boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Mittelmeer und seine Reviere Alles rund um Adria, westliches Mittelmeer, Ligurisches und Tyrrhenische Meer, Ionisches Meer, Ägäis und die italienischen Seen.

Umfrageergebnis anzeigen: Gardasee 2019
KW 15 3 7,14%
KW16 5 11,90%
KW17 5 11,90%
KW18 1 2,38%
KW19 0 0%
KW20 2 4,76%
KW21 2 4,76%
KW22 3 7,14%
KW23 5 11,90%
KW24 8 19,05%
KW25 6 14,29%
KW26 5 11,90%
KW27 5 11,90%
KW28 7 16,67%
KW29 6 14,29%
KW30 4 9,52%
KW31 5 11,90%
KW32 8 19,05%
KW33 3 7,14%
KW34 3 7,14%
KW35 3 7,14%
KW36 6 14,29%
KW37 6 14,29%
KW38 1 2,38%
KW39 2 4,76%
KW40 2 4,76%
KW41 2 4,76%
KW42 1 2,38%
KW43 1 2,38%
KW44 1 2,38%
Multiple-Choice-Umfrage. Teilnehmer: 42. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 299Nächste Seite - Ergebnis 61 bis 80 von 299
 
Themen-Optionen
  #41  
Alt 23.01.2019, 12:05
Benutzerbild von Trikeflieger2
Trikeflieger2 Trikeflieger2 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 12.08.2009
Ort: Esslingen
Beiträge: 1.886
Boot: Chaparral 240 Signature, Viamare 230
Rufzeichen oder MMSI: DG3616 MMSI 211792830
2.621 Danke in 1.190 Beiträgen
Standard

Hallo,

da wir mit dem Boot schon mal den Fluß hochgefahren sind, dürfte es dort kein Fahrverbot geben. Allerdings kommt man nur mit niedrigen Booten unter der Brücke durch, natürlich ist das vom Wasserstand abhängig.

Gruß Axel
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #42  
Alt 24.01.2019, 13:32
Benutzerbild von SeaCat2017
SeaCat2017 SeaCat2017 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 18.03.2018
Beiträge: 37
Boot: Tony Giugliano 30 special
65 Danke in 23 Beiträgen
Standard

Hallo Axel und Rolf,

die Brücken schauen echt niedrig aus, aber über 1 oder 3 müsste man (zumindest bei Niederwasser) hinkommen. Wenn Du Rolf ins L´Aurora gehst und anlegst müsste die Einfahrt möglich sein.

Ist schon jemand über 1 nach Peschiera gefahren. Der Innenhafen wäre super, wenn man anlegen kann.

Gruss
Oliver

Mit Zitat antworten top
  #43  
Alt 24.01.2019, 20:11
Benutzerbild von Jochi71
Jochi71 Jochi71 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 29.05.2016
Ort: Kolbermoor
Beiträge: 340
Boot: Sea Ray 230 OV
324 Danke in 117 Beiträgen
Standard

Die Durchfahrt unter den Brücken ist seit 1 oder 2 Jahren gesperrt. Früher konnte man auch ein gutes Stück den Mincio entlangschippern.
Geht leider nicht mehr.
__________________


Support your local Elektriker.
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #44  
Alt 25.01.2019, 13:45
YONIKE YONIKE ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 05.03.2014
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 32
Boot: MF 695
44 Danke in 22 Beiträgen
Standard

Hallo zusammen,
Ins L'Aurora geht es natürlich mit dem PKW. Sorry, ich dachte das wäre klar bei einem Durchfahrtsverbot für Motorboote.

LG
Rolf
Mit Zitat antworten top
  #45  
Alt 06.03.2019, 07:41
weman weman ist offline
Commander
 
Registriert seit: 10.11.2010
Ort: Niederbayern
Beiträge: 250
Boot: Grabner Mustang GT
203 Danke in 105 Beiträgen
Standard

Hallo Zusammen,

Gibt es eigentlich wieder irgendwelche neue Verbote, neue gelbe Bojen oder gar mal was positives für uns Bootfahrer zu vermelden.

Gruß

Jürgen
Mit Zitat antworten top
  #46  
Alt 07.03.2019, 18:10
Benutzerbild von Jochi71
Jochi71 Jochi71 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 29.05.2016
Ort: Kolbermoor
Beiträge: 340
Boot: Sea Ray 230 OV
324 Danke in 117 Beiträgen
Standard

Servus Jürgen,

ich schau in ca. 4 Wochen mal nach
__________________


Support your local Elektriker.
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #47  
Alt 09.03.2019, 20:32
Benutzerbild von Meer-Basti
Meer-Basti Meer-Basti ist offline
Captain
 
Registriert seit: 17.02.2017
Ort: NRW
Beiträge: 438
Boot: Sea Ray 225 We
510 Danke in 209 Beiträgen
Standard

War von euch schon mal jemand in der Roccavela? Kann mir jemand sagen ob man dort die Signalfackeln kaufen kann? Also haben die da ne kleinen Nauticshop?

Wo wir gerade dabei sind, wird jetzt ein Rettungsring benötigt, mal lese ich ja, mal nein?

Rest ist sowieso immer an Bord.
__________________
Gruß Basti

Geändert von Meer-Basti (09.03.2019 um 20:57 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #48  
Alt 10.03.2019, 09:25
Benutzerbild von andreas.cc
andreas.cc andreas.cc ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 22.02.2008
Ort: bei Mosbach (Baden)
Beiträge: 145
Boot: Bayliner 2355 5,0l
81 Danke in 45 Beiträgen
andreas.cc eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Signalfackeln bekommst du in der Roccavela.

Nach meiner Recherche ist der Rettungsring (inklusive Schwimmleine) am Gardasee Pflicht an Bord sobald du Wasserski/Tube hinter dir her ziehst.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
__________________
Die Titanic wurde vom Profis gebaut, die arche Noah von einem Amateur...

http://www.plug-n-play-live.de - Live Cover Music
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #49  
Alt 10.03.2019, 09:40
Benutzerbild von PZarske
PZarske PZarske ist offline
Commander
 
Registriert seit: 11.08.2016
Ort: Nähe Dresden/Meißen
Beiträge: 372
Boot: Bayliner 2052 Capri V6 4,3LX
246 Danke in 143 Beiträgen
Standard

Moin,

Wir sind Anfang Mai in der Bucht von Manerba.

Weiß jemand wo ich da in der Nähe die Signalfackeln bekomme?
__________________
Mit wassersportlichen Grüßen

Peter

Das Leben ist wie eine Klobrille:
"Man macht viel durch"
Mit Zitat antworten top
  #50  
Alt 10.03.2019, 09:57
Benutzerbild von Wassersportler
Wassersportler Wassersportler ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 18.07.2009
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 2.434
Boot: Sea Ray 210 Overnighter
1.990 Danke in 1.057 Beiträgen
Standard

In der Bucht von Salo, bei der Wassertankstelke ist ein kleiner Wassersportladen. Da kauf ich das alle 3 Jahre neu. Denn die laufen ab.
Zum Rettungsring, der muß das Steuerradsymbol drauf haben und weiße Reflexstreifen haben. Andere sind nicht zulässig, wurde mir gesagt. Habe dann einen solchen gekauft.
__________________
Gruß Klaus
Ich bin auch jederzeit telefonisch erreichbar, unter folgender Nummer: 1-8-4-3-6-5-7-2
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #51  
Alt 10.03.2019, 11:02
Benutzerbild von Meer-Basti
Meer-Basti Meer-Basti ist offline
Captain
 
Registriert seit: 17.02.2017
Ort: NRW
Beiträge: 438
Boot: Sea Ray 225 We
510 Danke in 209 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von andreas.cc Beitrag anzeigen
Signalfackeln bekommst du in der Roccavela.

Nach meiner Recherche ist der Rettungsring (inklusive Schwimmleine) am Gardasee Pflicht an Bord sobald du Wasserski/Tube hinter dir her ziehst.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
Danke für die Info so habe ich das auch verstanden, Bzw so steht es beim ADAC, dass der Ring nicht benötigt wird, andere Quellen besagen aber leider was anderes..

Tube habe ich noch nicht, überlege ich aber noch...Wurfleine/ Rettungsleine, habe ich, da die weniger Platz weg nimmt, als ein Ring.

Wird nur kompliziert mit dem Tube fahren, glaube nicht das es durch geht's wenn meine Frau steuert, und unsere Tochter, 0 Jahre, nach hinten ausschau hält��
__________________
Gruß Basti
Mit Zitat antworten top
  #52  
Alt 10.03.2019, 11:28
Benutzerbild von Benaco
Benaco Benaco ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 07.08.2007
Ort: Essen, Manerba
Beiträge: 1.197
Boot: RIB Extreme 600
2.589 Danke in 863 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von PZarske Beitrag anzeigen
Moin,

Wir sind Anfang Mai in der Bucht von Manerba.

Weiß jemand wo ich da in der Nähe die Signalfackeln bekomme?
An der Via Valtenesi (SP 26) in Manerba, kurz vor den Doppelkreisverkehren führt der Campingladen Podavini auch das Signalset.
__________________
Gruß vom Baldeney- oder Gardasee
Ingo

45° 33.9806' N
10° 33.0363' E
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #53  
Alt 11.03.2019, 07:46
Benutzerbild von Jochi71
Jochi71 Jochi71 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 29.05.2016
Ort: Kolbermoor
Beiträge: 340
Boot: Sea Ray 230 OV
324 Danke in 117 Beiträgen
Standard

Bellandri, hinter dem Cocobeach, hat eigentlich alles.
__________________


Support your local Elektriker.
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #54  
Alt 18.03.2019, 13:19
Benutzerbild von christian74
christian74 christian74 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 10.03.2014
Ort: 67229
Beiträge: 37
Boot: Quicksilver 540 115 PS
32 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Hallo Zusammen,
ich war letztes Jahr auf dem Lago Maggiore unterwegs und habe vor, ende Juni an den Gardasee zu fahren. Als ich noch ohne Boot unterwegs war, waren wir immer mit dem Wohnmobil in Sirmione auf dem Campingplatz. Dieser hat zwar auch eine kleine Sliprampe, die ich aber nicht nutzen kann, da unser Gespann (Wohnmobil und Boot) zu groß ist.
Ich würde mich über Infos freuen von Campingplätzen am Gardasee, die Liegeplätze, Bojen und die Zufahrt zur Rampe mit Wohnmobil (oder die einen Traktorservice) haben.
Für Infos bedanke ich mich jetzt schon.
Gruß
Christian
Mit Zitat antworten top
  #55  
Alt 18.03.2019, 13:51
Benutzerbild von Wassersportler
Wassersportler Wassersportler ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 18.07.2009
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 2.434
Boot: Sea Ray 210 Overnighter
1.990 Danke in 1.057 Beiträgen
Standard

Camping Fornella in San Felice del Benaco. Die haben ein extra Wassersportcenter mit riesigem Abstellplatz für Boot u. Trailer. Kran und Slipservice. Und Bojenfeld. Steg zum ein u. aussteigen ist auch da. Perfekt für Bootsbesitzer.
__________________
Gruß Klaus
Ich bin auch jederzeit telefonisch erreichbar, unter folgender Nummer: 1-8-4-3-6-5-7-2
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #56  
Alt 20.03.2019, 15:28
Benutzerbild von SeaCat2017
SeaCat2017 SeaCat2017 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 18.03.2018
Beiträge: 37
Boot: Tony Giugliano 30 special
65 Danke in 23 Beiträgen
Standard

Liebe Freunde desLago di Garda,

als Top Marine-Ladenkann ich DNA-Marine in Raffa di Puegnago (BS) empfehlen. Die haben wirklichalles, insbesondere Kleinteile, die gerne abbrechen oder verloren gehen. Der Ladenliegt allerdings auf der Westseite etwas südlich von Salo und ist nicht mit dem Boot erreichbar.Ansonsten die bereits genannte Tankstelle zwischen Portese und Solo, da könntIhr tanken, anlegen und die wichtigsten Utensilien kaufen.

Zudem möchte ichberichten, dass ich mir von Rolf Pfeifer den Ratgeber Gastboote Gardasee angeschaffthabe und kann hinsichtlich der Dokumentation und Darstellung diesen inKombination mit dem Nautischen Handbuch Gardasee empfehlen. Hier sind alleGastliegeplätze, Tankstellen, etc. beschrieben und auch bildlich dargestellt.

Kleine Abweichungenzur Beschreibung sind allerdings festzustellen. Eine mögliche Einfahrt in den Mincioist zwar angegeben, aber -wie bereits beschrieben und auch in Google Earthersichtlich- nicht erlaubt. Ich habe gelesen, dass es eine Initiative gibt denMinicio auszubauen (Minico Navigabile-Projekt). Die Kosten sollen sich auf über150 Mio. € belaufen. Boote bis 18m Länge und 3,5 m Breite sollen den Minico dannbis zur Adria befahren können. Dabeisollen 8 Yachthäfen und 293 Liegeplätze entstehen. Vielleicht erleben wir dasnoch.





Ansonsten sind esnoch 3 Wochen und dann kommen bei schönem Wetter die Hebel auf den Tisch J
Gruss
Oliver




Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #57  
Alt 20.03.2019, 18:26
Benutzerbild von PZarske
PZarske PZarske ist offline
Commander
 
Registriert seit: 11.08.2016
Ort: Nähe Dresden/Meißen
Beiträge: 372
Boot: Bayliner 2052 Capri V6 4,3LX
246 Danke in 143 Beiträgen
Standard

Habe mir den Ratgeber gerade eben für unseren diesjährigen Gardaseeurlaub bestellt.
__________________
Mit wassersportlichen Grüßen

Peter

Das Leben ist wie eine Klobrille:
"Man macht viel durch"
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #58  
Alt 20.03.2019, 19:40
Günter Lengnink Günter Lengnink ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 04.11.2007
Ort: Bad Griesbach
Beiträge: 752
1.435 Danke in 477 Beiträgen
Standard Mincio

Den Mincio käme man über Mantua und eine Schleuse kurz vor seiner Mündung in den Fluss Po. Ab Mantua ist er befahrbar und bietet eine der schönsten Flusstouren in Italien. Wer Lust hat, sein Trailerboot einmal für einen Trip nach Mantua vom Gardasee aus an den Haken zu nehmen, wird gut entschädigt. Porto Catena in Mantua wäre ein guter Ausgangspunkt. Über den Fluss Po oder parallel begleitend den Canale Bianco kommt man dann zur Adria. Heute sind es etwa sieben Stromschnellen und Wehre, die es verhindern auf dem Wasser vom Gardasee aus bis Mantua zu kommen. Projekte für Wasserstraßen gibt es viele in Italien. Da gäbe es auch die reizvolle Verbindung aus der Schweiz über Mailand nach Cremona. Bis Cremona kommt man nämlich auf dem Fluss Po. Da existieren bereits Kanäle aber schiffbar sind sie nicht. Nur wenn Mittel aus der EU kommen, dann geschieht da etwas, gibt es moderne Dreh- oder Hubbrücken oder maritime Infrastruktur. Ansonsten gibt es mehr Projekte als Geld.
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #59  
Alt 20.03.2019, 20:25
Benutzerbild von Meer-Basti
Meer-Basti Meer-Basti ist offline
Captain
 
Registriert seit: 17.02.2017
Ort: NRW
Beiträge: 438
Boot: Sea Ray 225 We
510 Danke in 209 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von PZarske Beitrag anzeigen
Habe mir den Ratgeber gerade eben für unseren diesjährigen Gardaseeurlaub bestellt.
Ich auch
__________________
Gruß Basti
Mit Zitat antworten top
  #60  
Alt 20.03.2019, 22:05
Benutzerbild von Benaco
Benaco Benaco ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 07.08.2007
Ort: Essen, Manerba
Beiträge: 1.197
Boot: RIB Extreme 600
2.589 Danke in 863 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Günter Lengnink Beitrag anzeigen
Den Mincio käme man über Mantua und eine Schleuse kurz vor seiner Mündung in den Fluss Po. Ab Mantua ist er befahrbar und bietet eine der schönsten Flusstouren in Italien. Wer Lust hat, sein Trailerboot einmal für einen Trip nach Mantua vom Gardasee aus an den Haken zu nehmen, wird gut entschädigt. Porto Catena in Mantua wäre ein guter Ausgangspunkt. Über den Fluss Po oder parallel begleitend den Canale Bianco kommt man dann zur Adria.
Hi,

kann ich nur bestätigen und auch empfehlen.
Bin den Mantuatörn vor ein paar Jahren auf dem Po auch gefahren.
Falls die Fahrt zur Adria über den Po geht, lohnt sich der Abstecher durch den Stichkanal nach Ferrara, ein wirklich sehenswertes Städtchen.
__________________
Gruß vom Baldeney- oder Gardasee
Ingo

45° 33.9806' N
10° 33.0363' E
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 299Nächste Seite - Ergebnis 61 bis 80 von 299


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vorfreude auf Kroatien 2019 Faul_i Mittelmeer und seine Reviere 150 02.10.2019 16:10
Ab 2019 Abgasnormen fuer Schiffe seneca Allgemeines zum Boot 0 05.09.2016 17:57
Ab 2019: Abgasnormen für Schiffe Habakuk Allgemeines zum Boot 1 05.09.2016 14:56
Sat Umstellung - SD bis 2019 alaska Kein Boot 4 17.02.2012 05:33
boot anmelden am gardasee?? Törnführer gardasee??? roberteberle Woanders 15 21.03.2007 22:15


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:34 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.