boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 22 von 22
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 24.11.2019, 20:52
sebbij sebbij ist offline
Captain
 
Registriert seit: 04.07.2018
Ort: 484xx
Beiträge: 617
Boot: Bayliner 245 von 2004 ,220 PS
598 Danke in 223 Beiträgen
Standard Wohin mit dem SUP im 14 Tage Urlaub

Hallo zusammen,
ich suche noch immer eine Möglichkeit an unserer Bayliner draussen irgendwie das (aufgeblasene) SUP meiner Tochter
zu befestigen. Es sollte rel. simpel schnell rein und raus gehen, möglichst unterhalb der Bimini-Fenster an der Seite hängen,
und auch Vollgas ( 55kmh ) aushalten.
Hat da jemand ne Idee, oder mal was schönes gesehen ?
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 24.11.2019, 22:06
Benutzerbild von stefgra
stefgra stefgra ist gerade online
Commander
 
Registriert seit: 23.08.2014
Ort: Main-Kinzig-Kreis
Beiträge: 258
Boot: Saver 750 Cabin
251 Danke in 134 Beiträgen
Standard

Ich habs bei unserer Saver seitlich an die Reling mit kurzen Strips fest gemacht.
Zwischen Gangbord und Reling.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 25.11.2019, 07:48
Narwal Narwal ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 06.06.2017
Ort: Gera
Beiträge: 101
Boot: Westbas 29
Rufzeichen oder MMSI: DF 9610
212 Danke in 81 Beiträgen
Standard

Moin,wir führen seit diesem Jahr auch ein SUP ständig mit. Nachdem es irgendwo immer gestört hat, habe ich aus Relingrohr die beiden Dachrelings miteinander verbunden und dadurch eine Art Dachgepäckträger gebaut.Jetzt ist es beim Anlegen und auf dem Gangbord nicht mehr im Weg und hält auch , mit einem kleinen Gurt verzurrt, bei zügiger Fahrt und scheuert nirgends.

Gruß Ralf
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 25.11.2019, 08:20
Benutzerbild von Totti-Amun
Totti-Amun Totti-Amun ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 16.07.2017
Ort: Ossenberg, Rhein-KM 805
Beiträge: 1.664
Boot: Auf Trawlersuche
1.780 Danke in 791 Beiträgen
Standard

Schwierig bei der kleinen Bootgröße.
Es gibt Halter für die Reling, dass die Boards dann aussenbords in einem großen Haken hängen. Sowas gibt es auch für die Garage zum Dauerlagern.

Grüße

Totti
__________________
Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
Check out:
Surf-Forum.com
Autoscooter-Forum.com
Windcraft-Sports.com
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #5  
Alt 25.11.2019, 09:31
Benutzerbild von dingsda
dingsda dingsda ist offline
Captain
 
Registriert seit: 28.07.2007
Ort: Dänemark (Kopenhagen)
Beiträge: 436
Boot: Chaparral 240 (Bj. 2003), Motor: Volvo Penta 5.0 OSI-EF (Bj. 2004)
475 Danke in 156 Beiträgen
Standard

Sowas müsste doch gehen.

https://www.carness-shop.ch/de/sup-h...ngstuetze.html

Gruss Markus
__________________
Die Kunst zu leben ist es, mit dem Geld was man zur Verfügung hat glücklich zu werden.
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 25.11.2019, 09:33
Benutzerbild von Stoffy 2100sc
Stoffy 2100sc Stoffy 2100sc ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 13.02.2018
Ort: Wien
Beiträge: 1.573
Boot: Konsolenboot Caro Krüger 470 mit Mercury F60 EFI
Rufzeichen oder MMSI: Schlauchboot Viamare 380 mit 20PS Yamaha
762 Danke in 501 Beiträgen
Standard

Wir haben unseres auch ständig mit, ich ziehe es im Wasser hinter her so ist es am Boot nicht im Weg.👍
__________________
Servus aus Wien Christoph und Kevin
„nimm dir Zeit und nicht das Leben“
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 25.11.2019, 15:04
sebbij sebbij ist offline
Captain
 
Registriert seit: 04.07.2018
Ort: 484xx
Beiträge: 617
Boot: Bayliner 245 von 2004 ,220 PS
598 Danke in 223 Beiträgen
Standard

Habe ich auch kurz probiert, bei ca 40 km kmh ist dann die erste Lasche abgerissen ...
Das an der RelingStütze nimm mir vorne seitlich leider zuviel Sicht.
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 25.11.2019, 15:36
Benutzerbild von Nußhäher
Nußhäher Nußhäher ist gerade online
Ensign
 
Registriert seit: 19.02.2018
Ort: Berlin Oberhavel
Beiträge: 88
Boot: Innovazioni e Progetti Mira 34
175 Danke in 46 Beiträgen
Standard

Die Frage nach einer praktischen Halterung stellen wir uns auch. Was ich mich bei der Relinghalterung frage: was passiert zum Beispiel beim Schleusen? Wird das Board dann nicht zu einem ziemlich großen teuren Fender, der an der Schleusenwand langschabt?
Bisher steht unser Board zwischen Verdeck/Geräteträger und Reling und ist mit einer Leine festgetüddelt.
__________________
Viele Grüße
Julia
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 25.11.2019, 15:49
MichaB. MichaB. ist offline
Captain
 
Registriert seit: 21.11.2012
Beiträge: 450
254 Danke in 181 Beiträgen
Standard

Quer über die Badeplattform könnte doch gehen. Die SUPs sind doch so 3m, das Schiff bestimmt 2,59, dann steht's an den Seiten je 20 cm über. Musst natürlich so hoch machen, dass das SUP beim beschleunigen nicht eintaucht.
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 25.11.2019, 16:04
Benutzerbild von sommer
sommer sommer ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 30.06.2008
Ort: Bamberg
Beiträge: 1.113
Boot: Crownline765
2.279 Danke in 901 Beiträgen
Standard

wir haben es auf dem Dach mit Spanngurten festgezurrt
richtig festgemacht, wackelt und stört es nicht
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN2974 - Kopie.jpg
Hits:	128
Größe:	67,4 KB
ID:	862166  
__________________

Grüße aus dem Frankenland
*** Heike von der Sommer-Crew***
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #11  
Alt 25.11.2019, 16:43
banose banose ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 29.07.2014
Ort: Sinsheim
Beiträge: 149
Boot: MacGregor 26X+ M-Sport 590
142 Danke in 100 Beiträgen
Standard

Ich hatte auch das Problem mit dem wohin und der schlechten Sicht zur Seite.
Hab mir dann diese hier gekauft. Einfach Druck einstellen und in 2 min aufgeblasen.

https://www.sevylor-europe.com/de/p-218-12-v-pump.aspx

Seit dem lasse ich die Luft immer raus.
__________________
Nüchtern betrachtet, war es besoffen besser.
Sascha
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #12  
Alt 25.11.2019, 17:02
Benutzerbild von Frank C.
Frank C. Frank C. ist offline
alias Diesel
 
Registriert seit: 13.09.2003
Ort: Kölln Reisiek und im Sommer Grömitz
Beiträge: 4.277
Boot: Beneteau Monte Carlo 42, Seadoo Spark, Baja 196
15.019 Danke in 3.521 Beiträgen
Standard

Oder einfach so.....SUP und Surfbrett quer auf Vordeck
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	7C9B1D44-8D45-460F-8659-6D60048A4881.jpg
Hits:	159
Größe:	95,1 KB
ID:	862169  
__________________


Gruß
Frank
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 25.11.2019, 18:35
sebbij sebbij ist offline
Captain
 
Registriert seit: 04.07.2018
Ort: 484xx
Beiträge: 617
Boot: Bayliner 245 von 2004 ,220 PS
598 Danke in 223 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von sommer Beitrag anzeigen
wir haben es auf dem Dach mit Spanngurten festgezurrt
richtig festgemacht, wackelt und stört es nicht
Da ist leider unser Solarpanel
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 25.11.2019, 18:35
sebbij sebbij ist offline
Captain
 
Registriert seit: 04.07.2018
Ort: 484xx
Beiträge: 617
Boot: Bayliner 245 von 2004 ,220 PS
598 Danke in 223 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Frank C. Beitrag anzeigen
Oder einfach so.....SUP und Surfbrett quer auf Vordeck
Da wäre es mir fast mal abgehoben ...klasse Flügel son Teil
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 29.11.2019, 04:25
sebbij sebbij ist offline
Captain
 
Registriert seit: 04.07.2018
Ort: 484xx
Beiträge: 617
Boot: Bayliner 245 von 2004 ,220 PS
598 Danke in 223 Beiträgen
Standard

Keine Ideen mehr ?
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 29.11.2019, 09:50
Benutzerbild von Shira
Shira Shira ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 28.04.2008
Ort: Niederösterreich
Beiträge: 784
Boot: Beneteau Antares 7OB + Bayliner 175 Bowrider
Rufzeichen oder MMSI: Mich kriegst Du nie!
282 Danke in 213 Beiträgen
Shira eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ich hab auch ne Pumpe von Jobe! Schnell aufgeblasen!
__________________
Gruß Shira

Lowrance HDS-7 LIve 2-1 Geber, Lowrance HDS-5 Gen2, Lowrance HDS-7mTouch Gen3, HDS-7m Gen2, LSS-1, Radar G4, Lowrance Autopilot Hydraulic + Bluetooth, GoFree, Lowrance Link-8 VHF,Lowrance SonarHub Airmar TM150 Chirp, Lowrance TotalScan, Lowrance EP-60R alles im NMEA-2000 Netz ,Minn Kota RT55EM, Minn Kota RT160EM, MotorGuide Xi5 55SW Pinpoint GPS,....
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 03.12.2019, 01:42
sebbij sebbij ist offline
Captain
 
Registriert seit: 04.07.2018
Ort: 484xx
Beiträge: 617
Boot: Bayliner 245 von 2004 ,220 PS
598 Danke in 223 Beiträgen
Standard

Aber auch dann muss das schwere unförmige Teil wieder
irgendwohin und liegt im Weg rum ;(
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 03.12.2019, 13:53
Benutzerbild von B.Hallier
B.Hallier B.Hallier ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 18.02.2008
Ort: Bad Abbach / Regensburg
Beiträge: 2.227
4.583 Danke in 1.936 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von sommer Beitrag anzeigen
wir haben es auf dem Dach mit Spanngurten festgezurrt
richtig festgemacht, wackelt und stört es nicht
Da müsst ihr aber echt aufpassen, dass im Bereich der Rohre, wo es aufliegt, der Stoff vom Verdeck nicht an- bzw. durchgescheuert wird.
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 03.12.2019, 22:30
Benutzerbild von Jochi71
Jochi71 Jochi71 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 29.05.2016
Ort: Kolbermoor
Beiträge: 375
Boot: Sea Ray 230 OV
351 Danke in 131 Beiträgen
Standard SUP Transport

Irgendwie ist es schön das SUP dabeizuhaben und irgendwie stört das Ding auch.

Wenn wir nur die Bucht wechseln liegt das SUP auf dem Sunpad und wer hinten sitzt muss es festhalten.

Sonst lasse ich auch immer die Luft raus, rolle es zusammen und verfrachte es in den Stauraum unter der Plicht.

UND: ich pumpe es mit der mitgelieferten Doppelhubpumpe auf, das ist immer ganz schön bäh. (quasi eine sportliche Einheit).

Aber mit der erwähnten Elektropumpe wäre das Problem ja keins mehr.
__________________


Support your local Elektriker.
Mit Zitat antworten top
  #20  
Alt 04.12.2019, 02:19
sebbij sebbij ist offline
Captain
 
Registriert seit: 04.07.2018
Ort: 484xx
Beiträge: 617
Boot: Bayliner 245 von 2004 ,220 PS
598 Danke in 223 Beiträgen
Standard

So ist es ...beim fahren echt ka....
aber wenn man in ner Bucht ist gehts kaum ohne

Mein Problem ist nur (da wir auf dem Boot mit 3 Leuten wohnen )
habe ich null-komma-null Platz und möchte unbedingt das Teil schon mal nicht in der Gegend rumzerren
im Boot und auch noch nen Platz dafür opfern.
Also bleibt nur seitlich aussen, unterhalb der Sichtgrenze.
Muss ich wohl doch was basteln, was einfach ab und dran geht und auch nicht stört, und das sup feste hält bei vollgas.
Mit Zitat antworten top
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 22 von 22


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub Dutchrockboy Restaurationen 0 29.09.2018 11:25
Wohin mit dem Trailer im Urlaub Dunselong Allgemeines zum Boot 4 30.05.2012 11:54
Wohin mit dem Boot in Urlaub zaphod Woanders 30 14.06.2009 12:55
Urlaub 08 Royal/Stiegenwirt - Sup.Draga Reimar Heger Mittelmeer und seine Reviere 9 07.11.2007 10:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:43 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.