boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Segel Technik Technikfragen speziell für Segelboote.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 50
 
Themen-Optionen
  #41  
Alt 19.09.2008, 16:35
Benutzerbild von janosch
janosch janosch ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 14.11.2004
Beiträge: 14
4 Danke in 2 Beiträgen
Standard Schotknoten

Hallo,
ich bin ein bisschen erstaunt das noch keiner von euch das hier beschrieben hat!

Hab ich seit Jahren und kann mir nichts besseres vorstellen.

Kein Schäkel der beim Schlagen des Segels großen Schaden anrichten kann.

Kein aus und einfädeln der Schot aus den Umlenkblöcken.

Unverlierbar!

Gruß
Janosch
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	schotknoten.jpg
Hits:	330
Größe:	26,8 KB
ID:	101064  
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #42  
Alt 19.09.2008, 17:06
Benutzerbild von Chippy
Chippy Chippy ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 09.04.2008
Ort: Manubach
Beiträge: 955
Boot: Finn-Dinghy
2.124 Danke in 620 Beiträgen
Standard Nicht zu fassen! Das ist ja DIE Lösung!

Moin Janosch,
na dat is ober mol´n dolles Ding.
Du büst jo´n ganz fixen? Dat hebb ick noch nie seehn.
Eenfach Klasse, de Idee.
Ick kann mi gornich beruhigen.
Un dat geiht ok ne op wenn dat Seil mol flattert un schlägt? Segg mol.
Dat mutt ick glieks mol mien Fründ vertelln
Alleen de Idee is so super.
Danke, Janosch, Du hest´n richtig oberschlägischen Kopp. *)
Gruß Rolf

*)
Dat is Platt un heet, dat Du´n klugen Kopp hest. De Schwabens seggen "Spitzkopf" dorto.
__________________
Gott schütze uns vor Storm un slechten Wind - un Seelüd, de an Land wat worden sind.
Mit Zitat antworten top
  #43  
Alt 19.09.2008, 17:33
Walroß Walroß ist offline
Captain
 
Registriert seit: 29.05.2008
Beiträge: 427
200 Danke in 128 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von janosch Beitrag anzeigen
Hallo,
ich bin ein bisschen erstaunt das noch keiner von euch das hier beschrieben hat!

Hab ich seit Jahren und kann mir nichts besseres vorstellen.

Kein Schäkel der beim Schlagen des Segels großen Schaden anrichten kann.

Kein aus und einfädeln der Schot aus den Umlenkblöcken.

Unverlierbar!

Gruß
Janosch
- und wie weit muß das Auge vom"Ende" gegnüber dem Auge der Schot überstehen?
- wie müssen die Verhältnisse zwischen Auge im Schothorn und Leinen sein?
Mit Zitat antworten top
  #44  
Alt 19.09.2008, 18:44
Benutzerbild von janosch
janosch janosch ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 14.11.2004
Beiträge: 14
4 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hallo,
wie weit das Auge "vom Ende" über das Auge des Schothorns überstehen muß?

Einfach mal ausprobieren.

Ist davon abhängig was die Schot für einen Durchmesser hat, wie groß die Öse im Schothorn ist und was für eine Leine man zum "veriegeln" benutzt.

Leute die "Drachenschnur" als Schot bevorzugen müßen den "Riegel" aus entsprechend stärken Material anfertigen.

Die Dimensionen müßen halt so sein, das der ganze "Knoten" unter Last nicht durch die Öse im Schothorn flutscht!

Einfach mal ein bisschen probieren!


Gruß
Janosch
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #45  
Alt 20.09.2008, 02:44
Benutzerbild von Christo Cologne
Christo Cologne Christo Cologne ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.02.2002
Ort: an der Sieg
Beiträge: 5.247
Boot: GSAK
Rufzeichen oder MMSI: DF4180
10.302 Danke in 4.142 Beiträgen
Standard

Hallo Janosch,

genau so werde ich mir das auch tüdeln - sieht ja wirklich gut aus.
Kein Schäkel - kein Trennen der schönen langen Schot nötig (fällt mir immer sehr schwer) - keine 2 Palsteks - schnell lösbar - einfach zu reparieren - und: kostenlos!

Aber irgendwie meine ich das TomM diese Lösung auch schon mal gezeigt hat. Finde es aber nicht mehr.
Egal.


__________________
Wenn ich wüsste das ich morgen sterbe, würde ich heute einen Baum pflanzen.
Mit Zitat antworten top
  #46  
Alt 20.09.2008, 09:15
Benutzerbild von Chippy
Chippy Chippy ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 09.04.2008
Ort: Manubach
Beiträge: 955
Boot: Finn-Dinghy
2.124 Danke in 620 Beiträgen
Standard

Moin Krischan,

Zitat:
Zitat von Chris Beitrag anzeigen
Aber irgendwie meine ich das TomM diese Lösung auch schon mal gezeigt hat. Finde es aber nicht mehr.
Würde mich nicht wundern, TomM is jo ok so´n fixen.
Gruß Rolf
__________________
Gott schütze uns vor Storm un slechten Wind - un Seelüd, de an Land wat worden sind.
Mit Zitat antworten top
  #47  
Alt 22.09.2008, 23:50
sailorsoutheast sailorsoutheast ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 22.01.2006
Ort: hamburg
Beiträge: 32
18 Danke in 13 Beiträgen
Standard

Moin,
ick denk mi, de Bucht inne Schot mutt temlich knapp weden.
Dat heet, je lehniger den Schot, desto knapper de Bucht.
De rigel beten länger (ca. dree Dumenbreet) oder 'n een lütt beten stieberen Tampen ut de Muuskist söken.
Statt nen Takling kannst du den Riegel ook verspleißen. (As Idee för Wiehnachten, statt ünnern Dannboom sitten.)
Ick war mol watt utsinnen.
__________________
Grüße aus dem südosten
hamburgs
norbert
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #48  
Alt 01.09.2019, 13:00
Benutzerbild von areopoli
areopoli areopoli ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 25.03.2012
Ort: Bremen
Beiträge: 12
Boot: 20er Jollenkreuzer
Rufzeichen oder MMSI: DJ3088
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard mit Kausch ?

Ich plane, eine Kausch in die Schot zu setzen, dann per Tauwerksschäkel an die Genua (s. Foto)

Was haltet ihr davon ?
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Schot.jpg
Hits:	18
Größe:	131,1 KB
ID:	854125  
Mit Zitat antworten top
  #49  
Alt 01.09.2019, 14:15
Benutzerbild von Jugocaptan
Jugocaptan Jugocaptan ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 27.04.2008
Ort: Wien, Tulln
Beiträge: 807
Boot: O-Jolle, Charter , Motorzille, Fiberline G11
663 Danke in 399 Beiträgen
Standard

Nix, das Eisenteil schlägt dir um die Ohren.
Ohne reicht auch, oder einfach schönen Palstek knüpfen.
__________________
mit lieben Grüssen aus Wien - Peter
Mit Zitat antworten top
  #50  
Alt 01.09.2019, 19:20
Benutzerbild von Federball
Federball Federball ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 28.10.2015
Ort: Funkerberg
Beiträge: 1.944
Boot: A29,Opti,Schlauchi
1.211 Danke in 754 Beiträgen
Standard

....nach11 Jahren wiederbelebt - aber auch der Meinung : kein Eisen dahin. Wozu auch???
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 50


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:57 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.