boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1.161 bis 1.180 von 1.227Nächste Seite - Ergebnis 1.201 bis 1.220 von 1.227
 
Themen-Optionen
  #1181  
Alt 21.12.2020, 11:42
Winni62 Winni62 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 17.12.2020
Ort: Jülich
Beiträge: 35
Boot: Bayliner 2655
5 Danke in 5 Beiträgen
Standard

Tja nachdem ich eine Mail aus Irland zu dem Boot bekommen habe, wo drinsteht das ich es für 6400 Euro kaufen kann, aber auf keine einzige Frage eingegangen wurde hat es sich erledigt, Zumal ich aus anderen Bereichen weiß das irische Mails mit Vorsicht zu genießen sind. Auf anderen Seiten stand auch das Leute dort schon Boote im voraus bezahlt haben und dann nie wieder etwas vom Verkäufer gehört haben. Das ist mir zu heikel.

Winni
Mit Zitat antworten top
  #1182  
Alt 23.12.2020, 13:03
Benutzerbild von ganzha2008
ganzha2008 ganzha2008 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 07.03.2018
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 30
Boot: Beneteau Antares 7OB
41 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Hallo zusammen,
Kann mir jemand helfen? Ich habe das Boot schon bald 3 Jahre, weiß aber immer noch nicht für was dieses Knopf ist.
Danke& Grüße
Ivan
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Screenshot_20201223-135909_Gallery.jpg
Hits:	92
Größe:	34,8 KB
ID:	905797  
Mit Zitat antworten top
  #1183  
Alt 23.12.2020, 13:21
Benutzerbild von Tavijana
Tavijana Tavijana ist offline
Commander
 
Registriert seit: 09.02.2019
Ort: zwischen Stuttgart und Ulm - Punat
Beiträge: 347
Boot: Merry Fisher 895 Offshore
Rufzeichen oder MMSI: DK2149,MMSI 211816310
561 Danke in 257 Beiträgen
Standard

Hallo Ivan, bei mir ist der Schalter für das Einschalten für verschiedene Anzeigen. Z. Bsp. Tankanzeige für die Dieselheizung, Anzeige Wassertank, Ein/Aus für die 12 Volt Steckdosen usw.
__________________
LG Jacques
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #1184  
Alt 23.12.2020, 13:52
Benutzerbild von ganzha2008
ganzha2008 ganzha2008 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 07.03.2018
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 30
Boot: Beneteau Antares 7OB
41 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Tavijana Beitrag anzeigen
Hallo Ivan, bei mir ist der Schalter für das Einschalten für verschiedene Anzeigen. Z. Bsp. Tankanzeige für die Dieselheizung, Anzeige Wassertank, Ein/Aus für die 12 Volt Steckdosen usw.
Okay Danke, bei mir funktioniert alles ohne den Schalter (Was heißt alles, 12v Dose, Heizung habe ich nicht, Simrad habe ich selber eingebaut und Strom wo anderes gezogen, alle nötige Anzeigen habe ich am suzuki Teil und auch Simrad, weil ich die mit nmea2000 verbundet habe)

Geändert von ganzha2008 (23.12.2020 um 13:58 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #1185  
Alt 23.12.2020, 14:02
Benutzerbild von Tavijana
Tavijana Tavijana ist offline
Commander
 
Registriert seit: 09.02.2019
Ort: zwischen Stuttgart und Ulm - Punat
Beiträge: 347
Boot: Merry Fisher 895 Offshore
Rufzeichen oder MMSI: DK2149,MMSI 211816310
561 Danke in 257 Beiträgen
Standard

....dann dürfte der Schalter bei Dir ohne Funktion sein!
__________________
LG Jacques
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #1186  
Alt 23.12.2020, 14:22
Benutzerbild von ganzha2008
ganzha2008 ganzha2008 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 07.03.2018
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 30
Boot: Beneteau Antares 7OB
41 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Tavijana Beitrag anzeigen
....dann dürfte der Schalter bei Dir ohne Funktion sein!
Wenn ich den an mache, der Leuchtet schon, passiert aber nicht wirklich was.
Mit Zitat antworten top
  #1187  
Alt 23.12.2020, 14:33
Benutzerbild von Tavijana
Tavijana Tavijana ist offline
Commander
 
Registriert seit: 09.02.2019
Ort: zwischen Stuttgart und Ulm - Punat
Beiträge: 347
Boot: Merry Fisher 895 Offshore
Rufzeichen oder MMSI: DK2149,MMSI 211816310
561 Danke in 257 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von ganzha2008 Beitrag anzeigen
Wenn ich den an mache, der Leuchtet schon, passiert aber nicht wirklich was.
.....wie bereits geschrieben, sind bei mir die genannten Funktionen über den von Dir genannten Schalter gesteuert. Ggf. ist der besagte Schalter bei anderen Jeanneau/Beneteau Eignern noch ganz anders belegt!
__________________
LG Jacques
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #1188  
Alt 23.12.2020, 14:46
Benutzerbild von Vmax1
Vmax1 Vmax1 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 04.10.2015
Ort: Wardenburg Nds. NI
Beiträge: 1.044
Boot: Beneteau Antares 7.80, Hellwig Poros
Rufzeichen oder MMSI: 211747380
913 Danke in 444 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von ganzha2008 Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,
Kann mir jemand helfen? Ich habe das Boot schon bald 3 Jahre, weiß aber immer noch nicht für was dieses Knopf ist.
Danke& Grüße
Ivan
Kompassbeleuchtung ..... zumindest bei mir
__________________
Gruß Thomas
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #1189  
Alt 23.12.2020, 17:36
Benutzerbild von ganzha2008
ganzha2008 ganzha2008 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 07.03.2018
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 30
Boot: Beneteau Antares 7OB
41 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Vmax1 Beitrag anzeigen
Kompassbeleuchtung ..... zumindest bei mir
Sieht so aus, dass bei jedem was anderes ist. Mein Kompasbeleichtung geht an wenn ich die Navigationslichter an mach.
Mit Zitat antworten top
  #1190  
Alt 23.12.2020, 21:54
Benutzerbild von Vmax1
Vmax1 Vmax1 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 04.10.2015
Ort: Wardenburg Nds. NI
Beiträge: 1.044
Boot: Beneteau Antares 7.80, Hellwig Poros
Rufzeichen oder MMSI: 211747380
913 Danke in 444 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von ganzha2008 Beitrag anzeigen
Sieht so aus, dass bei jedem was anderes ist. Mein Kompasbeleichtung geht an wenn ich die Navigationslichter an mach.
.... allerdings ist der Schalter in meiner Bedienungsanleitung des Bootes richtig beschrieben. (im Elektroteil der Anleitung)
__________________
Gruß Thomas
Mit Zitat antworten top
  #1191  
Alt 25.12.2020, 08:35
Benutzerbild von Conni
Conni Conni ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 23.12.2006
Ort: Nähe Mönchengladbach und Punat
Beiträge: 3.393
Boot: Merry Fisher 1095 mit Yamaha AB
3.742 Danke in 1.307 Beiträgen
Standard

Bei unserer 38S wurde der Kühlschrank damit geschaltet.
Bei der MF1095 werden damit die Instrumente samt Beleuchtung geschaltet.
__________________
Grüße vom schönen Niederrhein
Conni (Volker)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #1192  
Alt 30.12.2020, 17:34
simon_s simon_s ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 26.11.2019
Ort: SLO
Beiträge: 12
Boot: Merry Fisher 795
9 Danke in 5 Beiträgen
Standard

Grüße aus Slowenien !
Letztes Jahr hatte ich einen MF695, dieses Jahr habe ich einen MF 795 gekauft.
Beide haben das gleiche Problem beim Tanken. Der Kraftstoff muss sehr langsam nachgefüllt werden, sonst wirft mir der Kraftstoff raus.
Es muss ein Problem mit der Tankentlüftung vorliegen.
Hat jemand dieses Problem behoben? (Beide Boote wurden neu gekauft, so dass die Entlüftung sicherlich nicht verstopft war)

mfg, simon
Mit Zitat antworten top
  #1193  
Alt 31.12.2020, 06:50
mischka mischka ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 26.02.2011
Ort: Berlin/Müritz
Beiträge: 160
Boot: Antares 30 Fly
140 Danke in 71 Beiträgen
Standard

Hallo Simon,

hatte damals bei meiner MF755 einen werksseitig zu eng gecknickten und mit Kabelbindern festgezurrten Schlauch der Tankentlüftung, was neben den Tankschwierigkeiten ebenfalls zu leichtem Benzingeruch in der Kabine geführt hatte.
Also einfach mal den kompletten Schlauch der Tankentlüftung kontrollieren.

Der Micha
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #1194  
Alt 31.12.2020, 13:08
Benutzerbild von Vmax1
Vmax1 Vmax1 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 04.10.2015
Ort: Wardenburg Nds. NI
Beiträge: 1.044
Boot: Beneteau Antares 7.80, Hellwig Poros
Rufzeichen oder MMSI: 211747380
913 Danke in 444 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von simon_s Beitrag anzeigen
Grüße aus Slowenien !
Letztes Jahr hatte ich einen MF695, dieses Jahr habe ich einen MF 795 gekauft.
Beide haben das gleiche Problem beim Tanken. Der Kraftstoff muss sehr langsam nachgefüllt werden, sonst wirft mir der Kraftstoff raus.
Es muss ein Problem mit der Tankentlüftung vorliegen.
Hat jemand dieses Problem behoben? (Beide Boote wurden neu gekauft, so dass die Entlüftung sicherlich nicht verstopft war)

mfg, simon
Hallo Simon,

du schreibst nicht, wo dir der Sprit rausläuft. Aus dem Überlauf? Oder kommt er dir im Einfüllbereich entgegen?.

Normalerweise solltest du bei geöffneter Stauklappe der Plicht den Verlauf der Schläuche gut kontrollieren können. Bei den letzten Litern kann es natürlich sein, dass das Benzin im Schlauch aufsteigt, allerdings nicht über den gesamten Betankungsvorgang.

Da du schreibst, daß dein Boot neu ist, wäre das für mich ein Garantiefall.
__________________
Gruß Thomas
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #1195  
Alt 31.12.2020, 13:28
simon_s simon_s ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 26.11.2019
Ort: SLO
Beiträge: 12
Boot: Merry Fisher 795
9 Danke in 5 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Vmax1 Beitrag anzeigen
Hallo Simon,

du schreibst nicht, wo dir der Sprit rausläuft. Aus dem Überlauf? Oder kommt er dir im Einfüllbereich entgegen?.

Normalerweise solltest du bei geöffneter Stauklappe der Plicht den Verlauf der Schläuche gut kontrollieren können. Bei den letzten Litern kann es natürlich sein, dass das Benzin im Schlauch aufsteigt, allerdings nicht über den gesamten Betankungsvorgang.

Da du schreibst, daß dein Boot neu ist, wäre das für mich ein Garantiefall.

Hallo,

benzin kommt bei Einfüllbereich raus und das nicht nur bei letzten litern aber auch bei fast leeren tank wenn ich nicht sehr langsam tanke.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #1196  
Alt 04.01.2021, 13:19
Benutzerbild von Rei
Rei Rei ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 27.01.2014
Ort: Allgäu
Beiträge: 17
Boot: Merry Fisher 895 Marlin offshore 2xYamaha F250
22 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Hallo Simon
Hatte das gleiche Problem mit meiner 855.Bei meiner neuen 895 Marlin auch
wieder das gleiche Problem sogar an beiden Tanks.
Ich bin bis jetzt auch noch nicht drauf gekommen was da nicht passt.
Beide Leitungen sind sauber verlegt und die Ventile sind sauber.
Was hilft,ist vor dem tanken kurz kräftig in das Ventil zu blasen,dann laufen die 600 Liter ohne Probleme rein.😉

Gruß Dieter
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #1197  
Alt 05.01.2021, 12:56
Benutzerbild von Conni
Conni Conni ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 23.12.2006
Ort: Nähe Mönchengladbach und Punat
Beiträge: 3.393
Boot: Merry Fisher 1095 mit Yamaha AB
3.742 Danke in 1.307 Beiträgen
Standard

Das Problem hatte ich bei der 895 auf der Steuerbordseite auch.
Einfache Lösung: Mit Lappen um den Rüssel abdichten
Voll aufgedreht konnte man die Luft aus der Tankentlüftung ströhmen hören.
Konnte mir auch nicht vorstellen, dass das funzt - ging aber wunderbar.
__________________
Grüße vom schönen Niederrhein
Conni (Volker)
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #1198  
Alt 11.01.2021, 10:22
Luntefka Luntefka ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 15.08.2014
Ort: Kapellen
Beiträge: 113
Boot: Jeanneau Merry Fisher 1095, 2x 250 PS Mercury Verado
80 Danke in 36 Beiträgen
Standard

Hallo zusammen,

ich benötige die Abmessungen des Haltebügels auf der steuerboardseitigen Badeplattform meiner Merry Fisher 1095. Leider bin ich erst wieder in eingigen Monaten auf dem Boot um selber nachzumessen. Hat jemand eine Idee, wie ich die Maße kommen kann?

Beste Grüße
Thomas
Mit Zitat antworten top
  #1199  
Alt 11.01.2021, 10:38
Benutzerbild von Tavijana
Tavijana Tavijana ist offline
Commander
 
Registriert seit: 09.02.2019
Ort: zwischen Stuttgart und Ulm - Punat
Beiträge: 347
Boot: Merry Fisher 895 Offshore
Rufzeichen oder MMSI: DK2149,MMSI 211816310
561 Danke in 257 Beiträgen
Standard

Hallo Thomas, wenn ich mich richtig erinnere, hast Du Dein Boot doch in Novi. Kannst Du nicht dort einen der Marineros kontakten und mit dem Aufmaß beauftragen?
Alternativ bei Deinem Händler (wo Du gekauft hast) anrufen. Ggf. haben die gerade ne 1095 stehen und könnten Dir das gewünschte Maß aufnehmen.
__________________
LG Jacques
Mit Zitat antworten top
  #1200  
Alt 11.01.2021, 11:04
Benutzerbild von Conni
Conni Conni ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 23.12.2006
Ort: Nähe Mönchengladbach und Punat
Beiträge: 3.393
Boot: Merry Fisher 1095 mit Yamaha AB
3.742 Danke in 1.307 Beiträgen
Standard

Helfen Dir die Bilder?
Den 2-stufigen Tritt, der auf der Badeplattform neben dem Bügel steht,
habe ich zuhause. Die Höhe könnte ich also messen.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_7134.jpg
Hits:	38
Größe:	67,0 KB
ID:	907606   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_8379.jpg
Hits:	56
Größe:	46,5 KB
ID:	907607  
__________________
Grüße vom schönen Niederrhein
Conni (Volker)
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1.161 bis 1.180 von 1.227Nächste Seite - Ergebnis 1.201 bis 1.220 von 1.227

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:07 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.