boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Restaurationen Refits, Lackierungen, GFK-Arbeiten, Reparaturen und Umbauten von Booten aller Art.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 21.10.2019, 12:52
Tomlif Tomlif ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 09.04.2016
Beiträge: 5
Boot: Tjeukemeer de luxe 11.80
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Refit Stahlboot innen mit Technik

Guten Tag zusammen
Wie viele von Euch habe ich mir einen Verdänger aus Stahl zugelegt und möchte diesen bis Sommer 2021 auf Vordermann bringen. Auf diesem Gebiet bin ich Ersttäter, was Ihr aus den Fragen die ich stellen werde, leicht selbst herausfinden werdet. Ich komme vom Bau und bin mit Metallarbeiten gut bewandert.
Zu meiner Frage: Ich möchte, wenn ich im Hafen am Strom liege, dass die Verbraucherbatterien (12V) durch ein inteligentes Ladegerät geladen werden. Während der Fahrt werden die Batterien durch meine Dieselmaschinen geladen.
Kann mir jemand ein gutes Ladegerät empfehlen? Gibt es dazu auch ein Schema, wie das Ganze verkabelt werden muss?
Besten Dank für Eure Hilfe.
MfG
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 21.10.2019, 14:09
Thor Sten Thor Sten ist offline
Captain
 
Registriert seit: 02.04.2016
Ort: Niederrhein
Beiträge: 613
Boot: verschiedene
440 Danke in 215 Beiträgen
Standard

Hallo Tomlif,

ich habe dieses Gerät:

https://www.victronenergy.de/inverte...48v-800va-3kva

unter Downloads findest du auch Montageanleitungen.
__________________
Gruß Thorsten

Alles wird gut.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 21.10.2019, 16:23
paulemeier1 paulemeier1 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 18.12.2011
Beiträge: 165
234 Danke in 114 Beiträgen
Standard

dazu brauchst du so weit ich weiß auch eine Trenndiode oder einen elektrischen Trenner.... wo so ein Schema ist kann ich auch gerade nicht sagen

oder doch kurz den Gockel mit "stromversorgung auf machten" gefüttert, Bilder angeklickt

kam folgendes raus

https://www.boote-magazin.de/ratgebe...ng/a45535.html

ach und die Seite von Merger und merger&friends ist da auch sehr kompetent
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 21.10.2019, 17:38
Benutzerbild von rollow112
rollow112 rollow112 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 19.10.2016
Ort: Hildesheim und oft "Hart van Friesland"
Beiträge: 752
Boot: Super Kaag de luxe 960
2.136 Danke in 714 Beiträgen
Standard

Moin Tomlif,

auch ich habe, wie Thorsten und bestimmt sehr viele Bootsbesitzer, diesen
"Victron Energy" an Bord.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	ProbefahrtKaag (1).jpg
Hits:	17
Größe:	50,1 KB
ID:	859385  
__________________
Beste Grüße von
Martin

"Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist eine vorübergehende Erscheinung."
(Kaiser Wilhelm II - 1859-1941)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 21.10.2019, 17:39
west west ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 26.02.2017
Ort: Salzkotten
Beiträge: 111
Boot: Proficiat 1100 GSAK
65 Danke in 35 Beiträgen
Standard

Habe mir ja auch gerade einen stahlverdränger zugelegt und Freunde mich gerade mit der Technik an. Bei mir sieht das so aus
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	BFDBA950-EE16-4115-9001-188F832769F7.jpg
Hits:	22
Größe:	72,6 KB
ID:	859384  
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 21.10.2019, 18:00
Tomlif Tomlif ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 09.04.2016
Beiträge: 5
Boot: Tjeukemeer de luxe 11.80
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo zusammen
Besten Dank allen. Ich werde mir das anschauen. Bis zum nächsen Mal.
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 21.10.2019, 18:36
Benutzerbild von schwinge
schwinge schwinge ist gerade online
Lieutenant
 
Registriert seit: 28.08.2019
Ort: Kreis HS
Beiträge: 211
Boot: von 6m Kielboot bis größere Plattboden
144 Danke in 83 Beiträgen
Standard

Vielleicht solltest Du Dir mal ne Liste machen was so in der nächsten überschaubaren Zeit alles am Bordnetz hängen wird - ob da gar noch ein Umformer auf 220V dazu kommen soll etc.

Für das reine Laden der Batteriebänke braucht es, solange da nix "super grosses" (also Verbrauchsmäßig) dran hängt zwar ein gutes Gerät mit intelligenter Ladetechnik, ob das aber die "teuren Vertreter" sein müssen hängt von Deinem Geldbeutel ab.

Such mal nach FraRon.

Die Seite von Merger and Frends (wurde ja schon benannt) ist wirklich zu empfehlen.
http://www.mergerandfriends.de
Ebenso die Seiten von https://www.amumot.de , wobei Andre auch Geld mit den empfohlenen Produkten verdient, also immer schön Plausibilitäsprüfung machen.
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Stahlboot - Innen streichen Loewolf Restaurationen 6 08.03.2019 11:49
Werft für Stahlboot Refit in Berlin? TillP Restaurationen 4 10.01.2017 23:06
Stahlboot Rost von innen? Verbraucheranwalt Allgemeines zum Boot 22 17.02.2015 16:49
Grafik-Software mit E-Technik-Bibliothek gesucht Kein Boot 6 12.12.2005 08:19
Starke OMC Seite mit vielen Technik Tips klaba Motoren und Antriebstechnik 1 24.08.2005 14:26


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:19 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.