boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Deutschland Alles rund um Deutschland. Nordsee, Ostsee, Binnen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 25.10.2017, 20:00
racer-mk1 racer-mk1 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 27.05.2010
Ort: Bayern
Beiträge: 32
Boot: Glastron 174 Bayflite
4 Danke in 4 Beiträgen
Standard Mit dem Motorboot auf der Donau nach Wien

Hallo zusammen,
ich möchte mit meinem Glastron V174 nächstes Jahr die Donau von Ingolstadt oder Kelheim nach Wien befahren.
Kennt jemand ein Buch oder Routenplaner über die Tour, wo auch Sehenswürdigkeiten und Übernachtungsmöglichkeiten aufgeführt sind.
Gerne auch private Erfahrungsberichte. Wieviel Zeit sollte man einplanen ,mit Besichtigungen etc. ?
Danke
Gruß
Werner
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 25.10.2017, 20:26
Benutzerbild von schimi
schimi schimi ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 11.04.2012
Beiträge: 3.929
5.398 Danke in 2.474 Beiträgen
Standard

https://www.amazon.de/Die-Donau-Kelh...keywords=Donau
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 25.10.2017, 20:28
Benutzerbild von herrmic
herrmic herrmic ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 08.02.2003
Ort: Kreis Pinneberg
Beiträge: 2.234
Boot: sold
12.096 Danke in 3.998 Beiträgen
Standard

Schau mal auf die HP von Wolf.

https://www.boote-forum.de/member.php?u=2585
__________________
[SIGPIC][/SIGPIC Gruß Michael
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 25.10.2017, 20:35
Benutzerbild von Capitaneus
Capitaneus Capitaneus ist offline
Commander
 
Registriert seit: 04.05.2014
Ort: Kroatien Insel Ugljan/Zadar
Beiträge: 291
Boot: Quicksilver 645 Cruiser mit Mercury F 150 XL EFI
Rufzeichen oder MMSI: DH3334
356 Danke in 187 Beiträgen
Standard

Servus Werner,
ich bin heuer den Abschnitt von Jochenstein bis Krems gefahren.
Wollte eigentlich auch nach Wien, bin aber in Krems hängengeblieben...

Kann dir folgende Bücher wärmstens empfehlen:
- isbn 978-3924823160 Wolfgang Banzhaf Die Donau 1- Von Kelheim bis Jochenstein
- isbn 978-3924823191 Wolfgang Banzhaf Die Donau 2 - Von Passau bis Hainburg

Ist auf alle Fälle eine sehr schöne Tour, die ich nur empfehlen kann. Besonders die Wachau ist ein wirklich tolles Revier. Was die angeblichen Strudel anbetrifft - alles halb so wild, einfach den dicken Kreuzfahrern ein bisschen ausweichen. Einzige Stelle ist der Kuh- und Kalbfelsen bei Schönbühel, da wechseln auch die Dicken die Seiten, mit einer Navionics-App bist du aber gut informiert...
__________________
Viele Grüße
Guido
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 25.10.2017, 20:56
Benutzerbild von Capitaneus
Capitaneus Capitaneus ist offline
Commander
 
Registriert seit: 04.05.2014
Ort: Kroatien Insel Ugljan/Zadar
Beiträge: 291
Boot: Quicksilver 645 Cruiser mit Mercury F 150 XL EFI
Rufzeichen oder MMSI: DH3334
356 Danke in 187 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von racer-mk1 Beitrag anzeigen
...
Kennt jemand ein Buch oder Routenplaner über die Tour, wo auch Sehenswürdigkeiten und Übernachtungsmöglichkeiten aufgeführt sind.
Gerne auch private Erfahrungsberichte. Wieviel Zeit sollte man einplanen ,mit Besichtigungen etc. ?
Danke
Gruß
Werner
Ich würde mir die Tour auf ca. 100 km-Tagesabschnitte runterbrechen, da hast du keinen Stress, brauchst nicht zu den Schleusen hetzen und kannst dir auch mal was anschauen.
Der Abschnitt von Regensburg bis Passau ist zwar schön, aber gastronomisch eher auf Brotzeitniveau wenig Anlegestellen, ab Österreich wirds erschliessungstechnisch deutlich besser.
Km 2198 Hafen Kramesau mit hervorragendem Fischrestaurant beim Gasthaus Luger, schöne Zimmer, Wellnessbereich zum mitnutzen, gutes Preis-/ Leistungsverh.
Km 2187 Tankstelle Schlögen, erste richtige Bootstanke mit schönem Hafen
Km 2157 Brandstatt, kleiner Hafen, daneben gutes Essen im Gasthaus Dieplinger
Km 2131 Linz, unbedingt anschauen, Übernachtung im Winterhafen, oder daneben Hotel Steigenberger (hört sich teurer an, als es ist)
Km 2107 Hafen Au, schöner Hafen, daneben Campingplatz
Km 2000 Marina Krems, sehr empfehlenswert, kostenlose Freibadbenutzung, Bootstankstelle!

Bis Wien würde ich mir mind. 14 Tage Zeit nehmen...
__________________
Viele Grüße
Guido

Geändert von Capitaneus (25.10.2017 um 21:09 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 28.10.2017, 19:02
Benutzerbild von wolf b.
wolf b. wolf b. ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.03.2005
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 12.173
Boot: Invader2200, Stor Triss KS
39.468 Danke in 15.080 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Capitaneus Beitrag anzeigen
Der Abschnitt von Regensburg bis Passau ist zwar schön, aber gastronomisch eher auf Brotzeitniveau ...

Sag das mal dem Norbert vom Fischerstüberl km 2237,8 l.U. ins Gesicht. http://www.hellers.info/

Ansonsten geb ich dir recht ....

Norbert hat extra einen Steg vorm Restaurant, einer der wenigen in Deutschland.
Mir hat er übrigens mal etwas auf seinem Steg vergessenes nachgeschickt, obwohl wir damals gar nicht bei ihm eingekehrt sind.
__________________
Gruß Wolf
www.bhs-holzschutz.de (Das ist ein Freund und nicht ich!!!)
www.donauurlaub.de
https://www.youtube.com/watch?v=j0z9ipQEbi4
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 28.10.2017, 19:12
Benutzerbild von wolf b.
wolf b. wolf b. ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.03.2005
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 12.173
Boot: Invader2200, Stor Triss KS
39.468 Danke in 15.080 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von racer-mk1 Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,
ich möchte mit meinem Glastron V174 nächstes Jahr die Donau von Ingolstadt oder Kelheim nach Wien befahren.
Werner, vergess ab Ingolstadt.
Würde mich sehr überraschen wenn du die Sondergenehmigung bekommen würdest.
Ab Kelheim kann ich dir bei fast allen Fragen weiter helfen.
Hab selbst vor in 2018 mal wieder die Donau zu befahren.

Kleiner Tipp: Hier findest du die Donaufahrer: www.donau-boote.de

Auf meiner Homepage findest du die Adresse und ich stehe im Telefonbuch. Einfach mal nach 18 Uhr anrufen.
__________________
Gruß Wolf
www.bhs-holzschutz.de (Das ist ein Freund und nicht ich!!!)
www.donauurlaub.de
https://www.youtube.com/watch?v=j0z9ipQEbi4
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 28.10.2017, 19:20
Benutzerbild von Broeseltorte
Broeseltorte Broeseltorte ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 20.09.2014
Ort: Hauzenberg Ndby
Beiträge: 913
Boot: Roger Clark Glastron SSV 174, Glastron V153 Futura
5.597 Danke in 1.599 Beiträgen
Standard

Das Fischerstüberl ist immer nen Besuch wert

Im Sommer ist oft viel los, da sollte mans nicht eilig haben.

Werner, wie hast Du das gedacht mit Übernachtungen? Auf der V174 wirds vermutlich etwas eng...

Würd mich über einen Erfahrungsbericht freuen, wenn Du das durchgezogen hast.
__________________
Gruß
Daniel

" We´re gonna need a bigger boat." Chief Martin Brody, 1975
>Roger Clark Glastron SSV 174<

>Glastron V153 Futura<
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #9  
Alt 28.10.2017, 19:35
Benutzerbild von wolf b.
wolf b. wolf b. ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.03.2005
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 12.173
Boot: Invader2200, Stor Triss KS
39.468 Danke in 15.080 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Broeseltorte Beitrag anzeigen
Werner, wie hast Du das gedacht mit Übernachtungen? Auf der V174 wirds vermutlich etwas eng...
Wenn günstige Übernachtungen gefragt sind, kann ich den Fahradführer für den Donau Radweg empfehlen.
Hab einen Teilabschnitt da und könnte den Verlag nachsehen, auf die Schnelle fand ich den nicht im Netz.
__________________
Gruß Wolf
www.bhs-holzschutz.de (Das ist ein Freund und nicht ich!!!)
www.donauurlaub.de
https://www.youtube.com/watch?v=j0z9ipQEbi4
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 29.10.2017, 07:28
Benutzerbild von Capitaneus
Capitaneus Capitaneus ist offline
Commander
 
Registriert seit: 04.05.2014
Ort: Kroatien Insel Ugljan/Zadar
Beiträge: 291
Boot: Quicksilver 645 Cruiser mit Mercury F 150 XL EFI
Rufzeichen oder MMSI: DH3334
356 Danke in 187 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von wolf b. Beitrag anzeigen

Sag das mal dem Norbert vom Fischerstüberl km 2237,8 l.U. ins Gesicht. http://www.hellers.info/

Ansonsten geb ich dir recht ....

Norbert hat extra einen Steg vorm Restaurant, einer der wenigen in Deutschland.
Mir hat er übrigens mal etwas auf seinem Steg vergessenes nachgeschickt, obwohl wir damals gar nicht bei ihm eingekehrt sind.
Stimmt, Fischerstüberl ist immer einen Besuch wert, 4 km oberhalb Kachlet zählt Gaishofen für mich schon zu Passau...
Das ist aber wie du schreibst, einer der wenigen Stege mit Restaurant in Deutschland und leider ist es nunmal Tatsache, dass die Infrastruktur für Bootsfahrer im Vergleich zu unseren österreichischen Nachbarn eher einem "Entwicklungsland" gleicht! Umso mehr sollte man die wenigen Anlegemöglichkeiten in D herausheben, das hab ich beim Fischerstüberl nicht gemacht, also sorry dafür. Hafen Vilshofen, Heining, Obernzell und Kohlbachmühle nicht zu vergessen! Einigen wir uns drauf, dass es auf dem 130 km langen Abschnitt von Regensburg bis Vilshofen eher schwierig ist, einen Steg mit angeschlossener Gastronomie oder/und Übernachtungsmöglichkeit zu finden und dass das auf der österreichischen Donau wesentlich besser wird?
__________________
Viele Grüße
Guido
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 29.10.2017, 13:21
MAESTRAL MAESTRAL ist offline
Commander
 
Registriert seit: 05.12.2010
Ort: Ruderting bei Passau
Beiträge: 349
Boot: Kammin 560 m. BMW B130 Fletcher Arrow 15 Mercury 60PS 2-Takt ELPTO + div. Schlauchis+AB
Rufzeichen oder MMSI: DL8RBV
62 Danke in 56 Beiträgen
Standard

...Hafenstüberl im Sportboothafen vHofkirchen oberhalb Vilshofen kann ich auch nur empfehlen..
Die Kiesstrände oberhalb traumhaft..
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Urlaub in Kritzendorf bei Wien an der Donau Smutjem Kein Boot 6 04.01.2012 11:17
Uns bleibt nichts erspart (SOKO-Donau bzw SOKO-Wien) BadWolfi Allgemeines zum Boot 19 21.09.2005 17:57
Anlegestellen auf der Donau in Wien - Eine virtuelle Reise gundula Woanders 2 08.11.2004 19:20
Die Donau runter ab Kehlheim/Deggendorf bis Wien Binnenbär Woanders 14 13.01.2004 19:30


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:45 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.