boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Technik-Talk Alles was nicht Bootspezifisch ist! Einbauten, Strom, Heizung, ... Zubehör für Motor und Segel

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 20.03.2017, 21:49
Benutzerbild von karaya
karaya karaya ist offline
Commander
 
Registriert seit: 24.11.2007
Ort: Lkr. Bad Kissingen
Beiträge: 398
509 Danke in 202 Beiträgen
Standard Katzenpfotenspleiß-Test: Der Film. Mit Gaststar Wolf.

Kürzlich schlug ja hier (und anderswo) der sog. Katzenpfotenspleiß einige Wellen.


https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=257746&highlight=splei%DF

 
Eigentlich kam das Ding daher:

 
https://www.klabauterkiste.de/knoten-des-monats-der-katzenpfoten-spleiss/

 
So manche alte Teerjacke (und was sich so dafür hält) war gar nicht amüsiert. "Fachlich ist das Murks","Fummel", "Finger weg von dem Ding","Diese Verbindung steht in keinem Lehrbuch und wird mit gutem Grund nicht ausgebildet", "Fancywork" und "Deinen Knoten Spleiß habe ich nicht ausprobiert, da ich kein Naturhanf zu Hause habe und mit Synthetik Fasern dürfte der Spleiß kaum halten." so die harschen Urteile der Experten.

Nun, ich bin ein Fan der Empirie. Oder: Probieren geht über Studieren. Also hab' ich mir - wie in dem zitierten Thread schon angekündigt - eine geeignete Leine besorgt. Und weil's nicht wirklich teuer werden sollte war's ein 4-kardeeliges, geschlagenes 12mm PP-Seil aus dem Baumarkt. PP(Polypropylen) ist so ziemlich die glatteste und rutschigste Synthetikfaser, die ich kenne. In dieses Material habe ich also mitttels Katzenpfotenspleiß ein Auge gemacht.

Zufällig hatten wir im Garten vor 2-3 Jahren eine Fichte abgesägt und dabei etwa 50 cm Baumstumpf stehengelassen. Also Auge über den Baumstumpf und - jetzt kommt der Gaststar ins Spiel - meinen MB 250 GD "Wolf" vorgespannt. Lastgang rein, 4 L rein, Differentialsperren aktiviert und los:

 
https://www.youtube.com/watch?v=yicNGsUQh6Q


Upps. Das hat mich überrascht. Der Katzenpfotenspleiß war nicht beeindruckt, dafür ein Baumstumpf gerodet. Aber okay, der war morsch. Wir brauchen was solideres. Zum Glück leben wir in einer waldigen Gegend und da findet sich doch der Stumpf einer im letzen Jahr gefällten Buche.

Gleiche Prozedur wie oben, bloß noch ohne Differentialsperren:

 
https://www.youtube.com/watch?v=PbX-QEQ6NWk

 
Und mit 2 Differentialsperren:

 
https://www.youtube.com/watch?v=iZFXil3gTmw

 
An der Stelle habe ich dann abgebrochen, weil im Fahrzeug knackende Geräusche zu hören waren und ich befürchtete, dass entweder die AHK abreißt oder der Antriebsstrang Schaden nimmt.

Ergebnis aus meiner Sicht: Das war kein technisch-wissenschaftlich aussagekräftiger Versuch im engeren Sinne. Dafür hätte ich einen Kraftmesser gebraucht und bis zum Brechen des Spleißes ziehen müssen. Und das auch nicht nur einmal, sondern oft. Dann wüsste man wirklich, was der Spleiß aushält.

 
Immerhin sieht man deutlich, dass der Katzenpfotenspleiß einiges verträgt. Mehr als "Fancywork" ist das allemal. Und er hält auch in superrutschigem Synthetiktauwerk. Ich saß im Fahrzeug und nach den Rucken und den Geräuschen zu urteilen, bin ich subjektiv absolut davon überzeugt, dass ich jede verschraubte Klampe damit von einem Holzdeck gerissen hätte.

Würde ich jemandem empfehlen, damit sein Boot anzubinden? Klar nein, weil ich das nicht verantworten möchte, siehe oben.

Würde ich mein eigenes Boot damit anbinden? Nun ich würde den Knoten wahrscheinlich nicht wirklich verwenden, weil er nicht sonderlich praktisch ist. Man braucht zwei freie Enden, ein Palstek geht schneller, ein klassischer Augspleiß dauert länger, ist aber eben klassisch. Ich habe den Katzenpfotenspleiß nach Belastung auch nicht mehr aufgebracht. Ich hätte aber rein für mich persönlich keinerlei Bedenken, dass das Ding hält.

Was ist das also? Etwa eine "lustige Art zu spleißen", wie das damals der Threadstarter betitelt hatte? Schade, dass die urprüngliche Diskussion so verschärft verlief.

 

 

 

 

 
__________________
"The devil would make a good sailor, if he could only tie a bowline and look aloft." Clifford W. Ashley, Book of Knots
Mit Zitat antworten top
Folgende 17 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 20.03.2017, 21:54
Benutzerbild von karaya
karaya karaya ist offline
Commander
 
Registriert seit: 24.11.2007
Ort: Lkr. Bad Kissingen
Beiträge: 398
509 Danke in 202 Beiträgen
Standard

Im Folgenden noch einige Bilder.

Zunächst der Spleiß:



Der Baumstumpf im Garten mit Spleiß und Wolf:



Das Ergebnis:



Ein soliderer Baumstumpf im Wald:



Der Katzenpfotenspleiß nach Belastung. Lösen kann ich das nicht mehr ohne Werkzeug:

__________________
"The devil would make a good sailor, if he could only tie a bowline and look aloft." Clifford W. Ashley, Book of Knots
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 20.03.2017, 22:08
Benutzerbild von gbeck
gbeck gbeck ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.11.2004
Ort: am Niederrhein
Beiträge: 5.795
Boot: B.v.d. Hoven - Pacific 1370
12.061 Danke in 6.817 Beiträgen
Standard

Zunächst mal Danke für den Test, der mich im Ergebnis sogar überrascht.

Das ändert jedoch nicht meine Meinung zur Unsinnigkeit solcher Knoten, weil es halt für vergleichbare Anwendungen gute und "erprobte" Varianten gibt, die sich nebenbei auch besser händeln lassen.


Aber....., schönes Auto hast Du da....
__________________
Gruß - Georg

Tippfehler machen das Lesen nicht unmöglich, aber erheblich anspruchsvoller...
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 20.03.2017, 22:21
Benutzerbild von karaya
karaya karaya ist offline
Commander
 
Registriert seit: 24.11.2007
Ort: Lkr. Bad Kissingen
Beiträge: 398
509 Danke in 202 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von gbeck
Das ändert jedoch nicht meine Meinung zur Unsinnigkeit solcher Knoten, weil es halt für vergleichbare Anwendungen gute und "erprobte" Varianten gibt, die sich nebenbei auch besser händeln lassen.
Na klar. Wie ich ja geschrieben habe: Ich würde das Ding nicht verwenden, weil es nicht wirklich praktisch ist. Bei Ashley gibt's dafür die Kennzeichnung "OF THEORETICAL INTEREST" oder in der deutschen Ausgabe "VON THEORETISCHEM INTERESSE"

Man sollte sowas aber mal ganz freundlich diskutieren können.

Zitat:
Zitat von gbeck
Aber....., schönes Auto hast Du da...

Danke. Und Du solltest erst mal mein Boot und meine Frau sehen... Nee, Späßle. Der gute alte Wolf halt. Und der gute alte OM 602. Das Wort "Feinstaub" kannte noch niemand, als der gebaut wurde.
__________________
"The devil would make a good sailor, if he could only tie a bowline and look aloft." Clifford W. Ashley, Book of Knots

Geändert von karaya (20.03.2017 um 22:30 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 20.03.2017, 22:30
Benutzerbild von Ölfinger
Ölfinger Ölfinger ist offline
Dedo de aceite
 
Registriert seit: 05.05.2007
Ort: Spanien/Hospitalet
Beiträge: 4.147
Boot: van Andern
8.346 Danke in 3.648 Beiträgen
Standard

...also erstmal Danke für diesen Test!
Ebenso wie der Ursprungsthread: Nett anzuschauen, aber der Sinn bleibt mir verschlossen.

Immer gut, neuem aufgeschlossen zu sein, und auch mal die Möglichkeiten auszutesten.


...aber meiner Meinung geht es beim Katzenpfotenspleiss eher darum, die erhöhte Bruchlast durch eben etwas "Spleiss-ähnliches" etwas heraufzusetzen...

Kann man, muss man aber nicht;
Ich kann Knoten und auch spleissen.

Wenn ich mit meinem L200 Bäume ausreissen will langt ein Knoten und ausreichend dimensioniertes Tauwerk
und ich würde immer eher einen Webleinen Stek um den Beutehaken bevorzugen
Persönlich finde ich dann auch am anderen Ende den Palstek einfacher und schneller.

In meine persönliche Knotensammlung hat der Katzendings das aber geschafft,
viel sinnloser als ein "türkischer Bund" ist er auch nicht
__________________
Gruss Konny

Das schwierige daran zu tun was man will,
ist es erstmal zu wissen was man will.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 20.03.2017, 22:46
Benutzerbild von ralfschmidt
ralfschmidt ralfschmidt ist offline
BF-Trockendocktor
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Lünen / Sea Ray 180 CB Sea Ray SRV 195
Beiträge: 23.734
14.361 Danke in 10.591 Beiträgen
Standard

ich finde es jeden Falls toll, das du dir die Arbeit gemacht hast den Spleiß zutesten
__________________
Ralf Schmidt
Der Experte ist ein gewöhnlicher Mann,
der - wenn er nicht daheim ist - Ratschläge erteilt.
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 20.03.2017, 22:48
Benutzerbild von karaya
karaya karaya ist offline
Commander
 
Registriert seit: 24.11.2007
Ort: Lkr. Bad Kissingen
Beiträge: 398
509 Danke in 202 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von ralfschmidt Beitrag anzeigen
ich finde es jeden Falls toll, das du dir die Arbeit gemacht hast den Spleiß zutesten
Sowas macht mir richtig Spaß.
__________________
"The devil would make a good sailor, if he could only tie a bowline and look aloft." Clifford W. Ashley, Book of Knots
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 20.03.2017, 23:01
Benutzerbild von wolf b.
wolf b. wolf b. ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.03.2005
Ort: ca 50km östlich Nürnberg
Beiträge: 11.298
Boot: Invader2200, Stor Triss KS
35.047 Danke in 13.745 Beiträgen
Standard

Einen Wolf als Auto hätte ich auch gerne.

Find ich Klasse, daß du das mal getestet hast.

Mir gefallen aber meine klassischen Spleiße und wenns schnell gehen soll ist mir ein Knoten lieber.
__________________
Gruß Wolf
www.bhs-holzschutz.de (Das ist ein Freund und nicht ich!!!)
www.donauurlaub.de
https://www.youtube.com/watch?v=tr9f...ature=youtu.be
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 21.03.2017, 07:36
Benutzerbild von ghaffy
ghaffy ghaffy ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 15.12.2007
Ort: Korneuburg a.d. Donau
Beiträge: 4.831
Boot: Albin 25 AK
8.928 Danke in 3.575 Beiträgen
Standard

Danke, Karaya, für den Tipp zum Augspleiß und für den aufwändigen Test.
Tatsächlich habe ich den Spleiß bei Ashley nicht gefunden, was mich verwundert.
Zudem sieht alles, was irgendwie mit Katzenpfote (cat's paw) zu tun hat, anders aus. Macht aber nix, ist trotzdem schön.

Wofür ich aber ganz besonders danke:

Auf der Klabauterkiste-Seite ist ein Link zu einem Holzboot-Sound-Generator, wie sie's nennen. Der macht Wind, Wellen, Dünung, Knarren, Knarzen und vieles mehr. Bloß schaukeln tut er nicht.

Zum Teil mit presets, wie "Sommersturm", "Gewitter", "Raue See" usw.

Seitdem läuft er bei mir im Hintergrund. Aus den guten Boxen klingt das echt. Bin schon seekrank, ohne Schaukeln.

Der Link der Woche! Danke nochmals!
https://mynoise.net/NoiseMachines/sq...eGenerator.php
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20170321_082215.jpg
Hits:	17
Größe:	80,8 KB
ID:	743957  
__________________
Gruss Andreas

------------------
Es ist schon alles gesagt worden, nur noch nicht von jedem.
(Karl Valentin)
www.albin25.eu
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #10  
Alt 21.03.2017, 14:17
Benutzerbild von karaya
karaya karaya ist offline
Commander
 
Registriert seit: 24.11.2007
Ort: Lkr. Bad Kissingen
Beiträge: 398
509 Danke in 202 Beiträgen
Standard

Zitat:
Auf der Klabauterkiste-Seite ist ein Link zu einem Holzboot-Sound-Generator, wie sie's nennen. Der macht Wind, Wellen, Dünung, Knarren, Knarzen und vieles mehr. Bloß schaukeln tut er nicht.
Zum Teil mit presets, wie "Sommersturm", "Gewitter", "Raue See" usw.
Seitdem läuft er bei mir im Hintergrund. Aus den guten Boxen klingt das echt. Bin schon seekrank, ohne Schaukeln.
Bei mir läuft "Tropical Rain" von der Seite mynoise.net. Extrem beruhigend. Kämpfe schon heftig dagegen an, dass mit die Augen zufallen.
__________________
"The devil would make a good sailor, if he could only tie a bowline and look aloft." Clifford W. Ashley, Book of Knots
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #11  
Alt 21.03.2017, 17:16
Benutzerbild von Shearline
Shearline Shearline ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 04.11.2013
Ort: felix Austria
Beiträge: 2.246
Boot: Bayliner 4388, PC18 Skiff (Eigenbau)
4.882 Danke in 1.868 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von karaya Beitrag anzeigen
Sowas macht mir richtig Spaß.
Aber Vorsicht!
In manchen Gegenden schlägt die Natur bereits zurück

__________________
Cheers, Ingo
..."Die Zukunft war früher auch besser" (K.Valentin)
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hat jemand den Test aus der boote 08/2011: Außenborder: 2,5-PS-Modelle im Test bootsfreunde.com Allgemeines zum Boot 12 21.11.2013 16:32
Yamaha test propeller / test wheel Bushrider Motoren Technik 5 05.02.2013 19:17
VirginWood und der falsche Film zibl3 Kein Boot 15 11.04.2008 14:30
Der Film "Unsere Erde" Cooky-Crew Kein Boot 8 10.02.2008 21:42
Wellenritt auf der ostsee ( Mobo-film ) SKULLBULL Allgemeines zum Boot 33 22.01.2008 08:41


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:12 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.