boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Reisen > Mittelmeer und seine Reviere



Mittelmeer und seine Reviere Alles rund um Adria, westliches Mittelmeer, Ligurisches und Tyrrhenische Meer, Ionisches Meer, Ägäis und die italienischen Seen.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 4.701 bis 4.720 von 4.829Nächste Seite - Ergebnis 4.741 bis 4.760 von 4.829
 
Themen-Optionen
  #4721  
Alt 05.03.2021, 16:01
Benutzerbild von Punu
Punu Punu ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 27.01.2014
Ort: Punat / München
Beiträge: 774
Boot: Bertram 35 Fly Fisherman 1976
660 Danke in 353 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Holdi63 Beitrag anzeigen
Ich kenne mich in Punat noch nicht aus werde es aber ändern Ich denke es wird dann am neuen Pier sein wenn da die entsprechende Wassertiefe vorhanden ist. Ich lass mich da mal überraschen. Wird schon gut gehen da ich die Maße und den Tiefgang angegeben habe.

VG Jürgen
Ich geh mal stark davon aus, daß es analog der Marina ist, also ca. innen etwa 1 - 1,50 und außen etwa 3 - 3,50.
Ich denke, das ist ausreichend
Als ich Herbst 2020 dort war, lag längsseits eine Monsterkiste mit 3 Decks und ca. 100 Füßen Länge.
__________________
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, außer durch noch mehr Hubraum.
Mit Zitat antworten top
  #4722  
Alt 05.03.2021, 18:16
Benutzerbild von Holdi63
Holdi63 Holdi63 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 17.12.2019
Ort: Saalfeld/Saale
Beiträge: 31
Boot: Sealine 240 S
37 Danke in 16 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Punu Beitrag anzeigen
Ich geh mal stark davon aus, daß es analog der Marina ist, also ca. innen etwa 1 - 1,50 und außen etwa 3 - 3,50.
Ich denke, das ist ausreichend
Als ich Herbst 2020 dort war, lag längsseits eine Monsterkiste mit 3 Decks und ca. 100 Füßen Länge.
Dann sollte das für mich doch ausreichend sein
Mit Zitat antworten top
  #4723  
Alt 05.03.2021, 19:44
AndreasZ AndreasZ ist gerade online
Cadet
 
Registriert seit: 16.02.2021
Beiträge: 7
Boot: Bavaria 32 Cruiser
1 Danke in 1 Beitrag
Standard Dieselpest

Abend,
die Firma MFT macht wieder eine Adria Tour, um Dieseltanks/Diesel zu überprüfen/reinigen.
Voranmeldung hier: https://www.mikrofiltertechnik.de/
LG
Mit Zitat antworten top
  #4724  
Alt 05.03.2021, 20:26
tanja1 tanja1 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 09.07.2007
Ort: Eichenau - Punat
Beiträge: 682
Boot: Bayliner 2855 1999 7,4MPI
350 Danke in 242 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von AndreasZ Beitrag anzeigen
Abend,
die Firma MFT macht wieder eine Adria Tour, um Dieseltanks/Diesel zu überprüfen/reinigen.
Voranmeldung hier: https://www.mikrofiltertechnik.de/
LG
Der Beitrag gehört doch eigentlich ins Werbeforum.
Ist doch der selbe wie von SeaHelp.

Gruß Wolfgang
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #4725  
Alt 05.03.2021, 20:33
Benutzerbild von Tom-Cat
Tom-Cat Tom-Cat ist offline
Commander
 
Registriert seit: 20.09.2012
Ort: München
Beiträge: 340
Boot: Princess 46 Riviera
233 Danke in 127 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Jörg Beitrag anzeigen
Bist du dir sicher das dies für normale Risikogebiete wie HR gilt? Ich habe die geplante Änderung nur im Zusammenhang mit Virusvariantengebieten finden können. Hast du mal den Link dazu?

https://www.sueddeutsche.de/bayern/c...ests-1.5220744

Weit runterscrollen bis 04.03.

Das aktuelle Gesetz ist bis 07.03. gültig, mal sehen was danach dort genau drinsteht, nachdem heute Istrien von der Liste der Risikogebiete genommen wurde.

https://www.gesetze-bayern.de/Conten...ookieSupport=1
__________________
Grüße Tom
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #4726  
Alt 06.03.2021, 06:56
Benutzerbild von Jörg
Jörg Jörg ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 03.05.2005
Ort: Kulmbach - Punat
Beiträge: 10.878
Boot: Bavaria 33 Sport D3-190
7.022 Danke in 4.228 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Tom-Cat Beitrag anzeigen
https://www.sueddeutsche.de/bayern/c...ests-1.5220744

Weit runterscrollen bis 04.03.

Das aktuelle Gesetz ist bis 07.03. gültig, mal sehen was danach dort genau drinsteht, nachdem heute Istrien von der Liste der Risikogebiete genommen wurde.

https://www.gesetze-bayern.de/Conten...ookieSupport=1
Wurde bis 28.3. verlängert wie vorher
https://www.gesetze-bayern.de/Conten...nt/BayEQV/true

Die haben anscheinend vergessen einzufügen das dies nur bei Mutationsgebieten gilt
__________________
Gruß Jörg
Mit Zitat antworten top
  #4727  
Alt 06.03.2021, 07:26
Benutzerbild von Tom-Cat
Tom-Cat Tom-Cat ist offline
Commander
 
Registriert seit: 20.09.2012
Ort: München
Beiträge: 340
Boot: Princess 46 Riviera
233 Danke in 127 Beiträgen
Standard

Aber nach 5 Tagen freitesten geht Gott sei Dank immer noch.

https://www.gesetze-bayern.de/Content/Document/BayEQV-3
__________________
Grüße Tom
Mit Zitat antworten top
  #4728  
Alt 06.03.2021, 11:18
Benutzerbild von Punu
Punu Punu ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 27.01.2014
Ort: Punat / München
Beiträge: 774
Boot: Bertram 35 Fly Fisherman 1976
660 Danke in 353 Beiträgen
Standard

Ab morgen die ersten 4:

https://glashrvatske.hrt.hr/de/nachr...te-gestrichen/

ebenso:

https://www.total-croatia-news.com/t...-counties-safe
__________________
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, außer durch noch mehr Hubraum.

Geändert von Punu (06.03.2021 um 11:26 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #4729  
Alt 07.03.2021, 17:05
Benutzerbild von TSchenner
TSchenner TSchenner ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 02.09.2019
Ort: Bad Goisern
Beiträge: 19
Boot: Gobbi 375 sc
44 Danke in 11 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von al.bundy Beitrag anzeigen
Wer fährt jetzt eigentlich im März nach Punat??
Geplant mal am 28.3.
__________________
Lg

Torsten

Grüße aus dem Salzkammergut
Mit Zitat antworten top
  #4730  
Alt 07.03.2021, 20:05
Benutzerbild von SL55
SL55 SL55 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 09.08.2017
Ort: Weißkirchen in Steiermark / Kornic / Punat
Beiträge: 647
Boot: Sessa Oyster 40
Rufzeichen oder MMSI: još jedno pivo molim!
997 Danke in 435 Beiträgen
Standard

Wir werden am 27.März fahren.
__________________
Gruß
Hans-Peter
Mit Zitat antworten top
  #4731  
Alt 09.03.2021, 14:56
Benutzerbild von didip
didip didip ist offline
Captain
 
Registriert seit: 04.03.2008
Ort: NRW + Punat
Beiträge: 675
Boot: Rodman 44 cruiser
573 Danke in 227 Beiträgen
Standard

Wir sind in Punat. Fast keiner hier. Das Marina Restaurant hat außen auf. Seit gestern ist die Zapfanlage in Betrieb. Vele Voda, Nikola, hat ab 17 Uhr auf. Riva auch auf, Weiss aber nicht ab wieviel Uhr. 9BEAUFORT hat noch länger zu. Das Hotel Kanajt hat incl. Frühstück ganz normal offen.
__________________
Beste Grüße Didip
Mit Zitat antworten top
Folgende 8 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #4732  
Alt 09.03.2021, 15:10
Benutzerbild von Tavijana
Tavijana Tavijana ist gerade online
Commander
 
Registriert seit: 09.02.2019
Ort: zwischen Stuttgart und Ulm - Punat
Beiträge: 347
Boot: Merry Fisher 895 Offshore
Rufzeichen oder MMSI: DK2149,MMSI 211816310
561 Danke in 257 Beiträgen
Standard

Didip, Ihr seit zu beneiden. Euch eine schöne Zeit in Punat.
__________________
LG Jacques
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #4733  
Alt 11.03.2021, 11:17
Benutzerbild von Tavijana
Tavijana Tavijana ist gerade online
Commander
 
Registriert seit: 09.02.2019
Ort: zwischen Stuttgart und Ulm - Punat
Beiträge: 347
Boot: Merry Fisher 895 Offshore
Rufzeichen oder MMSI: DK2149,MMSI 211816310
561 Danke in 257 Beiträgen
Standard

Die Einreise und die Quarantänebestimmungen sollen sich normalisieren.
Hier eine aktuelle Veröffentlichung von SeaHelp dazu:
https://www.sea-help.eu/news-allgeme...eise-kroatien/
__________________
LG Jacques
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #4734  
Alt 11.03.2021, 11:21
Benutzerbild von Punu
Punu Punu ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 27.01.2014
Ort: Punat / München
Beiträge: 774
Boot: Bertram 35 Fly Fisherman 1976
660 Danke in 353 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Tavijana Beitrag anzeigen
Die Einreise und die Quarantänebestimmungen sollen sich normalisieren.
Hier eine aktuelle Veröffentlichung von SeaHelp dazu:
https://www.sea-help.eu/news-allgeme...eise-kroatien/

Passend zu obigem:

https://glashrvatske.hrt.hr/de/nachr...h-zu-impfpass/
__________________
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, außer durch noch mehr Hubraum.
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #4735  
Alt 11.03.2021, 16:42
Benutzerbild von Jörg
Jörg Jörg ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 03.05.2005
Ort: Kulmbach - Punat
Beiträge: 10.878
Boot: Bavaria 33 Sport D3-190
7.022 Danke in 4.228 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Holdi63 Beitrag anzeigen
Ich kenne mich in Punat noch nicht aus werde es aber ändern Ich denke es wird dann am neuen Pier sein wenn da die entsprechende Wassertiefe vorhanden ist. Ich lass mich da mal überraschen. Wird schon gut gehen da ich die Maße und den Tiefgang angegeben habe.

VG Jürgen
Da kannst du mit dem Segelboot anlege, die anderen Plätze an der Mole sind mit dem Bug voraus anzulegen auch kein Problem
__________________
Gruß Jörg
Mit Zitat antworten top
  #4736  
Alt 13.03.2021, 10:48
Benutzerbild von Tavijana
Tavijana Tavijana ist gerade online
Commander
 
Registriert seit: 09.02.2019
Ort: zwischen Stuttgart und Ulm - Punat
Beiträge: 347
Boot: Merry Fisher 895 Offshore
Rufzeichen oder MMSI: DK2149,MMSI 211816310
561 Danke in 257 Beiträgen
Standard

Anbei etwas zu aktuellen Grenzkontrollen bei der Ausreise aus Cro.
https://www.sea-help.eu/news-allgeme...arantaene-pcr/
__________________
LG Jacques
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #4737  
Alt 16.03.2021, 17:33
BB42 BB42 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 21.08.2018
Beiträge: 154
Boot: Bavaria 42HT
168 Danke in 59 Beiträgen
Standard

Es wurde ja schon einmal über den Sinn der Sensoren für Bilge, Strom etc. gesprochen.
Ich möchte euch mal mein Erlebnis um dieses Thema erzählen.

Das Schiff war aus dem Wasser um Arbeiten am IPS durchzuführen sowie AF usw. zu erneuern.
Ein IPS war dabei komplett demontiert.
Nun kam die Nachricht das Schiff sei wieder fertig und könne ins Wasser.
So sollte es sein.
Letzte Woche klingelte dann morgens mein Handy, war mein Schiff dran und meinte es ist Wassereinbruch. Ups.
Schlosser angerufen und die Kamera in der Marina gecheckt. Mein Schiff hing hinter dem kleinen Schlepper und war auch fast bei uns am Platz als er dann eine 180° Wende machte und sehr zügig zurück zum Kran fuhr.
Schiff kam wieder raus und es war auch kein Fehlalarm. Leider waren die Arbeiten am IPS wohl noch nicht fertig und es lief tüchtig Wasser rein.

Fazit, es ist nicht wirklich viel passiert, zumindest den Maschinen ist nichts passiert und alle Unternehmen sowie auch der YS haben das perfekt geregelt und vorbildlich gemanagt. So ärgerlich das auch ist, so professionell wurde das dort geregelt.

Letztendlich muss man aber sagen, wäre der Bilge Sensor nicht drin gewesen dann wäre das ganz anders ausgegangen und wir hätten jetzt wohl kein Schiff mehr.
Das System funktioniert perfekt, ich bekam sofort die Meldung und die Marina auch, die sich auch gleich darum gekümmert haben.
Ich kann das wirklich nur jedem empfehlen.
__________________
Gruß
Karsten

Bavaria 42HT
Punat
Mit Zitat antworten top
Folgende 7 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #4738  
Alt 16.03.2021, 18:07
Benutzerbild von Punu
Punu Punu ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 27.01.2014
Ort: Punat / München
Beiträge: 774
Boot: Bertram 35 Fly Fisherman 1976
660 Danke in 353 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von BB42 Beitrag anzeigen
Es wurde ja schon einmal über den Sinn der Sensoren für Bilge, Strom etc. gesprochen.
Ich möchte euch mal mein Erlebnis um dieses Thema erzählen.

Das Schiff war aus dem Wasser um Arbeiten am IPS durchzuführen sowie AF usw. zu erneuern.
Ein IPS war dabei komplett demontiert.
Nun kam die Nachricht das Schiff sei wieder fertig und könne ins Wasser.
So sollte es sein.
Letzte Woche klingelte dann morgens mein Handy, war mein Schiff dran und meinte es ist Wassereinbruch. Ups.
Schlosser angerufen und die Kamera in der Marina gecheckt. Mein Schiff hing hinter dem kleinen Schlepper und war auch fast bei uns am Platz als er dann eine 180° Wende machte und sehr zügig zurück zum Kran fuhr.
Schiff kam wieder raus und es war auch kein Fehlalarm. Leider waren die Arbeiten am IPS wohl noch nicht fertig und es lief tüchtig Wasser rein.

Fazit, es ist nicht wirklich viel passiert, zumindest den Maschinen ist nichts passiert und alle Unternehmen sowie auch der YS haben das perfekt geregelt und vorbildlich gemanagt. So ärgerlich das auch ist, so professionell wurde das dort geregelt.

Letztendlich muss man aber sagen, wäre der Bilge Sensor nicht drin gewesen dann wäre das ganz anders ausgegangen und wir hätten jetzt wohl kein Schiff mehr.
Das System funktioniert perfekt, ich bekam sofort die Meldung und die Marina auch, die sich auch gleich darum gekümmert haben.
Ich kann das wirklich nur jedem empfehlen.
Hallo Karsten,
vielen Dank für den Bericht. Sehr interessant!
Genau aus solchen Erfahrungen kommt mein Boot ins Wasser nur dann, wenn ich selbst drauf bin. Gerade bei neuen "Löchern" kommt da immer schön der Handwerker auch mit aufs Boot (schon allein aus seiner eigenen (Un-)Sicherheit).

Das System mag gut sicher sein, weil es die Marineros explizit darauf hinweist, daß sie und was sie tun müssen.
Eine oder mehrere Bilgepumpen hätten das Boot zwar locker auspumpen können, aber leider nur in den seltensten Fällen kümmern sich die Marineros um ständigen Pumpwasserstrahl. Wenn man Glück hat, steht das Boot sehr nahe und deutlich an einer Kameraposition und das Control Center sieht es (war bei mir nach Einbau der KlimaAnlage, da kam dann sofort jemand nachsehen).
Irgendwie werde ich aber das Gefühl nicht los, daß die Sensoren die Aufgabe der Marineros, die Sicherheit der Boote zu kontrollieren, mehr oder weniger übernehmen... Es wurde ja der Kontrollgang schon um 50% reduziert, früher war es 2 mal täglich....
Just my 2 cents.
Tekay.
(komme definitv am 23.03. runter)
__________________
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, außer durch noch mehr Hubraum.
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #4739  
Alt 17.03.2021, 06:57
Benutzerbild von SL55
SL55 SL55 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 09.08.2017
Ort: Weißkirchen in Steiermark / Kornic / Punat
Beiträge: 647
Boot: Sessa Oyster 40
Rufzeichen oder MMSI: još jedno pivo molim!
997 Danke in 435 Beiträgen
Standard

Nach dem letzten Brand auf B4 letztes Jahr habe ich mir auch die Smoke und Bilge Sensoren eingebaut.
Bilgesensor war entgegen der Information aber nicht erst nach 24 Stunden, sondern sofort scharf, und auf die Marina durchgeschaltet.
Nachdem ich den Sensor testete waren innerhalb von 2 Minuten 5 Marineros mit Schläuchen und Pumpe am Boot und fragten ob ich einen Wassereinbruch hätte.

Also funktionieren tut dieser Service perfekt.
__________________
Gruß
Hans-Peter
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #4740  
Alt 17.03.2021, 08:16
Michael G. Michael G. ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 01.12.2003
Ort: Homburg
Beiträge: 2.212
1.538 Danke in 863 Beiträgen
Standard

Wenn die Handwerker anständig gearbeitet hätten, wäre das erst garnicht passiert. Und ich bestehe auch darauf, dass beim Wassern die Mechaniker dabei sind. Bis jetzt Gott sei Dank immer nur zum Kaffeetrinken.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 4.701 bis 4.720 von 4.829Nächste Seite - Ergebnis 4.741 bis 4.760 von 4.829

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:55 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.