boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   > >

Technik-Talk Alles was nicht Bootspezifisch ist! Einbauten, Strom, Heizung, ... Zubehör für Motor und Segel

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 19.04.2006, 20:54
Benutzerbild von Rot-Runner
Rot-Runner Rot-Runner ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 06.03.2003
Ort: Heideschduagerd
Beiträge: 888
36 Danke in 27 Beiträgen
Standard Neuer Lenzstopfen - mit was einbauen/verkleben?

sodele, nachdem ich das Z-dichtproblem gelöst habe (neue dichtung ist bestellt ) gehts nun mit dem lenzstopfen weiter.

da war bisher so ein kurzes stück hinten drin, der rest der durchführung durch die spiegelplatte war aber frei - auf deutsch, in der bilge stehendes wasser konnte ungehindert an die holzplatte ran.
logisch, das mich das stört, einfach nur innen auslackieren wollte ich auch nicht - also kommt ein rohr rein, an dessen ende ein innengewinde ist usw... jedenfalls endet das rohr in der bilge und nicht im holz.

jetzt nur die frage:
wie würdet ihr das rohrstück einbauen? mit epoxydharz einkleben? oder komplett mit sika irgendwas oder ähnlichem? (und wenn ja - was?) oder ganz andere idee?
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	852_1145472889.jpg
Hits:	288
Größe:	9,6 KB
ID:	24036  
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 19.04.2006, 22:11
Benutzerbild von cebi
cebi cebi ist offline
Captain
 
Registriert seit: 21.10.2002
Ort: Haan/ Wellcraft Excel 19SL
Beiträge: 421
42 Danke in 25 Beiträgen
Standard

Ich hab erst das Holz lackiert, dann das Rohr grob mit Epoxy eingesetzt, Rohr wieder rausgeholt und dann mit Sika eingeklebt.
Wahrscheinlich hab ichs damit übertrieben, aber ich hatte angst das der Spiegel wegfault.
__________________
Gruß vom Rheinland
Markus
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 19.04.2006, 23:11
Benutzerbild von elba
elba elba ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 19.04.2005
Ort: Südhessen
Beiträge: 974
Boot: Sea Ray 240 Sundancer
910 Danke in 541 Beiträgen
Standard

Hallo Dr Name isch gschpaht

Das Problem hatten wir auch schon. Wir haben uns für einen auf den Spiegel zu schraubenden Lenzstopfen entschieden und den trockenen Spiegeldurchgang mit Gelcoat verstrichen. Saubere Sache und die Oberfläche der Durchführung ist mit einem Blick zu kontrollieren.

Grüße
Joachim
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 20.04.2006, 21:40
Benutzerbild von Rot-Runner
Rot-Runner Rot-Runner ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 06.03.2003
Ort: Heideschduagerd
Beiträge: 888
36 Danke in 27 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von cebi
Ich hab erst das Holz lackiert, dann das Rohr grob mit Epoxy eingesetzt, Rohr wieder rausgeholt und dann mit Sika eingeklebt.
Wahrscheinlich hab ichs damit übertrieben, aber ich hatte angst das der Spiegel wegfault.
genau diese sorge hab ich ja auch und lieber übertreibe ich es.... aber so ganz schlau bin ich aus deiner vorgehensweise nicht geworden ;)
hab ich das richtig kapiert?:
zuerst holz mit schutzfarbe, trocknen lassen, dann rohr mit epoxy rein, rohr wieder raus und sauber gemacht, epoxy innen trocknen lassen, dann rohr mit sika (welches?) wieder rein und gut...?
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 20.04.2006, 21:41
Benutzerbild von Rot-Runner
Rot-Runner Rot-Runner ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 06.03.2003
Ort: Heideschduagerd
Beiträge: 888
36 Danke in 27 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von elba
Hallo Dr Name isch gschpaht

Das Problem hatten wir auch schon. Wir haben uns für einen auf den Spiegel zu schraubenden Lenzstopfen entschieden und den trockenen Spiegeldurchgang mit Gelcoat verstrichen. Saubere Sache und die Oberfläche der Durchführung ist mit einem Blick zu kontrollieren.

Grüße
Joachim
was ischn dees fürn dialegd? ;)

ich denk schon, das diese lösung funktioniert - aber ich möchte trozdem die "komplettrohrinstallation" machen - fühl mich einfach wohler dabei
Mit Zitat antworten top
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:40 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.