boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Technik-Talk



Technik-Talk Alles was nicht Bootspezifisch ist! Einbauten, Strom, Heizung, ... Zubehör für Motor und Segel

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 38
 
Themen-Optionen
  #21  
Alt 16.09.2021, 14:04
Lady An Lady An ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 09.09.2006
Ort: Taunus
Beiträge: 1.966
Boot: Linssen 410 AC Mark II Twin
Rufzeichen oder MMSI: DJ 6198 MMSI 211620490
2.184 Danke in 1.057 Beiträgen
Standard

Beim Ankern drehe ich nachts wenn ich schlafen gehe die Lautstärke der Funkgeräte auf Null. Lasse sie aber immer an. Somit auch das AIS.
__________________
Irgendwann merkst Du: Du musst aufhören, Ozeane für Menschen zu überqueren, die für Dich nicht mal über eine Pfütze springen würden.
Mit Zitat antworten top
  #22  
Alt 16.09.2021, 14:06
schimi schimi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.04.2012
Ort: Rhein-Km 777
Beiträge: 5.629
8.599 Danke in 3.779 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von hermann.l Beitrag anzeigen

AIS Sender lohnen sich für uns Minis im Binnenland nicht .
Gerade dort lohnt sich das AIS. Ich werde sehr oft von Berufern angesprochen, wenn es um irgendwelche Manöver geht. Die Berufsfahrt fährt heute mehr und mehr nach der Devise "wo nix blinkt is nix". Dann kann das schon mal sehr eng werden.
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #23  
Alt 16.09.2021, 14:08
schimi schimi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.04.2012
Ort: Rhein-Km 777
Beiträge: 5.629
8.599 Danke in 3.779 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Lady An Beitrag anzeigen
Beim Ankern drehe ich nachts wenn ich schlafen gehe die Lautstärke der Funkgeräte auf Null. Lasse sie aber immer an. Somit auch das AIS.
Kann man natürlich so machen, kostet halt Energie für nix.
Mit Zitat antworten top
  #24  
Alt 16.09.2021, 14:30
Saeldric Saeldric ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 06.12.2016
Ort: Oberkrämer
Beiträge: 1.705
Boot: Marco 860 AK
1.684 Danke in 911 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von schimi Beitrag anzeigen
Gerade dort lohnt sich das AIS. Ich werde sehr oft von Berufern angesprochen, wenn es um irgendwelche Manöver geht. Die Berufsfahrt fährt heute mehr und mehr nach der Devise "wo nix blinkt is nix". Dann kann das schon mal sehr eng werden.
Wenn das "Neck" liest....
__________________
Gruß Mirko
Mit Zitat antworten top
  #25  
Alt 16.09.2021, 18:04
Benutzerbild von justme
justme justme ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 11.05.2017
Ort: Hannover
Beiträge: 1.180
Boot: Tresfjord 26 Lux
Rufzeichen oder MMSI: DF6347/211271830
1.325 Danke in 729 Beiträgen
Standard

Moin moin,

Zitat:
Zitat von Oldskipper Beitrag anzeigen
Vielleicht können wir ja mal Infos zu Seezeichen mit AIS sammeln. Bisher habe ich noch nicht viel davon gehört. Eventuell weis ja auch jemand wofür die Landstationen schon genutzt werden.
sind das nicht ganz normale AIS-AToN? Die sind bisher binnen nicht so sehr verbreitet (gewesen), aber es gibt ja durchaus auch da genügend Stellen, wo sowas Sinn macht...

lg, justme
Mit Zitat antworten top
  #26  
Alt 17.09.2021, 22:46
Benutzerbild von RobG_NL
RobG_NL RobG_NL ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 05.04.2009
Ort: NL Linschoten
Beiträge: 3.986
Boot: Bruijs Spiegelkotter 10.00 OK
Rufzeichen oder MMSI: 244070252
3.962 Danke in 1.813 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von hermann.l Beitrag anzeigen
AIS Sender lohnen sich für uns Minis im Binnenland nicht.
Ob es sich Lohnt ist jeder seine eigene Sache.
Ich würde mich auf der Rhein ohne nicht wohl fühlen . . .
__________________
Rob

Der Fliegenden Holländer
Verdrängt 11 Tonnen Wasser mit 84Ps
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #27  
Alt 18.09.2021, 11:49
Strunx4 Strunx4 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 01.10.2011
Ort: Aachen
Beiträge: 27
Boot: Holl. Stahlverdränger Combikotter
Rufzeichen oder MMSI: DK6666
92 Danke in 23 Beiträgen
Standard

Gestern erst wurden wir auf der Maas von einem Polizeiboot, das hinter einer Kurve noch gar nicht zu sehen war, dank unserem AIS mit Bootsnamen über Funk angesprochen und um Steuerbord-Steuerbord-Begegnung gebeten. AIS ist gerade im Binnenbereich auf verkehrsreichen Wasserstraßen ein echter Sicherheitsgewinn.
__________________
Unsere Reiseberichte:
www.venturaboot.de

Mit Zitat antworten top
Folgende 17 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #28  
Alt 19.09.2021, 19:56
Benutzerbild von RobG_NL
RobG_NL RobG_NL ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 05.04.2009
Ort: NL Linschoten
Beiträge: 3.986
Boot: Bruijs Spiegelkotter 10.00 OK
Rufzeichen oder MMSI: 244070252
3.962 Danke in 1.813 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Strunx4 Beitrag anzeigen
AIS ist gerade im Binnenbereich auf verkehrsreichen Wasserstraßen ein echter Sicherheitsgewinn.
Genau !
__________________
Rob

Der Fliegenden Holländer
Verdrängt 11 Tonnen Wasser mit 84Ps
Mit Zitat antworten top
  #29  
Alt 20.09.2021, 05:36
Benutzerbild von Stoffy 2100sc
Stoffy 2100sc Stoffy 2100sc ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 13.02.2018
Ort: Wien
Beiträge: 2.500
Boot: Konsole Caro Krüger 470er mit Mercury 60 EFI/ Viamare 380er mit Yamaha 20PS
1.408 Danke in 863 Beiträgen
Standard

Wird Radar im Berufsschiffsverkehr eigentlich noch verwendet oder hat das auch schon ausgedient
__________________
Servus aus Wien Christoph und Kevin
„nimm dir Zeit und nicht das Leben“
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #30  
Alt 20.09.2021, 06:10
Lady An Lady An ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 09.09.2006
Ort: Taunus
Beiträge: 1.966
Boot: Linssen 410 AC Mark II Twin
Rufzeichen oder MMSI: DJ 6198 MMSI 211620490
2.184 Danke in 1.057 Beiträgen
Standard

Ich würde mal sagen, dass die Berufler so um die 80% ihr Radar anhaben wenn sie fahren. Sieht man ja schön an den sich drehenden Balken.
__________________
Irgendwann merkst Du: Du musst aufhören, Ozeane für Menschen zu überqueren, die für Dich nicht mal über eine Pfütze springen würden.
Mit Zitat antworten top
  #31  
Alt 20.09.2021, 07:16
Benutzerbild von volker1165
volker1165 volker1165 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 05.06.2011
Ort: Oberhausen
Beiträge: 2.809
Boot: Chien HWA 34
Rufzeichen oder MMSI: DH3615
3.478 Danke in 1.618 Beiträgen
Standard

AIS ist ja kein Ersatz für Radar, eher eine sinnige Ergänzung. Und zeigt ja auch eine Menge anderer Sachen, die man auf dem AIS nicht sieht. Ob wirklich mal jede Tonne, jeder Brückenpfeiler mit AIS ausgerüstet wird, ich denke nicht.
__________________
Volker, der irgenwann auf´s Meer will....



Minchen ist ein gutes Schiff, es kühlt mein Bier, backt Brötchen auf und durch die Gegend fährt es mich auch
Mit Zitat antworten top
  #32  
Alt 20.09.2021, 07:28
iXware iXware ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 19.12.2016
Ort: Lausitzer Seenland
Beiträge: 773
Boot: Dolphin 19 - "Xenia"
647 Danke in 392 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von volker1165 Beitrag anzeigen
Ob wirklich mal jede Tonne, jeder Brückenpfeiler mit AIS ausgerüstet wird, ich denke nicht.
bei Tonnen wäre das aber vielleicht sogar sinnvoll, denn wenn die Tonne die Sollposition per AIS meldet und das Radar eine andere Position erkennt, dann läßt sich eine vertriebene Tonne schneller erkennen als jetzt. ja es wäre extrem einfach, daß die Tonne selbst erkennt ob sie an der richtigen Position steht oder nicht und das an eine Zentrale meldet.
Wobei ich aber keine Ahnung habe, ob vertriebene Tonnen bisher so viele Probleme gemacht haben, daß der finanzielle Aufwand gerechtfertigt wäre.
__________________
MfG, Frank.
Mit Zitat antworten top
  #33  
Alt 20.09.2021, 11:02
schimi schimi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.04.2012
Ort: Rhein-Km 777
Beiträge: 5.629
8.599 Danke in 3.779 Beiträgen
Standard

Ich würde mir wünschen, das die Schleusen endlich mal mit AIS ausgestattet würden, denn dann ließen sich einige Wartezeiten vermeiden.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #34  
Alt 20.09.2021, 11:08
Oldskipper Oldskipper ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 05.05.2014
Ort: Nähe Magdeburg
Beiträge: 1.661
Boot: Vetus Bellus 1200
Rufzeichen oder MMSI: 211610920
4.706 Danke in 1.272 Beiträgen
Standard

Diese Tonne hat AIS. Liegt in der Elbe am Rothenseer Verbindungskanal.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	ais.JPG
Hits:	23
Größe:	98,4 KB
ID:	935470  
__________________
Gottes sind Wogen und Wind,
Segel aber und Steuer,
daß ihr den Hafen gewinnt,
sind euer.
Gorch Fock
Mit Zitat antworten top
  #35  
Alt 20.09.2021, 12:34
Benutzerbild von RobG_NL
RobG_NL RobG_NL ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 05.04.2009
Ort: NL Linschoten
Beiträge: 3.986
Boot: Bruijs Spiegelkotter 10.00 OK
Rufzeichen oder MMSI: 244070252
3.962 Danke in 1.813 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Stoffy 2100sc Beitrag anzeigen
Wird Radar im Berufsschiffsverkehr eigentlich noch verwendet oder hat das auch schon ausgedient
Ja, wird immer noch verwendet, und das soll vorlaufich noch so bleiben.
Mit AIS macht mann sich abhängich von Geräte von andern.
Mit Radar ist mann abhänch von ihr eigenes Gerät.

Dazu SEHT Radar alle Schiffe, AIS nur jene die AIS (eingeschaltet) haben ..
__________________
Rob

Der Fliegenden Holländer
Verdrängt 11 Tonnen Wasser mit 84Ps
Mit Zitat antworten top
  #36  
Alt 20.09.2021, 12:59
Benutzerbild von billi
billi billi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 31.126
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
25.712 Danke in 16.072 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von RobG_NL Beitrag anzeigen
Ja, wird immer noch verwendet, und das soll vorlaufich noch so bleiben.
Mit AIS macht mann sich abhängich von Geräte von andern.
Mit Radar ist mann abhänch von ihr eigenes Gerät.

Dazu SEHT Radar alle Schiffe, AIS nur jene die AIS (eingeschaltet) haben ..
In der berufsachiffahrt binnen ist beides Pflicht ... Radar muss man nicht einschalten ... Ais muss in Betrieb sein...

Binnen ist auf Sportbooten Aus erlaubt ... Wenn man einen Sender hat muss dieser bei Fahrt an geschaltet sein...
Radar ist für Sportboote binnen nicht möglich da es keine zugelassenen Geräte gibt
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
  #37  
Alt 20.09.2021, 18:56
Benutzerbild von RobG_NL
RobG_NL RobG_NL ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 05.04.2009
Ort: NL Linschoten
Beiträge: 3.986
Boot: Bruijs Spiegelkotter 10.00 OK
Rufzeichen oder MMSI: 244070252
3.962 Danke in 1.813 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von billi Beitrag anzeigen
In der berufsachiffahrt binnen ist beides Pflicht ... Radar muss man nicht einschalten ... Ais muss in Betrieb sein...

Binnen ist auf Sportbooten Aus erlaubt ... Wenn man einen Sender hat muss dieser bei Fahrt an geschaltet sein...
Radar ist für Sportboote binnen nicht möglich da es keine zugelassenen Geräte gibt
Die Frage handelte über Berufsschiffe, nicht über Sportboote.

Sie haben recht, das beiden Pflicht sind für "die Grossen".
Trotzdem, trauen die auf Radar, nicht auf AIS.
Denn, wie gesagt. Radar is eigenes gerät und seht alles (auch Sportboote), AIS nicht.
Laut ein Kapitän im Relation bereich . . .
__________________
Rob

Der Fliegenden Holländer
Verdrängt 11 Tonnen Wasser mit 84Ps
Mit Zitat antworten top
  #38  
Alt 22.09.2021, 20:32
Benutzerbild von MacMicha
MacMicha MacMicha ist offline
Commander
 
Registriert seit: 26.10.2008
Ort: 175 nm südl. Bornholm
Beiträge: 293
Boot: BEJA Kruiser Silverfish 2
Rufzeichen oder MMSI: DD8494 | 211674320
447 Danke in 159 Beiträgen
Standard

Heute habe ich mit einem Mitarbeiter des WSA Havel-Spree unterhalten und ihn zum Thema Inland-AIS befragt. Demnach ist die Errichtung und der Betrieb von Landstationen zukünftig auch im "AIS-Funkloch" Oder-Spree-Kanal vorgesehen. Wie schnell das gelingt, hängt an der Priorisierung und letztlich an der Budgetierung durch das BMVI/GDWS.

Gruß Micha
__________________
BEJA Silverfish 2 Kruiser
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 38

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
AIS-Empfang ohne AIS-Empfänger Paul Petersik Technik-Talk 27 22.07.2010 10:23
Notanenne für AIS? schonOK Technik-Talk 1 17.03.2005 08:21
AIS als Software netsail Allgemeines zum Boot 1 16.02.2005 13:13
Ais? Buegel Technik-Talk 32 26.11.2004 12:19
AIS Live Wolf Allgemeines zum Boot 12 24.11.2004 08:40


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:51 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.