boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Reisen > Deutschland



Deutschland Alles rund um Deutschland. Nordsee, Ostsee, Binnen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 02.08.2010, 18:57
Saga B Saga B ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 27.10.2008
Ort: Delmenhorst
Beiträge: 19
Boot: Saga 27 Ak
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard die Ilmenau bis Lüneburg

Moin moin,

wir würden gerne mit unserer Saga (gut 8 m lang) von der Elbe in die Ilmenau bis Lüneburg fahren. Ist jemand ortskundig und weiß, ob das geht und wenn, wo man 1-2 Tage mit dem Boot liegen kann?

Freue mich über Hinweise

Grüße von Bernd
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 12.08.2010, 15:00
Benutzerbild von Plattenbagger
Plattenbagger Plattenbagger ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 04.09.2007
Ort: Scharnebeck bei Lüneburg
Beiträge: 101
Boot: Wellcraft excel 18 sl
39 Danke in 34 Beiträgen
Standard

Moin Moin,

Die Ilmenau ist nur mit einer Genehmigung beschiffbar.
Des weiteren würdest Du mit einem Boot/Schiff dieser Größe
wohl mehr auf Grund sitzen als fahren.
Wehre und Stufen gibt es auch noch.

Eine andere Möglichkeit wäre von der Elbe bei Artlenburg in den Elbeseitenkanal zu fahren.
Dann kommst Du in den Lüneburger Hafen (über das Schiffshebewerk,sehr zu empfehlen 36m hoch).
Vom Hafen aus ist man mit Fahrrad innerhalb von 20 min in Lüneburg.
__________________
Gruß Plattenbagger
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 12.08.2010, 17:24
GrunAIR GrunAIR ist offline
Mod a.D.
 
Registriert seit: 21.02.2007
Beiträge: 5.638
16.187 Danke in 6.185 Beiträgen
Standard

Guck mal hier: http://www.boote-forum.de/showthread...=ilmenau+kanal

Gruß Torben
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 12.09.2011, 13:18
Benutzerbild von pruno
pruno pruno ist offline
Commander
 
Registriert seit: 14.10.2009
Ort: Lüneburg
Beiträge: 356
301 Danke in 212 Beiträgen
Standard

Moin,

ich hatte die Ilmenau ja schon ausführlich beschrieben.
Es hat sich offensichtlich etwas an der Wassertiefe geändert.

Es fährt jetzt häufiger mal das Museumsbinnenschiff "Ilmenau" auf der selben.
Ich habe gerade nachgesehen, es hat einen Tiefgang von gut 80 cm.

Zum Museumsschiff:
http://www.lgheute.de/bardowick/frei...n-angetan.html

Beste Grüße
Dirk
__________________
Datt Best fun Läbn is, watt jü met de Tään afreeten daut.
(Alte norddeutsche Weisheit)
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 12.09.2011, 18:30
Benutzerbild von pit55
pit55 pit55 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 28.03.2011
Ort: Lüneburg,elbe km 574
Beiträge: 1.451
Boot: Quicksilver 460
Rufzeichen oder MMSI: DF2066
932 Danke in 584 Beiträgen
Standard

Moin
Soviel wie ich weiss sind die Schleusen auch nicht immer besetzt und mindestens zwei Hebebrücken dabei
Jau und das Museumsschiff hat auch schon des öfteren festgesessen
Gruss aus LG von Peter
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 13.09.2011, 12:06
Paddelmax Paddelmax ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 12.05.2011
Beiträge: 2
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Mit einem 8-Meter-Boot wirst Du auf der ilmenau wohl auch nur bedingt Spaß haben. Das Flüsschen ist recht eng. Ich würde es nicht empfehlen.
Zum Schiffshebewerk: Das Teil fällt in den letzten Wochen immer mal wieder durch Ausfälle auf. Einer der beiden Türme wird gerade renoviert, das dauert noch ewig, und der zweite hat immer mal wieder Aussetzer. Am besten vor der geplanten Reise mal googlen. Gruß!
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 13.09.2011, 15:51
Benutzerbild von pruno
pruno pruno ist offline
Commander
 
Registriert seit: 14.10.2009
Ort: Lüneburg
Beiträge: 356
301 Danke in 212 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von pit55 Beitrag anzeigen
Moin
Soviel wie ich weiss sind die Schleusen auch nicht immer besetzt und mindestens zwei Hebebrücken dabei
Jau und das Museumsschiff hat auch schon des öfteren festgesessen
Gruss aus LG von Peter

Moin,

es wurde hier ja bereits auf den anderen Thread hingewiesen.
Nachlesen erspart doppeltes erzählen.
Schleusenzeiten und Prozedere für die Brücken habe ich hier schon geschrieben:
http://www.boote-forum.de/showthread...79#post1669079
http://www.boote-forum.de/showthread...82#post1669782

Nach Veröffentlichung des anderen Threads habe ich mir erstaunt vom Schleusenwärter erzählen lassen, das die Frequentierung der Ilmenau zugenommen hat.
Scheinbar besteht ein allgemeines Interesse, auch von Fahrzeugen mit weniger als 80 cm Tiefgang, an Informationen die ich gerne beisteuern möchte.

Beste Grüße
Dirk
__________________
Datt Best fun Läbn is, watt jü met de Tään afreeten daut.
(Alte norddeutsche Weisheit)
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 25.05.2013, 09:16
Die Skipperin Die Skipperin ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 08.05.2013
Ort: Lauenburg
Beiträge: 5
Boot: Saga 27
2 Danke in 1 Beitrag
Standard

Weiß jemand, wie es aktuell an der Ilmenau aussieht? Die Veröffentlichungen der WSV sind ja durchaus uneindeutig. Wenn ich's recht verstehe, gibt es bis Fahrenholz 1m Tiefgang, danach 60cm. Weiß es jemand genau?
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 29.05.2013, 17:26
Die Skipperin Die Skipperin ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 08.05.2013
Ort: Lauenburg
Beiträge: 5
Boot: Saga 27
2 Danke in 1 Beitrag
Standard

Habs nach einer längeren Fragerunde beim WSA nun geklärt: bis Fahrenholz machbar, weiter rauf vermutlich nicht - gebaggert wird nicht, vermutlich nie mehr und das Schicksal der Schleuse Wittorf steht ebenfalls völlig in den Sternen. Schade, das wäre die touristisch wertvolle Strecke überhaupt in der Region.
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 30.05.2013, 07:18
Benutzerbild von pruno
pruno pruno ist offline
Commander
 
Registriert seit: 14.10.2009
Ort: Lüneburg
Beiträge: 356
301 Danke in 212 Beiträgen
Standard

Um es deutlich zu sagen: Die Schleuse Wittorf ist bis auf weiteres (Baufällig) gesperrt.

Die Schleuse, wie alle anderen Schleusen dort auch, steht unter Denkmalschutz.
Ich bin mir nicht sicher ob man die einfach so verfallen lassen kann.

Beste Grüße
Dirk
__________________
Datt Best fun Läbn is, watt jü met de Tään afreeten daut.
(Alte norddeutsche Weisheit)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #11  
Alt 03.06.2013, 12:25
Die Skipperin Die Skipperin ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 08.05.2013
Ort: Lauenburg
Beiträge: 5
Boot: Saga 27
2 Danke in 1 Beitrag
Standard

Wohl nicht. Aber man kann die Reparatur natürlich, nun...nicht all zu hektisch angehen.
Mit Zitat antworten top
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:37 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.