boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Mittelmeer und seine Reviere Alles rund um Adria, westliches Mittelmeer, Ligurisches und Tyrrhenische Meer, Ionisches Meer, Ägäis und die italienischen Seen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 16.05.2018, 09:22
Benutzerbild von Alcedo
Alcedo Alcedo ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 08.04.2013
Ort: Braunschweig
Beiträge: 5
Boot: Princess V 39 in Kroatien
Rufzeichen oder MMSI: DC 6880 / MMSI 211607090
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Trocken Marina Pakoštane

Guten Tag alle zusammen!
Ich bin der Peter.
Schon lange im Booteforum, fleißig am lesen bisher...
Nun könnte ich mal etwas Unterstützung gebrauchen!
Kennt jemand die Trockenmarina Pakostane?
Ich möchte vom Norden mehr in den Süden verlegen.......

Vielen Dank
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 16.05.2018, 12:45
Benutzerbild von Gerd-RS
Gerd-RS Gerd-RS ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 03.04.2003
Ort: Wuppertal
Beiträge: 1.767
Boot: Neptunus 145 AK Fly
Rufzeichen oder MMSI: MMSI 211692220
3.999 Danke in 1.228 Beiträgen
Standard

Hallo Peter,

bei Pakostane kenne ich keine Trockenmarina.

Empfehlen kann ich Dir aber die hier bei Zadar:

http://www.zadar-color.hr/de/

Wenn Du Kontakt aufnehmen willst, frage nach Samir (Englisch) und
richte Grüße von mir aus.

Gruss


Gerd
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 16.05.2018, 23:25
Benutzerbild von Alcedo
Alcedo Alcedo ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 08.04.2013
Ort: Braunschweig
Beiträge: 5
Boot: Princess V 39 in Kroatien
Rufzeichen oder MMSI: DC 6880 / MMSI 211607090
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Gerd,

freut mich, von Dir zu hören...Noch nicht zw. den griechischen Inseln
unterwegs.

Klar werde ich Samir von Dir gern Grüße ausrichten!! Tue ich doch immer, wenn ich dort bin. Habe ja fast Hausrecht.

Meine kleine feine Sealine liegt auch weiterhin dort, allerdings mit neuem netten Besitzer aus deiner Nachbarschaft.

Ich habe nun eine Princess V 39. liegt noch Höhe Porec. Ok, da gibt es auch eine prima Trockenmarina in der Nähe nach meinem Geschmack mit vernünftigen Preisen.

Trotzdem schaue ich wieder Richtung Süden. Zu Samir ist der Transport nur mit Tieflader plus Kran plus Polizei usw. möglich. Der Transport x 2 kommt einem Liegeplatz in schicker Marina gleich........ nicht mein Ding. Schade drum.

in Facebook bin ich über Herrn Lovre Vulin Dry Marina Pakoštane "gestolpert"
Da sind nur sehr kurze Entfernung Hafen - Marina erforderlich. Finde aber weiter keine Infos..

Darum hier meine Frage, ob jemand zufällig dort ist, oder die Marina kennt... bevor ich wieder eine Rundreise starte...

Grüße Peter
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 17.05.2018, 08:34
Cheerstoni Cheerstoni ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 08.09.2012
Ort: Niederösterreich
Beiträge: 862
Boot: Acquaviva 23
528 Danke in 304 Beiträgen
Standard

Hallo,
Wir werden heuer wahrscheinlich in die Trockenmarina nach Pakostane (Lovre Vulin) wechseln. Ich hatte bisher nur schriftlichen Kontakt-schaut aber alles soweit gut aus und ist vergleichsweise günstig.

Wir fahren noch heute nach HR und ich werd mir das dort am Wochenende mal genau anschauen bzw. persönlich mit dem Lovre reden.
Falls gewünscht lass ich dir die Info´s dann zukommen

mfg, Toni
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 17.05.2018, 08:41
Cheerstoni Cheerstoni ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 08.09.2012
Ort: Niederösterreich
Beiträge: 862
Boot: Acquaviva 23
528 Danke in 304 Beiträgen
Standard

Nehme an, die Trockenmarina in Sukosan beim Bozo kennst du?
Der hätte den großen Hydraulik-Anhänger (für dein Boot) Obs das in Pakostane auch gibt glaub ich eher nicht
lg, Toni
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 17.05.2018, 14:09
Benutzerbild von Alcedo
Alcedo Alcedo ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 08.04.2013
Ort: Braunschweig
Beiträge: 5
Boot: Princess V 39 in Kroatien
Rufzeichen oder MMSI: DC 6880 / MMSI 211607090
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Toni,

dass passt absolut super!!!! Ich wäre dir sehr dankbar, wenn Du mich informierst!

Ich hatte das erste mal jetzt am Montag, auch nur schriftlich Kontakt. Leider fehlte der Preis für den Transport "Marina - Wasser und zurück.
Ist bei 12 Meter dann schon eher mal ein Problem....
Er hatte noch geschrieben, 35 Tonnen Kran wäre im Hafen..
Ist die Frage, Autokran, extra bestellen, oder fester Kran...


Ja, Sukosan, Biograd, kenne ich alle. Wenn ich es hin bekommen sende ich dir meine Daten per Pin

Danke und gutes Gelingen
Peter
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 17.05.2018, 17:08
Benutzerbild von Der Bodo
Der Bodo Der Bodo ist offline
Captain
 
Registriert seit: 29.04.2013
Ort: Morschen - Hessen
Beiträge: 463
Boot: Bayliner 2450 CB Bj. 86
517 Danke in 167 Beiträgen
Standard

In Pakostane ist ein 35t Kran???
Seit wann das denn?
__________________
"Skipper, wenn du auf dem Meer bist, ... nimm dir alle Zeit deines Lebens, es ist die beste!"
--------------------------------------------------------
Björn - JATYJU - Neumorschen
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 17.05.2018, 22:05
Benutzerbild von heikow
heikow heikow ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 08.02.2012
Ort: Minden
Beiträge: 797
Boot: Cruisers Rogue 3070
474 Danke in 281 Beiträgen
Standard

Letztes Wochenende war definitiv ein Autokran mit ≥ 15 t vor Ort, die haben ein Boot auf einen Tieflader gepackt und ins Trockendock gefahren. So wie ich gehört habe, soll ein 12m-Boot 200 € pro Kranaktion und 200 für den Transport kosten, Trockenlager noch mal 800.
Gruß,
Heiko
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 17.05.2018, 23:51
Benutzerbild von Alcedo
Alcedo Alcedo ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 08.04.2013
Ort: Braunschweig
Beiträge: 5
Boot: Princess V 39 in Kroatien
Rufzeichen oder MMSI: DC 6880 / MMSI 211607090
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Danke Heiko. Hast du mitbekommen, welche Trockenmarina?
Gruß Peter
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 23.05.2018, 08:57
Benutzerbild von kulifax
kulifax kulifax ist offline
Captain
 
Registriert seit: 10.10.2010
Ort: Stuttgart
Beiträge: 692
Boot: Rinker Captiva Cuddy 232, Viamare 230
Rufzeichen oder MMSI: DD5468 211630750
2.303 Danke in 986 Beiträgen
Standard

Moin,

selber bin ich dort nicht aber in der Marina Biograd steht das Boot von meinem Bekannten.
Der ist dort sehr zufrieden.

Einzig, von der Trockemarina zum Hafen muss unter einer Brücke durchgefahren werden, die bestimmt die Größe vom Boot.

Greeze Tim
__________________
„Es wird Tote geben!"
Ein Rechtschreibfehler, der damals dazu führte, dass niemand zu meinem 8.en Geburtstag gekommen ist.


Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 24.05.2018, 11:35
Justforfun Justforfun ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 18.11.2012
Ort: Bad Blumau
Beiträge: 1.870
Boot: Sense 43
1.433 Danke in 678 Beiträgen
Standard

Soviel ich weiss gibt's in Pakostane einen deutschen Campingplatzbetreiber der auch eine kleine Trockenmarine betreibt....war auch schon im Fernsehen......nach den Bildern damals wäre er mit einer 39er aber überfordert......in Biograd gibt's eine Trockenmarina...der schleppt mit einem Traktor dein Boot in die Marina Kornati...dort wird's dann gekrant..........die Nobelversion ist in der Marina Sukosan mit Kranpass.....aber das kostet schon a bisserl was.....lg Bernhard
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 24.05.2018, 11:52
Michael G. Michael G. ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 01.12.2003
Ort: Homburg
Beiträge: 1.898
Boot: Princess V 45 white Cloud
1.233 Danke in 703 Beiträgen
Standard

Ich finde das Preis/ Leistungsverhältnis in der Dalamcija beim Kranpass super. Die Wasserliegeplätze sind a..teuer!
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt Gestern, 07:32
Benutzerbild von Mercurius
Mercurius Mercurius ist offline
Captain
 
Registriert seit: 03.11.2013
Beiträge: 749
1.194 Danke in 391 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Justforfun Beitrag anzeigen
Soviel ich weiss gibt's in Pakostane einen deutschen Campingplatzbetreiber der auch eine kleine Trockenmarine betreibt....war auch schon im Fernsehen......nach den Bildern damals wäre er mit einer 39er aber überfordert..lg Bernhard
Der CP heißt landestypisch "Nordsee" und ist fest in deutscher Hand aber eher was für die Trailerbootfraktion. In der Saison ist er knallvoll mit deutschen Wohnmobilen und Wohnwagen, die dort Tür an Fenster stehen. Außerhalb der Saison kann man dort sein Trailerboot abstellen, weil ein großer Teil des Platzes einfach nur eine Wiese ist. Der Besitzer, ebenfalls Deutscher, organisiert auch das Kranen in Pakostane. Dort gibt es einen Kran, aber definitiv nicht für 35-Tonnen. Das würde auch der Unterbau der nur geschütteten Mole nicht lange mitmachen.
An der Magistrale gibt es eine weitere Trockenmarina, sie ist mir mal beim Vorbeifahren aufgefallen. Die schießen dort im Moment wie die Pilze aus dem Boden, weil jeder mit seinem Steinacker irgendwie Geld verdienen will.
Einen Ort weiter, in Drage gibt es gleich zwei. Eine mitten im Ort in und um eine nie fertig gebaute Halle herum, ist aber ausgebucht, und eine neben dem genauso bekannten Campingplatz Oaza Mira. Die haben auch noch viele Plätze frei, allerdings ist der Weg dorthin abenteuerlich und das Ganze ist nur ein vollkommen unkontrollierbarer von dichten Büschen gesäumter steiniger Platz.
Gekrant wird mit einem Autokran, den man beim Campingplatz Oaza Mira bestellen kann (Bruder des Besitzers) oder mit dem Kran auf der Mole am Ortseingang. Er gehört dem Vater des Restaurantbesitzers gegenüber. Beide Kräne sind aber nur für 2 bis 3 Tonnen ausgelegt.
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Trocken Marina Krk Robert Formula Mittelmeer und seine Reviere 9 25.05.2016 17:00
Marina "Marina" bei Trogir... ab hier Törn starten...? saro Mittelmeer und seine Reviere 54 18.01.2015 20:52
Marina Kremnik vs marina Solaris peterle Mittelmeer und seine Reviere 15 28.03.2012 16:55
Trocken Marina bei Opatija josch Mittelmeer und seine Reviere 23 05.06.2011 21:01
Entscheidungshilfe zu Marina Dalmacija oder Marina Borik ??? Schlitzi Mittelmeer und seine Reviere 7 07.06.2004 12:39


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:07 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.