boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   > >

Yachten und Festlieger Spezielles Forum für grössere Boote (nicht trailerbar) und dauerhaft festgemachte Hausboote.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 29
 
Themen-Optionen
  #21  
Alt 25.09.2020, 07:11
Benutzerbild von Urli der Urlauber
Urli der Urlauber Urli der Urlauber ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 26.12.2017
Ort: Linkenheim - MBC Karlsruhe
Beiträge: 101
Boot: Fairline Phantom 50
255 Danke in 47 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Dieselverbrenner Beitrag anzeigen
Die Schalter auf dem Bild haben nichts mit der Duschpumpe zu tun. Hiermit schaltest du manuel die Bilgenpumpnen ein. Also quasi um den Schwimmerschalter rum. Soll heißen, dass du mit den Schaltern die Bilgenpumpen einschalten kannst auch wenn die Schwimmerschalter nicht aufgeschwommen sind und nicht "durchschalten". Das der Alarm dann verzögert anschaltet, wenn eine der Bilgen pumpe läuft, ist normal. Zeige mal bitte ein Foto von dem gesamten Panel. Bei meiner Fairline ist die Pumpe über den Sicherungsschalter der Wasserpumpe mit angeschlossen. Werftseitig und ist mit Waterpump/Showerpump bezeichnet.

OT: Wenn du da sowieso dran rumfummelst empfehle ich Dir die Pumpe im Pumpensumpf durch eine Gulperpumpe zu ersetzen. Die Verstopfen nicht mit Haaren und ersparen regelmäßiges säubern!

Vielen Dank! Werde ich am Samstag machen und nachschauen. Bilder schicke ich dann.

Aber die Information - das die Schalter nur sozusagen für die manuelle Auslösung sind - bringt mich einiges weiter.
__________________
Viele Grüße, Rudolf

Rhein km 362
Mit Zitat antworten top
  #22  
Alt 25.09.2020, 07:18
Benutzerbild von Urli der Urlauber
Urli der Urlauber Urli der Urlauber ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 26.12.2017
Ort: Linkenheim - MBC Karlsruhe
Beiträge: 101
Boot: Fairline Phantom 50
255 Danke in 47 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von 45meilen Beitrag anzeigen
Mal alles auf Null

Was ist wenn an dem Ding Dauerplus anliegt und die nur arbeitet wenn sie den nötigen Wasserstand hat

Füll den Pott mal ab, mal gucken ob die anfängt zu laufen

Jep, das habe ich als erstes gemacht mit dem Ergebniss das mir das Wasser in die Bilge gelaufen ist da der Sumpf übergelaufen ist. Also 15 Minuten mit ner Tasse wieder alles ausgeschöpft.
__________________
Viele Grüße, Rudolf

Rhein km 362
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #23  
Alt 25.09.2020, 23:37
Hannibal-Lecter Hannibal-Lecter ist offline
Commander
 
Registriert seit: 01.08.2013
Ort: Fuldatal (Nordhessen)
Beiträge: 381
Boot: Bayliner 2455 SB, Zodiac Pro Open 550
323 Danke in 132 Beiträgen
Standard

Hallo,
hast Du schonmal (z.B. von einem anderen Verbraucher in der Nähe aus) Mit einer „fliegenden“ Verkabelung geprüft, ob die Pumpe als solche tut? Wenn nicht, wäre der Fehler dann schon gefunden. Falls doch, käme ja auch ein Kabelbruch oder irgendein korrodierter Verbinder in Frage.

Beste Grüße,
Marius
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #24  
Alt 28.09.2020, 14:13
Benutzerbild von Urli der Urlauber
Urli der Urlauber Urli der Urlauber ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 26.12.2017
Ort: Linkenheim - MBC Karlsruhe
Beiträge: 101
Boot: Fairline Phantom 50
255 Danke in 47 Beiträgen
Standard

Ich habe alles nachgeschaut. In der Verkabelung ist ohne Plan es kaum möglich was zu finden.

Werde am Wochenende ein neues Kabel ziehen und ab damit. Dann ist das Problem gelöst.
__________________
Viele Grüße, Rudolf

Rhein km 362
Mit Zitat antworten top
  #25  
Alt 02.10.2020, 23:11
Benutzerbild von Ami 718
Ami 718 Ami 718 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 24.10.2010
Ort: Werder/ H.
Beiträge: 141
Boot: Sunseeker Portofino 400
116 Danke in 69 Beiträgen
Standard

Hallo Rudolph,
Hast du einen mechanischen Schwimmerschalter oder einen elektronischen von Johnson verbaut? Der Johnson hat zwei Punkte die man mit den Fingern brückt zur Kontrolle. Die Dinger sind leider nicht sehr zuverlässig.

Grüße Ralf
Mit Zitat antworten top
  #26  
Alt 03.10.2020, 14:28
Benutzerbild von Andrée
Andrée Andrée ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 03.02.2002
Ort: Kiel / Alcudia
Beiträge: 1.459
Boot: Fiart 40 Genius
445 Danke in 231 Beiträgen
Standard

Ja, von den elektronischen habe ich auch schon 2 tauschen müssen.
__________________
www.Worldoffshore.de
Bourbon and Coke
and Big Block Boats
BOAT=Blow out another thousand
Mit Zitat antworten top
  #27  
Alt 04.10.2020, 18:51
Benutzerbild von Urli der Urlauber
Urli der Urlauber Urli der Urlauber ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 26.12.2017
Ort: Linkenheim - MBC Karlsruhe
Beiträge: 101
Boot: Fairline Phantom 50
255 Danke in 47 Beiträgen
Standard

Habe ein neues Kabel eingezogen da wie gesagt keine Spannung am Schwimmerschalter ankommt und das Kabel sich einfach nicht zurück verfolgen ließ.
__________________
Viele Grüße, Rudolf

Rhein km 362
Mit Zitat antworten top
  #28  
Alt 04.10.2020, 19:14
Benutzerbild von Startpilot
Startpilot Startpilot ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 17.11.2006
Ort: Roermond/NL
Beiträge: 1.238
Boot: MAB 12 "Arkona"
2.419 Danke in 870 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Urli der Urlauber Beitrag anzeigen
Habe ein neues Kabel eingezogen da wie gesagt keine Spannung am Schwimmerschalter ankommt und das Kabel sich einfach nicht zurück verfolgen ließ.
Cliffhanger!! Läuft sie denn jetzt?
__________________
Gruss, Dirk

"Und wüsste ich auch, dass morgen die Welt unterginge, so würde ich heute noch Boot fahren (frei nach Luther)"
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #29  
Alt 07.10.2020, 12:48
Dieselverbrenner Dieselverbrenner ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 11.11.2008
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 68
Boot: Fairline Phantom 43
Rufzeichen oder MMSI: DF4968 / 211275180
63 Danke in 29 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Ami 718 Beitrag anzeigen
Der Johnson hat zwei Punkte die man mit den Fingern brückt zur Kontrolle. Die Dinger sind leider nicht sehr zuverlässig.

Grüße Ralf
Die Dinger sind im Pumpensumpf schon nicht schlecht! Von wegen Haaren im Schwimmerschalter und so! Das Problem ist, dass die wohl oft die Leistung der Pumpe nicht können. Nachdem mein Schrauber da ein Relais zwischen gesetzt hat hatte ich Ruhe und das Teil läuft bis heute zuverlässig!
__________________
Mit besten Grüßen aus der schönsten Stadt am Rhein
Andreas

... immer muss man alles selber machen lassen!
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 29

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Liegeplatz Berlin, Strom, Wasser, Dusche, Toilette matthes81 Allgemeines zum Boot 13 27.06.2010 13:13
Brauche hilfe...habe kein Strom mehr. Andreas_2655 Technik-Talk 16 23.04.2009 09:14
kein Strom an Bord Glastron ultra Cap Motoren und Antriebstechnik 21 05.08.2008 20:06
Kein Strom? Kein Starten! Yodajunior Technik-Talk 15 06.07.2008 22:23
Kein Strom über FireWire 1394 Akki Kein Boot 15 24.09.2007 21:47


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:35 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.