boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Reisen > Woanders



Woanders Für die anderen schönen Reviere!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 19.04.2021, 16:37
Baluga Baluga ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 17.04.2021
Beiträge: 23
1 Danke in 1 Beitrag
Standard Antifouling in Holland

Freunde,

hat jemand schon erlebt, das das Antifouling in den NL kontrolliert wird ?
Wenn ja, was muss ich dann nachweisen bzw. an Unterlagen dabei haben ?

Bin diese Saison in einem Hafen nähe Roermond.

Danke für eine kurze Info.

Gruß Baluga.
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 19.04.2021, 17:37
Benutzerbild von Perre Pescadore
Perre Pescadore Perre Pescadore ist offline
BF-Trockendocktor
 
Registriert seit: 12.04.2010
Ort: Rheinland a.d.NG
Beiträge: 2.509
Boot: Holl.Stahlbau
3.939 Danke in 1.630 Beiträgen
Standard

Liegst du im Wasser ? Wo wurde das AF gemacht?
__________________
Danyel, ja richtig gelesen mit y
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 19.04.2021, 19:18
Benutzerbild von hajobo
hajobo hajobo ist offline
Captain
 
Registriert seit: 30.12.2013
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 454
Boot: Faber Kruiser 10.50
421 Danke in 232 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Baluga Beitrag anzeigen
Freunde,

hat jemand schon erlebt, das das Antifouling in den NL kontrolliert wird ?
Wenn ja, was muss ich dann nachweisen bzw. an Unterlagen dabei haben ?

Bin diese Saison in einem Hafen nähe Roermond.

Danke für eine kurze Info.

Gruß Baluga.

Hier mal einige Bestimmungen.
https://www.stegfunk.de/liste-zugela...gs-in-holland/

Viele Grüße

Harald
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 19.04.2021, 19:30
murphys law murphys law ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 07.05.2008
Ort: Düsseldorf/Wassenaar
Beiträge: 2.002
Boot: Grommer 800
Rufzeichen oder MMSI: PH2588, MMSI244830184
2.307 Danke in 1.069 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Baluga Beitrag anzeigen
Freunde,

hat jemand schon erlebt, das das Antifouling in den NL kontrolliert wird ?
Wenn ja, was muss ich dann nachweisen bzw. an Unterlagen dabei haben ?

Bin diese Saison in einem Hafen nähe Roermond.

Danke für eine kurze Info.

Gruß Baluga.
Worauf willst du nun eigentlich hinaus?
Die Bestimmungen sind doch klar, oder?
Willst Du nun von uns hören wie Du sie umgehen kannst, oder wie sie überprüft werden?
Nein ich habe es in den letzten Jahren noch nicht erlebt, daß man das Antifouling kontrolliert hat! Hilft Dir dies weiter?
Ich kann solche Fragen nicht gut nachvollziehen....
Nach dem Motto: Die Gesetze kenn ich, werden sie kontrolliert, habe ich eine Chance, daß ich erwischt werde?
Mach es, oder laß es , aber halte Dich bedeckt und suche nicht nach Absolution von Anderen, um Deine Entscheidung zu rechtfertigen
__________________
sayonara
Thomas

"Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null und das nennen Sie ihren Standpunkt".
(Albert Einstein)
Mit Zitat antworten top
Folgende 9 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 19.04.2021, 20:07
Benutzerbild von coolibri
coolibri coolibri ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 20.05.2007
Ort: Schwalmtal/Roermond
Beiträge: 1.887
5.533 Danke in 2.147 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Baluga Beitrag anzeigen
Freunde,

hat jemand schon erlebt, das das Antifouling in den NL kontrolliert wird ?
Wenn ja, was muss ich dann nachweisen bzw. an Unterlagen dabei haben ?

Bin diese Saison in einem Hafen nähe Roermond.

Danke für eine kurze Info.

Gruß Baluga.

Ja ich habe in den letzten Jahren mehrfach erlebt dass kontrolliert wird, einmal bei uns im Hafen und regelmäßig bei Krekelberg Nautic. Immer da wo Selbermacher am Werk sind wird stichprobenartig nachgesehen welches Material gerade verarbeitet wird.
__________________
so long, der Thomas...

Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 21.04.2021, 12:04
Baluga Baluga ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 17.04.2021
Beiträge: 23
1 Danke in 1 Beitrag
Standard

Hallo Thomas,

zunächst Danke für Deine Antwort.

Deine verdeckte Unterstellung ist schon sehr abenteuerlich .

Ich wollte lediglich wissen, ob und was man zum Antifouling in Holland nachweisen muß. War mit dem Kahn noch nicht in Holland.

Gruß
Baluga
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 21.04.2021, 12:39
Benutzerbild von MV-Zausel
MV-Zausel MV-Zausel ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 01.02.2004
Ort: Terkaple / De Friese Meren
Beiträge: 1.125
Boot: BROOM
Rufzeichen oder MMSI: MMSI: 211283940
1.782 Danke in 696 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Baluga Beitrag anzeigen

War mit dem Kahn noch nicht in Holland.
Gruß
Baluga
Die Vorschriften beziehen sich nur auf Boote die in den Niederlanden mit Antifouling versehen werden.
Boote, die NL nur durchfahren oder die sich nur für ein Paar Urlaubswochen in NL befinden sind von der Regelung befreit.
Wenn du das AF in Deutschland aufgebracht hast darfst du damit nach NL einreisen.
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 21.04.2021, 12:48
Baluga Baluga ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 17.04.2021
Beiträge: 23
1 Danke in 1 Beitrag
Standard

Freunde,

besten Dank für Euro infos.

Wünsche Euch eine schöne Saison .

Kann mein Boot leuder erst im Mai zu Wasser lassen (schei... Motorschaden).

Gruß
Baluga
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt Gestern, 12:30
fliegerara fliegerara ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 18.12.2020
Beiträge: 3
1 Danke in 1 Beitrag
Standard

Zitat:
Zitat von murphys law Beitrag anzeigen
Worauf willst du nun eigentlich hinaus?
Die Bestimmungen sind doch klar, oder?
Willst Du nun von uns hören wie Du sie umgehen kannst, oder wie sie überprüft werden?
Nein ich habe es in den letzten Jahren noch nicht erlebt, daß man das Antifouling kontrolliert hat! Hilft Dir dies weiter?
Ich kann solche Fragen nicht gut nachvollziehen....
Nach dem Motto: Die Gesetze kenn ich, werden sie kontrolliert, habe ich eine Chance, daß ich erwischt werde?
Mach es, oder laß es , aber halte Dich bedeckt und suche nicht nach Absolution von Anderen, um Deine Entscheidung zu rechtfertigen
Klugscheisser gibt es überall:leider
Die Frage war eine andere !
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #10  
Alt Gestern, 12:36
Benutzerbild von billi
billi billi ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 31.269
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
25.828 Danke in 16.149 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von fliegerara Beitrag anzeigen
Klugscheisser gibt es überall:leider
Die Frage war eine andere !
die frage ist auch längst beantwortet... und deine Antwort daher schon lange überholt....
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #11  
Alt Gestern, 13:11
murphys law murphys law ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 07.05.2008
Ort: Düsseldorf/Wassenaar
Beiträge: 2.002
Boot: Grommer 800
Rufzeichen oder MMSI: PH2588, MMSI244830184
2.307 Danke in 1.069 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von fliegerara Beitrag anzeigen
Klugscheisser gibt es überall:leider
Die Frage war eine andere !
Danke für die niveauvolle Bezeichnung.
Wer hier was ist, läßt sich aus Deinem Beitrag für mich gut ableiten.
__________________
sayonara
Thomas

"Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null und das nennen Sie ihren Standpunkt".
(Albert Einstein)
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #12  
Alt Gestern, 13:16
Benutzerbild von Startpilot
Startpilot Startpilot ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 17.11.2006
Ort: Roermond/NL
Beiträge: 2.780
Boot: MAB 12 "Arkona"
5.390 Danke in 2.020 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von fliegerara Beitrag anzeigen
Klugscheisser gibt es überall:leider
Die Frage war eine andere !
Nach ca. 10 Monaten im Forum und 3 Beiträgen diesen Ton anzuschlagen, ist schon sehr sportlich.
Von mir jedenfalls nicht gewünscht.
__________________
Gruss, Dirk

"Der alte Wolf, wird langsam grau, er kennt die Schliche die man braucht schon sehr genau.."
(Hildegard Knef)
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #13  
Alt Heute, 05:16
Benutzerbild von jugofahrer
jugofahrer jugofahrer ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 21.07.2011
Ort: Documentastadt Kassel / Stankovići a. Peljesac
Beiträge: 4.826
15.155 Danke in 4.799 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von fliegerara Beitrag anzeigen
Klugscheisser gibt es überall:leider
!
Ich möchte Dich um einen freundlicheren Umgangston bitten.
Sowas möchten wir hier nicht lesen
__________________

Gruß Heinz,


Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hempel "Holland Antifouling" in Deutschland kaufen? Mangusta Technik-Talk 6 16.05.2019 11:35
Wer hat Lust sich unserer Reise Holland - Frankreich - Holland anzuschließen ? NamaraII Woanders 4 12.02.2016 13:49
Antifouling auf Antifouling Wolfgang62 Restaurationen 9 29.08.2010 15:09
Hart-Antifouling oder Selbstschleifendes-Antifouling Sun dancer Kleinkreuzer und Trailerboote 6 16.02.2010 02:25
Boot gemietet in Holland! Was zu beachten?! Newbie Derby33_Freak Allgemeines zum Boot 14 20.03.2002 15:44


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:38 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.