boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Woanders Für die anderen schönen Reviere!

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 174
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 18.02.2017, 19:24
Rian Rian ist offline
Captain
 
Registriert seit: 08.05.2011
Ort: BRB - MOL
Beiträge: 676
Boot: Fristol 980
596 Danke in 351 Beiträgen
Standard Polen- Befahrung der MDW E70 nach Danzig

Hallo BFler. Kennt jemand die Wasserwege E70 E40 und E 30 durch Polen?Ist das eine Reise wert? Gruss Andy.
__________________
STERN-VON-BERLIN 15.06.2019 wir sind dabei.

__________________

Geändert von lachshunter (04.05.2017 um 11:36 Uhr) Grund: Thread-Titel angepasst.
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 19.02.2017, 14:15
Rian Rian ist offline
Captain
 
Registriert seit: 08.05.2011
Ort: BRB - MOL
Beiträge: 676
Boot: Fristol 980
596 Danke in 351 Beiträgen
Standard

Keiner?
__________________
STERN-VON-BERLIN 15.06.2019 wir sind dabei.

__________________
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 20.02.2017, 10:48
Brummer Brummer ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 08.07.2005
Ort: Wolfenbüttel
Beiträge: 1.238
713 Danke in 412 Beiträgen
Standard

Welche Flüsse sind das den ?
__________________
manche Boote fahren elektrisch.....
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 20.02.2017, 11:19
Benutzerbild von Fronmobil
Fronmobil Fronmobil ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 11.08.2012
Ort: Cottbus
Beiträge: 3.803
Boot: MY Swoboda | Marex 280 Holiday
Rufzeichen oder MMSI: DB7884 | 211623730
20.993 Danke in 3.611 Beiträgen
Standard

Also der internationale Wasserweg E70 verbindet Westeuropa, von Antwerpen und Rotterdam über Berlin und Nordpolen mit der Region Kaliningrad und weiter bis zur Memel.

Der polnische Abschnitt der E 70 ist Teil des Großpolen Rings und führt von Kostrzyn (an der Oder) über die Warta, die Notec, den Kanal Bydgoski, die Brda und die Wisla zur Polnischen Ostseeküste bei Gdansk.

Insgesamt ca 460 km in Polen, es gibt "28 Wasserstufen und die minimalen lichten Durchmesser unter den Brücken beträgt 1,2 - 1,5 m" - was das auch immer heißt.
Die Tauchtiefe wird mit mindestens 1,2 m "garantiert", der flachste Abschnitt scheint gleich am Übergang Oder zur Warthe sein.

Geschwindigkeit max 8 km/h auf der gesamten Strecke.

Zitat:
Zitat von Andy
Ist das eine Reise wert?
Klingt interessant, aber ob die Strecke durchgängig befahrbar ist ?

Klaus, der E30 und E40 nicht kennt
__________________

Geändert von Fronmobil (20.02.2017 um 17:26 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 20.02.2017, 11:21
Benutzerbild von B4-Skipper
B4-Skipper B4-Skipper ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 09.12.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 5.429
Boot: Bayliner 2651
Rufzeichen oder MMSI: DJ6172 - 211610820
6.921 Danke in 3.623 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Brummer Beitrag anzeigen
Welche Flüsse sind das den ?
E70 von Rotterdam nach Klajpeda.

Gruß Lutz
__________________
Je weniger die Leute davon wissen, wie Würste und Gesetze gemacht werden, desto besser schlafen sie.
Otto von Bismark
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 20.02.2017, 11:26
Benutzerbild von badmax
badmax badmax ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 29.10.2009
Ort: Werder/Havel OT Glindow
Beiträge: 1.419
Boot: ''Knepe'' und ''Sport frei''
5.776 Danke in 1.779 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Fronmobil Beitrag anzeigen


Klingt interessant, aber ob die Strecke durchgängig befahrbar ist ?
Ich hab mich ja auf der Messe eingehend mit der Polnischen
Tourismusdame unterhalten.
Laut ihren Aussagen ist es wohl kein Problem,
zur Not werden die Boote über Land umgesetzt.

Ich hab mir ja ein Haufen Unterlagen mitgeben
lassen, die muss ich mal durchstöbern.

Ob es eine Reise wert ist weiß ich nicht,
aber die Prospekte sehen super aus.
__________________
schöne Grüße
Tommi


STERN VON BERLIN - ''wir waren wieder dabei ''

Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 20.02.2017, 11:28
Benutzerbild von B4-Skipper
B4-Skipper B4-Skipper ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 09.12.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 5.429
Boot: Bayliner 2651
Rufzeichen oder MMSI: DJ6172 - 211610820
6.921 Danke in 3.623 Beiträgen
Standard

E30 - von Stettin über Breslau zur Donau
E40 - von Danzig über Warschau und Brest richtung Odessa

Mehr Infos

Gruß Lutz
__________________
Je weniger die Leute davon wissen, wie Würste und Gesetze gemacht werden, desto besser schlafen sie.
Otto von Bismark
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #8  
Alt 20.02.2017, 11:33
Benutzerbild von B4-Skipper
B4-Skipper B4-Skipper ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 09.12.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 5.429
Boot: Bayliner 2651
Rufzeichen oder MMSI: DJ6172 - 211610820
6.921 Danke in 3.623 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Fronmobil Beitrag anzeigen
... Klingt interessant, aber ob die Strecke durchgängig befahrbar ist ? ...
Vor einiger Zeit lief auf Arte die 10-teilige Reportage Von Amsterdamm nach Odessa.
Da gab es in Polen und Russland doch erhebliche Probleme und durchgehend per Boot war nicht.
Ob das jetz aber E70 und E40 war

Gruß Lutz
__________________
Je weniger die Leute davon wissen, wie Würste und Gesetze gemacht werden, desto besser schlafen sie.
Otto von Bismark
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #9  
Alt 20.02.2017, 16:56
RG69 RG69 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 06.01.2006
Beiträge: 1.359
2.040 Danke in 1.381 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von B4-Skipper Beitrag anzeigen
Vor einiger Zeit lief auf Arte die 10-teilige Reportage Von Amsterdamm nach Odessa.
Da gab es in Polen und Russland doch erhebliche Probleme und durchgehend per Boot war nicht.
Ob das jetz aber E70 und E40 war

Gruß Lutz
Da ging zwischen Polen und Ukraine nicht mal mit dem Angelkahn was, nur zu Fuß.
Die Weichsel kann man im Sommer auch total vergessen.
__________________
Ein Forum ist (k)eine Psychiatrie
mfg. Ralf
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 20.02.2017, 17:27
Rian Rian ist offline
Captain
 
Registriert seit: 08.05.2011
Ort: BRB - MOL
Beiträge: 676
Boot: Fristol 980
596 Danke in 351 Beiträgen
Standard

Ja das dachte ich mir schon das es Wasserstands Probleme geben kann,deshalb wird es wohl eher was für das Frühjahr sein dort hin zu fahren.Andy
__________________
STERN-VON-BERLIN 15.06.2019 wir sind dabei.

__________________
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 20.02.2017, 19:05
Brummer Brummer ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 08.07.2005
Ort: Wolfenbüttel
Beiträge: 1.238
713 Danke in 412 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von B4-Skipper Beitrag anzeigen
E70 von Rotterdam nach Klajpeda.

Gruß Lutz

Diese neuen Bezeichnungen...
Da hatten wir schon mal was:
https://www.boote-forum.de/showthrea...ro%DFpolenring


Torsten
__________________
manche Boote fahren elektrisch.....
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 22.02.2017, 06:14
kapitaenwalli kapitaenwalli ist gerade online
Commander
 
Registriert seit: 13.03.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 321
Boot: Sollux 850
Rufzeichen oder MMSI: DC 3244
404 Danke in 180 Beiträgen
Standard

Moin,

lies mal den hier.

http://wsg-altes-gaswerk.de/images/D...%20zurueck.pdf

Vieles im Binnenland hat sich bisher verbessert. In Charnkow gibt es jetzt eine richtige Marina mit Trinkwasser. Damals war das noch ein Abendteuer. Lohnt sich, da hin zu fahren. Auf die Wasserstände achten, daher nicht zu spät im Jahr starten.

Gruß

kapitaenwalli
Mit Zitat antworten top
Folgende 8 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #13  
Alt 22.02.2017, 08:13
Brummer Brummer ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 08.07.2005
Ort: Wolfenbüttel
Beiträge: 1.238
713 Danke in 412 Beiträgen
Standard

Waterways weiss auch etwas
http://www.water-ways.net/d/info/wei..._pina_copy.php
__________________
manche Boote fahren elektrisch.....

Geändert von Brummer (22.02.2017 um 08:38 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 22.02.2017, 09:16
Benutzerbild von Fronmobil
Fronmobil Fronmobil ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 11.08.2012
Ort: Cottbus
Beiträge: 3.803
Boot: MY Swoboda | Marex 280 Holiday
Rufzeichen oder MMSI: DB7884 | 211623730
20.993 Danke in 3.611 Beiträgen
Standard

Danke kapitaenwalli!
Wenn auch schon wieder 8 Jahre alt ist deine Tourbeschreibung das Beste und Informativste was ich bisher hierzu gelesen hab.
Laut Auskunft an den Messeständen soll wohl weiter in die Infrastruktur (Schleusen, Anleger) investiert worden sein, aber selbst die freundlichen Damen vom Fremdenverkehrsamt konnten nicht ausschließen, daß auch mal eine der alten Schleusen wegen Umbau, Wartung geschlossen ist. Dann soll gekrant und umgesetzt werden.

Und es bleibt das Thema mit dem geringen Tiefgang und der Verkrautung ...

Klaus, der sich gerne auch mal auf ein Abenteuer einläßt
__________________
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #15  
Alt 22.02.2017, 15:59
Rian Rian ist offline
Captain
 
Registriert seit: 08.05.2011
Ort: BRB - MOL
Beiträge: 676
Boot: Fristol 980
596 Danke in 351 Beiträgen
Standard

Na Klaus hab ich da etwa einen eventuellen Begleiter? Andy
__________________
STERN-VON-BERLIN 15.06.2019 wir sind dabei.

__________________
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 22.02.2017, 17:21
Benutzerbild von Fronmobil
Fronmobil Fronmobil ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 11.08.2012
Ort: Cottbus
Beiträge: 3.803
Boot: MY Swoboda | Marex 280 Holiday
Rufzeichen oder MMSI: DB7884 | 211623730
20.993 Danke in 3.611 Beiträgen
Standard

Ich nehm die Idee mal für die Urlaubsplanung 2018 auf.
Mit 90 cm Tiefgang kann man ja ein Versuch wagen.

Klaus, der in der Saison 2017 keine Zeit dafür hat
__________________
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 22.02.2017, 18:32
Rian Rian ist offline
Captain
 
Registriert seit: 08.05.2011
Ort: BRB - MOL
Beiträge: 676
Boot: Fristol 980
596 Danke in 351 Beiträgen
Standard

Dann sind wir ja schon zwei.
__________________
STERN-VON-BERLIN 15.06.2019 wir sind dabei.

__________________
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 23.02.2017, 08:39
Rian Rian ist offline
Captain
 
Registriert seit: 08.05.2011
Ort: BRB - MOL
Beiträge: 676
Boot: Fristol 980
596 Danke in 351 Beiträgen
Standard

Interessantes gefunden https://www.youtube.com/watch?v=A1WUnQBBGo8
__________________
STERN-VON-BERLIN 15.06.2019 wir sind dabei.

__________________
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 23.02.2017, 09:40
Benutzerbild von B4-Skipper
B4-Skipper B4-Skipper ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 09.12.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 5.429
Boot: Bayliner 2651
Rufzeichen oder MMSI: DJ6172 - 211610820
6.921 Danke in 3.623 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Rian Beitrag anzeigen
Interessantes gefunden ...
Leider kann man nur einmal "Danke" drücken.

Gruß Lutz
__________________
Je weniger die Leute davon wissen, wie Würste und Gesetze gemacht werden, desto besser schlafen sie.
Otto von Bismark
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #20  
Alt 23.02.2017, 11:52
Benutzerbild von Fronmobil
Fronmobil Fronmobil ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 11.08.2012
Ort: Cottbus
Beiträge: 3.803
Boot: MY Swoboda | Marex 280 Holiday
Rufzeichen oder MMSI: DB7884 | 211623730
20.993 Danke in 3.611 Beiträgen
Standard

Die Tour-Idee hat mich gestern Abend nicht los gelassen und ich hab mal grob geplant: Fronmobils kleine Polen-Tour

Idee: Im Juni 2018 von Berlin die E70 bis Danzig befahren und entlang der polnischen Ostseeküste zurück nach Stettin und Berlin

Zeitbedarf: mindestens 4 Wochen (wenn man vorab das Boot von Berlin schon nach Eisenhüttenstadt verlegt)

Von der Havel über den Teltowkanal und die Spree-Oder-Wasserstrasse nach Eisenhüttenstadt (MYC) = ca 120 km / 3 Tage (könnte man schon an einem Wochenende vor dem Urlaub machen)

Dann 64 km die Oder flußabwärts nach Küstrin (1 Tag) und von dort 460 km E70 bis Danzig in 14 Tagen (10 Tage a 46 km plus 28 Schleusen).

Somit würde man es theoretisch ab Berlin auch in 3 Wochen bis Danzig schaffen können.

Von Danzig in 5 Tagestörns entlang der Küste nach Stettin und nochmal 2 Tage West-Oder und Havel-Oder-Wasserstrasse bis Berlin. Das muss man wegen dem Wetterrisiko natürlich mit Puffer planen, also insgesamt zwei Wochen von Danzig zurück nach Berlin.

Ab "Hütte" ist die Tour mit 18 Fahrtagen und 10 Puffer-/Besichtigungs-/Hafentagen - wenn alles glatt geht - machbar.
Zwei Wochen Binnen und zwei Wochen Buten auf der Ostsee - nicht schlecht!
Und damit ein neues und weitgehend unbekanntes Revier entdecken ...

Klaus, der sich das zutrauen würde
__________________
Mit Zitat antworten top
Folgende 8 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 174


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Viko 550 aus Polen - suche dringend Infos und Erfahrungen FAM-Segler Kleinkreuzer und Trailerboote 9 26.11.2008 22:00
POLEN - Wollin - Einklarierung? - Durchfahrt? Questus Woanders 0 25.04.2004 11:19
Törnplanung Cuxhaven / Leba (Polen) Roger S. Woanders 1 26.01.2004 16:41
CE-Zertifizierung, Bootsimport aus Polen, Rechtliche Fragen Smarty Allgemeines zum Boot 27 22.11.2003 20:56
Zündkerzen mit 4 Polen Olaf Motoren und Antriebstechnik 10 19.05.2003 18:34


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:33 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.