boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Restaurationen Refits, Lackierungen, GFK-Arbeiten, Reparaturen und Umbauten von Booten aller Art.

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 25 von 25
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 15.06.2005, 20:42
Benutzerbild von Bow-Rider
Bow-Rider Bow-Rider ist offline
Commander
 
Registriert seit: 10.01.2005
Ort: Elsfleth
Beiträge: 256
Boot: Jeanneau Sun Light 30
Rufzeichen oder MMSI: LX 4871
97 Danke in 58 Beiträgen
Bow-Rider eine Nachricht über ICQ schicken Bow-Rider eine Nachricht über MSN schicken
Standard Die ultimative Baustelle

Hey Leute, was haltet ihr von diesem wunderschönen Schmuckstück?

nicht das mir langweilig ist, aber braucht nich jeder Mensch im Leben mindestens eine Herausforderung???

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...8898&rd=1&rd=1
__________________
Geschwindigkeit ist keine Hexerei aber sie grenzt an Magie--Paddelbootfahrer und Kontoführungsgebührzahler
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 15.06.2005, 20:48
Benutzerbild von Cyrus
Cyrus Cyrus ist offline
Repräsentant der schwarzen Macht
 
Registriert seit: 27.01.2002
Ort: Lübeck - Krummesse / Holzwieck Tel. 04508/777 77 10
Beiträge: 21.792
Boot: Chaparral Signature 260 - CA$H FLOW
Rufzeichen oder MMSI: DJ6837 - 211387640
43.238 Danke in 16.115 Beiträgen
Standard Re: Die ultimative Baustelle

Zitat:
Zitat von Bow-Rider
aber braucht nich jeder Mensch im Leben mindestens eine Herausforderung???

Ähmm, nicht wirklich!
__________________
Mit sportlichen Grüßen

ᴒɦᴚᴝϩ


Qualität zu kaufen ist die cleverste Art des Sparens.
Siehe auch www.kegel.de Anfragen bitte telefonisch stellen: 04508/777 77 10

Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 15.06.2005, 20:53
Benutzerbild von ugies
ugies ugies ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 01.02.2002
Ort: Hamburg
Beiträge: 4.527
Boot: ... aber sicher, zornige 27 PS ;-)
Rufzeichen oder MMSI: 211 .... .... ....
3.484 Danke in 1.989 Beiträgen
Standard

... doch , doch, doch, doch, ganz doll freu, so ein schöner Oldtimer - das muss man doch machen! Der ist doch viel zu schade zum verschrotten, der muss gerettet werden!

Gruß
Uwe






















































__________________
Gruß
Uwe
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 15.06.2005, 21:32
Benutzerbild von Flybridge
Flybridge Flybridge ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 14.04.2005
Ort: zw. K und D
Beiträge: 8.233
Boot: Merry Fisher 645
20.115 Danke in 7.624 Beiträgen
Standard

Wo nehmt ihr eigentlich die Zeit für solche Aktionen her???? Da muß man doch mindestens 1.000 Arbeitsstunden investieren!!!

Ich schaffe es noch nicht einmal mein Boot sauber zu halten......
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 15.06.2005, 21:49
Benutzerbild von ugies
ugies ugies ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 01.02.2002
Ort: Hamburg
Beiträge: 4.527
Boot: ... aber sicher, zornige 27 PS ;-)
Rufzeichen oder MMSI: 211 .... .... ....
3.484 Danke in 1.989 Beiträgen
Standard

... wer ist "ihr"?

Gruß
Uwe
__________________
Gruß
Uwe
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 15.06.2005, 22:05
Benutzerbild von Bow-Rider
Bow-Rider Bow-Rider ist offline
Commander
 
Registriert seit: 10.01.2005
Ort: Elsfleth
Beiträge: 256
Boot: Jeanneau Sun Light 30
Rufzeichen oder MMSI: LX 4871
97 Danke in 58 Beiträgen
Bow-Rider eine Nachricht über ICQ schicken Bow-Rider eine Nachricht über MSN schicken
Standard

wenn man auf einem schiff unterwegs ist, gibt einem der arbeitgeber genügend zeit um das zu tun. bin ja mal gespannt ob ich das boot bekomme. wird bestimmt mal wieder ein schmucker dampfer. kann ich dann bei ebay verkaufen: boot aus den 30er jahren, als besatzungsmitglied war papst ratzinger an bord
und dann kauf ich mir ein tolles neues booot
__________________
Geschwindigkeit ist keine Hexerei aber sie grenzt an Magie--Paddelbootfahrer und Kontoführungsgebührzahler
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 15.06.2005, 22:09
Benutzerbild von Markus Wolf
Markus Wolf Markus Wolf ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 09.07.2003
Ort: Birkenwerder bei Berlin
Beiträge: 154
2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Keine Frage das Boot an sich ist echt schön!
Aber der Zustand mehr als marode.
Wenn ich ein Rentner wär, der 30000€ übrig
und lange Weile hat würde ich sofort zuschlagen.
Ich glaube bis das Schätzchen wieder fit ist hat
man viel Zeit, Geld und Nerven gelassen.
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 15.06.2005, 22:31
Benutzerbild von ugies
ugies ugies ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 01.02.2002
Ort: Hamburg
Beiträge: 4.527
Boot: ... aber sicher, zornige 27 PS ;-)
Rufzeichen oder MMSI: 211 .... .... ....
3.484 Danke in 1.989 Beiträgen
Standard

nein - nein - überhaupt nicht. Das kostet fast nichts und so eine Restauration schafft man doch ganz leicht.
Und wenn dann erst alles fertig ist - dann freut man sich doch jeden Tag an dem schnuckeligen Oldtimer. Alles blinkt und leuchtet. Die Planken wieder in Naturlack, die Beschläge aus geputztem Messing oder aus echter Schiffsbronze , das wäre doch was - oder etwa nicht. Die Maschine völlig zerlegt und jedes Teil mit Namen bekannt - geputzt, lackiert und wieder eingebaut. Die tuckert noch mindestens 50 Jahre.

Alle werden den neuen Eigner beneiden. So ein Boot kann man nicht kaufen - das muss man sich erarbeiten.

Schnell bieten
Gruß
Uwe
__________________
Gruß
Uwe
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 16.06.2005, 07:11
Benutzerbild von boatman
boatman boatman ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2002
Ort: FOUR WINNS 205 sd powered by OMC Cobra
Beiträge: 2.351
20 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Da werde ich immer traurig, so ein schönes Boot in solchem Zustand zu sehen.

So wie Uwe gerade oben beschrieben hat so soll es aussehen und dann durch den Hamburger Hafen schippern ...
__________________
Gruß, Thomas
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 16.06.2005, 08:06
Benutzerbild von ugies
ugies ugies ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 01.02.2002
Ort: Hamburg
Beiträge: 4.527
Boot: ... aber sicher, zornige 27 PS ;-)
Rufzeichen oder MMSI: 211 .... .... ....
3.484 Danke in 1.989 Beiträgen
Standard

... der Zustand ist doch gut. Das kriegt man alles leicht hin - und mit der Hilfe aus dem Forum : alles überhaupt kein Problem!


Gruß
Uwe
__________________
Gruß
Uwe
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 16.06.2005, 08:41
Segelwilly
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Uwe hat Recht

Bissken Schmirgelpapier, etwas Farbe und der Kutter ist wie neu!

Willy
leider ohne die nötige Transportmöglichkeit
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 16.06.2005, 10:18
Benutzerbild von George
George George ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 21.03.2005
Ort: Bayern
Beiträge: 51
Boot: Crownline 215 CCR
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Na da viel spaß
__________________
Tauchen Boot
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 16.06.2005, 11:50
Benutzerbild von Bow-Rider
Bow-Rider Bow-Rider ist offline
Commander
 
Registriert seit: 10.01.2005
Ort: Elsfleth
Beiträge: 256
Boot: Jeanneau Sun Light 30
Rufzeichen oder MMSI: LX 4871
97 Danke in 58 Beiträgen
Bow-Rider eine Nachricht über ICQ schicken Bow-Rider eine Nachricht über MSN schicken
Standard

ja der transport wird das komplizierte sein, zum trailern leider nicht mehr geeignet.
hat jemand ne idee was ein spediteur für sowas nimmt? 400km strecke
muss ja auch noch n autokran und alles mit bei sein

lg
niels
__________________
Geschwindigkeit ist keine Hexerei aber sie grenzt an Magie--Paddelbootfahrer und Kontoführungsgebührzahler
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 16.06.2005, 12:04
Benutzerbild von Peter 50
Peter 50 Peter 50 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 07.10.2004
Ort: Dollardregion
Beiträge: 111
2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Zitat:
ja der transport wird das komplizierte sein, zum trailern leider nicht mehr geeignet.
hat jemand ne idee was ein spediteur für sowas nimmt? 400km strecke
muss ja auch noch n autokran und alles mit bei sein
überm Daumen : ca 2000,-€

Ich hab mir so etwas auch mal "angetan". Nur die Nerven behalten,-
das könnte wieder ein schönese Boot werden. Der Motor macht mir am meißten sorgen.
Viel Glück (und Spaß)
Peter
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 16.06.2005, 13:55
zwazl zwazl ist offline
Captain
 
Registriert seit: 17.03.2005
Ort: Banater Bu
Beiträge: 700
Boot: Key West 2020WA, Arimar 185
204 Danke in 126 Beiträgen
zwazl eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard

Aua!
__________________
-zwazl
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 16.06.2005, 13:55
Benutzerbild von Paul Petersik
Paul Petersik Paul Petersik ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 26.08.2004
Ort: Hopfenland Hallertau
Beiträge: 3.571
Boot: Whitby 42
1.383 Danke in 628 Beiträgen
Standard

Da bekommt der Begriff "ultimativ" gleich eine völlig neue Bedeutung.
Viel Erfolg.
Paul
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 16.06.2005, 14:33
Benutzerbild von Bow-Rider
Bow-Rider Bow-Rider ist offline
Commander
 
Registriert seit: 10.01.2005
Ort: Elsfleth
Beiträge: 256
Boot: Jeanneau Sun Light 30
Rufzeichen oder MMSI: LX 4871
97 Danke in 58 Beiträgen
Bow-Rider eine Nachricht über ICQ schicken Bow-Rider eine Nachricht über MSN schicken
Standard

also wenn der preis bei 13 euro bleibt
dann is das mit dem transport immer noch ein echtes schnäppchen

bin ja ma gespannt um wieviel das ding noch hochgeht
__________________
Geschwindigkeit ist keine Hexerei aber sie grenzt an Magie--Paddelbootfahrer und Kontoführungsgebührzahler
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 16.06.2005, 20:03
Benutzerbild von swisscraft
swisscraft swisscraft ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 21.10.2002
Ort: on the Water
Beiträge: 146
Boot: Island Packet 380
60 Danke in 30 Beiträgen
Standard

....hatte vor ein paar jahren so ein teil: (siehe auch avatar) alles kein problem:
2 jahre keine freizeit, die von euch geschätzen 30000 euro reichen locker fürs schleifpapier und kleinteile - teuer wirds erst später. rechtstreit mit der werft die "geholfen" hat und die anwaltskosten sind hier nicht gemeint......

würds trotzdem wieder machen, aber nur mit folgenden grundsätzen:
- mind. 5000 - 8000 euro je meter oldtimerholz rechnen
- 3-6 monate zeit um am stück daran zu arbeiten
- nur noch in eigener, heizbarer halle
- vorher 100% ok seitens freundin

viel spass beim bieten
__________________
Liebe Grüsse "swisscraft"
Holzboote sind die besseren Boote -
Sie machen zweimal glücklich!
das erste Mal beim Kauf und dann wieder beim Verkauf…
,
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 16.06.2005, 21:03
Benutzerbild von ugies
ugies ugies ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 01.02.2002
Ort: Hamburg
Beiträge: 4.527
Boot: ... aber sicher, zornige 27 PS ;-)
Rufzeichen oder MMSI: 211 .... .... ....
3.484 Danke in 1.989 Beiträgen
Standard

... ach was - so teuer ist das nicht. Außerdem bekommt man das Boot doch soooo billig. Da kann man docvh die paar hundert Euro für etwas Holz, Schleifpapier und Lack gut abzweigen. Die Freundin hilft bestimmt bei einer so schönen Aussicht und wenn es Fragen gibt hat man doch das

Alles gar kein Problem.

Gruß
Uwe
__________________
Gruß
Uwe
Mit Zitat antworten top
  #20  
Alt 16.06.2005, 21:38
Miky Miky ist offline
Captain
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Röhrse
Beiträge: 745
356 Danke in 169 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von swisscraft
- vorher 100% ok seitens freundin
Würde ich noch hinkriegen, nur meine Frau macht Probleme.

Übrigens ein hübsches Boot, leider aber Schrott.

Miky
__________________
Grüße

Miky

Wer? Ich?
Mit Zitat antworten top
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 25 von 25


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.