boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Motoren Technik Technikfragen speziell für Motoren und Antriebstechnik.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 29.07.2010, 18:38
Der Herzebrocker Der Herzebrocker ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 24.04.2010
Ort: Herzebrock
Beiträge: 67
Boot: Chranchi Hobby 20
57 Danke in 35 Beiträgen
Standard Volvo Penta Z 290 SP Rückwärtsgangsperre Spezis gesucht

Hallo, ich habe nach wie vor Probleme mit der Rückwärtsgangsperre. Sonntag bei erster Probefahrt nach Überholung und Lackierung ging bei gerader Rückwärtsfahrt nach dem slippen alles gut. Nach etwas Fahrt nochmal auf Rückwärts geschaltet und der Antrieb geht hoch. Die Teile sind alle glasperlgestrahlt und leichtgängig außer das Rohr welches im Z-Antrieb sitzt und an dem die ganze Mechanik der Sperre sitzt. Das Spiel wenn ich hinten am Z ziehe bis die Sperre an die Welle kommt ist etwa 1 cm ist das normal? Auf dem ersten Bild fehlt natürlich der Haken, habe ihn zum besseren fotographieren abgenommen. So langsam drängt es ein wenig, wollen am Wochenende nochmal testen und am 7.8. für 2 Wochen an die Müritz.

Für Tipps und Antworten schon einmal vielen Dank

Gruß Raphael
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Antrieb2.jpg
Hits:	162
Größe:	30,8 KB
ID:	222405   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Antrieb3.jpg
Hits:	159
Größe:	41,3 KB
ID:	222406   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Antrieb4.jpg
Hits:	137
Größe:	29,4 KB
ID:	222408  

Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 29.07.2010, 18:49
Der Herzebrocker Der Herzebrocker ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 24.04.2010
Ort: Herzebrock
Beiträge: 67
Boot: Chranchi Hobby 20
57 Danke in 35 Beiträgen
Standard

Noch 2 Bilder, habe die Sperrhaken auch mit neuen verglichen, ist kein Unterschied zu sehen.

Gruß Raphael
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Antrieb5.jpg
Hits:	139
Größe:	24,1 KB
ID:	222414   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Antrieb6.jpg
Hits:	127
Größe:	21,7 KB
ID:	222415  
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 29.07.2010, 19:24
Benutzerbild von 45meilen
45meilen 45meilen ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.01.2007
Ort: Schleswig Holstein, rechts unten
Beiträge: 10.478
Boot: Coronet Commander 32
22.719 Danke in 9.550 Beiträgen
Standard

War der Antrieb zum Zeitpunkt des Schaltens getrimmt
Fett hast Du ja wohl dran
__________________
Gruß 45meilen

Es wird die Zeit kommen in der 70 jährige, 80 jährige pflegen
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 29.07.2010, 19:36
Der Herzebrocker Der Herzebrocker ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 24.04.2010
Ort: Herzebrock
Beiträge: 67
Boot: Chranchi Hobby 20
57 Danke in 35 Beiträgen
Standard

Hallo Schraubär, ob er getrimmt war kann ich nicht genau sagen wenn aber nicht viel, Fett habe ich noch nicht dran gehabt. Habe heute schon mit Andy gesprochen, werde jetzt erst mal das Rohr wo die ganze Mechanik dran ist mit Salzsäure und Kriechöl bearbeiten, bin mir aber nicht sicher ob das hilft. Weiss eben nicht ob der Abstand zur Welle so in Ordnung ist. Habe schon vermutet das irgendetwas verbogen ist. Letztes Jahr war der Antrieb im Rückwärtsgang auch mal oben, dann reichte es meistens einmal in den Vorwärtsgang zu schalten dann ging die Verriegelung wieder. Erst als meine Frau mal versucht hat von Neutral auf Vollgas Rückwärts zu schalten und wir durchs Boot geflogen sind reichte auch das nicht mehr.

Gruß Raphael
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:23 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.