boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Reisen > Mittelmeer und seine Reviere



Mittelmeer und seine Reviere Alles rund um Adria, westliches Mittelmeer, Ligurisches und Tyrrhenische Meer, Ionisches Meer, Ägäis und die italienischen Seen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 14.01.2009, 21:48
Der Alte Der Alte ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 05.06.2006
Ort: Nähe Stuttgart
Beiträge: 8
Boot: Beneteau Antares 6
8 Danke in 4 Beiträgen
Standard Fahrt Saone - Rhone (Mittelmeer ?)

Wir überlegen im nächsten Urlaub (August) evtl. von Macon an der Saone über die Rhone bis ans Mittelmeer zu fahren. Während wir die Saone schön öfters befahren haben kennen wir die Rhone überhaupt nicht. Wie steht es mit Schleusen (Wartezeiten ?), Berufsverkehr etc.

Und schlussendlich: Wie lange braucht man bei akzeptablen Wetterverhältnissen voraussichtlich ? Wir haben überlegt ggfs. über den Canal de Rhone a Sete noch einen kurzen Abstecher ins Mittelmeer zu machen.

Wer hat hier bereits Erfahrung ?

Geändert von Der Alte (14.01.2009 um 22:01 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 15.01.2009, 10:16
Benutzerbild von Narva
Narva Narva ist offline
Captain
 
Registriert seit: 12.02.2008
Ort: Doubs/Frankreich
Beiträge: 439
Boot: Verdränger von 1955 L18.85m B3.87m
930 Danke in 382 Beiträgen
Standard

Nini hat da Erfahrung, nur ist er grad auf ner grossen Reise wenn mich nicht alles teuscht...
Auf den Grossschleusen der Saone sind Schwimmwesten Pflicht, denke auch auf der Rhone wird es so sein...
Such doch mal die Beitrage von Nini ab, glaub er hat mal ne Streckenbeschreibung mit Kilometer und Zeitangabe gehabt nicht von Macon aus sondern von weiter oben...

Gruss Clairon
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 15.01.2009, 14:12
Benutzerbild von walle
walle walle ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 05.03.2004
Ort: Mannheim
Beiträge: 73
Boot: Feltz Skorpion II
5 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Der Alte Beitrag anzeigen
... über die Rhone bis ans Mittelmeer zu fahren. Während wir die Saone schön öfters befahren haben kennen wir die Rhone überhaupt nicht. Wie steht es mit Schleusen (Wartezeiten ?), Berufsverkehr etc.
Hallo,

wir sind andersrum gefahren. Vom Mittelmeer nach Holland.
Die Rhone Schleusen sind natürlich teilweise beeindruckend groß und hoch. Haben aber Schwimmpoller, so dass es weniger zu tun gibt als auf den kleineren Saone Schleusen. Die Rhone Schleusen hatten - nach meinem Gefühl - doch mehr Verwirbelungen und Strömung als die Saone Schleusen. Also Boot gut festhalten. Das war aber beim hochschleusen. Beim Runterschleusen sollte es einfacher sein.
Berufsverkehr - ja klar, gibt es. War aber nie auch nur ansatzweise ein Problem. Genug Platz ist ja vorhanden. Ueberhaupt nicht zu vergleichen mit Rhein o.ä. Viel weniger Verkehr und gemütlicher.
Wartezeiten hatten wir keine nennenswerten. Mal ne halbe Stunde vielleicht - meisst weniger.

Gruss
Frank
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 16.01.2009, 19:58
Benutzerbild von jannie
jannie jannie ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 20.09.2007
Ort: Brunsbüttel / Dithmarschen
Beiträge: 3.825
Boot: -
Rufzeichen oder MMSI: -
5.920 Danke in 2.442 Beiträgen
Standard

Moin,
da gibt es ein paar ziemlich ausführliche Berichte, hier ein ziemlich Neuer: http://www.boote-forum.de/showthread.php?t=57708 oder unserer,etwas älter) : http://www.boote-forum.de/showthread.php?t=42827
Ansonsten fanden wir die Rhone eher langweilig, Klasse waren nur einige Städte.
gruesse
Hanse
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 17.01.2009, 14:14
Kurt_K Kurt_K ist offline
Captain
 
Registriert seit: 01.07.2008
Ort: Heilbronn/Schwäbisch Hall
Beiträge: 521
Boot: Drago Fiesta 22
708 Danke in 297 Beiträgen
Standard

Hi,

schau mal da rein
http://www.umdiewelt.de/Europa/Mitte...Kapitel-0.html
vielleicht nützt es dir was.
Nur so viel,
- 2007 haben wir eine Tour von Karlsruhe bis ans Mittelmeer in etwa 3 Wochen gemacht,
- die Rhone ist zwar eine europäische Großwasserstraße (oder wie das heißen mag), aber kein Vergleich zum Rhein, die Rhone ist dagegen Tote Hose
- Schleusen, abwärts, ist völlig problemlos, wir wurden oft allein geschleust
- die Rhone an sich ist langweilig, weil viel kanalisiert, aber es liegen einige schöne Städte dort,
- und da ist dann die Reisedauer abhängig davon, wie schnell du fährst, wie lange du in den Städten bleiben willst.

Wenn du noch Fragen hast, und ich dir helfen kann, PN
__________________
... Winterpause, aber am 7. März gehts wieder los!!!
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 25.01.2009, 17:16
Der Alte Der Alte ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 05.06.2006
Ort: Nähe Stuttgart
Beiträge: 8
Boot: Beneteau Antares 6
8 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Vielen Dank schon mal für Eure Beiträge, ich bin gerade noch eifrig am Lesen...
Mit Zitat antworten top
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:07 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, vBulletin Solutions, Inc.