aber sonst finde ich Sie eigentlich noch ziemlich Ok. Preislich ist eine "nice to have" Erneuerung ja erstmal eine Hausnummer

Freue mich auf eure Rückmeldungen.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_6018.jpg
Hits:	57
Größe:	74,5 KB
ID:	917655   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_6019.jpg
Hits:	51
Größe:	103,7 KB
ID:	917656   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_6020.jpg
Hits:	49
Größe:	94,6 KB
ID:	917657  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_6022.jpg
Hits:	50
Größe:	120,0 KB
ID:	917658   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_6023.jpg
Hits:	71
Größe:	92,4 KB
ID:	917659  
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 10.04.2021, 18:42
Benutzerbild von Hatti R
Hatti R Hatti R ist offline
Captain
 
Registriert seit: 27.01.2019
Ort: Regensburg
Beiträge: 409
Boot: Bayliner Ciera 2655
Rufzeichen oder MMSI: Mein Boot heißt HATTI 2
476 Danke in 183 Beiträgen
Standard

Wichtig ist, dass innen kein Durchlass / Riss zwischen Kühlung und Abgas ist.
Das kann man so auf den Fotos nicht erkennen.
__________________
Grüße aus Regensburg
Holger
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 10.04.2021, 18:48
Benutzerbild von turbopapst
turbopapst turbopapst ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 06.09.2018
Ort: Weisendorf / Bayern
Beiträge: 2.423
Boot: Sea Ray 21 MC, Bj. 1987 / Mercruiser 4.3L
1.405 Danke in 881 Beiträgen
Standard

Hallo Artur,

ich würde die schön sauber machen, neu lackieren und wieder einbauen.
__________________
Gruß
Werner

es kommt nicht drauf an welches Boot du fährst, sondern wer es fährt...
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 10.04.2021, 19:23
Benutzerbild von 45meilen
45meilen 45meilen ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.01.2007
Ort: Schleswig Holstein, rechts unten
Beiträge: 12.072
Boot: derzeit keines
28.165 Danke in 11.271 Beiträgen
Standard

Das sieht doch recht vernünftig aus, ich würde die drücken.
Wenn gut dann schick machen und wieder rein damit
__________________
Gruß 45meilen

In meinem Alter noch vernünftig werden ist jetzt auch keine Alternative
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 10.04.2021, 19:59
ArturB ArturB ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 22.03.2021
Beiträge: 24
3 Danke in 3 Beiträgen
Standard

Super danke euch. Hat jemand das Drehmoment für die Schrauben vom Rister?
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 10.04.2021, 23:39
Benutzerbild von ralfschmidt
ralfschmidt ralfschmidt ist offline
BF-Trockendocktor
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Lünen / Sea Ray 180 CB Sea Ray SRV 195
Beiträge: 30.245
18.493 Danke in 13.429 Beiträgen
Standard

ohne abdrücken kann man nie sagen ob die innen noch dicht sind, von außen sehen die ja noch gut sein
__________________
Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel.
Bertrand Russell
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 11.04.2021, 10:49
Benutzerbild von Alex 996
Alex 996 Alex 996 ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 24.07.2010
Ort: 5800 Hagen 1
Beiträge: 6.849
Boot: Performance 607 --- 383er Blueprint Versager - Engine Release 3.0
5.420 Danke in 3.479 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von ArturB Beitrag anzeigen
Super danke euch. Hat jemand das Drehmoment für die Schrauben vom Rister?

37 oder 38 Nm sind beim V8.

Wird hier nicht anders sein.

Nach der ersten Ausfahrt nachziehen.


Gruß Alex
__________________
Many things are Jacket like Trousers



Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 11.04.2021, 10:51
goec2468 goec2468 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Niederlande
Beiträge: 4.754
Boot: Bayliner 2252 LS, Mercruiser 5.7 LX
3.187 Danke in 2.098 Beiträgen
Standard

Wenn ich mich nicht täusche, sehe ich auf Bild 5 oben etwas Rost und unten viel Rost (im Abgaskanal). D.h. es ist Wasser in die Abgaskanäle gekommen.
Das darf nicht sein, entweder die Dichtungen waren defekt, oder der Krümmer/Ellbogen ist durchgerostet´.

Gruß

Götz
Mit Zitat antworten top
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gummigeruch Nach Einbau von Hitek Krümmern Tschinkefraeser Motoren und Antriebstechnik 15 10.10.2016 23:32
Besteht bedarf an OMC Cobra 2,3 L Krümmern Marco71 Motoren und Antriebstechnik 1 30.01.2012 21:15
Lebenserwartung von Alu-Krümmern mit Einkreiskühlung im Seewasser Amidala Motoren und Antriebstechnik 27 04.07.2011 23:24
Frostschaden in beiden Krümmern Fam.Kirsch Motoren und Antriebstechnik 12 27.04.2010 08:02
Neuer Ritter der franz. Ehrenlegion Thomas_DE37cr Race Point 0 31.03.2003 16:18


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.