boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Motor > Motoren und Antriebstechnik



Motoren und Antriebstechnik Technikfragen speziell für Motoren und Antriebstechnik.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 41 bis 60 von 72
 
Themen-Optionen
  #61  
Alt 18.12.2020, 19:12
Benutzerbild von windy0386
windy0386 windy0386 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 15.03.2004
Ort: 41472 Neuss / 52445 Titz
Beiträge: 4.106
Boot: Windy 22 DC
2.770 Danke in 1.799 Beiträgen
Standard

Wenn ich das richtig sehe klemmst du mit 4 Schrauben. Damit zerstörst du ggfs die Welle und der Schaden wird noch größer.
Motor raus und mach es richtig.
__________________
[Traue nie den leuchtenden Augen einer Frau... Es könnte auch die Sonne sein, die durch ihre hohle Birne scheint


Geändert von windy0386 (19.12.2020 um 16:44 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #62  
Alt 19.12.2020, 16:10
Conti 19 Conti 19 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 10.05.2016
Beiträge: 11
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Motor raus. Das geht dann über meine Werkstattausrüstung hinaus. Hat nicht jeder einen Kran. Motorkran hab ich aber damit wird das ja wohl nichts. Da muss ich nochmal nach möglichen Spezialwerkzeug ausschau halten.
Mit Zitat antworten top
  #63  
Alt 19.12.2020, 16:45
Benutzerbild von windy0386
windy0386 windy0386 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 15.03.2004
Ort: 41472 Neuss / 52445 Titz
Beiträge: 4.106
Boot: Windy 22 DC
2.770 Danke in 1.799 Beiträgen
Standard

von wo bist du denn?
__________________
[Traue nie den leuchtenden Augen einer Frau... Es könnte auch die Sonne sein, die durch ihre hohle Birne scheint

Mit Zitat antworten top
  #64  
Alt 19.12.2020, 18:16
Conti 19 Conti 19 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 10.05.2016
Beiträge: 11
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Goslar im Harz.
Mit Zitat antworten top
  #65  
Alt 23.02.2021, 10:15
Conti 19 Conti 19 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 10.05.2016
Beiträge: 11
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo!

Wollte euch mal den Stand der Dinge mitteilen. Hat etwas gedauert Musste aber erstmal eine Abziehvorrichtung bauen (bauen lassen). Die Abziehvorrichtung klemmt super auf der Welle. Kann diese auch nicht beschädigegen aber der Versuch die Welle mit Lager zu ziehen ist wieder fehlgechlagen, Ich hab das gefühl die Welle ist irgendwie noch von innen gesichert. Oder ist mein Schlagewicht zu leicht? Ich werde versuchen Bilder anzuhängen.

Gruß
Raimund
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20210223_103317_7.jpg
Hits:	40
Größe:	81,8 KB
ID:	912334  
Mit Zitat antworten top
  #66  
Alt 23.02.2021, 10:27
Conti 19 Conti 19 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 10.05.2016
Beiträge: 11
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hier noch eins
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20210223_103359_8.jpg
Hits:	41
Größe:	59,3 KB
ID:	912335  
Mit Zitat antworten top
  #67  
Alt 23.02.2021, 16:26
kpn-hornblower kpn-hornblower ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 05.04.2015
Beiträge: 1.402
919 Danke in 653 Beiträgen
Standard

Hi
*Verstehe* nicht wirklich wie Dein Abzieher die Welle greift.....aber egal
haupsache er tut es )
wenn wirklich beide Simmerringe raus sind *müsste* das jedenfalls Klappen.

ausser wie schonmal erwähnt, wenn die Welle im Coupler Festgegammelt ist.

da bleibt wohl nur noch Motor von Glocke Trennen.
hast nichts zum *anhängen* überm Boot ? (Ketten/Flaschenzug)
wenn Platz im Motorraum hast um den Motor nur etwas beiseite zu rücken...
würden auch zwei Dachlatten von Bordwand zu Bordwand gehen an denen dann den Motor Antüdelst.

weisst Du genaueres über den Umbau auf den Z 290 ?
es wäre Denkbar das der AQ 140 mittels eines Adapters an die Glocke des Z 290 angepasst wurde ? dann könnte es sein das Deine Glocke die Vesion mit 2 Lagern ist... bei der Glocke geht der Ausbau nach Aussen nicht...

PS: oder wie Windy es macht )) mit,n Stapler ziehen....
keine Ahnung wie er die Welle zu greifen bekommen hat...da musst Ihn Fragen )
__________________
und immer eine Handbreit...na Ihr wisst schon
Bier im Glas Gruß Rolf

Geändert von kpn-hornblower (23.02.2021 um 21:07 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #68  
Alt 25.02.2021, 17:24
Conti 19 Conti 19 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 10.05.2016
Beiträge: 11
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo!

Ich hab heute nochmals schweres Geschütz aufgefahren. Aber wieder ohne Erfolg. Die Welle ist wohl wirklich im Motorkuppler festgerostet.
Jetzt muss ich drüber nachdenken ob ich den ganzen Kram verscherbel.
Ich hab nochmal ein Bild angehängt von der Abziehvorrichtung.

Gruß
Raimund
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20210225_153225_1.jpg
Hits:	32
Größe:	65,1 KB
ID:	912621  
Mit Zitat antworten top
  #69  
Alt 25.02.2021, 22:14
kpn-hornblower kpn-hornblower ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 05.04.2015
Beiträge: 1.402
919 Danke in 653 Beiträgen
Standard

super Abzieher hast da Gebaut.....schade das es trotzdem nicht Klappt
gieb nicht auf so lässt sich das Boot nur sehr schlecht bis garnicht Verkaufen !

zur Not: die Glocke innen ein grösseres Loch reinschlagen....damit den Coupler von der Schwungmasse Abschrauben kannst, dann Motor ab und Glocke Ausbauen.
und dann eine Neue/Gebrauchte Glocke besorgen.
__________________
und immer eine Handbreit...na Ihr wisst schon
Bier im Glas Gruß Rolf
Mit Zitat antworten top
  #70  
Alt 26.02.2021, 08:44
Benutzerbild von windy0386
windy0386 windy0386 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 15.03.2004
Ort: 41472 Neuss / 52445 Titz
Beiträge: 4.106
Boot: Windy 22 DC
2.770 Danke in 1.799 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von kpn-hornblower Beitrag anzeigen
super Abzieher hast da Gebaut.....schade das es trotzdem nicht Klappt
gieb nicht auf so lässt sich das Boot nur sehr schlecht bis garnicht Verkaufen !

zur Not: die Glocke innen ein grösseres Loch reinschlagen....damit den Coupler von der Schwungmasse Abschrauben kannst, dann Motor ab und Glocke Ausbauen.
und dann eine Neue/Gebrauchte Glocke besorgen.
Er möchte / kann den Motor doch nicht ausbauen.
So wird es m.E jedenfalls nix. Die Welle müßte schon lange raus sein.
Jetzt ist es sehr wahrscheinlich, dass dahinter alles verrostet ist.
__________________
[Traue nie den leuchtenden Augen einer Frau... Es könnte auch die Sonne sein, die durch ihre hohle Birne scheint

Mit Zitat antworten top
  #71  
Alt 11.04.2021, 07:48
Benutzerbild von Chili
Chili Chili ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 18.07.2009
Ort: Frankfurt/Main
Beiträge: 5.914
Boot: Chaparral 1930 SS Sport, Sealine 220
15.727 Danke in 5.005 Beiträgen
Standard

Kann jemand sagen, wie die Zwischenwelle in der Glocke meines AD31B gelagert ist?
Besteht die Chance, dass es nur ein Lager ist?
Mit Zitat antworten top
  #72  
Alt 11.04.2021, 09:25
Benutzerbild von Chili
Chili Chili ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 18.07.2009
Ort: Frankfurt/Main
Beiträge: 5.914
Boot: Chaparral 1930 SS Sport, Sealine 220
15.727 Danke in 5.005 Beiträgen
Standard

Ich denke, ich hab's mir selbst beantwortet:
https://www.marinepartseurope.com/Pe...1000/10628.jpg

2 x Sicherungsring, 2 x Lager = Glock raus = Motor weg
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 41 bis 60 von 72

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:23 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.