boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Technik-Talk Alles was nicht Bootspezifisch ist! Einbauten, Strom, Heizung, ... Zubehör für Motor und Segel

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 50
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 02.01.2017, 12:43
Benutzerbild von Kreiseltaucher
Kreiseltaucher Kreiseltaucher ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 13.08.2003
Beiträge: 3.066
Boot: Doral 250 SE
1.280 Danke in 767 Beiträgen
Standard Tablet statt Plotter .... da sieht man doch nichts ... oder doch ?

Hallo Zusammen
da ich mein Boot letzte Saison auf den Bodensee verlegt habe, habe ich mich auf die Suche nach vernünftigen Kartenmaterial für meinen Simrad Plotter (C-Map) gemacht. Leider bin ich nicht fündig geworden.

Gefunden habe ich allerdings SeaPal, das läuft aber nur auf IOS oder Android. Nun ist es ja kein Geheimnis das fast alle Smartphones und Tablets nicht gerade Sonnenlicht tauglich sind. Trotzdem scheinen ja hier im Forum einige zu sein die ein Tablet statt eines Plotters benutzen.

Wie sind denn so eure Erfahrungen bei Sonnenlicht ?
__________________
Gruss - Peter

Man sollte dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen


Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 02.01.2017, 12:50
Benutzerbild von ThorBinchen
ThorBinchen ThorBinchen ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 17.12.2016
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 58
Boot: Windy22HC
75 Danke in 33 Beiträgen
Standard

Ein frohes neues Jahr
Wir hatten uns für unsere Charterfahrten in Holland ein Galaxy TAB E, geholt. Kontrast auf Maximum und kleine Abdeckung aus Pappe. Hat ordentlich funktioniert, man musste nur drauf achten das die Sonne nicht direkt drauf scheint. Wir hatten das Gerät immer am Strom weil der Akku sonst viel zu schnell leer war.

Thorsten
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 02.01.2017, 12:52
Benutzerbild von torsti58
torsti58 torsti58 ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 13.03.2010
Ort: Bremen-Nord
Beiträge: 2.533
Boot: Bavaria 33 Sport HT
Rufzeichen oder MMSI: DH9039 211707900
16.277 Danke in 3.662 Beiträgen
Standard

Hallo Peter,
ich habe auf einem Samsung Tab 2 Navionics drauf, bei Sonne kannst du das vergessen.
__________________
Gruß Torsten

Träume nicht dein Leben, sondern lebe dein Traum

Video Bavaria 33 Sport beim Kranen
https://www.youtube.com/watch?v=7TjuBlM6t2s
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 02.01.2017, 13:41
Benutzerbild von HOMEOFFICE
HOMEOFFICE HOMEOFFICE ist offline
Captain
 
Registriert seit: 05.02.2014
Ort: Rheinland / Niftrik
Beiträge: 514
Boot: Altena 48
773 Danke in 320 Beiträgen
Standard

Moin Peter

Ich benutze ein iPad2 mit einer Blendschutzfolie und habe Kontrast und Helligkeit hochgedreht. Da ich mit am Steuerstand einen Stromanschluss verlegt habe ist das auch kein Problem mit der Akkulaufzeit.

Die Sicht ist nicht perfekt in hellem Sonnenlicht das direkt aufs Display fällt aber da es in einer Schwanenhals-Halterung steckt kann ich es immer etwas drehen und habe bisher ausreichend viel erkennen können.

Beste Grüße, Peter
__________________
Mast- und Schotbruch!
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 02.01.2017, 15:31
Benutzerbild von Merlin1
Merlin1 Merlin1 ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 20.05.2010
Ort: Niederbayern
Beiträge: 80
Boot: Chaparral 205ss
93 Danke in 37 Beiträgen
Standard

Hallo Peter,
Navionics auf IpadMini4; Stromanschluss muß permanent.
Klappt gut.
__________________
________________
Beste Grüße
Richi
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 02.01.2017, 18:50
AG31 AG31 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 16.01.2015
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 1.180
962 Danke in 481 Beiträgen
Standard

Mich würde es schon nerven wen ich eine Gerät an Board habe welches nicht Spritzwasser geschützt ist. Bei Steuerstand in der Kabine, ist das evt nicht wichtig.
__________________
Grüsse
Matthias

Hobby: Sinnfreies vernichten fossiler Brennstoffe
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 02.01.2017, 19:03
Benutzerbild von DerMajo
DerMajo DerMajo ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 22.11.2010
Beiträge: 753
590 Danke in 342 Beiträgen
Standard

Moin Ipad Air 2 und iPhone 6 beides im LifeProof und mit Navionics klappt wunderbar. Da ich nicht ständig darauf blicke, sondern ab und zu die Position checke ist die trotzdem verbesserten Displays der neuen Geräte für mich ausreichend. Die Multifunktionalität ist mir wichtiger gegenüber einem Plotter.


Grüße
Mario

Ich bin zu alt für diese Scheiße
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 02.01.2017, 19:08
Benutzerbild von Galaxy2001
Galaxy2001 Galaxy2001 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 30.08.2004
Ort: Hamm/NRW
Beiträge: 1.057
Boot: Maxum 2700 SCR
3.558 Danke in 1.209 Beiträgen
Standard

Hallo
Ich fahre seid drei Jahren mit Samsungs Tab 3 und Software von Kartenweft.Bin voll zu frieden.
__________________
MFG Sascha
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 02.01.2017, 21:06
Benutzerbild von Mastiff-660
Mastiff-660 Mastiff-660 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 19.01.2015
Ort: Germersheim
Beiträge: 1.122
Boot: Bayliner 2455 Bj.'89 / OMC (GM) 5.7
Rufzeichen oder MMSI: DD9129
1.105 Danke in 620 Beiträgen
Standard

Moin,

Ipad Air mit Lifeproof-Huelle und Navionics, bei direkter Sonne Mist, ansonsten absolut ausreichend. Ausserdem sowieso immer dabei ....
__________________
Gruessle,
Paetschi
---------
Rhein Kilometer 385,3 - http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #10  
Alt 02.01.2017, 21:11
Benutzerbild von cularis
cularis cularis ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 03.09.2010
Ort: Nähe Stuttgart
Beiträge: 2.359
Boot: Crownline 210CCR
2.871 Danke in 1.440 Beiträgen
Standard

Ich persönlich nehme das iPad mini gerne zusätzlich zum Plotter,
zB. wenn ich vorher eine bestimmte Strecke zuhause geplant habe
oder eine Stecke aufzeicnen will, um dann an bestimmten Punkten
Bilder zu machen. Finde ich bei Navionics eine schöne Funktion.
Aber ausschliesslich Tablet würde ich nicht machen.
Läuft zwar bei mir auch mit Ladekabel, aber es kam schon häufig vor,
dass das iPad durch Sonnenstrahlung zu heiß wurde und abschaltete.
Das Thema Lesbarkeit bei Sonnenstrahlen wurde ja schon angesprochen.
Deshalb Tablet nur als Backup .
__________________
Grüßle
Chris ( der Schwabe )

48.77683°N, 9.54987°E

Klugheit hat den Vorteil sich dumm stellen zu können, andersrum ist es bedeutend schwieriger. ( Tucholsky )

Geändert von cularis (02.01.2017 um 21:55 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #11  
Alt 03.01.2017, 00:28
Benutzerbild von cpro90
cpro90 cpro90 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 22.10.2014
Ort: Darmstadt
Beiträge: 1.623
Boot: Selbstbau, 15ft, 35PS
1.977 Danke in 597 Beiträgen
Standard

Es gibt ja auch durchaus Tablets mit mattem Display (wenige, aber es gibt sie. Namentlich fällt mir natürlich jetzt keines ein, aber im Elektromarkt hatte ich schon desöfteren eines in der Hand) - vermute mal, damit "fährt" man besser
__________________
navship.org - Die kostenlose Navigationssoftware für Freizeitskipper | boatrouting.com - Der Wasserweg-Routenplaner für den PC
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 03.01.2017, 08:06
Benutzerbild von Woody
Woody Woody ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 06.04.2003
Ort: 53°33,5'N 09°36,6'O
Beiträge: 2.412
Boot: 30er Jollenkreuzer Bj. 1938
Rufzeichen oder MMSI: "Verkaufen sie auch Batterien???"
3.136 Danke in 1.529 Beiträgen
Standard

Panasonic Toughpad FZ. Allerdings teurer als ein Plotter.
Gruß,

Jörg
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 03.01.2017, 08:12
Giligan Giligan ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 03.08.2006
Beiträge: 7.502
20.414 Danke in 8.241 Beiträgen
Standard

Hi,

meine Tablets taugen nur unter Deck.
In NL reicht mir aber ein Auto-Navi, (die Dinger sind viel besser in der Sonne) vollkommen aus um zu sehen, wo ich grad bin. Nur auf dem IM wird's unübersichtlich wenn Nebel aufzieht aber da fahre ich eh nach der alten GPS + Karte Methode, bei klarer Sicht aber ist auch dass eher Spielerei als zwingend nötig....

Gruß
Willy
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 03.01.2017, 08:55
Benutzerbild von Kreiseltaucher
Kreiseltaucher Kreiseltaucher ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 13.08.2003
Beiträge: 3.066
Boot: Doral 250 SE
1.280 Danke in 767 Beiträgen
Standard

Für die meisten von uns dürfte ein Plotter sowieso mehr Spielerei als dringend erforderlich sein und wie in meinem Fall auf dem Bodensee erst Recht. Aber es ist trotzdem nett Routen aufzeichnen zu können, am Saisonende zu wissen wieviel km man so insgesamt gefahren ist, usw. Gebraucht hätte ich den Plotter bisher nur einmal bei einer Nachtfahrt, aber selbst da habe ich mit Erfahrung und Umsicht meinen Hafen auch ohne Plotter gefunden.

Sei`s drum ..... ich möchte spielen
__________________
Gruss - Peter

Man sollte dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen


Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #15  
Alt 03.01.2017, 09:00
Benutzerbild von Kanzler
Kanzler Kanzler ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 07.09.2004
Ort: Kreis Plön
Beiträge: 2.198
Boot: Sealine S28
20.192 Danke in 5.469 Beiträgen
Standard

Navionics auf Billigtablet (Archos G9), reicht mir dicke.
Zusätzlich natürlich aktuelle Seekarten plus ein anderes Naviprogramm als Backup.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #16  
Alt 03.01.2017, 09:05
Benutzerbild von Dayskipper
Dayskipper Dayskipper ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 17.01.2012
Ort: Pforzheim - Offendorf/F
Beiträge: 2.055
Boot: Fairline Corniche
7.178 Danke in 1.755 Beiträgen
Standard

Ich benutze auch ein iPad mit Navionics in einem Wasserdichten Gehäuse. Ich habe ein Ladekabel wasserdicht mit eingebaut und lege das Tablet immer in den Schatten, oder ein Tuch drüber, weil es (wie schon erwähnt) bei Hitze abschaltet.
Für Navigation und Positionsbestimmung muss man nicht permanent auf das Display glotzen...

@ Kreiseltaucher

ich würde es an Deiner Stelle einfach mal probieren, Tablet wird ja vermutlich eh vorhanden sein und Navionics kostet sehr wenig, im Gegensatz zu einem Plotter in der Größe...

__________________
Grüße aus dem wilden Süden
Pedro



Intelligenz ist am gerechtesten verteilt, jeder denkt er hat genug davon.
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 03.01.2017, 09:10
Benutzerbild von Elbflitzer
Elbflitzer Elbflitzer ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 21.03.2015
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.001
Boot: Tanker 312m
1.545 Danke in 521 Beiträgen
Standard

iPad Air 2 mit der Kartenwerft App und flexibler Saughalterung. Funzt astrein! Ich will hier keine Werbung machen aber die App lässt echt keine Wünsche offen. Die Batterie des IPads hält bei mir den ganzen Tag.
__________________
https://dove-elbe-retten.de - ganz klar mitmachen!
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 03.01.2017, 09:13
Benutzerbild von Henry Morgan
Henry Morgan Henry Morgan ist offline
Commander
 
Registriert seit: 29.12.2016
Beiträge: 261
237 Danke in 113 Beiträgen
Standard

Ich bin in Kroatien normalerweise mit 2 Handys und Navionics unterwegs. Mein Galaxy S5 und irgend so ein altes Samsung. Das alte, kleine Samsung (ohne SIM) zeigt die Richtung, das größere S5 die Wassertiefe und die Tonnen. Je nach Stand der Sonne kann ich das Display besser oder schlechter erkennen. Mir persönlich reicht es. Wirklich komfortabel ist es natürlich nicht aber die Beiden tun ihren Zweck. Seekarten hab ich natürlich auch immer dabei aber zum Navigieren noch nie gebraucht. Höchstens mal um zu sehen wo die nächste Wassertanke ist. Die hab ich mir nämlich alle eingezeichnet.
__________________
Ahoy,
Frank
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 03.01.2017, 09:30
Benutzerbild von Kreiseltaucher
Kreiseltaucher Kreiseltaucher ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 13.08.2003
Beiträge: 3.066
Boot: Doral 250 SE
1.280 Danke in 767 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Dayskipper Beitrag anzeigen
Ich benutze auch ein iPad mit Navionics in einem Wasserdichten Gehäuse. Ich habe ein Ladekabel wasserdicht mit eingebaut und lege das Tablet immer in den Schatten, oder ein Tuch drüber, weil es (wie schon erwähnt) bei Hitze abschaltet.
Für Navigation und Positionsbestimmung muss man nicht permanent auf das Display glotzen...

@ Kreiseltaucher

ich würde es an Deiner Stelle einfach mal probieren, Tablet wird ja vermutlich eh vorhanden sein und Navionics kostet sehr wenig, im Gegensatz zu einem Plotter in der Größe...

Habs schon versucht mit Samsung Tab S2 und Software SeaPal (Bodensee). Ist wirklich schlecht abzulesen, selbst wenn keine direkte Sonneneinstrahlung.
__________________
Gruss - Peter

Man sollte dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen


Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #20  
Alt 03.01.2017, 10:04
Benutzerbild von Dayskipper
Dayskipper Dayskipper ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 17.01.2012
Ort: Pforzheim - Offendorf/F
Beiträge: 2.055
Boot: Fairline Corniche
7.178 Danke in 1.755 Beiträgen
Standard

Ich kenne nur das iPad, daher kann ich die anderen Tablets nicht beurteilen

Da ich aber bekennender Schwabe bin, würde ich eher eine Halterung mit Blendschutz bauen, als für 1.500,- € einen Plotter zu kaufen und womöglich noch ein Riesen Loch in mein Armaturenbrett zu sägen...

...zumal die Navigation auf dem Bodensee ja nun wirklich keine unüberwindbare Herausforderung ist...

__________________
Grüße aus dem wilden Süden
Pedro



Intelligenz ist am gerechtesten verteilt, jeder denkt er hat genug davon.
Mit Zitat antworten top
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 50


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Benzin statt Diesel getankt - das kann nichts werden s.chiemsee Kein Boot 127 26.05.2016 11:49
Schalldämpfer statt Kat, so kann die AU nichts werden Snackman Kein Boot 6 10.11.2011 09:41
Hat nichts mit "Boot" zu tun, oder vielleicht doch Gerry Kein Boot 1 13.05.2006 06:14
Wissen ist macht! Nichts wissen macht nichts! fedchen Motoren und Antriebstechnik 0 13.06.2003 09:37


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:42 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.