boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Kein Boot Hier kann man allgemeinen Small Talk halten. Es muß ja nicht immer um Boote gehen.

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 30 von 30
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 17.01.2018, 12:08
Andiamo1 Andiamo1 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 03.12.2015
Ort: Berlin/Potsdam
Beiträge: 176
Boot: ABIM 124 Exclusive
76 Danke in 48 Beiträgen
Standard Waschtrockner, Laufzeit

Liebes Forum,
wie lange dauert es bei euch, bis die Waschmaschine plus Trockenprogramm fertig ist (z.B. bei 60 Grad Wäsche). Welche Maschinen haben sich bei euch bewährt? Würdet ihr wieder einen Waschtrockner oder lieber nur eine Waschmaschine kaufen?
Neugierige Grüße
Hans
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 17.01.2018, 12:13
Benutzerbild von onkelrocco
onkelrocco onkelrocco ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 17.06.2015
Ort: Randberlin Nordost
Beiträge: 3.286
Boot: Cruisers Yachts Rogue 2470 | Shetland 570
2.476 Danke in 1.497 Beiträgen
Standard

Wenn ich Platz zum Trocknen hätte würde ich nie so einen Stromfresser von Trockner benutzen. Ich würde beides immer separat kaufen, bei mir steht es übereinander. Siemens auf Miele...
__________________
Grüße aus Randberlin, Rocco

"Wenn man die Reichweite eines Autos halbiert und den Preis verdoppelt, wird der Markt sehr klein" Günter Schuh
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 17.01.2018, 12:21
Andiamo1 Andiamo1 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 03.12.2015
Ort: Berlin/Potsdam
Beiträge: 176
Boot: ABIM 124 Exclusive
76 Danke in 48 Beiträgen
Standard

Hallo Rocco,
ich kann den Waschtrockner ja auch "nur" als Waschmaschine nutzen. Das Trocknen hätte ich dann immer noch als Option. Müßte halt ein Mal den höheren Anschaffungspreis schlucken.
Viele Grüße
Hns
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 17.01.2018, 12:48
Benutzerbild von lalao0
lalao0 lalao0 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 13.05.2012
Ort: Ohne festen Wohnsitz
Beiträge: 3.532
Boot: Cantieri Navali di Golfo "Ipanema 45 S"
5.212 Danke in 2.172 Beiträgen
Standard

Reden wir vom Boot oder ner Wohnung?

Wenn Boot, geht bei 2 Geräten das Platzproblem schon los. Nächstes Thema sind die Ausmaße. Bei mir gehen z.B. max 45 cm auf Grund der Türbreiten im Boot. Ich habe einen Kombi- Toplader verbaut. Der kann aber nur die halbe Waschmenge trocknen. Also entweder 2x Waschen und Trocknen in einem Arbeitsgang oder (so machen wir es) 1x waschen, dann die Hälfte raus und auf 2x trocknen. Trocknen nur, wenn es anders nicht geht. Sobald das Wetter einigermaßen ist, werden die Wäscheleinen benutzt.

Zeitbedarf Waschen und Trocknen etwa 6 Stunden für 6 kg Wäsche. Nur Waschen etwa 2 Std. 20 Min.
__________________
Liebe Grüße Lalao0 - Hartwig
Hier geht´s zum Blog
http://wavuvi.over-blog.com/
Hier kann sinnvoll Geld gespendet werden
https://arche-stendal.de/unterstuetz...fuer-container

Geändert von lalao0 (17.01.2018 um 13:08 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #5  
Alt 17.01.2018, 12:58
Benutzerbild von Flexx
Flexx Flexx ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 08.09.2014
Ort: Essen
Beiträge: 728
Boot: Mastercraft X2 SS 2006
582 Danke in 293 Beiträgen
Standard

Ich hatte einen Waschtrockner (Kondenstrockner) von einer Discountermarke in meiner Junggesellenbude.
Die Idee dahinter finde ich, auch aufgrund des Platzbedarfes, eigentlich super.

Meine Maschine hat jedoch egal in welcher Trocknereinstellung immer zu heiß getrocknet, was natürlich gar nicht gut für die Wäsche ist.

Mittlerweile bin ich auf zwei Siemens Maschinen umgestiegen und trockne die Wäsche am liebsten auf natürliche Weise draußen, aber das ist Geschmackssache.

Gegen ein Gerät von einer Qualitätsmarke spricht m.E. nichts
__________________
Grüße aus dem Ruhrpott
-Felix-
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 17.01.2018, 13:46
Benutzerbild von gbeck
gbeck gbeck ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.11.2004
Ort: am Niederrhein
Beiträge: 6.143
Boot: B.v.d. Hoven - Pacific 1370
13.688 Danke in 7.717 Beiträgen
Standard

wir haben den Waschtrockner von Indesit an Bord und würden immer wieder so ein Kombigerät kaufen.
Nutzen es eigentlich häufiger im Urlaub zum waschen, wie auch zum trocknen.
Leinen spannen ist uns zu aufwändig.
Bei uns hat ein Gerät mit 60cm Breite Platz und so können wir 5 KG Wäsche in einem Arbeitsgang fertig bekommen.
Wie lange es dauert - da muss ich passen. Wäre so als wenn meine Frau wüsste, wie viele Liter Öl im Motor sind.....
__________________
Gruß - Georg

Wolfskarte Gahlen

https://www.google.com/maps/d/viewer...de&usp=sharing
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 17.01.2018, 14:13
Benutzerbild von Flexx
Flexx Flexx ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 08.09.2014
Ort: Essen
Beiträge: 728
Boot: Mastercraft X2 SS 2006
582 Danke in 293 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von gbeck Beitrag anzeigen
wir haben den Waschtrockner von Indesit ...
Indesit war meiner auch, jetzt wo ich es lese.. Aber meiner war die erste Generation fürchte ich
__________________
Grüße aus dem Ruhrpott
-Felix-
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 17.01.2018, 15:02
Benutzerbild von Laika's Kapitän
Laika's Kapitän Laika's Kapitän ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 02.08.2015
Ort: Gera., LP Töplitz
Beiträge: 783
Boot: Westbas 29 Offshore
Rufzeichen oder MMSI: DF 9610
1.152 Danke in 502 Beiträgen
Standard

Wir haben von Einzelgeräten auf Kombigerät Waschtrockner umgestellt.Grund war zum einen der Platzgewinn und die Garantie.Wir haben uns für das neueste Gerät von Miele entschieden und für 299,-€ eine 10 Jahresgarantie gekauft.Das Thema Waschmaschine kommt bei mir nun frühestens 2028 wieder auf die Tagesordnung.Bei 2 Geräten würde der Betrag für die Garantie 2x zu Buche schlagen.Man muss sich mit der etwas längeren Waschzeit etwas anfreunden.Wir sind zufrieden.

Gruß Ralf
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 17.01.2018, 18:56
Andiamo1 Andiamo1 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 03.12.2015
Ort: Berlin/Potsdam
Beiträge: 176
Boot: ABIM 124 Exclusive
76 Danke in 48 Beiträgen
Standard

Danke für eure Antworten. Es geht um den Einsatz an Bord. Die neuen Geräte verfügen meistens über eine Energierückgewinnung, aber dafür laufen sie sehr lange. Oder man entscheidet sich für eine einfache Maschine mit weniger Klimbim.
Gruß Hans
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 17.01.2018, 19:57
Benutzerbild von Stephan123
Stephan123 Stephan123 ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 20.01.2007
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 5.357
Boot: Sea Ray 260 Sundancer mit 6,3L Mercruiser
Rufzeichen oder MMSI: #keinmillimeternachrechts
40.983 Danke in 9.273 Beiträgen
Standard

Sagt mir doch mal als Kleinbbotfahrer wo hin man so ein Tei im Bootl baut.
__________________


Grüße aus der Wiege des Ruhrbergbaues

Stephan


Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #11  
Alt 17.01.2018, 20:07
Benutzerbild von gbeck
gbeck gbeck ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.11.2004
Ort: am Niederrhein
Beiträge: 6.143
Boot: B.v.d. Hoven - Pacific 1370
13.688 Danke in 7.717 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Stephan123 Beitrag anzeigen
Sagt mir doch mal als Kleinbbotfahrer wo hin man so ein Tei im Bootl baut.
Bei uns steht das Teil im Toilettenraum in einem Schrank eingebaut. Darüber noch ein kleiner Gefrierschrank für die Eiswürfel und solch wichtiges Zeug...

Alles halt anders, als früher mit der SeaRay...
__________________
Gruß - Georg

Wolfskarte Gahlen

https://www.google.com/maps/d/viewer...de&usp=sharing
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 17.01.2018, 20:19
Benutzerbild von Stephan123
Stephan123 Stephan123 ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 20.01.2007
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 5.357
Boot: Sea Ray 260 Sundancer mit 6,3L Mercruiser
Rufzeichen oder MMSI: #keinmillimeternachrechts
40.983 Danke in 9.273 Beiträgen
Standard

Ok das müsste man sehen wie so ein Teil noch integrieren könnte
__________________


Grüße aus der Wiege des Ruhrbergbaues

Stephan


Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 17.01.2018, 20:29
Benutzerbild von gbeck
gbeck gbeck ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.11.2004
Ort: am Niederrhein
Beiträge: 6.143
Boot: B.v.d. Hoven - Pacific 1370
13.688 Danke in 7.717 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Stephan123 Beitrag anzeigen
Ok das müsste man sehen wie so ein Teil noch integrieren könnte
Hast schon was passendes gefunden. .
__________________
Gruß - Georg

Wolfskarte Gahlen

https://www.google.com/maps/d/viewer...de&usp=sharing
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 17.01.2018, 20:30
Benutzerbild von Stephan123
Stephan123 Stephan123 ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 20.01.2007
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 5.357
Boot: Sea Ray 260 Sundancer mit 6,3L Mercruiser
Rufzeichen oder MMSI: #keinmillimeternachrechts
40.983 Danke in 9.273 Beiträgen
Standard

Nicht wirklich, ist viel schwieriger als ich gedacht habe.
__________________


Grüße aus der Wiege des Ruhrbergbaues

Stephan


Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 17.01.2018, 20:32
Benutzerbild von gbeck
gbeck gbeck ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.11.2004
Ort: am Niederrhein
Beiträge: 6.143
Boot: B.v.d. Hoven - Pacific 1370
13.688 Danke in 7.717 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Stephan123 Beitrag anzeigen
Nicht wirklich, ist viel schwieriger als ich gedacht habe.
Echt jetzt...
Müsst mal auf nen Sprung an Bord kommen.... vielleicht kruegt ihr dann ja neue Inspirationen....
__________________
Gruß - Georg

Wolfskarte Gahlen

https://www.google.com/maps/d/viewer...de&usp=sharing
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #16  
Alt 17.01.2018, 20:34
Benutzerbild von Stephan123
Stephan123 Stephan123 ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 20.01.2007
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 5.357
Boot: Sea Ray 260 Sundancer mit 6,3L Mercruiser
Rufzeichen oder MMSI: #keinmillimeternachrechts
40.983 Danke in 9.273 Beiträgen
Standard

Lass uns mal anfang Februar drüber sprechen.
__________________


Grüße aus der Wiege des Ruhrbergbaues

Stephan


Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 17.01.2018, 20:35
Benutzerbild von gbeck
gbeck gbeck ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.11.2004
Ort: am Niederrhein
Beiträge: 6.143
Boot: B.v.d. Hoven - Pacific 1370
13.688 Danke in 7.717 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Stephan123 Beitrag anzeigen
Lass uns mal anfang Februar drüber sprechen.
Gerne.... meldet euch einfach
__________________
Gruß - Georg

Wolfskarte Gahlen

https://www.google.com/maps/d/viewer...de&usp=sharing
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #18  
Alt 18.01.2018, 00:39
Benutzerbild von lalao0
lalao0 lalao0 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 13.05.2012
Ort: Ohne festen Wohnsitz
Beiträge: 3.532
Boot: Cantieri Navali di Golfo "Ipanema 45 S"
5.212 Danke in 2.172 Beiträgen
Standard

Gorenje Toplader, 6 kg und 45 cm breit. Würde ich mir allerdings gewichtsbedingt nie auf ne 26 ft Searay bauen. Das sind locker 60 kg. Aber eben nur 45 cm breit.
Diese Maschine würde ich via Ebay direkt in Italien kaufen. In der Regel mit Transportkosten etwa 40% günstiger.
__________________
Liebe Grüße Lalao0 - Hartwig
Hier geht´s zum Blog
http://wavuvi.over-blog.com/
Hier kann sinnvoll Geld gespendet werden
https://arche-stendal.de/unterstuetz...fuer-container
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 22.01.2018, 20:46
Entschleunigung Entschleunigung ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 08.11.2017
Ort: Lübeck
Beiträge: 91
53 Danke in 33 Beiträgen
Standard

Hallo zusammen,
lalao0 hat das alles schon prima zusammengefasst.

Ich habe früher mal mein Geld damit verdient so etwas zu reparieren und besessen habe ich auch mal einen Waschtrockner.
Es ist eben ein Kompromiss und leider ist ein Kombigerät auch anfälliger als ein Einzelgerät und die Energieeffizienz ist schlechter, aber wenn der Platz begrenzt ist...
Oft muss ja gar nicht die ganze Ladung in den Trockner.

Gruß
Olaf
__________________
Jedes Boot verträgt nur EINEN Schlauen
Mit Zitat antworten top
  #20  
Alt 19.02.2018, 00:08
Fixboot Fixboot ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 03.02.2018
Ort: Heidelberg
Beiträge: 90
Boot: momentan ohne Boot
170 Danke in 76 Beiträgen
Standard

Ahoi!

Falls es noch aktuell ist: Ich habe den
Blomberg WTFN 75140 Waschtrockner

Aber nicht auf dem Boot sondern im Haus.
Funktinoiert sehr gut. Wackelt nicht, sehr leise.


Waschen mit trocknen dauert ca. 4 Stunden je nach Programm.
Mit Zitat antworten top
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 30 von 30


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Waschtrockner - Hat jemand Ersthanderfahrungen? Mork Kein Boot 23 15.04.2017 09:11
Suche Empfehlung für einen Waschtrockner Dirk Kein Boot 8 12.09.2011 18:41
Farymann K34 - nach langer Laufzeit kein Standgas möglich schonOK Motoren und Antriebstechnik 3 22.04.2010 21:57
FORMULA SONDERAKTION 5,99 % bis 120 Mon. Laufzeit Formula Werbeforum 26 12.03.2007 10:30
Kühlschrank - Laufzeit Müritzer Technik-Talk 42 26.07.2006 15:03


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:51 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.